Käfig f. 6 Wellensittiche

Diskutiere Käfig f. 6 Wellensittiche im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, ich habe eine Frage ne Größe von einen Käfig betreffend, der für 6 Wellis sein sollte, die nur abends rein müssen und dafür tagsüber frei...

  1. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hi,

    ich habe eine Frage ne Größe von einen Käfig betreffend, der für 6 Wellis sein sollte, die nur abends rein müssen und dafür tagsüber frei haben. Bei Futterkonzept haben die da was, aber ich weiß nicht, ob der ausreicht.

    "Vogelkäfig Brasil

    geeignet für kleine Sittiche und Zwergpapageien bei zusätzlichem Freiflug, 98x 57 x 85 cm"

    "Vogelkäfig Eden

    geeignet für kleine Sittiche und Zwergpapageien bei zusätzlichem Freiflug; silber olivin oder blau, 98x 57 x 85 cm"

    Mit Bildern zu sehen bei:

    http://www.Futterkonzept/shop/index.html

    im Shop, bei Fertigkäfige und -volieren.

    Und ich wollt auch gerne wissen, ob wer so einen Käfig schon gekauft hat und welche Erfahrungen er damit gemacht. Wie die halten... Momentan hab ich halt 2 Käfige für die Wellis, aber die würden sich auch in einen reintrauen, hocken ja auch immer tagsüber beieinader in einen einen Käfig drinne, nur die Käfige - die ich da habe, sind zu klein für 6 insgesamt.

    So eine Voliere hab ich mir auch schon angesehen, aber das ist dann zu groß und teuer auch wieder, denk ich. Oder, mal sehen - so Gedanken, ne Voliere zu bauen, so wie das in der letzten Diskussion war, wo da viele ihre Volieren vorgestellt haben - also die sind ja auch schön alle und daran denk ich eben auch.

    Gruß,
    Koli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Koli,

    habe mir die Käfige gerade mal angesehen, ich habe zwar keine Wellies
    aber für mein empfinden ist der für 6 Wellies zu klein.

    Ich habe mal bei ebay reingesehen, da sind einige Volierern zu
    vernünftigen Preisen drin.
    Schau da doch mal rein:
    http://search.ebay.de/search/search...er.com/Kaefig-Volierenbau:::221.html"]Voliere[/url]

    Bei den sofortkäufen kannst Du sicher sofort fündig werden und
    sie kosten unwesentlich mejr als der Käfig.
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Koli!

    Ich stimme Piwi zu: für zwei Wellis bei Freiflug tagsüber und nur abends/nachts zum Schlafen in den Käfig bzw. zum fressen sind die meiner Meinung nach völlig ausreichend, bei sechs Wellis halte ich ihn auch schon für zu klein.
     
  5. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hi ihr,

    @Piwimama, das Prob bei den fertigen Volieren ist immer das, dass die so hoch sind, statt breit und lang und dann haben die fast immer ein spitzes Dach, worauf man nicht so toll landen kann, das machen meine Wellis immer gerne. Und die sind auch teuer leider trotzdem bei ebay.

    @Rüdiger, ich hab jetzt 2 Käfige die ungefähr 60 lang, 40 tief und 50 hoch sind, in den einen sind 2 drin [ein Pärchen] in den anderen jetzt 4 Wellis [2 Pärchen], vorher waren's nur 3 Wellis darin, aber ist einer neu hinzu gekommen nun. Naja, und die verstehen sich schon zu viert darin, tagsüber bei Freiflug hocken sie sogar zu 6 drinne. Also dachte ich halt, dass einer der Käfige bei Futterkonzept ginge, weil der ja noch größer ist, wie die, die ich jetzt schon habe.

    Naja, wollt's ja wisssen, was ihr meint. Danke dafür!

    Gruß,
    Koli
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Hallo Koli,

    wenn Du oder Dein Partner handwerklich etwas geschickt seid, kann man eine Voliere prima selberbauen. Bei den Wellis kannst du ja die Rahmen aus Kanthölzern machen, da muß ja nciht alles aus Metall sein.

    Bei Ikea gibt es doch das Regalsystem "Ivar" oder so ähnlich, da hättest Du schon einen fertigen Rahmen und mußt das ganze nur noch mit Zink- oder Maschendraht verkleiden. Am besten geht die Bauerei auch in einer Zimmerecke, da hast Du schon 2 natürliche Wände. Den Boden verkleidest Du mit Folie, die kann man gut sauberhalten, aber bei den Wellis hält sich das mit dem Kot ja auch in Grenzen.

    Überleg Dir das in Ruhe und kauf nicht überstürzt einen Käfig. DAnn lieber gleich richtig mit Voliere. Irgendwann will man sowieso eine haben. Auch für die Urlaubszeit ist es ein gutes GEfühl, wenn die Pieper nicht rauskönnen (ist bei uns jedenfalls so). Ich habe auch 2 Käfige im Keller stehen, die nicht gerade billig waren. Wir haben uns unsere Voliere für Nymphen und Kathis auch selbst gebaut.
     
  7. Bell

    Bell Guest

    Hallo Koli,

    angesichts der Grundfläche sind die von Dir angesprochenen Käfige größer, als so manche Zimmervoliere, die ja nur hoch sind.
    Von dieser Seite gesehen sind sie also besser. Besonders die meisten Volieren eines namhaften Herstellers finde ich für die kletterfreudigen Sittiche wegen der fehlenden Querverstrebungen eher ungeeignet.
    Da würde ich auch eher einen der von Dir genannten Käfige nehmen.

    Antjes Vorschlag mit dem abteilen der Zimmerecke finde ich allerdings viiiieeeel besser, als jeden gekauften Käfig. Da braucht man auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn die Wellis wirklich mal "drin" bleiben müssen. Wenn man das geschickt macht, dann ist es auch durchaus mal möglich, das Ganze woanders aufzustellen und sogar zu erweitern.

    viele Grüße

    Bell
     
  8. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Koli,

    das ist die beste Idee, eine Ecke mit einer selbstgebauten Volierer zu bestücken.

    Wir Antje schon schrieb,es ist günstiger, Du kannst anbeauen nach Belieben
    und der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt.
    Die Größe und Form bestimmst dann Du!

    @Bell
    da spricht Du mir aus der Seele, denn in den meisten Zimmervolieren
    können die Geier kaum fliegen, da sie zu schmal geraten sind.
    Hat mich auch immer geärgert.
     
  9. #8 ole olesson, 7. März 2002
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Genau so ist das!!!

    Eine stärkere Bekräftigung des Zitates ist mir gerade nicht eingefallen.

    Und auch wenn Du dir ne Zimmervoliere (handelsüblich für Deine 6 Wellis = ca 1000 DM) zulegst, die natürlich zunächst auch für Deinen Urlaub ohne Freiflug + ohne schlechtes Gewissen vollkommen ausreicht, irgendwann ... s.o..!!!

    Wenn Du Dir das handwerklich nicht zutraust, selbst zu bauen und vielleicht auch beim"Rahmen" sparen musst (wie ich damals).

    Meine erste "selbstgebaute" Voliere bestand aus einem heute sicher gesuchten Wohnzimmerschrank der Marke Gelsenkirchener Barock ohne Türen und sonstige Vorderfront (weil ausgesägt), dafür aber mit einem tollen Sandschuber aus Malerfolie. Darin habe ich das eine oder andere Küken groß gekriegt.

    Allerdings darf Dein ästhetisches "Gewissen" im Vogelzimmer dann nicht besonders ausgeprägt sein. Den Vögeln ist`s egal. Hauptsache, sie kriegen genug Licht, Frischluft und Futter.
     
  10. Bell

    Bell Guest

    Beifall klatsch !!!

    Bell
     
  11. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo ihr,

    ich werde mir das mal überlegen noch mit den Selbstbauen, so bisschen können kann ich das ja, aber hab mich ja noch nicht an einer Voliere probiert. Das mit den Ikea-Regal find ich schon gut als Grundlage... nur wie ist das dann, wenn das Gitter dreckig wird? Wird immer bei den Käfigen so, die reinige ich auch regelmässig in der Badewanne per Brause und Bürste. Kann man die abwischen, ohne das es rostet mit der Zeit?

    Gruß,
    Koli
     
  12. Antje

    Antje Guest

    Hallo Koli,

    Du kannst verzinkten Volierendraht nehmen und von außen auf das Holz tackern.

    Den Draht vorher unbedingt mit Essigwasser gründlich abwaschen wenn er neu ist, ansonsten besteht Lebensgefahr für Deine Geier! Bitte unbedingt beachten.

    Meine Voliere paßt auch in keine Badewanne. ;) Ich schrubbe sie ab und zu von außen und innen (denk an große Türen für so eine Aktion) mit einem Topfschwamm und Wurzelbürste mit heißem Wasser ab. Der Draht rostet nicht. Falls Du einen Dampfreiniger hast, bist Du klar im Vorteil. Ich habe leider (noch) keinen.

    WEnn Du hier im Forum nach dem Begriff "Volieren" oder "Zimmervolieren" suchen läßt, findest Du sicher eine Menge Anregungen.

    Viel Spaß beim Tüfteln und wenn Du noch Fragen hast...:)
     
  13. Antje

    Antje Guest

  14. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    mann an der war ich auch dran...
    grrr...
    alles wohnt so weit weg.!!
    muss ich doch noch selber ran.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. kabuske

    kabuske Guest

    Alles ist relativ (?)

    Moin,

    ich war neulich beim Tierarzt, weil die Krallen meiner Wellis schlagartig zu lang geworden waren (verabreden die sich?) und ich mich nicht selbst dran traute. Also habe ich die fünf Wellis aus der Voliere gefangen und in einen Käfig gesteckt. Ich habe so einen Standard-Viel-Zu-Klein-Wellikäfig als Transportkäfig. Aber alle fünf da rein? Also packte ich sie in einen Käfig 62x34x44.
    Der Tierarzt, selbst Papageienzüchter und jemand mit Ahnung, schnitt also die Krallen, meinte, man würde sehen, dass es den Vögeln bei mir gutginge, dass sie viel Freiflug hätten, lobte mich dann für die Naturholzstangen und für den großzügigen Käfig. Ich starrte ihn an: "Das ist doch nur der Transportkäfig!"
    Zuerst dachte ich, dass der Doc wohl doch nicht so toll ist, aber dann erzählte er von anderen Vogelbesitzern... Ist es nicht einfach so, dass ein Tierarzt so einiges an Elend sieht und daher schon für ETWAS bessere Verhältnisse dankbar ist? Auf der einen Seite gibt es die Vogelhalter, die eigentlich nur einen platzsparenden Dekorationsgegenstand wollen, und auf der anderen, diejenigen, die alles perfekt machen wollen.
    Ehrlich gesagt, finde ich den genannten Käfig 98x57x85 für sechs Wellis nicht unbedingt zu klein, da sie ja den ganzen Tag ohnehin Freiflug haben. Einen Wochenendausflug werden sie wohl auch schadlos überstehen, aber wenn du eine Lösung suchst, bei der die Vögel auch im Urlaub im Kasten bleiben, dann wird das zu eng.

    Nicht dass wir uns missverstehen: Je größer, desto besser. Allerdings eben auch desto sperriger und teurer. Ich habe auch nicht die Voliere, die ich gerne hätte. Habe einen fertigen Bauplan für eine Ikea-Ivar-Voliere in der Schublade. Mein Wohnzimmer ist einfach falsch geschnitten. Aber irgendwann...

    Gruß
    Katrin
     
  17. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hi Koli,

    die beiden Käfige von Futterkonzept finde ich ausreichend groß für 6 Wellis. Ich habe einen Käfig in genau der gleichen Größe. Bisher sind zwar nur 3 Kanaries drin, ich fände allerdings auch 6 Vögel noch ok. (Sind ja klein!) Aber das wäre auch die absolute Obergrenze. Ausreichend Freiflug vorausgesetzt.
    Lieber ein Käfig mit Dauerfreiflug in einem schönen großen Zimmer als eine 1 x 2 -Meter-Voliere, in der die Vögel ihr gesamtes Leben verbringen. Eine richtig große Voliere bleibt für mich zumindest so unerreichbar wie die Villa am Stadtrand.

    Die Vögel werden es auch verkraften, wenn die Käfigtür wirklich mal 14 Tage zu bleibt. Danach kommt ja dann 50 Wochen lang wieder die große Freiheit. (Jemand, der ständig auf Achse ist, sollte sowieso andere oder gar keine Haustiere halten.)
    Ich misstraue nur dem verzinkten Gitter. Hab gerade wieder im WP-Magazin einen Artikel über Zinkvergiftungen bei Vögeln gelesen. :?

    @ all:
    Bitte bedenkt, dass es nicht alleine auf das Volumen ankommt. Man muss einen kleinen Käfig halt fantasievoll und geschickt einrichten und den Raum voll nutzen. Freien Flugraum lassen und in die ungenutzten Ecken Schaukeln, Knabberstangen, Spielzeug, Seile ..., ein paar geräumige (Papageien-) Badewannen außen angehängt geben zusätzlich Raum.

    @ Katrin:
    Was hätte der TA wohl zu dem Futterkonzept-Käfig gesagt? Der hat - wenn ich das richtig sehe - 5 mal so viel Volumen wie Dein Standard-Viel-zu-klein-Welli-Transport-Käfig ;) )
    Grüße
     
Thema: Käfig f. 6 Wellensittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. käfig für 6 wellensittiche

    ,
  2. wellensittich käfiggröße für 6

    ,
  3. 6 wellensittiche halten

    ,
  4. 6 wellensittiche,
  5. vogelkäfig für 6 wellensittiche,
  6. wie groß Muß ein Käfig für 6 Wellensittiche sein,
  7. vogelkäfig schmal und hoch,
  8. wiegroß u.welche farbe müss der käfig f.wellis sein,
  9. Wie gross muss eine voller für 15 wellis sein,
  10. 6 wellensittiche halten käfig,
  11. Sechs wellensittiche,
  12. käfiggröße für 6 wellensittiche,
  13. von 4 auf 6 wellis,
  14. 6 wellis käfig größe,
  15. käfiggröße für 6 wellis,
  16. Käfig für 6 wellis,
  17. käfiggrösse für 6 wellis,
  18. käfig größe 6 wellensittiche,
  19. 4 oder 6 wellensittiche,
  20. käfiggröße 6 wellensittiche
Die Seite wird geladen...

Käfig f. 6 Wellensittiche - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...