Käfig ist da ! Jetzt fehlen die Vögel.

Diskutiere Käfig ist da ! Jetzt fehlen die Vögel. im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, meine Voliere ist angekommen und ich Frage mich seid einigen Tagen wie viele ZF ich am anfang einsetzen sollte??? Bitte um Antwort_Danke...

Schlagworte:
  1. #1 AlisZebrafinken, 25.02.2011
    AlisZebrafinken

    AlisZebrafinken Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meine Voliere ist angekommen und ich Frage mich seid einigen Tagen wie viele ZF ich am anfang einsetzen sollte??? Bitte um Antwort_Danke !!!

    PS: Sind meine ersten ZF !!! :dance:
     
  2. #2 MickiBo, 25.02.2011
    MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ist das jetzt das 130 x 50 x 50 Teil? Ich würde mit einem Paar Zebrafinken anfangen.
     
  3. #3 MickiBo, 25.02.2011
    MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja, genau das Ding hast Du uns vorgestellt: Innenmaße (und nur darauf kommt es an): 130 x 54 x 54 cm.
    Bedeutet: 1 Paar Zebrafinken.
     
  4. #4 culinaria123, 25.02.2011
    culinaria123

    culinaria123 1,0

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Münchner Umland
    Hallo
    länge x breite x höhe! So wurde uns das mal in der Schule beigebracht. :+klugsche
    Aber das schaffen ja nicht mal die Verkäufer dieses Teils. 8(
     
  5. kaktus

    kaktus Guest

    Ja such dir in Ruhe zwei Zebrafinken aus und achte darauf, dass sie gesund sind. Wenn es Männchen und Weibchen sind, gib ihnen keine Nistgelegenheit... auch wenn du sie mal brüten lassen willst sind sie jetzt wahrscheinlich noch zu jung dazu.
     
  6. #6 Tiffani, 26.02.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.044
    Zustimmungen:
    404
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Zebrafinken sind keine Hubschrabschrab....:nene:
    Das wär' höchsten noch zur Not etwas für ein Hörnchen...Umtauschen :+klugsche
     
  7. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    Zebrafinken sind nie zu jung/ zu alt für Nachwuchs .

    :+klugsche
    nimm entweder 2 bis 3 Hähne oder 2-3 Hennen.
    Außer Du hast jemanden, der den regelmäßigen Nachwuchs abnimmt.

    Zebrafinken lieben Nester - sie sind wunderbare Baumeister .
    Ohne Nest sind sie unglücklich.
    Meine 14.0 haben 7 Kunststoffhäuschen die ich leicht reinigen kann.

    Bei gleichen Geschlechtern kein Problem - sonst ... na ja siehe unten :

    Ich hatte 12 Hähne und bekam eine weiße "Henne" .
    Sie hatte einen leuchtend roten Schnabel und war weiß ! Keine roten Wangen - nur einen knallroten Schnabel :
    Dachte, das ist sicher ein Hahn - pustekuchen:

    12 Hähne und eine Henne :D:D

    Ergebnis 2.2

    Zebrafinken sind da unschlagbar :

    Den Anhang _DSC1882fc.jpgNachwuchs.JPG betrachten Den Anhang _DSC2117fc.jpg nachwuchs.JPG betrachten

    Mutter und eine Tochter ( eine starb ) sind gegenüber der - jetzt:D -14.0 ZF-voliere: ( L 160,H 180, T 50 ) in einer 100Lx 50T x 160 H untergebracht.
     
  8. #8 Kevin1993, 26.02.2011
    Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Also zu jung für Nachwuchs können ZF in meinen Augen schon sein.
    Dir als Anfänger würde ich eher zu einer Männergruppe raten, denn Hennen legen
    auch ohne Hähne Eier......Wenn du nur Hähne hast kannst du Nester rein hängen
    und ihnen ihren Bautrieb ausleben lassen.
     
  9. #9 Mr.Mövchen, 26.02.2011
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ....und aus meiner Sicht sind diese "schmalen" Käfige nicht ganz so schlimm wie hier immer dargestellt. Erstens fliegen Vögel draussen z.B. ständig von oben nach unten oder umgekehrt; nur über weite Strecken fliegen sie waagerecht. Und 2., häufig fühlen sich Vögel auf unterschiedlich in der Höhe angebrachten Ästen wohler, als auf ebener Höhe, gepaart mit Versteckmöglichkeiten. Anders bei einer wirklich grossen Voliere (also für Papageien), aber für Zebrafinken gedacht, sieht es anders aus. Und es dient auch gut der Muskulatur,von unten nach oben + umgek., da es etwas mehr Anstrengung kostet. Im Sommer kann ich es gut bei meinen Mövchen beobachten; und das Fenster ist ebenfalls sehr schmal. [​IMG]
    Einzig das Dach würde ich anders gestalten, so das die Beleuchtung von oben kommt.
     
  10. kaktus

    kaktus Guest

    Doch sind sie und sie kommen wunderbar ohne Nest klar.
     
  11. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    da bin ich anderer Meinung : Meine 12.0 waren alle bereits über 8 Jahre alt und das "gemeinsame Werk "
    4 proppere Federknäuel :D .

    Und Nester lieben sie über alles, wie die jap. Mövchen.
     
  12. #12 IvanTheTerrible, 26.02.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Zu junge Hennen bekommen schnell Legenot.
    Woher hast du denn die Weisheit das sie nie zu jung sind.
    Das sie nicht vor 9 Monate zur Brut angesetzt werden kann man zudem in jedem Buch nachlesen, wenn meine Ausführungen unglaubwürdig erscheinen!
    Ivan
     
  13. kaktus

    kaktus Guest

    Es geht ja nicht darum, ab wann sie sich fortpflanzen können, sondern ab wann man sie lassen soll wie von Ivan beschrieben. Und ja sie lieben Nester, wenn man nur Männchen hat kann man sie immer welche bauen lassen, aber wenn man ein Paar oder mehrere hat und sie ständig ungezügelt brüten lässt ist das auf die Dauer sicher mehr "Tierquälerei" als ihnen kein Nest zur Verfügung zu stellen.
     
  14. #14 Sirius123, 26.02.2011
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Eine kleine Anmerkung dazu: Bitte immer nur eine GERADE Anzahl von Zebrafinken anschaffen. Entwerder 2, 4, 6, 8 etc.pp
    Bei 3 ist einer immer das fünfte Rad am Wagen (oder das dritte am Fahrrad).
    Bei den Nestern auf eine reine Hähne WG zutreffend, gibt man jedem Vogel ein Nester. Auch bei einer reinen HähneWG kann es Zoff um die Nester geben.
    Darum verzichte ich in der zuchtfreien Zeit grudsätzlich auf Nester.

    Nach der Geschlechtsreife (nicht Zuchtreife) sind Hahn und Henne fähig sich zu reproduzieren. Und es stimmt, sobald sie Geschlechtsreif sind (3-3,5 Monate) muss man dafür sorgen, dass zumindest 6 Monate die Nester tabu sind.

    Bei sehr jungen Tieren überwiegen die Probleme, da die ZF noch nicht ausgewachsen sind und sie mit Brut und Aufzucht schlicht überfordert sind. Zudem hemmt eine sehr frühe Brut (vor dem 9. Lebensmonat) das Wachstum der "Jungvogel-Eltern". Auch gibt es einen direkten Bezug auf das erreichbare Höchstalter, das sich hier drastisch halbiert.

    Fruchtbar bleiben ZF bis zum Lebensende von 7-11 Jahren.

    Bitte auch mal wichtiges über ZF (oben festgepinnt) lesen.
     
  15. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    @ Sirius..
    richtig, es sollte eine gerade Zahl sei wie bei jeder Vogelart - da ich von meinen 12 ausging, habe ich das übersehen:D .
    Und es sollten ein Geschlecht sein.
    Wer erlebt hat wie sich ZF vermehren und man die Jungen dann nicht mehr " losbringt ", wird das schnell merken.
    Und ZF dann zu verscherbeln, dazu sind sie einfach zu schade.
    Also ist es ratsam vorher planen , damit man wirklich Freude an den sehr geselligen und lustigen Vögeln lange Freude hat .

    Und wer glaubt, mit ZF Geld zu verdienen, wird sehr schnell eines besseren belehrt .
     
  16. #16 AlisZebrafinken, 26.02.2011
    AlisZebrafinken

    AlisZebrafinken Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Käfig ist eingeräumt mit Futternäpfen Trinkbehältern und jetz Frag ich mich????? Zebrafinken oder Spitzschwanzamadine ??
    Mir gefallen beide Arten, könntet ihr mir bitte dazu auch einen Rat geben ??? Danke !!!! :)
     
  17. ferdl

    ferdl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Schau doch mal auf You Tube. Dort gibt es sehr schöne Aufnahmen. Vielleicht is ja bald eine Vogelbörse in Deiner nähe, da kannst Du Dich mit den Züchtern unterhalten. Zebrafinken können ganz schön laut werden, Spitzschwanzmadinen sind da glaub ich etwas ruhiger.
     
  18. #18 Sirius123, 27.02.2011
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    also erstmal sind Spitzschwanzamadinen sicher nichts für Tumvolieren, denn sie brauchen sehr viel Platz und die Möglichkeit sich auszufliegen.
    Dann sind es keine Anfängervögel die man an jeder Ecke bekommt falls mal einer eingeht.
    Die Geschlechter sind äußerlich nicht zu unterscheiden, selbst die Fachleute greifen lieber auf die guten alten DNA Tests zurück.
    Zudem kommt ein Anschaffungspreis von 20,- bis 25,- Euro
    mit DNA wird es dann noch 15,- Euro teurer.

    Zebrafinken verzeihen auch Haltungsfehler, sie sind robuste Anfängervögel die auch mit kleinen Käfigen zurecht kommen.

    Ich rate hier also auf jeden Fall zu Zebrafinken!
     
  19. #19 AlisZebrafinken, 27.02.2011
    AlisZebrafinken

    AlisZebrafinken Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetz 4Zebrafinken 2.0 und 0.2
    Nun kommt die nächste Frage welches Nest am besten?
     
  20. #20 MickiBo, 27.02.2011
    MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    In Deinem Falle: Gar kein Nest. Aber da Du ja eh nicht auf uns hörst, ist es auch egal.
     
Thema: Käfig ist da ! Jetzt fehlen die Vögel.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebra sittich

    ,
  2. wieviele jahre sind spitzschwqnzamadinen fruchtbar

    ,
  3. zebrafink maske

Die Seite wird geladen...

Käfig ist da ! Jetzt fehlen die Vögel. - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel singt hier?

    Welcher Vogel singt hier?: Dieser Vogel saß laut singend im Ufergebüsch des Senftenberger Sees, Nähe Buchwalde. Bisherige Meldungen interessierter Vogelfreunde ergaben aber...
  2. Vogel im Garten

    Vogel im Garten: Hallo Habe den Vogel gerade in meinem Garten auf dem Schlehen Strauch gesehen kann mir jemand mit der Bestimmung helfen ?
  3. Welcher Vogel ist das? (= Rotschenkel)

    Welcher Vogel ist das? (= Rotschenkel): Gestern gesehen in der Nähe von Wremen/Niedersachsen [ATTACH] [ATTACH] Könnt ihr mir bei der Bestimmung helfen? Danke und liebe Grüße Brigitte
  4. Welcher Vogel? Weißer Strich, schwarzer Kranz auf dem Kopf ( = Sommergoldhähnchen)

    Welcher Vogel? Weißer Strich, schwarzer Kranz auf dem Kopf ( = Sommergoldhähnchen): Hallo, weiß jemand wie dieser Vogel heißt. - Etwa so groß wie eine Blaumeise - Kleine schwarze Kappe mit weißem Strich in der Mitte auf dem Kopf...
  5. Unbekannter Vogel ( = junge Schwanzmeise)

    Unbekannter Vogel ( = junge Schwanzmeise): Hi. Es dürfte sich wohl um einen Nestling handeln. Bild stammt von meinem Bruder. Vermutlich in Duisburg (Ruhrgebiet) aufgenommen. Welche Art ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden