Jungen Spatz aufziehen - HILFE - DRINGEND!!!

Diskutiere Jungen Spatz aufziehen - HILFE - DRINGEND!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, im Sturm gestern muss ein kleiner Spatz bei uns aus dem Nest gefallen sein. Wir haben beobachtet und gesucht, aber kein Nest...

  1. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    im Sturm gestern muss ein kleiner Spatz bei uns aus dem Nest gefallen sein. Wir haben beobachtet und gesucht, aber kein Nest und keine Elternvögel gefunden. Haben ihn vor Katzen geschützt und abgewartet, aber kein Elternvogel kam. Deshalb werden wir nun versuchen den Kleinen bei uns aufzuziehen.

    Er hat an den Flügeln und am Kopf schon Federn, am Bauch und Rücken noch nicht. Weiß jemand wie alt er demnach sein müsste?

    Wir haben ihm Katzenfutter aus der Dose gefüttern. Er reißt kräftig den Schnabel auf und frisst gierig (von einem schmalen Stiel eines Plastik-Eierlöffels). Er ist sehr munter.

    Nun meine Fragen:

    Braucht er auch etwas zu trinken oder reicht die Feuchtigkeit aus dem Futter?

    Wie oft muss er gefüttert werden? Immer wenn er schreit? Kann er sich auch "überfressen"? (Er hat gestern ziemlich viel gefressen)
    Ist das mit dem Katzenfutter ok (war ein Tipp von einem Tierarzt) oder gibt es etwas besseres?

    Nachdem er heute morgen ordentlich gefressen hat, liegt er nun da und lässt den Kopf hängen, meistens hat er den Schnabel offen (Augen halb zu). Fressen will er nun nicht mehr. Ist alles ok mit ihm?

    Bitte helft mir schnell.

    Kiki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    schau mal hier :
    http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/futter.html

    lese dich da durch und du bekommst alle antworten und wenn dir was nicht klar ist frage noch mal nach .

    katzenfutter BITTE nicht geben ist sehr gefaehrlich!!!!!!!!!!!!!

    du musst alle stunde fuettern
     
  4. #3 Alexandros, 5. Juli 2005
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Entschuldigung,

    welcher Tierarzt gibt als Tipp Katzenfutter für einen Spatzen an. Ist das auch wirklich ein Tierarzt oder hat der nur so einen weissen Kittel angezogen. Die Frage mit der Aufzucht wurde in den letzten Monaten ca 20 Mal gestellt. So wie ich sehe ist das auch nicht der erste Post von dir. Kannst also ohne Probleme über die Suchfunktion alles rausfinden, sogar für Spatzen wurde hier ausführlich geschrieben.

    Gruss Alexandros
     
  5. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Alexandros!

    nun muss ich aber mal Kiki in schutz nehmen ;)

    es gibt noch so viele vogelunerfahrene TA's die dir so einen rat geben, ist meiner nachbarin genauso ergangen. wenn du anrufst um einem tier zu helfen glaubst du doch der >fachberatung< und zweifelst nicht an.
    die sache mit der suchfunktion ist wenn du aufgregt und nervoes bist auch nicht so einfach und als "neuling" nicht so ohne weitere zu druchschauen, da braucht man schon eine weile dazu, diese fehlt dir wenn du dir sorgen machst.
     
  6. #5 Alexandros, 5. Juli 2005
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Raymond,

    ich will jetzt eigentlich nicht den Besserwisser spielen oder die Sache weiter austreten, aber Kiki hat am 08.03 jemandem hier im Forum empfohlen sich einen Vogelkundigen TA zu suchen. Ausserdem hatte ich bisher bei Ihren Beiträgen nicht den Eindruck das sie schnell in Panik verfällt. Der Tipp mit der Wildvogelhilfe kam nun hier auch schon so oft, dass ich denke wenn jemand aus dem Forum, einen Vogel "findet" dies eigentlich wissen müsste. Anders bei einem Gast oder jemandem der das Forum erst über Google sucht wenn er den Vogel gefunden hat. Und Katzenfutter für Spatzen, da wird doch eigentlich jeder Vogelhalter misstrauisch.
    Soll aber trotzdem nicht gleich wieder ein Streit losbrechen. Nur leider wird das alles dem kleinen Spatzen eben nicht helfen.


    Gruss Alexandros
     
  7. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    bevor hier noch Streit ausbricht: Zuhause hab ich kein Internet, deshalb musste ich im Büro ins Forum. Seit Kurzem ist das hier verboten. Da mein Chef alle paar Minuten rein schaut, war die Suchfunktion einfach zu gefährlich für mich. Außerdem war ich unter Zeitdruck, hatte den kleinen Spatz bei einer Freundin abgegeben, da ich zur Arbeit musste.

    Der Tierarzt ist zwar nicht auf der Liste der vogelkundigen TA, aber er ist sehr gut bei Wildtieren. Er hat schon sehr viele meiner Igelwaisen gerettet und eine Taube mit gebrochenem Brustbein erfolgreich operiert. Die konnte hinterher wieder sehr gut fliegen – daher hatte ich ihm vertraut. Vogelkundige TA gibt es hier in dieser ländlichen Gegend kaum – und abends um 20 Uhr (als ich den Spatz von einem Bekannten gebracht bekam) schon gleich gar nicht.

    Es hat alles nichts genutzt, gestern Nachmittag ist der kleine Spatz gestorben. Ich bin sooo traurig. :traurig: :traurig: :traurig: Und wütend auf den TA, der das Katzenfutter empfohlen hat und auf mich selbst. Warum bin ich nicht ins Internet-Cafe? Warum hab ich dem TA geglaubt, es würde mit dem Katzenfutter ok sein? Meine Freundin wollte dem Kleinen gestern noch Ameiseneier füttern, aber die hat er nicht mehr genommen. Ich hatte gerade Insektenfutter besorgt, aber es half alles nichts. 2 Stunden später ist er gestorben. Dabei war er am Morgen noch so fit!
    Trotzdem danke für den Link der Wildvogelhilfe. Beim nächsten Mal weiß ich mehr!

    Gruß
    Kiki
     
  8. Lukas

    Lukas ReFReaper

    Dabei seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz(Österreich)
    hallo

    tut mir echt Leid :(
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Kiki!

    mach dir bitte keine vorwuerfe , da spielen soviele faktoren mit.
    der kleine kann schon krank gewesen sein und daher wurde er von seinen eltern verstossen. oder der aufprall auf den boden hat zu inneren verletzungen gefuehrt. ich war letztes jahr genauso verzweifelt wie du als mein spatzen kind nicht den schnabel oeffnen wollt und dann verstarb. es gibt soche dinge wo wir nicht mehr helfen koennen aber allein der versuch es zu wollen zaehlt doch ungemein :trost:
     
  10. smilla

    smilla Guest

    Warum kein Katzen-, Hundefutter bei Wildvogelaufzucht?

    Es ist mir so ergangen wie den anderen Vogelfindern. Es war natürlich Wochenende, der Vogel war völlig verhungert und halbtot. Der Vogel lag auf der Straße und weit und breit keine Elternvögel oder sonstige Zurücksetzmöglichkeit. Dies möchte ich nur hinzufügen, weil nicht alle einfach so einen Vogel mitnehmen, wie hier oft unterstellt wird. In unserer Not haben wir etwas von unserem Hundefutter mit Biomüsli und Eigelb gemischt und das ganze püriert. Mit einer 2-er Spritze und einem abgeschnittenen Absaugerstück als Einfüllhilfe, haben wir unseren Findling dann gefüttert. Zwischendrin ein paar Tropfen Wasser. Damit haben wir unseren Wildvogel problemlos großgezogen. Wir wußten damals nicht mal was wir da für einen Vogel haben. Die Schnabelform sprach für einen Körnerfresser, aber Jungvögel brauchen sowieso tierische Eiweiße und desswegen ist es sicher nicht falsch fleischliches oder Eigelb dazu zu geben. Ich glaube jedenfalls, das dieses "Notfutter" nicht so schlecht ist und wir sind übrigens dabei geblieben. Proffessionelles Aufzuchtfutter hat unser kleiner Gimpel immer verschmäht.
    Das Futter mit dem Stil eines Teelöffels zu verabreichen haben wir anfangs auch versucht. Das Problem ist nur, das der Vogel so sehr vom Futter verschmiert wird. Auf keinen Fall das Wasser vergessen, aber nur Tropfenweise geben, sonst verschluckt sich der Vogel.

    viele Grüße aus dem Pinzgau/Salzburg
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Vielen Dank für Eure tröstenden Worte.

    Ich denke immer noch das das Futter (und somit ich) schuld war. :traurig: Dem Kleinen ging es so gut! Er hat gefressen, war munter und seine Verdauung hat auch funktioniert. Ich hab schon einige kleine Igel aufgezogen und mal bei einem Großsittich dabei geholfen, daher dachte ich, dass es schon klappen müsste.

    Er saß abends in meiner Hand und als ich mit dem Futter in seine Nähe kam, hat er sich ganz groß gemacht, mit den Füßen abgedrückt um möglichst hoch heraus zu kommen. Mit dem Löffelstiel ging es echt gut. Er hat den Schnabel immer so weit aufgerissen und nach dem Futter geschnappt - da ging fast nichts daneben. Am Morgen als ich Licht machte, hat er gleich gepiept und wollte fressen. Einfach schlimm, wenn er dann so plötzlich doch stirbt. :traurig:

    Liebe Grüße
    Kiki
     
  13. #11 charly18blue, 3. Juni 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Das Thema von faeckl ist nun hier zu finden!
     
Thema: Jungen Spatz aufziehen - HILFE - DRINGEND!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Spatz aufziehen

    ,
  2. spatzen aufziehen

    ,
  3. spatzenbaby aufziehen

    ,
  4. spatz aufziehen füttern,
  5. spatzenkinder aufziehen,
  6. jungen spatz aufziehen,
  7. baby spatz aufziehen,
  8. spatz großziehen,
  9. spatzenjunges aufziehen,
  10. junge spatzen aufziehen,
  11. kleinen spatz aufziehen,
  12. spatzenbabys aufziehen,
  13. kleiner spatz aufziehen,
  14. spatz von hand aufziehen,
  15. spatz grossziehen,
  16. jungvogel katzenfutter,
  17. junger spatz aufziehen ,
  18. spatz mit der hand aufziehen,
  19. kann man mit katzenfutter einjungen spatz auzieen,
  20. spatzenjunges füttern,
  21. nestjunge vögel aufziehen,
  22. spatzenjunge aufziehen,
  23. Spatz Aufziehen am morgen augen callen zu,
  24. spatz junges gefunden,
  25. http:www.vogelforen.devogelkrankheiten89095-jungen-spatz-aufziehen-hilfe-dringend.html
Die Seite wird geladen...

Jungen Spatz aufziehen - HILFE - DRINGEND!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...