Junger Graupapagei, krank

Diskutiere Junger Graupapagei, krank im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; zitat: Die ZZF- Ringstelle ist sicher nicht die richtige Adresse. Versuche bitte, den zuständigen Amtstierarzt und die Meldebehörde (ev. Untere...

  1. #21 grauer freddy, 20. November 2009
    grauer freddy

    grauer freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    zitat:
    Die ZZF- Ringstelle ist sicher nicht die richtige Adresse.
    Versuche bitte, den zuständigen Amtstierarzt und die Meldebehörde (ev. Untere Naturschutzbehörde-ist ja überall etwas anders) herauszufinden und melde diesen Fall.
    Der Röntgenbefund- schwere Aspergillose- ist eindeutig und wird sicher auch vom TA bestätigt. Auf weitere Untersuchungen würde ich verzichten.

    Heute um 17 Uhr war Freddys Beerdigung. Es war langsam zeit sich zu entscheiden und ich glaube das die Entscheidung ihn nicht ``aufmachen zu lassen``, war richtig. Er ist jetzt auf einem Berg unter einem großen Baum begraben (Freddy saß gerne auf der höchsten Stelle, deshalb der höchste Berg in meiner Nähe, da er nicht zu weit von mir sein soll). Ich hätte ihn lieber eingeäschert aber dazu fehlte mir die Kraft ein Bestattungsinstitut zu suchen, und das Geld.
    Den Befund des TA werde ich nächste Woche anfordern. Außerdem habe ich ja die Röntgenfotos, die nicht mißzuverstehen sind.
    Dank eurer Ratschläge werde ich den zuständigen Amtstierarzt und die Untere Naturschutzbehörde, sowie den ursprünglichen Züchter informieren.
    Lieben Gruß Euch und euren, hoffentlich gesunden Lieblingen, gefiederter Art.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Das tut mir alles so leid!!!!

    Mein Beileid!:trost::trost::trost:

    LG
    papagilla
     
  4. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Ach Mensch, Freddy,

    ich weiss doch, wie unendlich schwer DAS ist-

    aber, glaub mir- als Tierbegeisterte werden WIR weitermachen-

    und genau DAS sind wir unseren Lieblingen schuldig...

    Lass Dich GANZ lieb drücken-
    ich reich Dir ein virituelles Taschentuch
    Deine barbara

    HINTER JEDEM ENDE VERBIRGT SICH EIN NEUER ANFANG
     
  5. #24 Margaretha Suck, 22. November 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Freddy,

    ich habe eben erst Deinen Thread gelesen und kann Dir gar nicht sagen, wie traurig mich das macht. Es gibt keinen Trost ausser dem, dass es Deinem Schätzchen jetzt gut geht denn im Regenbogenland, wo er sich jetzt befindet, gibt es keine Krankheiten, keine Schmerzen und kein Leid. Er hat dort viele Freunde, die vor ihm diesen Weg gehen mussten und er wird als Engelchen Dich stets begleiten und Dir dankbar sein für das, was Du für ihn getan hast.

    Ganz traurige Grüsse senden Dir
    Lottchen und Margaretha
     
  6. #25 grauer freddy, 23. November 2009
    grauer freddy

    grauer freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Anteilnahme. Es tut gut tröstende Worte zu lesen. Die Wohnung scheint sehr ruhig und leer geworden zu sein, ohne ihn. Freddys Voliere schmückt eine Amarillys-Pflanze mit großen Blüten, die die Farbe seiner Schwanzfedern haben. Diese haben wir mit der ganzen Familie, nach seiner Beerdigung, in die Voliere gestellt.
    Im Ideen-Thema, ganz unten im Forum habe ich eine Anregung für eine Regenbogenbrücke geäußert, da ich Freddy als gesunden Piepmatz in Erinnerung behalten möchte. Vielleicht haben manche die gleiche Meinung, oder eine andere, es wäre interessant sich den Standpunkt anderer anzuhören/lesen.
     
  7. #26 grauer freddy, 23. November 2009
    grauer freddy

    grauer freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Gerade wurde ich eines besseren belehrt! Himmelspforte gibt es hier schon.
    Das ist mir jetzt peinlich:hmmm:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Junger Graupapagei, krank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei nach medikamentengabe schwach

Die Seite wird geladen...

Junger Graupapagei, krank - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...