Jungvogel gefunden vor der Haustüre

Diskutiere Jungvogel gefunden vor der Haustüre im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Vogelgemeinde, vor einer Stunde etwa kam ich vom Auto zurück und fand vor der Haustüre auf dem gepflasterten Boden einen Jungvogel. (Da ich...

  1. #1 Sascha78, 30.06.2019
    Sascha78

    Sascha78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Vogelgemeinde,

    vor einer Stunde etwa kam ich vom Auto zurück und fand vor der Haustüre auf dem gepflasterten Boden einen Jungvogel. (Da ich keine Zeit hatte diesen zu beobachten ob dieser von Altvögeln gefüttert wird und es sowieso anfing zu dämmern entschied ich mich diesen mitzunehmen.

    Mit einer Spritze, ohne Nadel, gab ich dem kleinen Piepmatz etwas Wasser. Seine Schluckbewegungen bestärkten meinen Verdacht das es bei diesen Temperaturen durstig war. Hmm bevorjemand mit der Keule zuschlägt muss gesagt werden dass wir hier streunende Katzenvieher, Eichhörnchen und Marder haben.
    Dazu noch der Beagel der Nachbarin der auch bald Gassi geführt werden dürfte.

    Nachdem ich gerade eure Tipps gelesen habe wie man mit gefundenen Jungvögeln umgehen sollte nun meine Frage.
    1.) Kann ich diesen morgen Früh auf ein dichten Baum oder Busch in der Nähe setzen ohne das er verhungern muss weil ihn die Eltern nicht mehr finden?
    2.) Wer kann mir sagen um welche Vogelart es bei dem Findling handelt?

    Vielen Dank,
    Sascha
     

    Anhänge:

  2. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.103
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das ist ein Buchfink kurz vor dem völligern Selbständigwerden oder danach. Am Fundort ausgesetzt, sollte er seien Eltern finden, wenn er sie noch braucht.
     
    Sascha78 gefällt das.
  3. #3 Sascha78, 30.06.2019
    Sascha78

    Sascha78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe aus seinem Gefieder 2 Fliegen gefunden und vernichtet. Diese waren so flach, dass diese mit der Fliegenklatsche kaum zu erlegen waren.
    Ein Drittes verschwand auf nimmer wiedersehen in seinem Gefieder.

    Kann mir noch jemand was hierzu erzählen wie ich diesen finden und vernichten kann? Ist das überhaupt ein Schädling für den Vogel?
     
  4. #4 harpyja, 30.06.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Norddeutschland
    Waren diese "Fliegen" grün? Klingt nach Vogellausfliegen.

    Wenn du dem Vogel noch mal Wasser anbietest, dann bitte auf keinen Fall IN den Schnabel geben, sondern in den Schnabelwinkel, von dort kann er die Tropfen auch abschlucken.
    Ansonsten wie gesagt morgen früh in die Nähe des Fundortes setzen. Wenn du ihm etwas gutes tun möchtest, kannst du ihm über Nacht und morgen früh gehackte Sonnenblumenkerne und Fliegen/Spinnen anbieten.
     
  5. #5 terra1964, 30.06.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    32139 Spenge
    Waren das auch wirklich Fliegen oder vieleicht doch Flöhe?
    Keine Angst die gehen nicht an Menschen.
    Gruß
    Terra
     
  6. #6 terra1964, 30.06.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    32139 Spenge
    Du kannst wenn du hast noch eine oder mehr Fliegen totschlagen und reinstecken.
    Morgen früh dann in der nähe vom Fundort in ein Gebüsch setzten.
    Gruß
    Terra
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.103
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    Groß-Gerau
  8. #8 Sascha78, 30.06.2019
    Sascha78

    Sascha78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Wasser wurde in Form von Tröpfen in den Schnabelwinkel gegeben. Manchmal hat der Jungvogel den Tropfen sogar selber abgepickt von der Spritzenspitze.

    Danke sehr. Denke den Kleinen werde ich auf den Baum zwischen Parkplatz und Haustüre setzen. Sind nur 3-4 Meter vom Fundort entfernt.

    Futter bekommt es keines von mir. Es ist schon dunkel, ich lasse es jetzt lieber schlafen.

    Die Fliegen waren nicht grün zumindest habe ich es nicht bemerkt.Versuche gerade verzweifelt nach den Dingern auf Google zu suchen.
     
    terra1964 gefällt das.
  9. #9 Sascha78, 30.06.2019
    Sascha78

    Sascha78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    OK, ich werde den Vogel morgen versuchen vor weiteren Fliegen zu befreien sofern ich weitere auf ihm finde.
    Vermutlich hat Ingo recht und es war die Vogellausfliege.
     
  10. #10 toxamus, 01.07.2019
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    83564 Soyen
    Lausfliegen (nicht unbedingt grün) sind derzeit eine echte Plage.
    Hatte grade einen jungen Mittelspecht der damit stark besetzt war.
    Ich benütze ein Pyrethrum-haltiges Insektizid um sie los zu werden.
    Augen des Vogels evtl. schützen beim sprühen.
     
  11. #11 Sascha78, 01.07.2019
    Sascha78

    Sascha78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    So heute morgen war keine Zeit mehr den Jungvogel nach diesen lässtigen Fliegen durch zu suchen und ihm nochmals Wasser anzubieten.

    Der Kleine war heute um Punkt 7 Uhr nicht mehr im Brutkasten in den ich ihn gestern Abend auf dem Balkon noch reingesetzt hatte. Ich hoffe das die Eltern ihn inzwischen gefunden und auch gefüttert haben.

    Danke euch für eure Tipps und Beiträge.
     
Thema:

Jungvogel gefunden vor der Haustüre

Die Seite wird geladen...

Jungvogel gefunden vor der Haustüre - Ähnliche Themen

  1. Vogelei gefunden

    Vogelei gefunden: Hallo, Ich habe gerade ein Vogelei auf dem Kiesweg im Garten gefunden. Es ist weiß und etwas über 4cm groß. In unmittelbarer Nähe zum Fundort...
  2. Taube gefunden

    Taube gefunden: Guten Morgen, liebe Community, gestern las ich bei FB einen Hilferuf, dass eine geschwächte, aufgeplusterte Taube auf einem Radweg sitzt. Sie ließ...
  3. Falke auf die Straße gefunden

    Falke auf die Straße gefunden: Heute Mittag Spaziergang mit meine Hunde gemacht und auf die Straße diese Falke gefunden, es ist schon weitervermittelt! [IMG]
  4. Gefieder von Rabenjungen

    Gefieder von Rabenjungen: Hallo :) Ich habe nicht viel Ahnung von Vögeln, aber ich fotographiere sie gern. Heute habe ich auf der niederländischen Insel Terschelling...
  5. Verletzte Schwalbe gefunden - was tun?

    Verletzte Schwalbe gefunden - was tun?: Hallo aus Österreich, ich habe am Samstag in der Box meines pferdchens eine verletzte Schwalbe gefunden. Habe sie vorerst in meinem Spind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden