Junger Hahn und alte Henne zusammen?

Diskutiere Junger Hahn und alte Henne zusammen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, eigentlich bin ich von der Welli-Fraktion, aber nun zufällig in eine Vermittlung von Nymphensittichen geraten. Da sich meine Ahnung...

  1. Der T-Club

    Der T-Club Guest

    Hallo,

    eigentlich bin ich von der Welli-Fraktion, aber nun zufällig in eine Vermittlung von Nymphensittichen geraten. Da sich meine Ahnung über diese Pieper eher in Grenzen hält, wollte ich doch mal die Experten befragen. ;)

    Der Hahn ist relativ jung (keine Ahnung, wie jung genau) und ziemlich zahm, die Henne ist ca. 10 Jahre alt und superscheu. Würde eine Vergesellschaftung hier funktionieren?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stef :0-,

    eine Vergesellschaftung ist auf jeden Fall für beide Tiere erstrebenswert, und um so besser, wenn dies auch noch gegengeschlechtlich geschieht :).

    Das Alter der Tiere spielt eigentlich keine Rolle und interessiert sie selber ja garnicht *gg. Ich habe einen sechzehnjährigen Hahn mit einer noch recht jungen Henne, eine achtjährige Henne, die sich einen zweijährigen Hahn ausgesucht hat usw.

    Es kann höchstens sein, dass du eines Tages vor dem Problem stehen wirst, dass eines der Tiere einen neuen Partner braucht, weil der ältere zuerst gestorben ist. Aber das kann auch keiner sagen, auch der jüngere könnte vorher sterben. Deswegen denke ich, laß das Alter ausser Acht, laß die Tiere einfach feststellen, ob sie sich mögen oder nicht.

    Sollte der junge Hahn schon zu sehr menschenfixiert sein, könnte das auch problematisch werden, weil er sich dann eventuell mehr um die Menschen kümmert.
    Auf der anderen Seite könnte die Henne einiges von ihrer Scheu verlieren, weil sie von ihm lernen kann.

    Bei den Nymphen ist es die Henne, die den Hahn aussucht. Es kann gut sein, dass es Anfangsschwierigkeiten gibt, falls die Henne zehn Jahre alleine war, dann müsste sie sich an ihren Artgenossen auch erst wieder gewöhnen. Aber davon schreibst du ja nichts.

    Keiner kann dir genau sagen, ob sich die beiden auf Anhieb gut verstehen, oder ob es länger dauert, oder ob sie auf Distanz bleiben werden. Aber die Hähne balzen in der Regel alles und jede an ;).

    Um die Vergesellschaftung zu erleichtern, wäre es gut, wenn du den gemeinsamen Käfig neu einrichtest, also die Sitzäste und Näpfe an anderen Stellen anbringst wie vorher, dann hat keiner einen Heimvorteil. Möglichst einen Extra-Napf reintun, damit es am Futternapf keine Streitereien gibt.

    Also du solltest es auf jeden Fall versuchen :).

    Wäre schön, wenn du dann hier berichtest, wie es ausgegangen ist mit den beiden.
     
  4. Der T-Club

    Der T-Club Guest

    Hallo,

    vielen Dank für die ausführliche Antwort. Die beiden Nymphen kommen nicht zu mir, ich fungiere hier quasi nur als Kupplerin. *gg* Aber ich wollte da nicht Gefahr laufen, irgendwem einen Vogel auf´s Auge zu drücken, wenn es sowieso nicht sinnvoll wäre, gerade diese beiden zusammenzusetzen.

    Die Henne hatte lange einen Artgenossen, der jetzt gestorben ist. Die ältere Dame möchte sich keinen neuen Nymph mehr dazu holen und ihre Tochter hatte mich deshalb angesprochen, ob ich nicht jemanden wüsste, der einen Nymphi haben will. Und wie der Zufall so spielt.... :)

    Deine Ratschläge werde ich auf jeden Fall weitergeben! :0- Drück mal die Daumen, dass das mit der Vermittlung auch tatsächlich klappt.

    Um den jungen Hahn mache ich mir keine Sorgen, wenn diese Vermittlung nicht klappt, dann wird sich die Besitzerin anderweitig umschauen. Nur die 10jährige Henne braucht unbedingt ein neues Plätzchen. Wenn´s nicht klappt, findet sich ja hier im Forum vielleicht eine Bleibe? Der Vogel sitzt derzeit in der Nähe von Marburg.

    Ich hoffe, dass ich morgen mehr weiß und werde dann berichten.

    :0-
     
  5. Der T-Club

    Der T-Club Guest

    Da fällt mir doch noch was ein. Wie alt können die Süßen überhaupt werden? Ich meine, da was von 20 Jahren im Hinterkopf zu haben. :?
     
  6. Lindi

    Lindi Guest

    20 Jahre ist durchaus realistisch :)

    Manche werden sogar 25 bis 30 Jahre alt.
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stef,

    wenn die Henne nicht aus Einzelhaltung ist, umso besser :). Dann sind die Aussichten recht gut, dass es mit den beiden klappt, sind ja in der Regel sehr verträgliche Vögel.

    Noch was: der Käfig sollte natürlich groß genug sein, dass die beiden den berühmten Sicherheitsabstand halten können und sich aus dem Weg gehen können. Wäre schön, wenn du dir das Teil ansehen könntest und eventuell ein wenig Einfluss nehmen könntest, falls es sich um eines dieser zu kleinen Teile handelt. Und natürlich auch Freiflug anregen ;), falls nocn nicht vorhanden.

    Sicher würdest du auch hier übers Forum für die Henne jemand finden, hat hier schon oft geklappt.

    Wegen dem Alter: jo, 20 Jahre im Durchschnitt kommt hin, können auch einige Jährchen drunter sein, gibt aber auch 30jährige Methusaleme *gg.

    Na klar drücke ich dir die Daumen, dass es mit den beiden gut ausgeht :).

    PS: Linda, hast wieder schneller getippt :D
     
  8. Lindi

    Lindi Guest

    Aber nicht so ausführlich wie Du, da hätte ich eh nichts weiter anzumerken gehabt :) :) :p :0-
     
  9. Sunnyvogel

    Sunnyvogel Guest

    Hallo Stef,
    mein Nymph Nicky wird im Sommer 31 Jahre und war noch zum Glück noch nie krank.
     
  10. Sunnyvogel

    Sunnyvogel Guest

    Bild von Nicky
     
  11. Sunnyvogel

    Sunnyvogel Guest

    Hallo Stef,
    hat leider nicht geklappt mit dem Bild. Muß mich noch mal schlau machen.
     
  12. #11 Sunnyvogel, 25. Februar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2004
    Sunnyvogel

    Sunnyvogel Guest

    Bild von Nicky
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Sunny, wenns nicht geht, kannst Du mir das Bild zuschicken, ich kanns reinstellen.
     
  15. Der T-Club

    Der T-Club Guest

    Hallo zusammen,

    @Nicki: Meine Güte! 31 Jahre ist ja echt ein stolzes Alter!

    @ alle zusammen :) : Hurra, ich bin blöd! Irgendwie haben ich und die Dame mit dem jungen Hahn wohl aneinander vorbeigeredet oder ich habe einfach nicht aufgepasst. Jedenfalls ist der junge Hahn eine junge Henne. Ich habe zwar gehört, dass sich zwei Nymphenhennen besser vertragen als zwei Wellihennen, aber das ist wohl doch ein bissel riskant. Menno! :(
    Ich glaub ich mach mal dann mal einen neuen Fred auf. Vielleicht findet sich ja hier jemand, der einer 10-jährigen Dame ein neues zu Hause bieten kann.
     
Thema: Junger Hahn und alte Henne zusammen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alte nymphensittiche vermittlung

    ,
  2. jungen nymphensittich zu altem dazu

    ,
  3. hahn jünger als henne bei nymphensittich

    ,
  4. vogelzucht junger hahn und alte henne,
  5. alter und junger nymphensittich,
  6. mit welchem Alter junge. grenzen zu alten hennen
Die Seite wird geladen...

Junger Hahn und alte Henne zusammen? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...