Käfig für draußen

Diskutiere Käfig für draußen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle, ich habe mal eine Frage. Meine beiden Sonnensittiche sind jetzt etwa ein Jahr alt. Wir halten sie im Haus. Da unser Garten nur...

  1. #1 karenina, 21. Mai 2015
    karenina

    karenina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    ich habe mal eine Frage. Meine beiden Sonnensittiche sind jetzt etwa ein Jahr alt. Wir halten sie im Haus. Da unser Garten nur sehr klein ist können wir keine Außenvoliere errichten die groß genug ist. Aber würde es den beiden auch gut tun wenn wir sie in einem Käfig für ein paar Stunden am Tag in die Sonne stellen? Wie ist eure Meinung dazu? Ich meine wegen dem Sonnenlicht sie haben zwar drinnen eine Vogellampe....aber tja....
    Danke für eure Antworten.

    LG Ramona
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tussicat, 21. Mai 2015
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Ramona,
    wir nehmen Beo in einem kleineren Käfig (Ferplast Beokäfig - jedoch nicht Beodauertauglich) mit auf den Balkon, wenn wir selber Zeit drauf verbringen. Der Balkon hat eine Überdachung, so dass es nicht zu heiß wird. Im Sommer lege ich noch ein Geschirrtuch so, dass es ihm gut geht und die Sonne nicht zu stark aufheizt. Wir lassen ihn da nicht länger allein, höchstens mal ein paar Minuten mit Rufkontakt zwischen uns und Beo. So wissen wir, dass es ihm dabei gut geht. Einfach in den Garten stellen würde ich nicht, aber das kommt auf eure Gartennutzung an. Wenn ihr eher im Garten esst, dann nehmt die Vögel mit und stelt dien Käfig auf eine Bank neben euch. Bitte aufpassen, Kontakt zu Vogelkot kann Krankheiten übertragen, deshalb auch nicht der Boden im Gras. Außerdem mögen Vögel eine solche schutzlose Position auf dem Boden nicht und fühlen sich gestresst.
    Gut beobachten, wie sie sich fühlen, soll ja nicht in Stress ausarten. Vor allem bei Vögeln, die noch nie draussen waren.
     
  4. #3 Christian, 21. Mai 2015
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Unsere Aymaras machen im Sommer auch gelegentlich Urlaub auf Balkonien ... in großen Käfigen. Dass der ganztägige Freiflug dadurch ein paar Stunden kürzer ausfällt, stört sie wohl weniger, da sie Wind und Sonne genauso genießen, wie den gebotenen Blick ... da gibt's halt viel zu gucken ;)

    Wichtig ist aber, dass sie in den Schatten ausweichen können!

    Wer die Möglichkeit hat, sollte sie nutzen ... ungefiltertes Tageslicht ist unersetzlich und da reicht durchaus auch Schatten. Menschen werden schließlich im Sommer durchaus auch im Schatten braun ;)
     
  5. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich würde aber auch aufpassen, das nicht gerade Nachbars Katze oder auch anderes Getier was Vögel nicht mögen, in die Nähe des Käfigs kommen könnten, denn die meisten Käfige sind ja nicht doppelt bedrahtet und die Vögel sind da doppelt gestresst, aber ansonsten ist die frische Luft am allerbesten und sie werden es dankend annehmen.
     
  6. #5 karenina, 27. Mai 2015
    karenina

    karenina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen lieben Dank für alle Antworten. Dann werde ich es mal in die Tat umsetzen. Die beiden wären auch nur draußen wenn wir mit draußen sind und eine geschütze Ecke habe ich auch schon.
    Liebe Grüße
    Ramona
     
  7. #6 Tussicat, 27. Mai 2015
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Ramona,
    dann wünsche ich einen spaßreichen Sommer für Euch und die Piepser.
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich habe das gleiche Problem: Kleiner Reihenhausgarten, geräuschempfindliche und beschwerdefrohe Nachbarn. Ich habe mir dann irgendwann für unsere Grauen vom Volierenbauer einen Käfig auf großen Rollen fertigen lassen, der exakt durch die Terrassentür passt.
    So ist das Umsetzens sehr bequem und der Gartenkäfig so klein wie nötig und so groß wie möglich.
    Hab noch ein Bild gefunden, auf dem man das Teil zumindest im Hintergrund sieht:
    [​IMG]
     
  9. #8 Tussicat, 27. Mai 2015
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Ingo,
    Du hast Deine Vögel aber schön "umgrünt", dass sie die wahrscheinlich selbst Grill- und Kinderparty veranstaltenden Nachbarn mit ihren vielleicht bellenden Hunden und kackenden Katzen nicht anschauen müssen. ;-)

    Auf jeden Fall schöne Lösung für die Vögel und Ihr habt sie gut im Blick.
     
  10. #9 Christian, 27. Mai 2015
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wichtig in dem Zusammenhang ist, auch darauf zu achten, dass Wildvögel nicht in den Käfig kacken. Das könnte nämlich zu einem kleinen Wurminfektionsproblemchen führen. Außenvolieren-Halter und -Züchter kennen das Problem.
     
  11. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Richtig, Christian.

    Auf unserem Balkon machen sich die wilden Vögelchen auch schon breit und es sich gemütlich. Das merkt man beim Putzen (aha, Lieblingsplätze) und wenn man raus geht, flattert oft eins weg. Es geht eben allen gut bei uns und sie kommen gern auf Besuch.

    Da wir ein Dach über dem Balkon haben, ist die Gefahr des Anflug-Kotens überschaubar. Aber im Wein neben dem Käfig sitzen sie dann doch gern mal und beobachten, wann die Trauben endlich reif sind.
    Ansonsten Käfig abdecken, wir nehmen auch wegen der Sonne oftmals ein Geschirrtuch und machen das mit Wäscheklammern fest.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Christian, 27. Mai 2015
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Auch eine Möglichkeit, aber die Vögel lieben insbesondere die milde Morgensonne.

    Ich denke, entweder man beobachtet den Käfig non-stop, um sicherzustellen, dass Wildvögel nichts hinterlassen oder aber man sammelt zum Herbst hin, wenn die Freiluft-Saison vorbei ist, mehrere Kotproben und legt diese in Wasser ein, damit sie nicht vertrocknen.
    Hat man mehrere Proben von jedem Vogel, läßt man sie von einem vogelkundigen Tierarzt unter dem Mikroskop auf Wurmeier untersuchen. Das ist nicht allzu teuer, kein Streß für die Geier und erspart einem böse Überraschungen.
     
  14. karenina

    karenina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingo,

    danke für das Bild. So ähnlich ist es auch bei uns und genau das gleiche wollte ich auch machen. Die beiden im Käfig drinne umsetzen und dann rausfahren. :-)
     
Thema:

Käfig für draußen

Die Seite wird geladen...

Käfig für draußen - Ähnliche Themen

  1. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...