Junger Maximilianpapagei (w) hat neues Zuhause!

Diskutiere Junger Maximilianpapagei (w) hat neues Zuhause! im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ihr Lieben, es tut mir sooo leid... aber ich muss es tun. Und da ich hoffe, in diesem Forum genau die Richtigen ansprechen zu können,...

  1. #1 Denea, 25. Mai 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2008
    Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Hallo, ihr Lieben,

    es tut mir sooo leid... aber ich muss es tun. Und da ich hoffe, in diesem Forum genau die Richtigen ansprechen zu können, darf ich mein Gesuch mit Ollis Erlaubnis erst einmal hier hineinstellen. Danke an dieser Stelle an Olli, der sich sehr viel Zeit und Mühe mit mir bzw. uns gegeben hat! [​IMG]
    Und jetzt zur Sache:

    Leider muss ich mich von meinem kleinen Maxi-Mädchen (geb. April 2007) wieder trennen, da eine Verpaarung / Vergesellschaftung mit meinem Maxi-Hahn "Cora" (über 10 Jahre alt) auch nach mehreren Monaten und Versuchen absolut nicht klappt. Es tut mir sehr leid, daß Maxi nun schon wieder umziehen muss, ich habe sie ja erst seit Ende Januar 2008. Aber sie braucht jetzt einfach ein passenderes Zuhause und die Chance auf ein glückliches Papageienleben mit einem Partner, der zu ihr passt, und das will ich ihr auf keinen Fall verbauen.

    Maxi ist handzahm und lässt sich ohne weiteres überall anfassen. Sie ist - typisch "Kleinkind" *g* - total verspielt, neugierig und muss alles und jeden genauestens unter die Lupe nehmen. Angst hat sie vor GAR nichts!
    Sie ist sehr anhänglich und verschmust (kraulsüchtig!) und hat einen sehr liebenswerten Charakter. Gebissen hat sie mich noch nie.

    Was Maxi nun braucht, ist ein liebevolles neues Zuhause bei erfahrenen Papageien-Haltern, die viel Liebe, Geduld und Zeit für sie aufbringen können. Wünschenswert wäre ein bereits vorhandener, passender (gleichartiger und gleichaltriger!) Vogel-Partner - oder zumindest die Aussicht darauf, daß ihr in absehbarer Zeit ein passender Partner / Kumpel vergönnt sein wird. Ideal wäre natürlich ein kleiner Schwarm.

    Ich möchte kein Geld für Maxi haben. Wichtig ist mir nur, daß sie möglichst bald ein passenderes Zuhause bekommt als sie es derzeit bei mir den Umständen zufolge hat. Die Abgabe erfolgt nur an private Papageienhalter und nur gegen Schutzvertrag. Bitte keine Anfragen von professionellen Züchtern, Maxi soll keine "Legehenne" werden.

    Mehr Infos, gern auch Fotos oder ein kleines Filmchen (AVI) bitte über PN erfragen, da gibt's dann auch meine Telefon-Nr. und eine (andere) E-Mail-Adresse. Vom Züchter liegt mir leider nur ein Kaufvertrag mit den Erstbesitzern vor, in dem aber wenigstens die Ring-Nr. Erwähnung findet.

    Bitte "streut" unser Gesuch auch bei Vogelfreunden und Haltern, die nicht Mitglieder dieses Forums sind - vielleicht kennt jemand jemanden, der jemanden kennt... ihr wisst ja, wie das manchmal läuft.

    DANKE allen, die uns helfen möchten!

    Denea, Cora & Maxi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 25. Mai 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    erstmal schade das es bei der Vergesellschaftung nicht geklappt hat. ich hab gerade eine Anzeige im Internet gefunden, viel. ist das ja was?!

    Suche Maxidame

    Suche für meinen zahmen 7-jährigen Maximilianspapagei eine Partnerin.
    Großer Käfig ist vorhanden, außerdem gibt´s täglichen Freiflug.
    Würde mich auch über alle möglichen Infos und Eigenerfahrungen über Maximilianspapageien freuen.


    PLZ/Ort: 93055 Regensburg
    auf Karte anzeigen
    Typ: Gesuch
    Region: Regensburg
    Anzeigedatum: 25.05.08
    Anzeigenkennung: 14ab0177



    ist zwar von Braunschweig etwas weiter weg, aber wer weiß.


    Lg
     
  4. #3 Geierhirte, 26. Mai 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Wie du in der Anzeige lesen kannst, wird eine Henne für einen geschlechtsreifen, 7-jährigen Maximilianpapagei gesucht.
    Die Henne von Martina ist aber erst 1 Jahr alt. Somit wären die Probleme vorprogrammiert und daher ist dieses zu Hause nicht geeignet für die kleine Henne...leider.

    LG, Olli
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Liebe Denea,

    ich hatte eben richtig Tränchen in den Augen, so sehr hat mich deine Anzeige berührt :trost:

    Man merkt, dass da eine absolut liebevolle Papageienhalterin dahintersteckt, die nur das Beste für den kleinen Schatz möchte...

    Daher wünsche ich von ganzem Herzen, dass Du ein liebes Zuhause für die kleine Maxi findest!!

    VIEL GLÜCK!!
     
  6. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Erste kleine Erfolge...?

    Hallo, ihr Lieben,
    rettschneck, Nina und Olli,

    ich danke euch sehr herzlich für eure Hilfe und euer Mitgefühl. Das Einstellen meines Beitrags hier hat schon erfreuliche Resonanzen mit sich gebracht und wenn wir ganz viel Glück haben, wird sich eventuell am Wochenende schon etwas ergeben. Das ist zwar noch nicht 100%-ig sicher, aber es hört sich auf jeden Fall schon mal sehr gut an. Freitag Nachmittag werde ich die Interessentin (so nenn ich sie mal respektlos ;)) besuchen und dann wollen wir alles noch einmal genau besprechen. Und vielleicht klappt es ja, mal schauen. Ich bin auf jeden Fall ziemlich zuversichtlich! :)

    Natürlich werde ich dann hier sofort berichten, wenn sich etwas entschieden hat. Und bis dahin freue ich mich trotzdem über weitere Interessenten, auch wenn die eventuell das Wochenende nochmal abwarten müssen, bis ich genaueres weiß. Ich bitte da um Verständnis - aber das finde ich hier sicherlich auch. :)

    Danke an euch alle!
     
  7. #6 Maximama, 28. Mai 2008
    Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Oh Martina, das wär ja klasse, wenn sich schon was ergeben würde :zustimm:. Ich drücke natürlich weiter ganz doll fest die Daumen für deine kleine Schabe :zwinker:

    P.S.: Mail ist schon in Arbeit ;)
     
  8. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Danke, Andrea! :trost:
    Und ich freu mich immer auf Post! :D ;)
     
  9. #8 Rico, 28. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2008
    Rico

    Rico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amtsberg/Sachsen
    Hallo Denea,

    auf der andauernden Suche nach einem jungen Maximilianpapgeimädchen für meinen 10 Monate jungen Maxi-papagei Rico (m) bin ich heute auf dieses Forum und auf diesen Beitrag gestoßen.

    Dein Beitrag hat mich sofort berührt und beeindruckt. Auch ich bin überaus "verliebt" in meinen kleinen Rico. Ich kann mir vorstellen, wie weh es tun muss, sich trennen zu müssen.

    Seit Dezember 2007 bin ich Besitzer eines im August 2007 geborenen kleinen Maximilianpapageis. Ein kleiner aufgeweckter, verschmitzter, verschmuster und überaus liebenswerter kleiner Mann. Er ist überall im Haus mit dabei und lässt mich nicht aus den Augen, nicht einmal wenn er seine kleinen Streiche mit meinem Mann spielt, da er dann ganz schnell Zuflucht sucht.

    Da Papageien zum glücklich sein einen Partner brauchen, war für mich von Anfang an klar, dass Rico nicht allein bleiben soll. Daher sind wir auf der Suche nach einem Maxi-Mädchen für unseren kleinen Frechdachs.

    Wir würden uns sehr auf die kleine Maxi freuen. Da Rico jünger bzw. fast im gleichen Alter ist, dürfte einer guten Partnerschaft zwischen beiden nichts im Wege stehen. Gern würden wir Deiner Maxi bei uns ein liebes und geduldiges zu Hause bieten. Da wir keine Kinder haben, dreht sich sowieso alles um unseren Rico und um unsere Ronja (Schäferhund).


    Claudia (mit Rico auf der Schulter)
     
  10. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hi Martina,

    habs eben erst gelesen, ich schreib dir später noch ne Mail....

    Grüße Christine
     
  11. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Gar kein Problem, Christine, nicht überschlagen... ;)

    Liebe Claudia und natürlich auch lieber Rico,
    Dir schreibe ich gleich eine ausführliche PN oder Mail über den derzeitigen Stand der Dinge. Da mich das Forum aber immer zwischendrin rausschmeisst, weil ich nicht schnell genug bin (oder zu viel schreibe :D), schreib ich mir das erstmal auf dem Rechner zurecht und schicke Dir den Text per "copy+paste" dann später. Kann ein bißchen dauern, aber ich setz mich gleich dran, versprochen!

    Bis später dann!
     
  12. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    PN für Claudia & Rico

    @Claudia: Eine überaus lange PN - :D - ist eben an Dich rausgegangen. Ich hoffe, sie kommt auch in einem Stück an!

    Nehmt's mir nicht krumm, aber ich falle gleich vom Stuhl vor Müdigkeit. Ich werde dann morgen abend mal genau schildern, wie der derzeitige Stand der Dinge ist.

    Bis dann! :)
     
  13. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Maxi hat's geschafft - hoffentlich lebenslang!

    So, ihr lieben Menschen, die ihr so kräftig die Daumen gedrückt habt - es hat geholfen, Maxi hat ein neues Zuhause gefunden. Und was für eins! :)

    Am kommenden Freitag wird Maxi umziehen in den Harz. Dort wird sie - verteilt auf vorbildliche, artgerecht und fachmännisch gebaute Außenvolieren mit beheizbaren Schutzhäusern - auf weitere ca. 40 Sittiche und Papageien treffen, die alle ihr kleines Schicksal zu berichten haben, manches schön, manches weniger schön, aber alle sind jetzt guter Dinge und haben ihr kleines Glück mit Partnervögeln oder in kleinen Schwärmen gefunden.

    Vorerst wird Maxi als einziger Maximilianpapagei - also quasi als Single ;) - dort einziehen, aber die Besitzerin der Anlage wird sich sofort umtun, um einen passenden Maxi-Mann zu finden, Anfragen bei Züchtern laufen schon und wir werden uns natürlich auch in den einschlägigen Foren nach eventuellen Abgabetieren umsehen.

    Was für mich das Schönste und Beste an der ganzen Sache ist: Ihr neues Zuhause ist gerade mal 45 km von mir entfernt und die neue "Futterspenderin" kennt sich absolut gut mit der Papageienpflege aus, ich weiß also Maxi bei ihr in den allerbesten Händen. Und diese Volierenanlage ist ein Traum, ich habe sie ja am Freitag besichtigen können. Maxi erwartet also ein kleines Paradies! :) Und ich darf (und soll!) sie jederzeit besuchen, der weitere Kontakt ist also von beiden Seiten sehr erwünscht!

    Jetzt kann ich nur noch hoffen, daß Maxi in den "wilden Haufen" hineinpasst und sich an die neuen Umstände möglichst schnell gewöhnt. Krach machen kann sie da übrigens so viel, wie sie will - gegen die zwei Sonnensittiche hat sie keine Chance!! :D

    Vielen Dank nochmals an unseren "Geierhirten" Olli, daß ich mein Anliegen hier posten durfte. Es war definitiv die richtige Stelle! Und danke auch an alle, die hier mitgefühlt und -gelitten haben - das tut in einer solchen Situation wirklich unheimlich gut, glaubt's mir! :)

    Gern berichte ich weiter vom Umzug nächste Woche und dem ersten Einleben. Falls ihr das lesen möchtet... ;)

    Eure inzwischen wieder etwas glücklichere
    Denea


    P.S.: Liebe Claudia, es tut mir leid, daß Maxi nun nicht zu Rico kommt. Sicherlich wäre der Platz bei euch auch sehr gut für Maxi gewesen, aber versteht mich bitte, wenn ich nun den anderen Weg gehe. Ich drücke euch ganz doll die Daumen, daß ihr ein Maxi-Mädchen finden werdet. Und ansonsten gilt natürlich nach wie vor der Vorschlag, den ich euch per PN geschrieben habe. Fühlt euch mal ganz lieb gegrüsst!
     
  14. #13 111tina111, 1. Juni 2008
    111tina111

    111tina111 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40
    Ich wünsche ganz viel Glück weiterhin.

    Viele Grüße von Tina
     
  15. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Danke schön, von Tina zu Tina... ;)

    Ich hoffe einfach, daß alles gut geht und die Eingewöhnungsphase nicht so lange dauert. Eigentlich hat sich Maxi bei mir hier auch ziemlich schnell eingewöhnt. Aber Volierenhaltung ist eben ein bißchen anders als "Wohnzimmerflair mit Familienanschluss". Bleibt nur zu hoffen, daß sie sich mit den drei Grauen verträgt - und die sich mit ihr. Aber da wird es dann eine andere Lösung geben, falls das nicht funktioniert, das ist schon be- und versprochen.

    Ich berichte dann mal am WE, wie die ersten Stunden in der "neuen Heimat" verlaufen sind. :)
     
  16. Rico

    Rico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amtsberg/Sachsen
    Liebe Martina,

    es freut mich, dass Maxi so schnell ein so tolles Heim gefunden hat.

    Es ist zwar schade für Rico, dass Deine Maxi nicht zu ihm (uns) kommt, Hauptsache ist aber, dass es ihr gut geht. Auf alle Fälle suchen wir weiter nach einer Partnerin für Rico. Und da ist ja noch Dein toller Vorschlag.
    PN an Dich ist abgeschickt.

    Danke, für die liebe Aufnahme im Forum! Auf alle Fälle werde ich jetzt des Öffteren hier unterwegs sein und meine sich mir stellenden Fragen oder meine Erlebnisse mit meinem kleinen Rico hier mitteilen.

    Liebe Grüße und vielen Dank!!!!!


    Claudia
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Na, das hoffen wir doch! :)

    Eine Antwort auf Deine PN habe ich Dir geschrieben.

    Heute ist der große Tag: Heute zieht Maxi um!
    Nachher um 15.00 Uhr kommt die neue Pflegemama und dann geht's los. Drückt uns mal die Daumen, daß alles gut und glatt geht - Transport, Eingewöhnung, usw.!

    Bis bald!

    Denea
     
  19. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Glückliches Ende für Maxi!

    Maxis Umzug hat (fast) ohne Schwierigkeiten geklappt!

    Ich durfte beim "Einzug" dabei sein und habe endlich - nach 4 Monaten - das saugute Gefühl gehabt, für Maxi genau das Richtige getan zu haben. Ihr hättet sie sehen sollen, wie wohl sie sich in der Voliere gefühlt und gleich alles untersucht und kritisch beäugt hat! "Draußen" zu sein, tut ihr offenbar sehr, sehr gut!

    Leider muss sie jetzt ein paar Tage warten, bis "ihre" Voli fertiggebaut ist. Das Zusammensetzen mit anderen Papas hat leider nicht geklappt, deshalb sitzt sie derzeit noch im Käfig im Wohnzimmer der Familie - natürlich mit Freiflug! Aber bald ist es dann soweit und dann darf auch sie nach Herzenslust im Freien an Ästen und Zweigen knabbern und mit den anderen 40 Vögeln in einen Kreisch-Wettstreit treten - ;) -, während sie auf ihren Partner wartet, der hoffentlich auch bald Einzug halten kann.

    Ich möchte mich bei allen, die geholfen und mitgefiebert haben, nochmal ganz herzlich bedanken! Ohne dieses Forum wäre dieser Kontakt nicht zustande gekommen, über den ich sehr, sehr froh bin! Es war in dieser Situation das Beste, was ich für Maxi tun konnte.

    Und für Cora muss ich halt weitersuchen. Ich werde zur Vorsicht noch eine DNA-Federanalyse durchführen lassen, da ich eben nur fast sicher bin, daß Cora ein Hahn ist. Und wenn das Ergebnis vorliegt, geht es weiter mit der Suche.

    Bis hierhin allen Beteiligten einen ganz lieben Dank!! :)
     
Thema:

Junger Maximilianpapagei (w) hat neues Zuhause!

Die Seite wird geladen...

Junger Maximilianpapagei (w) hat neues Zuhause! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...