Juppi der kleine Dieb, *grins*

Diskutiere Juppi der kleine Dieb, *grins* im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe Probleme unseren Juppi abends in den Käfig zu bekommen. Da er nicht handzahm ist, muss ich alles mögliche versuchen um ihn zu überlisten....

  1. Kabbye

    Kabbye Guest

    Ich habe Probleme unseren Juppi abends in den Käfig zu bekommen. Da er nicht handzahm ist, muss ich alles mögliche versuchen um ihn zu überlisten. Aber er wird immer raffinierter und trickst mich schon aus. :hahaha:

    Nun habe ich schon viel über das Clickertraining gelesen und damit auch angefangen. Doch machte ich die Rechnung ohne Juppi. Er hat wohl soviel gefallen an dem Ding gefunden, das er sich eine Gelegenheit suchte um mir den Clicker aus der Hand zu nehmen und dann cklickerte er wie wild und hatte seinen Spass :baetsch:.

    LG Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Heike,

    ich habe deinen Beitrag mal hierher ins Clickerforum verschoben -> die Experten wollen auch mal dadrüber lachen können :trost:
    Wer clickert nun wen bei euch? :zwinker:
     
  4. Kabbye

    Kabbye Guest

    Im moment versucht er uns zu erziehen, doch damit löst er wohl nicht mein
    Problem ihn abends in den Käfig zu bekommen :achja:.

    LG Heike
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi und willkommen an der Clickerfront! :0-

    Du solltest sein Verhalten unterbinden, da er weder mit dem Clicker noch mit dem TS spielen soll. Wenn er sinnlos damit rumclickert, könnte ich mir vorstellen, dass damit die Verbindung Click ---> Leckerli kaputt geht, weil ja auf die Clicke nichts folgen. :)
     
  6. Kabbye

    Kabbye Guest

    Hallo Daniel

    Ja, das haben wir uns auch gedacht und es ihm auch wieder abgenommen. Es soll ja schließlich auch kein Spielzeug für ihn werden :D.
    Danke für Deine Bestätigung, dass wir uns doch richtig verhalten hatten :zustimm: .

    LG Heike
     
  7. Kabbye

    Kabbye Guest

    Ich habe schon sooooo viel gesucht und gelesen, aber bin leider nicht wirklich fündig geworden.
    Was ist ein TS bzw. wie handhabe ich es bei der Arbeit mit dem Papagei?

    Und noch eine Frage:
    Er macht nun nach Lust und Laune selber dieses clickgeräusch, wie sollen wir uns da verhalten?

    LG Heike
     
  8. Gudrun

    Gudrun Guest

    Hallo Heike,

    Der TS ist der "T"arget"S"tick, ein Stöckchen, in dessen Spitze der Vogel (vorsichtig) zwicken soll (nicht zerlegen!), dann gibts Click und dann gibts Lecker! Das soll dann so gut sitzen, dass der Vogel der Stöckchenspitze immer weitere Strecken folgt (angefangen bei einem halben Millimeter bis hin zu - tja, das gilt es wohl noch auszutesten ;-). Die Handhabung ist glaub ich eine Kunst für sich... Naja, auch die Federlosen sollen ja mal was lernen und trainieren... Viel besser steht das aber alles in den FAQ zum Clickern. Hab leider keine Ahnung, wie man einen Link reinsetzt, aber wenn Du ein bißchen suchst findest DU es bestimmt (Wird auch immer wieder draufhingelinkt von Leuten, die es können.)

    Viel Spaß noch,
    Gudrun
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Heike,

    Infos zum TS bekommst du hier und die FAQs zum Clickertraining sind hier, allerdings zweiseitig, musst auf *Voherige* gehen, dann gelangst du auf die 2. Seite. Wenn der Graue selber das Clickergeräusch nach macht, würde ich ihn einfach machen lassen. Er wird wohl den Unterschied zu selbsterzeugten Geräusch und ''verdientem'' Geräusch unterscheiden können. Verbieten kann man es dem Kurzen ja nicht, indem man ihm den Schnabel zuklebt. :~
     
  10. Kabbye

    Kabbye Guest

    Hallo Gudrun

    Danke für dies Infos´s.
    Da muss ich dann wohl doch noch mal richtig nachschauen, denn bisher hab ich immer nur was über´s cklickern gefunden und gelesen, aber vom TS zu wenig *grins*.

    Aber ich denke mal, das der TS für uns wohl nicht in Frage kommt, da unser Juppi panische Angst vor nem Stock hat. Warum das so ist weiss ich allerdings auch nicht.

    LG Heike
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Wenn das der Fall ist, solltest du deinem Grauen den TS schmackhaft machen, sprich ihm einen Riesenjackpot geben, wenn er zum TS schaut oder nur Schritte drauf zu macht. Immer flexibel bleiben, irgendwie bekommt ihr den Kurzen an den TS. ;)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Kabbye

    Kabbye Guest

    Das wird schwer, denn ich muss ihn vollkommen ablenken wenn ich ihm den Hochsitz aufmache und den Stock anbringen muss. Wenn er den sehen tut, flattert er panisch vom Käfig und macht irgendwo ne halbe Bruchlandung.
    Also sobald er ihn sieht haut er ab....mit großen Schritten (d.h. mit unkontrolliertem Flugversuch) ergreift er die Flucht.

    LG Heike
     
  14. Gudrun

    Gudrun Guest

    Hallo Heike,

    Stock ist eigentlich auch etwas übertrieben. Es soll ja nur so eine Art Zeiger sein. Für meine Nymphen nehme ich einen Schaschlikspies. Für größere Vögel habe ich gehört, daß Eßstäbchen gut funktionieren sollen.

    Hab es gerade nicht mehr im Kopf, hat Dein Juppi auch Angst vor der Hand? Denn wenn nicht, könntest Du ihn vielleicht auch an so ein Zeigestöckelchenilein gewöhnen, indem Du nur eine winzige Spitze zeigst und die Millimeter um Millimeter wachsen läßt. Was er beachtet und toleriert, wird geclickt und belohnt. Ich weiß nicht, ob das die offizielle Methode ist, und lasse mich gern über Schwachstellen oder grobe Schnitzer belehren, aber mein einer Hekmatiker hat es so begriffen (Der andere hat festgestellt, daß die lecker Körnchen nicht hinter herfliegen, sondern beim Stöckchen bleiben. Dumme Sache.).

    Was mir gerade auffällt, auch wenn es nicht hierher gehört: Geht es eigentlich anderen auch so, daß die Vögel eher in den TS zwicken, wenn man mit ihm nicht auf sie zeigt, sondern ihn quasi quer vor sie hält?
    (Hat das jemand verstanden?)

    Tschüß,
    Gudrun
     
Thema:

Juppi der kleine Dieb, *grins*

Die Seite wird geladen...

Juppi der kleine Dieb, *grins* - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...