Jungvogel plötzlich tot

Diskutiere Jungvogel plötzlich tot im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, heute nacht ist meine kleine 7 Wochen alte Welli-Henne plötzlich gestorben. Sie stammte aus eigener Zucht (ZG hab ich natürlich) und ist...

  1. Kasumi

    Kasumi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute nacht ist meine kleine 7 Wochen alte Welli-Henne plötzlich gestorben. Sie stammte aus eigener Zucht (ZG hab ich natürlich) und ist vor 2 Wochen aus dem Nistkasten raus. Da sie sich schon so gut eingegliedert hatte, lebte sie mittlerweile auch beim gesamten Schwarm. Das fliegen klappte soweit gut, nur manchmal war sie etwas ungeschickt beim landen.

    Als ich nun gestern nacht nochmal schaute ob auch alle ihren Schlafplatz eingenommen hatten und das Licht ausmachen wollte, sah ich dass sie auf dem Boden lag und tot war. Sie hatte keine Wunden oder andere Anzeichen. Sie war auch munter, aufgeweckt und hatte keinerlei Anzeichen einer Krankheit. Ihre Eltern sind beide munter und machen einen gesunden Eindruck. Doch lässt mich der Gedanke nicht los, dass es einfach auch eine Krankheit gewesen sein könnte, die den ganzen Schwarm betreffen könnte. Obwohl sie alle munter sind und fressen. Keiner schläft mehr als sonst oder ist teilnahmslos.

    Das ist der erste Jungvogel der von mir geschlüpft ist. Somit bin ich noch unerfahren in solchen Dingen...... :?


    Hat schon mal einer ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruß,
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo Petra,

    diese Erfahrungen haben ich auch schon gemacht und werde sie wahrscheinlich (ich hoffe sehr sehr selten) auch noch machen.

    Ohne ein äußerliches Anzeichen kommt es selten vor das ein JV verstirbt ohne das er krankhafte Symptome gezeigt hat.

    Der Kropf des JV war gefüllt?
     
  4. Kasumi

    Kasumi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Kropf war gefüllt. Sie wurde auch regelmäßig von ihrem Vater gefüttert und hat auch schon versucht selber zu fressen. Bei Kolbenhirse hatte es schon geklappt nur die normalen Körner waren noch etwas schwierig für sie.

    Wenn ich mir so meine Gedanken darüber mache, fällt mir ein, dass sie, als sie mit 3 anderen Vögeln ihre Runden geflogen ist, das landen auf dem Ast nicht geschafft hatte und gegen die Wand geflogen ist. Aber danach ist sie normal weitergeflogen. Ach, es ist so traurig, die kleine war sehr zutraulich und kam auch gerne zu einem geflogen..... :traurig:
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Da der Kropf gefüllt war, ist sie nicht verhungert, denn der Kropf wird erst gefüllt, wenn der Magen voll ist bzw Nahrung hat zum verarbeiten.

    Das sie noch Lande- oder Flugschwierigkeiten haben in dem alter ist normal. Ob sie nun gegen irgend etwas hartes geflogen ist und dadurch verstarb lässt sich ohne Untersuchung nicht feststellen.

    Solange es nur 1 JV war, würde ich mir nicht große Gedanken machen ob der Schwarm erkrankt ist.

    Ist sehr traurig, aber das kann leider immer wieder mal vorkommen.
     
  6. Eylül

    Eylül Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodrum - Türkei
    Hallo

    Ich hatte diesen Sommer einen sehr jungen Wellensittich gekauft. Irgendwie ist er aus dem Käfig entkommen, ich war im Wohnzimmer und habe aus dem Vogelzimmer einen leichten Knall gehört. Ich habe sofort nachgeschaut und fand den Vogel zitternd am Boden liegen, ich habe ihn hochgenommen und in diesem Moment war er auch schon tot. Er hat sich eindeutig das Genick gebrochen, als er gegen die Wand geflogen ist. Ich war richtig schockiert. Früher oder später hätte ich ihn fliegen lassen, ich wollte nur noch warten bis er sich eingewöhnt hat. Ich habe jetzt richtige Angst davor Junge Vögel fliegen zu lassen.
    Ich kann mir vorstellen, dass es bei Deinem Vogel einen ähnlichen Unfall gegeben hat. Hast Du ihn denn ausserhalb der Voliere gefunden?
     
Thema: Jungvogel plötzlich tot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. junger Wellensittich tot

    ,
  2. wellensittich 7 wochen verstorben

    ,
  3. junger agapornide plötzlich tot

Die Seite wird geladen...

Jungvogel plötzlich tot - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  4. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  5. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...