Juhuuuu, entlich habe ich eine Hundeschule gefunden.

Diskutiere Juhuuuu, entlich habe ich eine Hundeschule gefunden. im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Hallo :0- Entlich habe ich eine Hundeschule gefunden, in der auch Welpen sind. :freude: Damit Sunny (Mops) eine liebe erzogenne süße Dame...

  1. #1 Freizeitzüchter, 10. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo :0-

    Entlich habe ich eine Hundeschule gefunden, in der auch Welpen sind. :freude:

    Damit Sunny (Mops) eine liebe erzogenne süße Dame wird, kommt sie in fast 2 Wochen erstmal zur schule, wo sie all das lernt was sie so für ihr süßes Leben braucht. :D
    :zustimm: Knicke für Hunde so zu sagen. :zustimm:

    Die Ansprechpartnerin der Hundeschule machte einen sehr lieben Eintruck. ;)
    Was bei ihr ein Vorteil ist, ist das sie gleich sagt das der Hund lernt auf den Besitzer zu achten (was er austrückt) und der Besitzer lernt was der Hund austrückt. ;)

    Also ich bin guter Hoffnung das aus Sunny eine liebevolle und wohlerzogene Hundedame wird.

    :0- :zwinker: :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Domi<3Laura, 10. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo!

    Dann bin ich ja froh, dass du endlich eine gefunden hast!
    Wie lange warst du denn auf der Suche?
    Ist sie denn so unerzogen? :p

    Viel Erfolg!
     
  4. #3 Freizeitzüchter, 11. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Domi<3Laura :0-

    Sie ist so ungezogen wie Welpen nunmal sind. :D
    Gesucht habe ich jetzt ca 2 Wochen. ;)

    Eine freche, übermütige, süße, verspielte, fressgierige kleine Mopsdame ist sie. :D

    Aber ich hab sie schon richtig ins Herz geschlossen. :zustimm:

    :0- :zwinker: :0-
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Bei uns sind alle Hundeschulen ab Welpenalter und fangen mit der "Welpengruppe" an,wo in erster Linie nur gespielt wird,damit der Welpe sich an Artgenossen gewöhnt.Erst langsam kommen dann erste Übungen.
    Wieso mußtest du so lange suchen?Wann fangen eure Hundeschulen denn an,wenn nicht im Welpenalter?
    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Erziehung,BEA
     
  6. #5 Freizeitzüchter, 11. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Pucki :0-

    Also viele haben hier scheinbar keine Welpengruppen. ;)
    Naja, nun habe ich das Problem nicht mehr, da ich eine fand. :D

    :0- :trost: :0-
     
  7. #6 tamborie, 12. Mai 2007
    tamborie

    tamborie Guest

    Welpenschulen sollte man auch immer kritisch sehen.
    Unter anderem kann es dort für einen Welpen zu heftig zugehen, wenn beispielsweise die anderen Welpen älter sind.
    Oft gehen Welpen am Boden zerstört aus solchen Gruppen und nicht wie es sein sollte sozialisiert.
    Daher immer drauf achten, wie gehen die anderen Hunde mit Deinem Hund um.
    Ist er Ihnen körperlich auch gewachsen?

    Tam
     
  8. #7 Freizeitzüchter, 12. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Danke für den Tip, auch wenn dies nachmöglichkeit jeder tun sollte, mit allem was man einen Hund antot, oder wessen man ihm aussetzt. ;)
    Man selbe will ja auch nicht in jede Gruppe von Menschen, man kommt ja auch nicht mit jeden zurecht. ;)

    Also ich möchte nicht in eine Gruppe von Menschen die meine Werte missachten, mich und meinen Willen, meine Eigenschaften usw. nicht aktzeptieren.

    Und wenn ich mir überlege das ich meinen Hund einfach in eine Situazion bringe die er nicht kennt und der er nicht gewachsen ist, dann ist das nicht das was ich möchte. ;)

    :0- :zwinker: :0-
     
  9. #8 steffi-22, 17. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    Oh je Welpenspielgruppe!
    Hunde spielen nicht! Was lernt ein Welpevon einem anderen? Nichts brauchbares!

    Oder schickt man Kinder in die Schule wenn kein Lehrer da ist?
    Such dir eine kontrollierte Welpengruppe aus! Geh gemeinsam mit deinem Welpen auf andere Hunde zu, wenn du deinen Hund dort ableinst, "und er das selber regeln musst " legst DU möglicherweise den Grundstein für späteres Fehlverhalten.

    Sei vorsichtig, wenn der Trainer sagt: so alle Hunde ableinen, die machen das unter sich aus.
    Denn Dein Hund lernt nur eines: Prima die machen mich hier vielleicht fertig, mein Halter hilft mir nicht, gut wenn ich groß bin dann teile ICH aus

    Steffi

    www.hundezentrum-Dortmund.de
     
  10. Wella

    Wella Guest

    Welpenspielgruppen halte ich auch nicht für Sinnvoll, da es meistens drunter und drüber geht und die Besitzer, meist Hundeanfänger, nicht sehen wo Spiel aufhört und Mobbing anfängt.
    Ich habe selber drei Hunde, alle aus dem Süden, sie hatten alle kleine Welpenspielgruppe, sondern haben alles quasi auf der Straße von anderen Hunden gelernt. Ich denke wenn Du mit der kleinen spazieren gehst und andere Hunde triffst und sie Kontakt hat, ist das völlig o.k.
    Natürlich ist gegen eine gute Hundeschule nichts einzuwenden, aber auch da ein bißchen aufpassen, nicht jeder der sich Hundetrainer nennt, ist auch kompetent.
    Ich kann Dir die Internetseite www.animal-learn.de empfehlen. Dort findest Du meiner Meinung nach auch Sinnvolle Lektüre zum lesen. Ein absolutes muß ist das Buch ,,Streß bei Hunden`` und ,,Beschwichtigungssignale``
    Wenn man das gelesen´hat, ist man schon ein ganzes Stück weiter.
    Viel Glück und Spaß mit der kleinen!
     
  11. #10 steffi-22, 21. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    Ich empfehle Hundewelten.de
     
  12. #11 Freizeitzüchter, 21. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo :0-

    na giebt es noch mehr Tips die letztentlich verwirren?

    Hundeschule, nein und ja, Welpenspielgruppe, nein ja....

    Büchrer lesen nein und ja...

    Wißt ihr was, ich mach es so wie ich es für richtig halte. ;)
    Das durcheinander der Tips regt mich nun doch auf. :(

    Ich habe nun so viele Tips das ich nicht mehr durchplicke und die wiedersprechen sich gegenseitig. :(

    Ich habe eine Frau der ich klaube das sie etwas davon versteht, wie man Halter und Hund aufeinander einstimmt, und wie manes macht das beide gut zurecht kommen. ;)

    Wenn jeder meint das er seinen Senf zur verwirrung beitragen muß, dann ist das okay, aber für mich und jeden anteren auch, wenn man Hilfe sucht, dann erwardet man auch etwas klares. :zwinker:

    Nungut, damit kann dieses Tema beendet werden, ich suche mir meine Tips wo anters, und nicht bei euch weitere Personen!!! :nene:

    :0- :zwinker: :0-
     
  13. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Viele Menschen = viele Meinungen und Diskussionen :zwinker:

    Hast Du Menschen mit (möglichst mehreren) Hunden in Deinem näheren Umfeld von denen Du sagst "Wow, deren Hund bzw. Erziehung/Sozialverhalten gefällt mir"?
    Wenn ja, sprich die Leute an, frag sie Löcher in den Bauch was sie gemacht haben und wo sie mit den Hunden waren ....

    Ansonsten ist vieles Gefühlssache. Wenn Dir etwas nicht gefällt höre auf Deinen Bauch, ist oftmals auch nicht verkehrt.

    Ich habe ein paar Jahre aktiv Hundesport betrieben und vieles, sehr vieles gesehen was mir gefiel oder eben völlig am TschG vorbeiging.
    Alles hat seine Vor- und Nachteile, es kommt drauf an was Du mit Deinem Hund machen möchtest und wofür er "ausgebildet" bzw erzogen werden soll.
    Diese Frage kannst Du Dir nur selber beantworten. Du kennst Deinen Hund am besten und weißt auf was es Dir bei Deinem Vierbeiner im Alltag ankommt ... Laß Dir bloß nichts aufschwatzen!!!
    Welpengruppe sind für einen Hund der absolute Glücksgriff, für den anderen widerum Gift - es liegt immer am einzelnen Hund selber.
    Sozialkontakte sind das A und O für einen Hund, aber es gibt eben keine Pauschallösung.
    Grundsätzlich "igitt" oder "super" zu sagen halte ich für sehr vermessen!
    Vor- und Nachteile aufzählen, das der Hundebesitzer sich ein eigenes, unvoreingenommenes Bild machen kann sollte das Ziel sein.

    Und Sachen a la Animal Learn, Beschwichtigungsgesten etc sind alles gut und schön, aber auch nicht Allheil-Mittel für seinen Hund.
     
  14. tamborie

    tamborie Guest

    Und bitte drauf achten, dass Dein Metzger Dich beim Fleischkauf nicht mobbt.
    Metzger learn kann ich da nur empfehlen.
    Oder Metzgerwelten.
    Und immer drauf achten, dass Du beim Metzger nicht auf gleichaltrige triffst.

    Total absurd was hier angeraten wird!!!


    Tam
     
  15. #14 Freizeitzüchter, 21. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Anton :0-

    naja, ich habe eine Frau gefunden bei der ich ein gutes gefühl habe. ;)
    Sie wird mich und mein Hundi warscheinlich die nächsten eineinhalb Jahre bekleiden und uns beiden so einiges Beibringe. :zustimm:

    Ich werde sicher nicht blind werden und ihr ohne weiteres abnemen, ich bin nunmal ein kritischer Mensch :D

    :0- :zwinker: :0-
     
  16. #15 Afrikaner, 21. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Matze, gut dass wir alle Phantasie haben und dich kennen, sonst würde man bei dem Text oben sonstwas interpretieren :D

    Ne ohne Quatsch ihr macht das schon!!
     
  17. #16 Freizeitzüchter, 21. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Tam :0-

    Da sollten echt viele etwas lernen, nur von unterschiedlichen Altergruppen kann man etwas lernen. :D

    Kindergärden sollten abgeschaft werden, und das Schuhlsistem sollte geändert werden, die Altersstruckuren müßen gemischt werden, am besten Erstklässler mit Zehnklässler zusammen stecken. :D

    :0- :zwinker: :0-
     
  18. #17 Freizeitzüchter, 22. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo, ist es denn dann besser die Erziehung so einzuhalten:

    7.30 Uhr Aufgestanden und Streckerchen gemacht, in den Park gegangen, Bäumchen beschnuppert - roch fein - Bein gehoben.

    8.00 Uhr Wassernapf umgestoßen, alles pitsch-patsch naß und mit nassen Pfödchen auf den Tepich gespielt, Haue gekriegt.

    8.45 Uhr In Küche gewesen, rumgeschnuppert, rausgeflogen, Küche ist „Pfui“!

    9.00 Uhr In Schlafzimmer gewesen, Kissenfransen abgeknabbert, rausgeflogen, Haue gekriegt. Schlafzimmer ist auch „Pfui“.

    9.30 Uhr In Diele kleine Pfütze gemacht, mit Nase eingetunkt worden, weil Pfütze in Diele machen, ist „Pfui“, mich sehr geschämt.

    9.45 Uhr Einen Schuh genommen, damit gespielt, Härrchen wußte nicht, wo er war, ich auch nicht.

    10.15 Uhr Zeitung von Couchtisch gezogen, feine Spieljagd mitgemacht bis ganz kleine Schnitzel, ist „Pfui“, Haue gekriegt.

    10.45 Uhr Viel langweilig, nachgedacht, was tun, auf Couch gehopst und auf weiches Kissen gekuschelt, runtergeschmissen, rausgeflogen, ist „Pfui“.

    11.00 Uhr Stück altes Brot gekriegt, wollte aber lieber Leberwurst, Brot wurde wieder weggenommen, ich leise geknurrt, Haue gekriegt.

    11.20 Uhr Wieder in Küche gewesen, da zu fein roch, sehr schöne Scheibe Fleisch genommen ist „Pfui".

    11.30 Uhr In Garten gegangen, fein gespielt, Mistkäfer verfolgt, Spinnen gefressen - schmecken nicht besonders- tiefes Loch gebuddelt, Hühnchen gejagt, alles sehr interessant, aber „Pfui“.

    12.30 Uhr Allein auf Straße gerannt, fein mit Roßäpfeln gespielt, dann gefressen - muß sagen, aparter Geschmack - aber leider auch „Pfui“.

    13.00 Uhr Hurra - zum Fressie gerufen worden - Hammelbacke mit Reis - großartig geschmeckt - Heerchen zum Dank Hände geleckt, Lecken ist „Pfui“.

    13.30 Uhr Hausruhe von ganzer Familie, ich in Körbchen nachgedacht, geschlafen.

    15:00 Uhr Mit gleichaltriges Hundi gespielt, darf ich nicht lernt man dummheiten „Pfui“, das macht ein liebes Hündchen nicht.

    16:00 Uhr Mit Heerchen gespielt, schön durch den schlamm und dann an geliebtes Härrchen hochgesprungen, haue bekommen und „Pfui“.

    17:30 Uhr auf den Hundeplatz, viele große Hunde getroffen, ich habe angst, Härrchen ist immer weg, damit ich zurecht komme und lerne mit den großen klar zu kommen, 5 riesen Hunde rennen auf mich zu, einer Knurrt, ojee was ist hier los, ich flüchte vom Hundeplatz.

    Heerchen kommt hinterhergerannt, schimpft und trägt mich zurück.

    19:00 Uhr entlich wieder Zuhause, ich suche mein Körpchen nachgedacht, festgestellt: Alles „Pfui“, gefahren und keiner hilft - wozu kleiner Hund auf der Welt? :(

    So weiß mein Hundi bald wo es lang geht, und kommt schnell mit der Weld zurecht. :zustimm:

    :0- :zwinker: :0-
     
  19. #18 Afrikaner, 22. Mai 2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    sehr lustig, Pfui kennt deine Kleene ja schon und was noch??
    Seh ich dich, wie du die Süße haust, hau ich dich auch!!:p

    Ansonsten lass ihr doch den Spass und mal ne Scheibe Fleisch - du kannst ja dann den Brotkanten haben :zwinker:

    Liebt sie eigentlich auch Käse und Joghurt? Meine stehen drauf wie Schmitts Katze.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Freizeitzüchter, 22. Mai 2007
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo :0-

    Heute war ich mit Sunny das erstemal bei der Tiertrainerin, Sunny machte mit begeisterung Sitz, und als sie Sunny festhilt und ich 10 Mter weg gegangen bin, da rante Sunny aber schnurstracks hinterher.

    Für Sitz bekam sie Leckerlie, und fürs hinterher laufen eine fete Streicheleinheit. :D

    Sie soll ja all das mit Spass an der Sache machen, nicht mit truck und schläge.

    Wir unterhilten uns sehr intensiv, sie sagte ihre ansichten und ich meine, auch die bisherigen erfahrungen auf den Hundeauslaufplatz sagte ich ihr.

    Daraufhin war ihr Tip: nur nicht von antere beeinflußen lassen wenn diese sagen das man den Hund einfach machen lassen sollte, und wenn er schutz bei mir sucht dann weg gehen.
    Mit im Stich lassen baut man keine Bindung oder Kontackt auf.

    Die Hund haben es sich nicht ausgesucht bei welchen Menschen sie landen, daher sollte man es ihnen so angenem wie möglich machen.
    Schließlich bekleiden sie uns ein Hundeleben lang!!!

    Wir redeten auch über einen Zweithund, und ich sagte ihr das ich darüber nachdachte, ihre ansicht wahr, dies ist eine starke herausforterung der nicht jeder gewachsen ist, dies ist möglich aber nur mit konzequenz und gewissen vorraussetzungen zu schaffen.

    Also sie sagt nicht das alles sinnlos ist, ihre Art ist es zu zeigen wie es geht, und der Hundebesitzer entscheidet wie es für ihn und den Hund am besten passt.

    Es kommt ja auch darauf an was man von den Hund(en) möchte und welche Lebensaufgabe sie bekommen... :zustimm:

    Nun liegt Sunny geschaft nach den erneuten Gassi gehen und einige Sitzübungen geschaft zuhause und schläft. :D

    Ich denke das ich einen "Erzihungsweg" gefunden habe, wie er mir und Sunny passt. :zustimm: :D :zustimm:

    :0- :trost: :0-
     
  22. #20 Afrikaner, 22. Mai 2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Na dann viel Spass, Sunny wird dich schon gut erziehen:p :p
     
Thema:

Juhuuuu, entlich habe ich eine Hundeschule gefunden.

Die Seite wird geladen...

Juhuuuu, entlich habe ich eine Hundeschule gefunden. - Ähnliche Themen

  1. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  2. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  3. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  4. Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?

    Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?: Ich habe vor ein paar Tagen eine noch junge Taube am Bahnhof mitten im Berufspendlerchaos auf dem Bahnsteig entdeckt und gleich aufgesammelt, weil...
  5. Daimanttaube in Berlin gefunden. Sucht Artgenossen

    Daimanttaube in Berlin gefunden. Sucht Artgenossen: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem eine Diamanttaube in Berlin gefunden. Leider können wir sie/ihn nicht behalten. Sie/er hat ein vorläufiges...