juhu ein "neues" zuhause

Diskutiere juhu ein "neues" zuhause im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi meine lieblinge haben gerade ein "neues" zuhause bekommen hier mal nen bild vom altem zu Hause: [IMG] da ich dachte es wäre bisschen...

  1. babymaus

    babymaus Guest

    hi
    meine lieblinge haben gerade ein "neues" zuhause bekommen
    hier mal nen bild vom altem zu Hause:

    [​IMG]

    da ich dachte es wäre bisschen langweilig durch das Thema "wasseralarm"
    habt ihr ja meine meinung etwas verstärkt haben wir mal was reingebaut.

    [​IMG]

    und da mein verlobter "langeweile hatte" haben wir unser alten käfig vergrößert
    und haben den ersatz käfig dran gebaut.

    [​IMG]

    ich bin soo glücklich
    wärend dem einbau sind die beiden schon "neugierig" rumgeflogen
    und auch wenn mein verlobter mir das nicht glaubt
    ich denke meine zwei süssen sind nun glücklich das sie mehr ausflug haben
    im käfig.
    eine "vogelmama" sieht das doch oda ?

    sehen die nicht glücklich aus meine kleine neugierigen ;)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellehavoc, 22. Januar 2007
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Oh Gott, Welli sind doch keine Hubschrauber. :nene:
    Den Oberen Käfig hättet Ihr besser an der Seite angebaut, das wäre für die Geier besser gewesen, da sie dann nach vorwärts fliegen können.
     
  4. babymaus

    babymaus Guest

    unsere beiden sind nur noch oben, die spionieren auch.
    da sie nun besser auf das sofa sehen können.
    die fliegen immer grade,
    nur ab und zu nach unten.
    die krabbeln lieber hoch als fliegen und
    die kleine (die weise) fliegt immer hin und her also gerade.

    könnte es da zu probs kommen ?
     
  5. Peppi

    Peppi Guest

    Eben, sie klettern hoch u. runter, weil ja nur da Platz ist. Der Platz sollte in beiden Richtungen gehen senkrecht wie waagerecht.
     
  6. babymaus

    babymaus Guest

    da ist genug platz, hab alles so eingerichtet das sie überrall fliegen können,
    nur irgendwie fliegen sie runder und klettern immer hoch,
    vorallem unser bubi
    was ich auch nicht versteh.
    aber die haben genug platz zum fliegen
    doppelt so viel wie vorher
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo babymaus,
    Optimal ist der käfig nicht, soll eher Breiter als hoch sein ;)
     
  8. babymaus

    babymaus Guest

    wir haben ja leider keine möglichkeit den breiter zu machen,
    da der platz halt so eng ist.
    und da unsere wellis nicht raus dürfen,
    was ich sehr bedauer :heul: :traurig:
    dachte ich mir wir machen ihn höher,
    dann können sie wenigstens etwas fliegen.

    kann man es so lassen oder sollte ich den wieder kleiner machen ?
     
  9. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Kleiner machen würde ich ihn nicht, aber dass es so nicht optimal ist, haben die anderen ja schon geschrieben. Was aber wirklich schlimm ist, dass die Vögel nicht raus dürfen. Sie werden doch etliche Jahre alt und sollen nie richtig fliegen können?
     
  10. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    fliegen können sie nicht - sie können bestenfalls flattern!

    warum dürfen sie denn nicht auf freiflug?
     
  11. babymaus

    babymaus Guest

    wenn es meine wohnung wäre, dürften sie fliegen
    ich will sie ja fliegen lassen
    das tut mir ja so weh das sie nicht fliegen dürfen.
    aber meine schwiegereltern (bei dene ich ja wohne) wollen das nicht
    da sie schon mal vögel fliegen hatten und die nie in den käfig wollten
    und dann das haus bekotet haben.
    wollen sie nicht das die fliegen.
    da sie dann wieder vermuten das bubi nicht rein will.
    und da die vögel nicht handzahm und scheu sind
    (was ich versuchen will zu ändern) wollen sie nicht das sie raus fliegen
    da sie dann wieder den ganzen tag drausen sind und alles bekoten.

    aber wenn ich mal ne eigene wohnung habe, will ich meine fliegen lassen,
    aber ich weis nicht ob ich schneewitschen und bubi dann trennen kann.
    da schneewitschen ja mir ist und bubi mein schatz seiner schwester ist.
    oder ob ich mir dann neue holen werde.
    naja mal schaun.
     
  12. Peppi

    Peppi Guest

    Also Freiflug müssen sie bei einem so kleinen Käfig schon haben. Wenn überhaupt kein Freiflug möglich ist, ist ein größerer Käfig/Voliere unumgänglich.
     
  13. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    aber auch nicht handzahme vögel gehen wieder in den käfig - man kann sie zum beispiel mit kolbenhirse locken.
    und 2 wellis sche... ja nicht das ganze haus voll.
    sie werden sich schnell lieblingsplätze suchen. darunter kann man papier legen.
    und so kleine kleckse sind doch schnell weggewischt!
     
  14. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Wenn man außerhalb des Käfigs nicht füttert, gehen sie auch wieder rein, spätestens wenn sie Hunger haben. Eine Anflugstange am Käfigeingang erleichtert das Reinfliegen. Und wenn Du ihnen einen Vogelbaum o.ä. hinstellst mit Zeitungen drunter, dann machen sie normalerweise auch nicht die ganze Wohnung voll. Etwas Dreck machen Vögel leider, aber deshalb kann man sie doch nicht ihr ganzes Leben einsperren :(, da musst Du noch ein bisschen Überzeugungsarbeit leisten...
     
  15. babymaus

    babymaus Guest

    ich würde das gerne, aber
    wenn ich was durchsetzten will,
    werden die eltern mich vor die tür setzten,
    da ich sowieso nur noch gedultet werde.
    aber spät in 1 jahr werde ich ja wenns geht ausziehen und nehm
    wenn ich kann mein schneewitschen mit,
    auch wenn es mir leid tut das ich sie dann von bubi trennen muss
    aber meine kleine soll es gut haben
    auch wenn es bissel spät kommt.
    ich bin ja echt unglücklich das sie nicht raus dürfen
    aber ich kann leider nichts ändern :(
     
  16. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... naja, die Vögel haben es nicht optimal und Du hast es wohl auch nicht so leicht. Da kann man nur die Daumen drücken, dass es in Zukunft für alle besser wird.
     
  17. babymaus

    babymaus Guest

    mal eine frage kann ich die zwei vögel trennen und dann nen anderen partner für mein schneewitschen holen ?
    fals ich ausziehen sollte ?
    oder sollte ich das lieber lassen und mein schneewitschen bei den eltern
    von meinem schatz lassen wo sie nicht fliegen dürfen ?
    gibt es da probleme wenn ich die beiden trennen würde ?
     
  18. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    wenn du deiner kleinen maus wieder einen partner besorgst, kannst du die beiden trennen - ist kein problem.
    sie bekommt es dann bei dir ja um vieles besser wenn sie dann fliegen darf.
     
  19. DFaß

    DFaß Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Wilhelmshaven
    Dann wäre Bubi aber wieder alleine oder?
    Ich mein für seine Haltung könntest du dann ja nichts, aber bischen leid tut der kleine einem dann. Ganz allein und nicht raus:traurig:
    Au wei - nur gedultet - hört sich auch nicht wirklich nett an!:(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hexxxe

    hexxxe Guest

    Hallo babymaus,

    Ich weiß ja nicht wie gut das Verhältnis zwischen deinem Freund und seinen Eltern ist!?
    Nimm doch einfach mal deinen Freund zur Brust. Der soll mal ein Machwort :+klugsche gegenüber seinen Eltern reden bezüglich den Wellis als auch wegen Dir! :zwinker: "Geduldet" das hört sich echt net nett an.:(

    Logo, es sind nicht eure eigenen vier Wände, allerdings geht es hier um die moralische Seite! Ich kenn eure Geschichte nicht, weil du nur geduldet wirst, aber wie soll das weiter gehen? Ihr werdet eventuell ein ganzes Leben(!) "miteinander" verbringen. Aber zurück zum Thema: die Babys können nichts dafür. Zieh auch deine "Schwägerin" mit ins Boot! Wie denkt sie darüber das ihr Vogel nicht raus darf? :?

    Bezüglich des Trennens der beiden: Wenn sie verpaart sind oder sich sehr gut verstehen, würde ich es nicht machen! Es gibt für alles eine Lösung, zum Wohle des Tieres! :)
     
  22. babymaus

    babymaus Guest

    also
    auser mein freund und ich wollen keiner das die vögel fliegen
    auch nicht meine schwägerin
    aber spät in 1 jahr ziehen wir um
    zwar verstehen sich die kleinen soooo supi,
    aber ich werde sie zu 99 % trennen und meine liebe mitnehmen
    damit sie wenigstens auch wenn es spät ist fliegen kann.
    natürlich hole ich ihr ein neuen partner dazu
    das bin ich ihr ja schuldig.

    aber ich kann nichts machen
    mir sind alle hände gebunden
    leider.
    aber ich werde sehen was die zukunft bringt
     
Thema:

juhu ein "neues" zuhause

Die Seite wird geladen...

juhu ein "neues" zuhause - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...