Julchens Unfall

Diskutiere Julchens Unfall im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich muss Euch unbedingt noch erzählen, was meiner July diese Woche passiert ist. Ich hab einen ganz schönen Schrecken bekommen: die drei sind ja...

  1. #1 July1206, 10.10.2004
    July1206

    July1206 Guest

    Ich muss Euch unbedingt noch erzählen, was meiner July diese Woche passiert ist.
    Ich hab einen ganz schönen Schrecken bekommen: die drei sind ja den ganzen Tag über frei und das Zimmer ist - soweit möglich - auch vogelsicher. Aber als ich am Dienstag aus der Arbeit gekommen bin, lag Julchen mit ausgebreiteten Flügeln und verdrehtem Köpfchen auf dem Käfigdach! :( Zuerst dachte ich, sie wäre schon tot, aber dann hab ich gesehen, dass sie mit dem Ring an ihrem Fuß in einen ganz dünnen Ast eingefädelt ist und dann scheinbar daran bis zum Käfigdach runtergerutsch ist. :( und da ist sie natürlich nicht mehr rausgekommen. (Warum muss man eigentlich diese dummen Ringe dranlassen? 8( ich hab sie schon immer für ein Verletzungsrisiko gehalten!)

    Naja - ich hab sie dann freigeschnitten und bin mit dem Ast (hab mich da nicht selbst rangetraut) zum Notfalltierarzt. Der hat sie dann befreit und mußte auch den Ring aufschneiden, weil der Fuß inzwischen so angeschwollen war, dass da gar nichts mehr ging.
    Die Süße hatte aber mal wieder ein suuuper Glück :~ denn es war nichts gebrochen, sondern nur richtig dolle gezerrt und gequetscht mit nem fetten Bluterguß! Inzwischen ist sie wieder bei den anderen - kann zwar den Fuß noch nicht belasten, aber fliegt schon wieder vollkommen normal und kommt einigermaßen zurecht. Bin gespannt, ob sie eine Behinderung davon behält. Der Tierarzt meinte das könnte gut sein... aber soweit fühlt sie sich wieder gut (vor allem nicht mehr im Krankenkäfig zu sein!) und das ist das Wichtigste :D ! Noch mal RIESEN Glück gehabt!
     
  2. #2 Schmu1961, 10.10.2004
    Schmu1961

    Schmu1961 Guest

    Au man die arme kleine

    wie lange hat sie denn da so gehangen ? Sie hat sicher große Angst ausgestanden . Uns geht es ja auch nicht anders , wenn nicht sofort hilfe kommt wird eine minute zu stunden .
    Du hast recht so doofe Ringe ich mein kann man sie nicht ab lassen und einfach nur mitgeben ?
     
  3. chris2

    chris2 Guest

    oh gott wie schrecklich die arme kleine :(
    :trost: sie mal von mir

    wenn ich sowas hoere bin ich froh, dass 9 meiner 10 wellis keinen ring haben
     
  4. #4 rappe61, 10.10.2004
    rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Da hat die kleine ja Glück im Unglück gehabt :zustimm:
    Vor allen dingen finde ich gut, daß Ihr einen Notfalltierarzt habt. gibt
    es bei uns gar nicht. Ich drück Dir jedenfalls die Daumen, daß die
    Lütte nichts zurückbehält und wieder ganz fit wird :trost:
     
  5. #5 Schmu1961, 10.10.2004
    Schmu1961

    Schmu1961 Guest

    Und wie geht es der kleinen , geht es ihr schon a bissl besser ? :traurig:
     
  6. #6 July1206, 10.10.2004
    July1206

    July1206 Guest

    Es geht ihr schon besser. Sie kann den Fuß nicht belasten, bzw. tut das wohl noch ziemlich weh. Aber wenn man überlegt, wie lange es weh tut wenn man sich den Fuß verknackst ... :~ . Abgesehen davon, mischt sie schon wieder kräftig mit und findet sich auch so gut zurecht. :)
     
  7. #7 Schmu1961, 10.10.2004
    Schmu1961

    Schmu1961 Guest

    Ja wenigstens eine kleiner Hoffnungsschimmer das alles wieder gut wird. Au man die arme kleine . Paß schön auf sie auf , und gute Besserung :blume:
     
  8. #8 Supernova82, 10.10.2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Ich hab auch schon oft über diese dämlichen Ringe nachgedacht.

    Am liebsten würde ich sie alle abmachen lassen. Die können echt tödlich sein!

    Hoffe Deine July ist bald wieder ganz gesund!
     
  9. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    au mann. da hat ja die Kleine ganz schön viel Glück gehabt..Das hätte dumm ausgehen können..
    wie geht es ihr denn jetzt? Was hat der TA gesat, wie lange die Heilung dauert?
     
  10. #10 krümel, 11.10.2004
    krümel

    krümel Guest

    ich auch! wie wär's mit tattoo oder branding? :D
     
  11. #11 krümel, 11.10.2004
    krümel

    krümel Guest

    oder ein wellis chip?! :D
     
  12. #12 Mottchen, 11.10.2004
    Mottchen

    Mottchen Guest

    Meine Güte, dein armer Welli... Ist ja schrecklich!
    Wünsche gute Besserung :blume:

    Die Ringe sind echt ein Verletzungsrisiko, aber ich denke sie können auch "leben retten" wenn z.B. ein Welli wegfliegt. Ein beringter Welli wird öfter gemeldet als ein unberingter. Und ein beringter findet seinen Besitzer besser wieder als einer ohne Ring...

    Wenns nach mir geht, würde ich die offenen Ringe abschaffen und nur noch geschlossene zulassen. Die finde ich wesendlich ungefährlicher... Auch wenn meine TA meinem Standartwelli den geschlossenen Ring immer entfernen will :?
     
Thema:

Julchens Unfall

Die Seite wird geladen...

Julchens Unfall - Ähnliche Themen

  1. Unfall mit Greifvogel

    Unfall mit Greifvogel: Hallo, ich habe ja schon von einigen Unfällen gehört und gesehen, aber ich hätte nicht geglaubt, daß das auch ein Vogel überleben kann. In dem...
  2. Gefährliche Gegenstände / Unfallvermeidung, Erfahrungen

    Gefährliche Gegenstände / Unfallvermeidung, Erfahrungen: Hallo! Würde hier gerne Dinge sammeln, auf die man vielleicht nicht sofort kommt, die aber gefährlich für die Vögel sein können / eigene...
  3. Taube durch Unfall nur noch ein Bein

    Taube durch Unfall nur noch ein Bein: Hallo, meine Schwester und ich haben heute eine Taube gesehen die mit ihrem Fuß in einer Dachlücke eingeklemmt war. Mein Vater hat sie dann...
  4. Nandus... tödlicher Unfall

    Nandus... tödlicher Unfall: Hallo, bei uns in Nordwestmecklenburg leben schon seit einigen Jahren Nandus in freier Wildbahn (sind vor Jahren im Winter aus Ratzeburg übers Eis...
  5. Unfall am Fuss Kanarienvogel

    Unfall am Fuss Kanarienvogel: Hallo zusammen Am 12. November kam ich heim und sah, wie sich mein Kanarienvogel am Fuss mit einer Schnur verfangen hat und am Fuss verletzt hat....