Juniors Schnabel sieht seltsam aus!

Diskutiere Juniors Schnabel sieht seltsam aus! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen alle zusammen! Unser kleiner Junior hat seit einiger Zeit so seltsame dunkle Flecken auf dem Schnabel und der Schnabel sieht total...

  1. #1 Sandy0912, 17. Mai 2006
    Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    Guten Morgen alle zusammen!

    Unser kleiner Junior hat seit einiger Zeit so seltsame dunkle Flecken auf dem Schnabel und der Schnabel sieht total porös und ausgefranst aus. An einer Ecke Fehlt sogar ein kleines Stück!

    Ich hab schon bei Birds Online geguckt aber da gibt es keinen Fall in dem Beides zusammen aufgetreten ist. Die Flecken kann ich mir gut vorstellen, sind Blutergüße, weil er immer irgendwo gegen fliegt.

    Was mir halt besondere Sorgen macht, ist der poröse Schnabel, der taucht bei Birds Online aber nur in Verbindung mit PBFD auf. Junior verliert aber keine Federn und dass soll bei der Krankheit doch das erste Symphtom sein. Also würde ich das auch ausschließen.

    Kann das eventuell an Vitaminmangel liegen oder so?

    Bin für jeden Rat dankbar.

    Zum Tierarzt werden wir auf jeden Fall mit ihm gehen.

    Viele Liebe Grüße

    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 17. Mai 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sandra

    Das kann auch eine Schnabelfäule sein.
    Diese wird duch einen Pilzbefall hervorgerufen.
    Auch die Flecken am Schnabel können darauf zurückzuführen sein.
    Bitte beim Tierarzt auf diese Möglichkeit hinweisen.
     
  4. #3 grandiosa, 17. Mai 2006
    grandiosa

    grandiosa Guest

    hallo!

    mein männchen babbel hat auch so stellen am schnabel. war beim TA, die hat gesagt, dass das mangelerscheinungen sein sollen... hab mal (leider sehr schlechte) bilder angehangen. vielleicht hilfts dir ja...
     

    Anhänge:

  5. #4 Alfred Klein, 17. Mai 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ist die TA denn vogelkundig? Oder warst Du bei einem Wald-und-Wiesen-Tierarzt?
    Was wurde denn gegen die "Mangelerscheinungen" verordnet?
     
  6. #5 grandiosa, 17. Mai 2006
    grandiosa

    grandiosa Guest

    Hallo Alfred!

    Nein es war ein Vogelkundiger. Ich habe sie gefragt, aber sie hat mir nix verschrieben... ich war bei ihr, weil babbel eine lungenentzündung hatte. ich musste ihm medikamente geben, es ist besser geworden, aber manchmal fiebt er immer noch. aber zu den stellen hat sie nur gesagt, dass es mangelerscheinungen sind. ich soll mir keine sorgen machen... also gehe ich davon aus, dass es ok ist.
     
  7. #6 Suppenhuhn, 17. Mai 2006
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hallo Grandiosa, das ist sehr wahrscheinlich nicht ok, denn in Verbindung mit dem anderen Thema, in dem Du Gefiederprobleme beschreibst, verhärtet sich leider der Verdacht auf PBFD. Der Virus führt manchmal auch zu verstärktem Schnabelwachstum, was hier der Fall zu sein scheint und es schwächt auch das Immunsystem und könnte somit auch für die Luftsackprobleme als Sekundärkrankheit verantwortlich sein.

    Laß ihn bitte testen, damit Du Gewißheit hast. Falls er es hat, solltest Du keinen Welli ohne den Virus mehr dazu setzen, denn es ist ansteckend.
     
  8. #7 grandiosa, 17. Mai 2006
    grandiosa

    grandiosa Guest

    wieviel kostet der test? muss ich dort wo ich ihn gekauft habe bescheid sagen, weil er doch mit anderen vögeln kontakt hatte...
     
  9. #8 Suppenhuhn, 17. Mai 2006
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    http://www.tauros-diagnostik.de/web/voeg5.html

    Als Kombitest Polyoma und Circovirus (PBFD) 28 €

    Habe Dir in Deinem Thema vorhin schon einen Link zum Labor geschrieben.

    Mach erstmal nicht die Pferde scheu und warte das Ergebnis ab. Wenn er es hat, würde ich dort Bescheid sagen, woher Du ihn hast. Aber erwarte nicht, daß die Leute Dir dankbar für die Info sind....
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 grandiosa, 17. Mai 2006
    grandiosa

    grandiosa Guest

    das kann ich mir vorstellen. ich habe ihn aus einem baumarkt... die vögel dort leben auf engstem raum unter ich sage mal nicht gerade tollen bedingungen. er wurde von den andren geschnitten, gehackt. er hatte nur noch eine halbe schwanzfeder und keiner wollte ihn haben, weil er so kränklich aussah und nie sang. da hatte ich mitleid. ich weiß, ich habe die mit dem kauf auch noch unterstützt... aber er tat mir so leid... und ich weiß, hätte ich ihn nicht geholt, wäre er an der lungenentzündung gestorben... wenn er das virus hat, dann haben alle anderen vögel, die mit im käfig waren, dass doch auch oder? der baumarkt schreibt die namen der käufer auf, man könnte sie also ausfindig machen... ein problem habe ich noch... ich habe den ring, der an seinem fuss war, abgemacht. der ring hat ihn sooooo gestört. er hat jede minute daran geknabbert und versucht ihn abzubekommen. sogar das welli weibchen hat an seinem ring genagt um ihn abzubekommen. da habe ich ihn abgemacht. ich wollte ihn aber aufheben, für den fall der fälle... allerdings hat mein freund nicht gewusst, wie wichtig der ring ist... und hat ihn weggeschmissen... großer fehler ich weiß - aber nicht zu ändern... was nun?
     
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Grandiosa,

    wegen dem Ring mußt Du Dir keine Sorgen machen. Ich habe einige Agas ohne Ring übernommen und da fragte in all den Jahren kein Mensch danach, auch TÄ nicht.

    Du solltest auf jeden Fall das Immunsystem Deiner Vögel stärken, das ist das A und O bei Verdacht auf PBFD, aber auch für die Gesunden.
    Meine Agas bekommen wenigstens 2 mal im Jahr eine "Kur" mit Propolis D3 oder 4 und Echinacea D3 oder 4 als Globuli (bekommst Du in der Apotheke). Von jedem je 5 Kügelchen (beides zusammen) ins Trinkwasser geben, es schadet keinem und Du kannst es unbesorgt allen geben. Ich habe früher mit Propolis oft schon gute Erfahrungen gemacht. Es ist das Kittharz der Bienen und wirkt als natürliches Antibiotikum durch seine bakterien- und pilztödenden Eigenschaften.
     
Thema:

Juniors Schnabel sieht seltsam aus!

Die Seite wird geladen...

Juniors Schnabel sieht seltsam aus! - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  3. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  4. Wie sieht man das in einem Europäischen Forum?

    Wie sieht man das in einem Europäischen Forum?: Guten Abend In den ergiebigen Tiefen des www fand ich diesen Beitrag: [MEDIA] Wie sieht man das hier bei uns? Ist das ein Mann der die...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...