Jungvogel?

Diskutiere Jungvogel? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an Alle...ich bin neu hier:zwinker: Ich habe letzte Woche 2 Sperlingspapageien im Zoofachhandel gekauft. Die beiden waren irre teuer!...

  1. #1 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo an Alle...ich bin neu hier:zwinker:

    Ich habe letzte Woche 2 Sperlingspapageien im Zoofachhandel gekauft. Die beiden waren irre teuer!
    Sie wurden mir beide als Jungvögel verkauft.
    Einen sogen. Vogelpass habe ich mitgekriegt, auf dem auch die Ringnummern stehen.
    Heute habe ich mir diese Nummern mal angeschaut und im www. deren Bedeutung herausgefunden.
    Einer der beiden hat folgende Nummer auf einem grünen Ring: AZ46172P05.....was bedeutet, dass dieser Vogel schon 7 Jahre!!! alt ist.
    Ein als vermeintlich Jungvogel gekaufter Sperlingspapagei ist 2005 geboren.
    Ja...spinn ich denn???
    Was soll ich nun tun? Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
    Ach ja....der andere trägt einen Aluring, aus dessen Nummer absolut nix lesbar ist. Also auch kein Geburtsdatum!


    Das sind die beiden Süßen :jaaa:

    Den Anhang Die Süssen.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Rein optisch würde ich sagen, dass beide keine Jungvögel sind...
     
  4. #3 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke Elmo für deine schnelle Antwort.
    Woran siehst du das rein optisch?
     
  5. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Na ja... mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür...

    Ist die hintere die 7-Jährige? Schaut - für mein Gefühl - schon recht betagt aus. Ich bekomme es gerade bei meiner Maya mit, dass sie älter wird... und das auch optisch...

    Hast du noch größere Photos?

    Ach so... der andere Ring: Wenn der einen Schlitz hat, dann ist es ein offener Ring, der auch nachträglich angelegt werden kann. Diese haben keine Jahreskennungen...
     
  6. #5 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Das mit dem Ring habe ich inzwischen ganz genau so rausgekriegt.
    Sie schlafen jedoch schon, so dass ich nicht nachschauen kann, ob das ein offener Ring sein kann.
    Ja, der hintere ist auf jeden Fall 7 Jahre. Ich finde es eine Frechheit vom großen Fachhandel!!

    Hier noch 2 nähere Aufnahmen

    Den Anhang Mogli.jpg betrachten Den Anhang Nahaufnahme.jpg betrachten

    Was rätst du mir?
    Zurückbringen, oder was soll ich tun?
    Eigentlich würde ich sie schon gerne zurück tragen, schon allein deswegen, weil sie mich dort belogen haben!
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo little birdy,
    ich fürchte nur, dass der Handel sie nicht zurück nimmt. Tiere sind in der Regel vom Umtausch ausgeschlossen.
    Dennoch würde ich mit dem Vogelpass hingehen und reklamieren - sie sollen dir mit dem Preis entgegenkommen.
     
  8. #7 Elmo, 29. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2012
    Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Oh je... das ist eine schwierige Frage...

    Hast du das Alter von denen irgendwo schriftlich? Mal abgesehen von der Ringnummer?

    Was hast du denn für sie gezahlt?

    Ich denke, du musst deinem Gefühl folgen, ob du sie behalten willst und dafür einen Preisnachlass forderst... oder zurückzugeben...

    Übrigens: Das "ich guck hinten noch vorbei" Photo ist zuckersüß :D

    Edit 2: Du solltest die Käfigausstattung überarbeiten ;)
     
  9. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Isrin, was macht der Urlaub? ;)

    Ich denke, so einfach ist das für den Handel auch nicht. Tiere sind gesetzlich gesehen - leider - Waren. Und wenn Jungvögel versprochen wurde und man bekommt sogar Altvögel, so ist die Ware zum Zeitpunkt des Übergangs mangelhaft (fehlende zugesicherte Eigenschaft). Das ist nicht so, wie mit Erkrankungen, die kurze Zeit später auftreten können...

    LG Elmo
     
  10. #9 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke für die schnellen Antworten.

    Ich habe für den Alten 150€ und für den Grünen die Hälfte bezahlt. Das macht das Zoogeschäft, wenn man 2 Vögel der gleichen Art kauft. Den einen bekommt man dann für die Hälfte.
    Das waren also über 200€!!

    @Elmo...warum sollte ich die Käfigausstattung überarbeiten...hab immer ein offenes Ohr für Verbesserungen:zwinker:

    Ich weiß nicht, aber mein Bauch sagt..."Behalt sie, sie sind doch sooo süß"
    Mein Verstand aber rebbeliert..."So ne Sauerei...dich so zu verar....!!":whip:
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Die Preise verraten mir, wo du gekauft hast!
    Weisst du, was du für einen 7 Jahre alten Vogel beim Züchter bezahlt hättest?

    Elmo, hier ist es wirklich so, dass du in den "Zoofachgeschäften" darauf hingewiesen wirst, dass Tiere nicht umgetauscht werden können.

    Zur Käfigausstattung: Die starren Sitzstangen sind nicht gut für die Füße der Vögel - außerdem langweilig.
    Nimm aus dem Garten einige Naturzweige. Die Sperlinge lieben schaukelnde und wippende Zweige, können an ihnen schreddern und wenn du Laub daran läßt, sind sie restlos begeistert und beschäftigt.
    Geeignete Bäume findest du in diesem Thread
     
  12. #11 Elmo, 29. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2012
    Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Isrin, sie mögen ja darauf hinweisen. Aber ich denke, dass die Rechtslage nicht so ist. Das Alter muss - wie das Geschlecht auch - stimmen, wenn es angegeben wird. Und mit 7 Jahren sind die Sperlinge schon ganz weit über Jungvögel hinaus.

    Ich habe für Oscar beim Züchter x€ gezahlt. Für mein erstes Pärchen vom Züchter x€.
     
  13. #12 Elmo, 29. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2012
    Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Eventuell x€ weil sie dann aus dem zuchtfähigen Alter raus sind und ihr Altenteil genießen dürfen (je nach Züchter).
     
  14. #13 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Weißt du Isrin, ich will gar nicht wissen, was ich beim Züchter bezaht hätte.....wahrscheinlich hat KEIN Züchter einen 7 Jahre alten Sperlingspapagei mehr zum verkaufen.
    Die Sitzstangen habe ich gestern in natürliche Stangen aus Ahorn-, Hasel-, Holunderzweigen getauscht. Und hab noch ein Ahornzweig mit Blättern und Fruchtständen reingehängt. Vor dem hatten sie erst mal mega Angst. Aber inzwischen hängen sie drin :-)
    Mich hat man nicht darauf hingewiesen, dass die Vögel anscheinend nicht umgetauscht werden können. Und...hier liegt m.M. eine arglistige Täuschung vor. Die werden mir die Tiere umtauschen, wenn ich mich dafür entscheide....das kannst du mir glauben. Denn....eigentlich ist es doch Betrug am Kunden!!
    Aaaber...noch hab ich mich nicht für eine Rückgabe entschieden....muss noch die Nacht drüber schlafen....
    Aber wenn ich sie nicht zurück geben sollte, werde ich mein komplett bezahltes Geld zurück verlangen. Quasi als Entgegenkommen, weil ich den beiden Süßen einen angenehmen Ruhestand gewähre!:trost:
     
  15. #14 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ohhh Gott, ohhhh Gott....ich kann sie ja gar nicht zurück geben....hab noch nie einen Vogel eingefangen!
    Da müsst ihr mir auch bei helfen, sollte ich sie zurück bringen :+pfeif:
     
  16. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Kommt jetzt drauf an, wie du dich entscheidest ;)
     
  17. #16 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hab noch eine Frage:
    Wann kann man beim Züchter eigentlich wieder neue Jungvögel erwarten.
    Ich hab mal gelesen, dass im Herbst auch nochmal gebrütet wird.
    Stimmt das, oder muss ich mich dann bis Frühjahr 2013 gedulden?
     
  18. #17 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Ja, morgen früh werde ich, als allererste Aktion des Tages, dort anrufen.
    Ist nämlich einige Kilometer entfernt...erst mal vorfragen und schauen, wie sie reagieren
     
  19. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Meine beiden wollten von Frühjahr bis Herbst legen. Das hängt unter anderem von den Temperaturen und vom Licht ab. Künstlich kann man das ja ganz gut steuern.

    Meine waren alle bisher immer über ein Jahr alt und die Pärchen hatten sich schon gefunden. Es kann sein, dass ein Pärchen, wenn sie Geschlechtsreif werden, nicht mehr miteinander können. Wobei ich das Gefühl habe, dass Sperlies da recht pflegeleicht sind...

    Sie sollten aber auf alle Fälle schon futterfest sein.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Oder mit dem Vogelpass und dem Ausdruck der Bedeutung der Ringnummern dort aufschlagen, und das Überraschungsmoment nutzen :D
     
  22. #20 little birdy, 29. Juli 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja, das hab ich auch schon gedacht...Überraschungsmoment!
    Aber wenn sie auf meinen Vorschlag nicht eingehen und mir mit dem Geld nicht entgegen kommen wollen, dann muss ich wieder nach Hause und die beiden holen.....voll die Megastrecke dann :achja:

    Heißt es, man bekommt die immer vom Züchter und das ist gar nicht Jahreszeitenabhängig??
    Mmmhhh...dann wird der Gedanke, sie zurück zu bringen, doch attraktiver.
    Du züchtest also auch und gibst sie dan ab?:zwinker:
     
Thema: Jungvogel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelflohmarkt