Juhu Aussenvoliere

Diskutiere Juhu Aussenvoliere im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; So heut hab ich mal angefangen die Schutzräume sauber zu machen. Nebenbei hab ich auchmal angefangen auszumessen. Jedes Aussenabteil hat 4x1m...

  1. #21 Zeitungsente, 16. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    So heut hab ich mal angefangen die Schutzräume sauber zu machen.
    Nebenbei hab ich auchmal angefangen auszumessen. Jedes Aussenabteil hat 4x1m Grundfläche und ist 2m hoch. Die Schutzräume haben eine Grundfläche von 2x1m und sin aufgrund der Schräge des Daches zwischen 2 und 2,5m hoch! Die grösste Arbeit kommt noch auf mich zu, und zwar das "renovieren" der Schutzhäuser. Der Putz bröckelt, also schlage ich den demnächst ab, verspachtel das ganze wieder und kalke die Wände neue. Oder aber ich fliese die Schutzhäuser, mal schauen, ich hab ja jetzt 2 Monate Ferien :D:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 geier-004, 16. Juni 2008
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Timo,

    das hört sich doch phantastisch an ... :zustimm:

    Also wenn Du die Möglichkeit hast, die Schutzräume zu fliessen, würde ich es machen, ist dauerhaft. Kostet zwar jetzt etwas mehr, aber dafür brauchst Du eigentlich nie wieder was daran machen.

    Übrigens wir kommen dann alle zum 3. Treffen der Bourke- und Grassittichtreffen in 2009 zu Dir nach Brühl ... :D
     
  4. #23 Zeitungsente, 16. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Ui du postest ja schneller als die Polizei erlaubt :D
    Ja, ich denke Fliesen wären besser, mal schaun was meien Finanzen dazu sagen xD
    Momentan ist ja Taiki in der Aussenvoli und sei Weibchen bei mir zu Hause in Quarantäne zusammen mit den Nymphen. Jetzt habe ich mir überlegt die beiden zusammen in einen Schutzraum zu setzen, jedoch ohne Zugang zur Aussenvoliere(höchstens vielleicht mal an sonnigen und schönen Tagen)
    Die Planung sieht dann wie folgt aus:
    [​IMG]
    Die Bourkes hätten nach der Aktion dann 2 Abteile, aber nur einen Schutzraum
    Achso ja, in die Schutzräume werde ich Stromkabel verlegen lassen für das richtige Licht und für eventuelle Heizung!
    Das mit dem Treffen bei mir hört sich gut an, ihr müsst dann nicht extra ins Hotel, 7 Volierenabteile stehen ja frei :D:D:D:D:D
     
  5. #24 Zeitungsente, 16. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hier mal ein Bild vom Schutzraum aus fotografiert
    [​IMG]
     
  6. #25 geier-004, 16. Juni 2008
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Ich hatte gerade die neuen Beiträge gelesen ...

    Und wo erhalten die Glanz dann ihre Voliere? Und wo die Nymphen? :?

    Praktisch ist das auf jeden Fall ... :D

    Das glaubst Du doch wohl selbst nicht, dass die nächstes Jahr noch unbewohnt sind ... :+klugsche
     
  7. #26 Zeitungsente, 16. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Ich werde die Glanzis im Schutzraum drin lassen, ist denke ich mal besser für die, weil sie doch recht anfällig gegenüber nasskaltem Wetter sind. Die Nymphen bleiben erstmal noch ein bisschen bei mir zu Hause, ich möchte ein bisschen mit denen clickern :D
     
  8. #27 Federkleid11, 16. Juni 2008
    Federkleid11

    Federkleid11 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dahoam
    Aja ich wollte noch wissen, aus was euer Bodenbelag besteht, ich jedenfalls räume meine Voliere jetzt aus, desinfiziere alles und dann kommt entstaubter Indischer Quarzsand auf den Boden. Und Flusskies ist auch noch drinnen? Würde mich interessieren was ihr drinnen habt??
     
  9. #28 Zeitungsente, 16. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Ich habe Spielsand drin, den hatten wir noch über, feinster Saharasand:D ein bisschen Grit drüber, und es steht ne extra Schale mit Grit bereit.
     
  10. #29 Zeitungsente, 19. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hehe doch, ich hab mir für dieses und vieleleicht *g* auch noch nächstes Jahr selbst die Auflage gegeben, nicht mehr als 10 Vögel zu haben, es sei denn, ich hab bis dahin ne ZG :D
    Ich hab meine Oma auch endlich überzeugen können, dass man eine ZG brauch um zu züchten, sie war der felsenfesten Überzeugung dass das ohne geht :o (Sie dachte halt, weil man bei Kanarien keine braucht... bla bla bla)
    Naja, nen Quarantäneraum hätte ich dort nämlich auch, und vorallem halt viiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeelllll Platz
    Es ist schon krass, wenn ich mir überlege, dass ich vor nicht ganz einem Jahr mit noch nicht so arg viel von den Vögeln Ahnung und ner 0,5m² Voliere angefangen habe, und jetzt stolzer Besitzer von 40m² Aussenvoliere und 20m² Innenbereich bin :D:D:D
     
  11. #30 Zeitungsente, 19. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Achso, Petra, was hälst du von meiner Idee die Glanzsittiche eher im Innenbereich zu halten und wirklich nur im Hochsommer sie zu den Bourkes zu lassen?
     
  12. #31 geier-004, 19. Juni 2008
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Timo,

    na dann warten wir mal ab ... unverhofft kommt oft ...

    Bin zwar nicht Petra, aber ...

    die Glanzsittiche sind zwar die empfindlichsten Grassittiche, aber dennoch würde ich ihnen eine Aussenvoliere geben. Denn draussen ist für die Geier nun mal die natürliche Umgebung, und wenn man die Möglichkeit hat ...

    Wenn es denn mal wirklich naßkalt und stürmisch ist, dann kannst Du sie immer noch in der Innenvoliere lassen.
     
  13. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Timo,
    da hat Rainer recht, Du kannst sie auch ganzjährig mit den Bourkes zusammen halten, das geht prima. Wenn sie nicht gerade eine zugige Voliere am Rand bekommen, dann sollte das kein Problem sein sich länger als nur im Hochsommer draußen zu lassen. Sie vertragen nur keine Nässe und keinen Zug. Du kannst Sie aber ohne Probleme vom Frühjahr bis Spätherbst draußen lassen.
     
  14. #33 Zeitungsente, 20. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Ok dann bleiben die Glanzsittiche in der AV bis zum Herbst :zustimm:
    Vor Nässe sind sie geschützt, wobei ich noch Änderungen am Dach vornehmen muss, ich habe momentan recht lichtundurchlässiges Material drauf, hatte kein Plexiglas zur Hand, jetzt werde ich Plexiglas besorgen und dann da drauf haun, muss mal schaun wie ich das da oben fest mache :idee:
    Sand kommt morgen in den Innenberiech, Stangen rein, fast fertig :zustimm:
     
  15. #34 Zeitungsente, 23. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Boah ich kann euch sagen, die 6 lassen es sich gut gehen, sonnen sich wie wild und ihr Gefieder strahlt!!!
    Schade ist halt nur, dass ich sie nicht mehr in meiner unmittelbaren Umgebung habe, aber es ist einfach besser für sie in der AV
     
  16. #35 Zeitungsente, 7. Juli 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    So, heute werde ich das Zwischengitter zwischen dem 2. Abteil(da, wo meine Vögel sitzen) und dem 3., momentan freistehenden Abteil entfernen. Davor muss ich noch, erstmal provisorisch, ein Dach auf die Voli zimmern :D
    Gegen Herbst kommt ein gescheites Plexidach drauf, mit nem gescheiten Unterbau, denn momentan liegen Holz und Plexiglasplatten lose auf dem Gitterdach :o
    Naja, dann Sand rein, Schutzhaus mach ich noch net sauber, denn Schutzhaus Nr. 3 hab ich in den letzten Monaten in eine einzige Rümpelkammer verwandelt :D:D:D:D:D
     
  17. #36 Zeitungsente, 20. Juli 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Boah ich hab am Freitag einen folgenschweren Fehler begangen:

    Ich hab den Golliwoog in der Voliere vergessen 8(

    Normalerweise stell ich meinen 8 den so 1-2 Stunden in die Voliere.
    Gestern betrete ich die Voliere, schau auf den Boden und denke nur: Hä? Was machtn der Blumentopf da? Und wo is der Golliwoog ????
    Diese kleinen Biester, die kriegen so schnell erstmal keinen Golliwoog mehr :D:D:D:D:D
     
  18. RosaFips

    RosaFips RosaFips

    Dabei seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Zeitungsente,

    meine 4 brauchen für einen Gollywoog ca. 1 Stunde. Das geht wie folgt:
    Die Mädels zerlegen das Grünzeug und die Jungs hauen es sich hinter.

    Da sind deine ja noch nett, wenn sie dir zu 8 zwei Stunden Zeit lassen :D:D.

    Das werd ich meinen wohl reden müssen, dass es auch nette Bourkies gibt :+klugsche und so.... Wird bestimmt 'n langer Abend...

    Bis dann
     
  19. #38 Poldinchen, 23. Juli 2008
    Poldinchen

    Poldinchen Bourkie-Sklave

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35091 Cölbe-Bürgeln
    Tja, was soll ich da sagen, unsere 4 haben immer einen Golliwoog in ihrem Käfig. Wir verbrauchen etwa einen pro Woche. Und die werden dann meist zum nachwachsen nur ausgetauscht. :+schimpf

    Vielleicht liegt es genau daran, vielleicht solltet ihr sowas dauerhaft anbieten. :idee:

    Das war bei uns am Anfang genauso, die Dinger wurden radikal vernichtet. Seit dem er dauerhaft im Käfig steht funktioniert das richtig prima. :D :+klugsche :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RosaFips

    RosaFips RosaFips

    Dabei seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Tina,

    das mit dem dauerhaft im Käfig hab ich ausprobiert. Leider verfüge ich nicht über die finanziellen Mittel das bis zur Gewöhnung durchzuziehen ;).

    Rosa zerlegt konsequent alles was grün ist um an die Erde zu kommen. Da hab ich dann eine Schale mit Vogelerde zur Verfügung gestellt. Pustekuchen :(, es scheint die Kombination von sinnloser Zerstörung und anschließendem Genuß zu sein. Oder sie malocht eben gerne? Aber nach 13 Jahren mit Bourkes hab ich mich dran gewöhnt, dass die Süßen so Ihre Geheimnisse haben :D.

    Einen sonnigen Abend noch
     
  22. #40 Zeitungsente, 24. Juli 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Heute habe ich mal ein Video gemacht.
    http://de.youtube.com/watch?v=GTTleV82LjQ
    Ab 1:17 fängt meine Asmo wieder an, meine Sunny anzuquitschen. Bettelt sie darum, gefüttert zu werden, oder was ist das?
     
Thema: Juhu Aussenvoliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aussenvoliere fundament

Die Seite wird geladen...

Juhu Aussenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...