Jungvogel mausert seit Ostern

Diskutiere Jungvogel mausert seit Ostern im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo an Alle, ich wäre dankbar um Eure Einschätzung. Es geht um Folgendes: Ich habe Ende Februar zwei Kanarienvögel von meiner plötzlich...

Schlagworte:
  1. #1 Paulund Paula, 19.07.2011
    Paulund Paula

    Paulund Paula Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo an Alle,

    ich wäre dankbar um Eure Einschätzung. Es geht um Folgendes:
    Ich habe Ende Februar zwei Kanarienvögel von meiner plötzlich verstorbenen Tante übernommen, da meine Verwandtschaft wusste, dass ich vor 25 Jahren mal 2 Kanarienvögel hatte.
    Anfangs konnte mir niemand sagen, wie lange sie schon die Vögel hatte und wie alt diese sind (Tante wohnt 500 km weg).
    Nun ja, ich habe sie mitgenommen und irgendwie kamen mir die Vögel sehr unbeholfen vor, haben am liebsten nur das Eifutter gefressen und nur ganz wenig Körner. Irgendwann habe ich ihnen die Körner etwas zermahlen und dann ging es besser.
    Als ich dann erfahren habe, dass die beiden erst im Januar geschlüpft sind, aber garantiert futterfest wären, hat mich das gar nicht mehr gewundert, hatte eh schon gemerkt, dass es noch ganz kleine Piepser sind 8o.
    Die beiden haben sich gut eingelebt, sind munter, fressen aber nur das Kanarienfutter von Vitakraft, lieben Apfel und Löwenzahn (gibts 2-3 mal pro Woche),2x/ Woche bekommen sie Eifutter und haben eine Sepiaschale zum anknappern, was sie auch gerne machen.
    Ganz scharf sind sie auf kleine Aste von Obstbäumen oder Haselnuss, wo sie stundenlang die Blätter und Rinde abknibbeln.
    So weit scheint es ihnen gut zu gehen.
    Ostern hat der erste angefangen zu mausern, ich vermutete, dass die Jugendmauser begonnen hatte. Der vormals Zartgelbe hat sich in viel kräftigeres gelb gemausert mit sehr dichtem Gefieder, der Andere sah als Jungvogel aus wie ein Spatz und ist jetzt plötzlich nicht mehr weiß am Bauch sondern orange, sie sind wirklich hübsch geworden.
    Doch leider hört der gelbe Vogel gar nicht mehr zu mausern auf, es liegen jeden Tag wieder mindestens 10 zartgelbe Federn vor dem Käfig.
    Der Vogel sieht nicht zerrupft aus oder auf andere Art krank, er hat sogar sehr schönes Gefieder und wirkt auch so ganz munter, trotzdem mache ich mir Sorgen wegen der Dauermauser.
    Vor einer Woche war ich sogar bei einem Tiearzt (speziell für Ziervögel), der hat sich den Kleinen nicht mal richtig angesehen und ich bin unverrichteter Dinge wieder nach Hause.

    Ich wäre dankbar für Tipps alles Art und hoffe auf viele Antworten.

    Übrigens: Der Käfig ist 100b x 90h x 50t und die beiden wollen keinen Freiflug !!
    DIe Türe steht jeden Tag stundenlang offen und sie fliegen immer nur zur nächsten Sitzgelegenheit 20cm weiter um dann 10 Min später auf direktem Weg wieder in den Käfig zu gehen, in dem sie sich ganz offensichtlich wesentlich wohler fühlen.
    Hier vermute ich, dass sich doch die frühe Trennung von den Altvögeln zeigt, die hätten vielleicht doch noch ein bisschen Anleitung gebraucht.

    Ist jetzt doch etwas länger geworden,

    Bis bald
     
  2. #2 Fleckchen, 19.07.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    17
    Willkommen im Forum.
    Wie sieht es mit den Lichtverhältnissen aus? Dabei ist als wichtigstes die Tageslichtlänge gemeit. Also den Vögeln nur solang Licht geben, wie es auch in der Natur ist. Ich vermute die sind diesbezüglich aus dem Rhythmus.
    Hier sind auch noch ein paar Tips.
     
  3. #3 Paulaner, 19.07.2011
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    20
    Also mein Hahn hat auch sehr schnell auf die schon jetzt kürzer werdenden Tage reagiert und schmeißt schon ein paar Federn. Ich weiß nicht, ob das ungewöhnlich ist, wenn Jungvögel, die gerad die Jugendmauser durchhaben, dann die normale Mauser auch noch mal "mitmachen"?




    PS: Meine ersten Kanarien hießen Paul und Paula. Nachdem Paula gestorben war, zog eine junge Pauline beim alten Paul ein. :)
     
  4. #4 1941heinrich, 19.07.2011
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    3.916
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo , Lipochromvögel ( Aufgehellte) reagieren sehr auf die Lichtverhältnisse.In sofern stimme ich Erich zu.Es kommt aber auch nicht nur auf die Lichtdauer sondern auch auf den Standort an.Deine Fütterung ist soweit OK.Vielleicht solltest Du ihn Hilfe in Bezug auf Mineralien geben.Lieben Gruß Heinrich HP i.Profil
     
  5. #5 marion83, 20.07.2011
    marion83

    marion83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Heinrich,

    wir haben auch eine Ausstellung wo wir jetzt seit zwei Jahren ausstellen, nach dieser Ausstellung gehen mir immer die dort ausgestellten Deutschen Hauben in Gelb in die Mauser. Wir stellen ja verschiedene Farb- und Positurkanarien aus aber es betrifft nur die Gelben.
    Haben dann letztes Jahr versucht die Kanarien für die Ausstellung etwas wärmer zu halten und das Licht langsam gesteigert um sie schon darauf einzustellen. Haben es auch danach beibehalten aber trotzdem gingen mir die Gelben wieder in die Mauser.

    LG Marion
     
  6. #6 Paulund Paula, 20.07.2011
    Paulund Paula

    Paulund Paula Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Erst mal vielen Dank an Alle,

    Bestimmt haben die zwei einen ziemlichen Wechsel an Lichtverhältnissen hinter sich bei 2 Vorbesitzern. Bei uns stehen sie am Fenster ohne Rolladen oder ähnliches und werden auch am Abend kaum gestört. Sie gehen also bei Sonnenuntergang schlafen und sind in der Früh schon vor uns munter.
    Was mich etwas stutzig macht, ist, dass die beiden auch Ihre Schwanz- und Schwingenfedern gewechselt haben, dass wird doch bei der Jugendmausere ausgespart, oder ?
    Kann es mir passieren, dass sie jetzt gleich noch direkt in die normale Mauser übergehen oder wird die jetzt einfach ausgelassen, nachdem sie sich ja jetzt schon kräftig durchgemausert haben ?
    Das mit den Mineralien werde ich mir zu Herzen nehmen und noch die Woche welche organisieren.

    LG Helgard
     
  7. #7 Fleckchen, 20.07.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    17
    Vernünftiger Jahresablauf und dann sollte das schon werden. Deswegen wird jetzt wohl auch das Großgefieder (Schanz-/Schwingenfedern) gewechselt.
    Ernährung optmieren gehört auf jedenfall dazu. Mineralien gibt es etliche Möglichkeiten.
     
  8. #8 1941heinrich, 20.07.2011
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    3.916
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Marion,das Problem mit den Schauvögeln kannte ich auch.Nun ist der Ausstellungsstress ein ganz anderer Stress wie das dauernde vorsichhin mausern.Um bei den Ausstellungsvögeln das mausern zu verhindern, benutze ich seit Jahren das " SPARK" der engl.Fa. Bird -Camp.Eine kleine Priese ins Trinkwasser genügt . Das Spark kann man auch gut als erste Hilfe bei noch nicht betimmter Krankheit verwenden.
    Es giebt auch Deutsche Firmen bzw.Händler die das Mittel vertreiben.Bin gern bereit mitzuteilen.
    Gruß Heinrich HP im Profil
     
  9. #9 Fleckchen, 20.07.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    17
    Das Mittel scheint wohl durch eine Salze auf den Mineralhaushalt zu wirken und gleichzeitig werden die Säuren der Verdauung reduziert.
     
  10. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vechta
    Ne, Ne, Erich...alles rheinländische Theorien! Watt jitt dat?! :D
    Spark hat etwas viel Vitamin C, um die Magen- und Gallensäuren zu neutralisieren. Die Salze heben sicherlich den pH-wert der fertigen Lösung etwas an, sonst könnte das wahrscheinlich kein Vogel mehr trinken. Eine Erhöhung des pH-Wertes bis in den Darm würde die Tiere aber schnell krankheitsanfällig gegenüber vielen oral aufgenommenen Errergern machen. Die Mengenelemente sind für den den Vogel sicherlich gut, aber eine wichtigere Wirkung soll bestimmt das Vit. C haben. Das Redoxpotential von Vit. C als "Anti-Stress-Vitamin" soll sicherlich Radikale Abfangen und Spark dem erhöhten Vit. C-Verbrauch unter Stress entgegenwirken.
     
  11. #11 Fleckchen, 21.07.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    17
    Ich habe mal nach den Bestandteieln gegoogelt und da hatte ich dann diesen Eindruck.
    Wird ja immerhin als Heilmittel angepriesen...! Da denkt man ja, Wunder was seinen Vögelchen gutes tut?!
     
  12. BEP

    BEP 0.1 Fleckchen

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Und ich dachte immer, dass ausser dem Menschen und den Meerschweinchen jedes Lebewesen Vitamin C selbst produzieren kann.
     
  13. #13 IvanTheTerrible, 21.07.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wenn man sich das mal verinnerlicht:

    ". Hühner können somit Vitamin C selbst synthetisieren
    und Vitamin C muss nicht zugefüttert werden. Einen weiteren Beweis für die Synthese von
    Vitamin C erbrachten MARTINI u. BOSIGNORE 1934; RAY 1934; SUZUKI 1939 sowie
    BARNETT und BOURNE 1941 und 1942. Nachdem HAUGE und CARRICK 1925/26 schon
    gezeigt hatten, dass das Ei, von mit Vitamin C gefütterten Hennen, keine prophylaktische
    Dosis an Vitamin C für Meerschweinchen enthielt, untersuchten die genannten Forscher den
    Vitamin-C-Gehalt des Embryos an verschiedenen Bebrütungstagen. Schon am 4.
    Bebrütungstag konnte Vitamin C im Embryo nachgewiesen werden, welcher in den nächsten
    Bebrütungstagen ständig zunahm.
    LUDWIG 1940 sowie ENGLER et al. 1939 prüften, ob trotz der Eigensynthese ein weiterer
    Zusatz von Vitamin C einen positiven Einfluss auf Legeleistung, Schlupfrate, Wachstum oder
    Futterkonsum hatte. Es zeigten sich in den Versuchen keine Unterschiede zur Kontrollgruppe.
    Von Untersuchungen an Rindern und Ratten war bekannt, dass ein Vitamin-A-Mangel die
    Vitamin-C-Speicherung beeinflusst. Versuche von RUBIN und BIRD 1943 durch Vergleich
    der Vitamin-C-Gehalte in der Leber und im Duodenum von Hennen mit und ohne Vitamin-A-
    Mangel zeigten, dass dies beim Huhn nicht zutrifft. "

    Ivan
    Sollte also auch für Ziervögel gelten!
     
  14. #14 Fleckchen, 21.07.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    17
    Ich kopier mal die Inhaltsstoffe rein:
    Vitamin C, 2500mg, Glukose Polymer, Kalziumchlorid, Doppeltkohlensaures Natrium, Natriumzitrat, Natriumchlorid, Magnesiumsulfat

    Schön das wir solche Heilmittel mal auseinandernehmen.
     
  15. #15 IvanTheTerrible, 21.07.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Was alles so an Zusatzstoffen zur "Gesunderhaltung" des Vogel auf den Markt ist, beinhaltet auch immer einen tiefen Glauben an die Wirksamkeit dieser Stoffe durch den Käufer, denn der Glaube kann "Berge versetzen".
    Ivan
     
  16. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vechta
    Die Eigensynthese braucht auch seine Zeit und Phasen erhöhten Bedarfs können schnell kommen. Da würde ich mir bei der Gabe von Vit C keine Gedanken machen, wird wasserlösliches Vitamin in Überdosierung ausgeschieden. Abgepuffert sollte es natürlich sein, hat es doch einen sehr niedrigen pH-Wert.

    "Wer heilt hat Recht" muss man häufig eingestehen, egal wie kritisch man Mischungen gegenübersteht. Wenn Heinrich mit Spark-Einsatz gute Erfahrungen gemacht hat bei seinen Lipochrom-Vögeln sei ihm das gegönnt.
     
  17. #17 IvanTheTerrible, 21.07.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ist schon korrekt, aber wenn der Zustand sowieso ohne erreicht werden kann und man einen Erfolg nur darin sieht, das die Wünsche in Erfüllung gehen, weil man zufällig Zusatz X einsetzt, so ist dann kein Beweis erbracht.
    Schließlich arbeiten ja auch Hunderte ohne X, aber mit dem selben Resultat, denn sonst würden die Regale bei den Ausstellungen leer bleiben. Daher meine Anmerkung zum "unerschütterlichen Glauben" der sich ja auch bei diversen Zusatzstoffen "gegen" Kokzidien äußert.
    Ivan
     
  18. BEP

    BEP 0.1 Fleckchen

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich denke Heinrich setzt das Mittel in kleinen Dosen an und hat gute Erfahrungen damit gemacht, daher denke ich jede weitere Diskussion hier ist überflüssig.
     
  19. #19 Fleckchen, 21.07.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    17
    Die Frage ist für mich ja eher, warum hat er mit diesem Mittel erfolg?
    Und was gibt es an "einfacheren" Alternativen, die trotzdem einen Sinn machen.
     
  20. #20 1941heinrich, 21.07.2011
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    3.916
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo,wenn ich noch kurz richtig stellen darf Ivan .Ich setze Spark einen Tag vor der Einlieferung ein .Ziel ist das die Vögel insbesondere die Aufgehellten nach der Schau durch den Ausstellungsstress nicht in die Mauser kommen.
    Züchter von Positurkanarien in England praktizieren es schon seit Jahren.Aber trotzdem "Danke " für die ausführlichen Erklärungen.Gruß Heinrich HP i.Profil
     
Thema:

Jungvogel mausert seit Ostern

Die Seite wird geladen...

Jungvogel mausert seit Ostern - Ähnliche Themen

  1. Umzug von noch nicht durchgmauserten Jungvögel

    Umzug von noch nicht durchgmauserten Jungvögel: Hallo, wieder einmal zerbreche ich mir den Kopf wie ich weiter mit meinen mittlerweilen 14 Gouldamadinen weiter verfahren soll. Ich habe...
  2. Jungvögel behalten?

    Jungvögel behalten?: Hallo zusammen!!! auf der Suche nach Antworten bin ich hier im Forum gelandet. Unser Agaporniden Pärchen lebt in einer Aussenvolliere. Nun sind...
  3. Habicht - Jungvogel?

    Habicht - Jungvogel?: Hallo heute in Hamburg. Ist das ein diesjähriger Habicht`? [ATTACH] Danke im Voraus:0-
  4. Welcher gefundener Jungvogel ist abgebildet?

    Welcher gefundener Jungvogel ist abgebildet?: Hallo, sehet bitte den Betreff und das angehängte Foto eines Bekannten, der mich um Hilfe bat: [ATTACH] Danke für Eure Stellungnahme und...
  5. Unbekannter Jungvogel

    Unbekannter Jungvogel: Hallo ich habe in Südfrankreich den Vogel Fotografiert. Was ist das Für einer?[ATTACH]