käfig im schlafzimmer

Diskutiere käfig im schlafzimmer im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich krieg ja wellies aber der käfig steht in meinem zimmer und dann hab ich gehört das die vogelmilben astma anregend sind was soll ich jez machen

  1. #1 basti-fantasti, 18. Oktober 2008
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ich krieg ja wellies aber der käfig steht in meinem zimmer und dann hab ich gehört das die vogelmilben astma anregend sind was soll ich jez machen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo basti

    na, du wirst dir doch keine Vögel mit Milben zulegen? :nene:

    Heutzutage heisst es zwar, dass man auf Vogelfederstaub allergisch reagieren kann. Ich hatte in meiner Jugend mindestens 8 Jahre erst einen (wie es damals leider üblich war), später dann zwei Wellis im Zimmer und lebe immer noch, sogar ohne Asthma. :zustimm:

    Vielleicht kannst du den Käfig nachts sicherheitshalber aus dem Zimmer rausstellen? Und wieviele Vögel sollen es denn werden? Und dann viel saugen, saugen, saugen......, (ah, lese gerade in deinem Profil, dass es zwei werden sollen)

    Wünsche dir viel Spass mit den Piepern.
     
  4. #3 basti-fantasti, 18. Oktober 2008
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ...

    ja werden 2 aber wie schnell kommen denn die milben
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Milben bringen sie entweder vom Zoogeschäft oder Züchter gleich mit, was hoffentlich bei dir nicht der Fall ist. Von alleine kommen die nicht. Manchmal holt man sie sich leider mit Naturästen von den Wildvögeln, muss aber nicht sein.

    Ich hatte mal vor x-Jahren im Urlaub unsere Pieper im Zoogeschäft in Pflege gegeben, da ich gerade umgezogen war und noch keinen guten Kontakt zu den neuen Nachbarn hatte, bzw. denen nicht die Urlaubspflege anvertrauen wollte. Als dann die Vögelchen wieder heimkamen, merkte ich bald, dass da unliebsame Untermieter sich eingeschlichen hatten, bäh. Die winzigen Dinger krabbelten an der Wand hinterm Käfig herum. Aber zum Glück kann man etwas dagegen tun.

    lies dazu auch mal das
     
  6. #5 Sandraxx, 18. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Basti,
    es ist ein immernoch verbreitetes Vorurteil, dass alle Vögel "von Natur aus" mit Milben behaftet wären. Milebn sind jedoch beim Vogel genauso Parasiten wie bei uns z.B. Kopfläuse es sein können. Das ist also auch beim Vogel ein "nicht-normaler" Zustand.

    Was wahr ist, ist, dass Vögel Federstaub haben (der Staub in der Umgebung vermehrt sich also) und dass sie durchs Fliegen etc. den sowieso vorhandenen Hausstaub (einschliesslich der darauf immer befindlichen Hausstaubmilben) aufwirbeln.
    Empfindliche Menschen können darauf, vielleicht auch erst langfristig, sicher mit Atembeschwerden oder ähnlichem reagieren.
    Die regel ist das aber nicht; vor allem nicht bei zwei Wellensittichen.

    Ich hatte auch als Kind über Jahre einen Wellikäfig mit leider auch nur einem Welli schräg über/ neben meinem Bett stehen und es war immer alles prima. (-;

    Den Staubsauger muss man halt in der Tat ein bisschen öfter schwingen.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Nun ja, ganz so Friede-Freude-Eierkuchen ist das nicht. Man kann durch den Gefiederstaub Probleme mit der Lunge bekommen und dann geht es mit dem Herzen weiter; das ist keine Allergie. Das kommt auch eher später und nicht in jungen Jahren. Das kostet allerdings einiges an Lebensfreude.
    Es ist bloß so, daß diejenigen, die davon betroffen sind, darüber kaum hier schreiben, ich vermute, zum einen, weil sie hier nicht oder nicht mehr lesen und zum anderen, weil hier halt die optimistischere Auffassung vorherrscht.

    Und gerade das macht alles meiner Erfahrung nach noch schlimmer!!! Ich wische derzeit 5 x die Woche; einmal war ich in der Zwischenzeit faul und habe gesaugt; dann hatte ich nach 3 Tagen immer noch gemerkt, daß die Zimmerluft anders, staubiger als sonst ist (= nicht so gut für mich).

    Viel hängt aber auch davon ab, ob mensch in anderes Zimmer ausweichen kann.

    :0-
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Blindfisch, wie das bei Fliesen oder Parkett etc. ist, weiss ich nicht so genau, aber die wohl üblichere (?) Auslegeware oder Teppich wird in der Regel gesaugt und nicht gewischt. (-;
    Ist auch vorteilhafter, weil da der Staub auch ein wenig "gebunden" wird und nicht bei jeder kleinsten Bewegung gleich wieder auffliegt. Den Unterschied wird man aber wohl auch nur merken, wenn man etwas sensibler dafür ist.
    Vielleicht hast Du ja auch keinen so tollen Staubsauger?
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich hatte den Teppich irgendwann rausnehmen müssen, wegen Luft etc.

    Genau das meinte ich vorhin mit der vorherrschenden optimistischeren Auffassung :zwinker: und dem deshalb üblichen Antwortverhalten. :~ (Wer braucht für den Spott nicht zu sorgen?)

    Ne, ich hatte extra einen neuen Allergikerstaubsauger gekauft.

    :0-
     
  10. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Blindfisch!
    Es war garnicht spöttisch gemeint, auch wenn man es vielleicht in der Tat so lesen kann. Aber gemeint ists so nicht.
    Ich habe und hatte wie gesagt bislang keine Probleme wegen Vogelstaub etc. obwohl die Kasper den ganzen Tag um mich rum flattern und ich eben Auslegware habe, wo ich jeden Tag einmal drüber sauge und vielmehr nicht.
    Es gibt halt empfindlichere und weniger empfindliche Menschen, das ist doch klar und ganz natürlich. Ich denke halt (nach meiner eigenen Erfahrung), dass zwei (!) Wellensittiche eher bei nur sehr wenigen Leuten irgendwelche "Symptome" auslösen werden, auch wenn sie im selben Zimmer stehen, wo man schläft. Ausgeschlossen ist es damit sicher nicht, aber was im Leben kann man schon ausschliessen.
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  11. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    o.k. - Vielleicht kann ich noch erwähnen, daß der Hirsestaub schlimmer zu sein scheint als der Gefiederstaub.

    :0-
     
  12. #11 basti-fantasti, 18. Oktober 2008
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ...

    also mein vater hat des bei einem älteren vogelzüchter gehört und will mir glaub ich keinen mehr kaufen
     
  13. #12 piepmatz_2007, 18. Oktober 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Also ich hab meine zwei geierchen nun schon über ein jahr in meinem Zimmer stehen und Probleme hab ich nicht, nein. SDer Gefiederstaub und die Hirsekörner und o, stören mich herzlich wenig.

    ich denke man muss erstmal austesten wie man damit zurecht kommt usw.
     
  14. #13 basti-fantasti, 18. Oktober 2008
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ....

    aber was soll ich machen wenns nich klappt :-(
     
  15. #14 piepmatz_2007, 18. Oktober 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Das kannst du dann immer noch üerlegen.
    Versuchs einfach, du wirst es ja merken.

    Wie gesagt, ich sauge jeden Abend, und ich hab keinerlei Probleme mit den Federn usw.
    Probiers aus, du wirst ja schnell merken ob du Atemprobleme oder so hast.
     
  16. #15 basti-fantasti, 18. Oktober 2008
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ...

    ja aber mein vater will mir keine mehr kaufen
     
  17. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Wie alt bist Du denn?
    Das klingt jetzt vielleicht nicht so nett, aber bis zu einem gewissen Alter muss man sich halt den Wünschen der Eltern beugen.
    Tiere sollten nur mit dem Einverständnis der Eltern ins Haus kommen, denn nur dann werden die den Tieren auch zur Seite stehen, wenn mal "Not am Mann" ist und z.B. einer krank wird (was zwar nicht unbedingt passieren muss, aber sehr teuer werden kann).
    Du kannst ja nochmal in Ruhe mit Deinem Vater reden und ihm auch hier die Antworten aus dem Forum zeigen, vielleicht lässt er sich umstimmen, wenn Du im Gegenzug was versprichst? (-;
    Gute Noten, im Haushalt helfen oder was auch immer - musst Du dann natürlich auch durchziehen.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  18. #17 basti-fantasti, 18. Oktober 2008
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ....

    Bevor mein Vater das gehört hatte war er ja noch dafür mein vater hatte auch mal wellis und meint das die wellis dauernd milben hätten.
     
  19. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde da überhaupt keine Panik schieben.
    Milben befinden sich überall - in der Bettwäsche, Matratzen, Kleidung usw usf.
    Diese können genau so eine Allergie auslösen.
    Hab selber so eine Allergie. Aber gegen Staub kann man ja nun mal nicht viel machen.
    übermäßiges saugen verschlimmert es nur noch. Am besten öfter mal nass wischen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 basti-fantasti, 18. Oktober 2008
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ,,,

    der lässt nich mit sich reden :(:traurig:
     
  22. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    sry aber ich versteh deinen vater nicht.ich habe im gesamten 6 wellis alle mit mir im selben zimmer.un das schon seit nem jahr.an irgendwelchen syntomen wie astma oder so hab aich bisher nix.selbst meine oma bei der ich zur zeit bin (aus privaten gründen von ihr) die sogar schon seit jahren an asthma leider merkt keinen unterschied ob jetzt die wellis da sind oder nicht.milben hatte meine bisher noch nie.hoffe es wird auch so bleiben
     
Thema:

käfig im schlafzimmer

Die Seite wird geladen...

käfig im schlafzimmer - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...