Jungvogel?

Diskutiere Jungvogel? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Definitiv eine Henne!

  1. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Definitiv eine Henne!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich schließe mich meinen Vorschreibern an :D

    Entschuldige, wenn meine Antworten verspätet kommen, ich habe "Urlaub" (d.h. mein Mann) und wir sind häufiger unterwegs.
     
  4. #83 little birdy, 22. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke euch beiden...hach, wie bin ich erleichtert...muss sie nicht irgendwann trennen!

    Isrin...ist doch völlig ok...viel Spaß und...genießt euren Urlaub :jaaa:
     
  5. phillip21

    phillip21 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59929 Brilon
    jep. Auf dem zweiten Bild bin ich mir auch zu 100 Prozent sicher.
     
  6. #85 little birdy, 23. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke Phillip...welch eine Erleichterung.
     
  7. #86 little birdy, 23. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Verratet mir bitte noch, wie ihr erkannt habt, dass es eine Henne ist :zwinker:
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Ein Hahn hat immer einen dunkleren Flügeleinband - bei einem blauen Hahn, wäre dieser zwar noch immer blau, aber ein leuchtenderes blau als das übrige Gefieder.
    (Es gibt Abweichungen bei anderen Farben - aber das will ich jetzt nicht alles erklären :p )
     
  9. #88 little birdy, 24. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ahh, ok, danke liebe Isrin!

    Ich hab gleich eine neue Frage. Hab meinen Beiden eine Golliwoog Pflanze gekauft. Wie handhabe ich das jetzt....soll ich Blättchen abzupfen, oder die ganze Pflanze, samt Topf in den Käfig stellen?

    Merci:0-
     
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Wenn du ihnen eine Freude machen willst, stell die ganze Pflanze rein. Die räumen sie sicher (samt Blumenerde - die ist ungedüngt und darf somit gefressen werden) leer.

    Wenn du aber möchtest, dass die Pflanze längere Zeit überlebt, dann zupf Blättchen oder Stiele ab.
     
  11. #90 little birdy, 24. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Das hab ich mir fast gedacht, dass das Pflänzchen in "Nullkommanix" aufgefressen ist.:+schimpf
    Dann werde ich sie wohl noch ein bisschen wachsen lassen und erst mal Blättchen abzupfen....zumal die beiden das Grünzeugs noch nicht so richtig annehmen.
    Aber mit Kolbenhirse kann man sie echt locken und zutraulich machen.
    Heute habe ich sie 2 Wochen, aber mit dem Freiflug warte ich noch ein wenig ab....ist mir noch nicht so ganz geheuer:?
     
  12. #91 little birdy, 24. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Sagt mal, stimmt denn das?...."wöchentliche Reinigung der Sitzstangen mit essigsaurem, warmem Wasser"..hab ich eben im Internet gelesen.
    Ich hab Naturzweige gesammelt...muss ich die auch abwischen, oder reicht es, wenn ich sie irgendwann austausche?
    Boah, sooo viele Fragen für einen Neuling:+keinplan....gut, dass es EUCH gibt!!
    Das Buch, das ich mir extra gekauft habe, gibt nicht viel her. Da gehts eher um die Arten, usw..
     
  13. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Naturzweige entsorge ich einfach und schneide neue Zweige.
    Dann habe ich aber auch Korkzweige,Weidenkränze und - bälle sowie Lianen (gekaufte Teile) das kommt unter die heiße Brause und wird gründlich gesäubert. Auch der große Baumstamm, den sie in der Voliere haben, wird in der Dusche heiß - aber ohne Zusätze - gesäubert.

    Was dich beruhigen sollte, Gabriela: Wir waren ALLE mal Neulinge und hatten Fragen :p
     
  14. #93 little birdy, 24. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ohh, das tut mir jetzt gut.:blume: Und...es ist einfach was anderes, die Erfahrungen von Menschen zu lesen, anstatt im Internet irgendwas "aufzugreifen"...da gibt es immer x Meinungen und alle sind anders.
    Ist es so, dass man die Zweige erst wechselt, wenn sie unansehnlich geworden sind oder kahl geknabbert sind...beides ist noch nicht der Fall.
     
  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Danke für die Blumen! :freude:

    Solange die Zweige nicht verdreckt sind, kannst du sie lassen.
    Ich räume nach ca. 4 Wochen alles raus (Kotklumpen unter den Schlafzweigen werden natürlich sofort entfernt). Bei mir fällt durch die 8 Sperlinge aber auch mehr an Kot an, als bei deinem Paar.

    Dass bei mir alle 4 Wochen neu dekoriert wird, hängt auch damit zusammen, dass meine Bande keinen Freiflug annimmt und sich dann in der altbekannten Behausung langweilt.
    Wenn alles neu ist, müssen sich alle einen neuen Schlafplatz suchen, die Zweige wackeln oder schaukeln anders - es muß alles neu erforscht werden und fördert dadurch das friedliche Zusammenleben der Bande. Es kommen auch nie die selben Zweige zum "Einsatz". Ich habe immer etliche Lianen, Leitern, ..., die vergessen wurden liegen und tausche so immer mal aus.
    Nur auf ihre Laufräder wollen sie nicht verzichten :D

    Vieles davon habe ich auch erst hier im Forum gelernt/entdeckt, anderes habe ich ausprobiert und gute Erfahrungen damit gemacht.
     
  16. #95 little birdy, 26. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Isrin,

    das mit dem Laufrad sieht ja trollig aus:)

    Ich hab ja unten im Käfig dieses Holzeinstreugranulat....seit neustem fressen sie das auch?

    Ist das ok...ich kanns ja nicht verhindern.
     
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Gabriela,
    ich glaube nicht, dass sie es wirklich fressen, sie knabbern daran und schleppen es umher - machen meine auch.
     
  18. #97 little birdy, 27. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Isrin,

    ich habs gestern mal genauer untersucht...da sind so kleine Korkstückchen drin. Bin mir nicht sicher, ob sie das nicht doch fressen.

    Boah, sie streiten sich teilweise echt heftig...keiner gönnt dem anderen was, nicht mal das Spielzeug können sie gemeinsam nutzen. Einer wird immer weg gescheucht.

    Eigenlich bin ich mir sicher, dass Linus ein Hahn ist, aber sind die nicht normalerweise auch auf der Unterseite der Flügel blau? Meiner ist da nämlich eher grau-grün.

    Was meint ihr?

    Den Anhang Linus 2.jpg betrachten
     
  19. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Meine haben im Käfig ein ganzes Stück Korkrinde hängen. Und das wird hingebungsvoll geschreddert. Aber ich habe auch den Eindruck, das das zum Teil gefressen wird. Geschadet hat es meinen noch nicht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Also - vorweg und zur Beruhigung: Linus ist ein Hähnchen!

    Bei meinen habe ich festgestellt, dass sie es nur mit der Zunge abtasten (ist aber dabei schon ganz im Schnabel) und nach sorgfältiger Prüfung wieder fallen lassen.
     
  22. #100 little birdy, 27. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ok...dann hätte wir das auch geklärt...du hast mich schon ein wenig durchschaut, Isrin...weißt, dass mir die Frage mit Linus unter den Nägeln gebrannt hat. :gimmefive

    Muss ich mal genauer hinschauen, ob sie die die Dinger auch nur lutschen.
    Vielleicht sind sie ja auch soo klug, dass sie nix fressen, was ihnen nicht bekommt :grin2:

    Danke euch beiden!
     
Thema: Jungvogel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelflohmarkt

Die Seite wird geladen...

Jungvogel? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...
  4. Rotkehlchen Jungvogel?

    Rotkehlchen Jungvogel?: Hallo, diesen Vogel fand ich in einem Waldgebiet in Südschweden im Juli 2017. Bei der Artbestimmung bin ich aber nicht so sicher. Viele Grüße,...
  5. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...