Juhu

Diskutiere Juhu im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Bin mal neugierig, ob die Hennen und später die Hähne alle Küken gleichmäßig füttern oder ob sie die Jungen nach Familie aufteilen. Ich vermute,...

  1. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Also ich kann sie noch nicht auseinanderhalten. ich denke aber, sobald das Gefieder kommt kann man sehen, wessen Küken das sind. Ich denke aber, das alle von den Eltern gleichbehandelt werden. Spannend finde ich es auch. Mal schauen, wie es weiterläuft.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Semesh,

    besonders interessant finde ich das Bild mit jungen nackten Küken zwischen den Eiern. Mein Gott, was sind die doch anfangs so winzig.
     
  4. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Semesh,

    so neugierig wie ich bin, möchte ich doch noch was fragen. :D

    Ab welchen Tag machen dann die jungen Küken die Augen auf und ab welchen Tag platzen ungefähr die ersten Federkiele auf, so dass man die Farbe schon erkennen kann?
     
  5. Mopsi

    Mopsi Guest

    meine güte sind die niedlich:0-
     
  6. #25 Sittichfreund, 10. August 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    zwei Hennen in einem Nest?!?

    Hallo Semesh,

    das finde ich ganz interessant, gerade weil sich die Hennen bereits bei der Wahl des Nistkasten z.T. bis auf´s Blut streiten und manches Gelege kaputt geht, weil eine Henne unbedingt den schon besetzten Kasten haben will. Daß nur 3 bzw. 2 Eier gelegt wurden ist allerdings auch ein bißchen komisch aber vielleicht doch das Resultat dieser Konstellation.

    Es wäre recht interessant was bei der nästen Brut passiert. Gehen sie wieder zusammen in einen Kasten oder war das eine einmalige Sache? Würdest Du das beobachten und berichten?

    Ich bin sicher, daß sie beim Füttern der Kücken keinen Unterschied machen werden. Man kann ja problemlos einer Henne verwaiste Küken unterjubeln und die werden genau so versorgt wie die eigenen.

    Es kann aber auch sein, daß eines der Paare die Pflege übernimmt und das andere sofort ein neues Gelege beginnt. Was passiert wenn kein freier Kasten da ist? Beobachte bitte sehr genau und berichte uns darüber.
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Also kästen sind genug da. Ich habe 6 Brutpaare und 12 Kästen, ich denke, das müsste reichen.
     
  8. Mopsi

    Mopsi Guest

    wow, das ist toll. ich hoffe du zeigst bald mehr so süße fotos.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Liora

    Liora Guest

    Hai,
    wovor ich Angst hätte....

    sie brüten untereinander und fütternm gegenseitig,a ebr das dann doch mal Streit aufkommt, weil die eine zuviel füttert und die andere nicht darf oder so.....

    Denn wie schon jemand sagte normaleweis bekriegen sie sich ja bis auf Blut wenn es nur um den doofen kasten geht.....

    Liora
     
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich hoffe, das alles so harmonisch weiterläuft.
    Penny hatte sich zu Anfang ja mit Eazy in der Luft bekämpft, weil Eazy den Kasten haben wollte. Die Brut zuvor, ist Penny auch diejenige gewesen, die ich im Kampf mit Helga trennen musste und seperat sperren musste. Damals hatte sie sich so hefftig in Helga verkrallt, die Konnte ich erst gar nicht auseinander bekommen. So was hatte ich auch noch nicht gesehen.

    Bei Fünkchen dagegen bin ich sehr überrascht. Sie wird geduldet, als ob sie eines der Kinder wäre. Wenn ich den Kasten aufmache, versucht sie sich unter Penny zu verkriechen. Die aber lässt sich alles Gefallen, als wäre sie eine ganz andere. Ich habe bei dieser kombination ein sehr gutes Gefühl und denke nicht, dass die Beiden sich bekriegen werden. Nur wenn die küken grösser werden, wird es vermutlich ganz schön eng werden. Bin echt gespannt, wie es weitergeht.
     
Thema:

Juhu