Käfig zu klein?

Diskutiere Käfig zu klein? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen? Ich habe zwei Nymphen die mir als Hahn und Henne verkauft wurden. Es hat sich nun aber...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 frankyflip, 23. Januar 2006
    frankyflip

    frankyflip Guest

    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir jemand helfen?

    Ich habe zwei Nymphen die mir als Hahn und Henne verkauft wurden.
    Es hat sich nun aber rausgestellt, dass Carlson (Zimt/geperlt) auch dem weiblichen geschlecht angehört.

    Ich überlege nun noch zwei Hähne zu kaufen. Bin aber nicht sicher ob ich dieses tun sollte, da mein Käfig/Voliere ca. 1 m x 70 mm x 1,10 m groß ist.
    Ich werde sie am Wochenende zwar um die Hälfte vergrößern, aber mehr geht nicht. (Platzmangel)

    Sie bekommen täglich freiflug und haben außerhalb des Käfigs mehrere Sitzgelegenheiten (Bäume) zum landen.

    Ende des Jahres ziehen wir in ein Haus auf dem Land, wo ich dann ein Komplettes Vogelzimmer habe indem ich mir eine 1 x 2 x 2 große Voliere stellen möchte. Aber dass erst zum Jahresende!

    Sollte ich die Hähne erst dann dazuholen, oder schon jetzt?

    Lieben Gruß,

    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    die Mindestanforderungen für 1 Pärchen Nymphen sind 2x1x1 m ... wenn du deine Voliere nochmal um ca. die hälfte vergrößert + 2 weitere Nymphen (insgesamt dann 4) rein setzt finde ich deine Voliere zwar klein, aber okay.
    Der Freiflug sollte aber regelmäßig gewährleistet sein!
     
  4. #3 frankyflip, 23. Januar 2006
    frankyflip

    frankyflip Guest

    Hallo Jessy,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Sie bekommen jeden Tag Freiflug! Und Ende des Jahres eine 1 x 2 x 2 m große Voliere. Nur geht es leider nicht früher wegen Platzmangels.

    Bin hin und hergerissen, ob ich die Beiden erst ende des Jahres holen sollte...
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    So lange würde ich keinesfalls warten....meiner Meinung nach ist eine Verpaarung wichtiger als die Platzfrage .... wobei ich natürlich nicht sgaen will , daß man die Pieper ruhig in kleinen Käfigen halten kann.
    Bei täglichem Freiflug ist der Käfig nicht so klein , daß er eine so lange Wartezeit rechtfertigt
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Frank :0-


    Wenn Du Deine Volie um 50% vergrößerst müsste sie ~1,50m x 1m Grundfläche haben :?
    Diese Mase finde ich für 2 Pärchen mit täglichen Freiflug für gut :prima:
    (Die Mase 2x2x1m finde ich bei Wohnungshaltung mit zusätzlichen Freiflug für übertrieben. Dafür finde ich 2m Länge als Flugvoliere ohne zusätzlichen Freiflug für viel zu klein. Das sind ja nur 3 Flügelschläge von einer Seite zur anderen).


    Und meine Erfahrungist je jünger Nymphen verpaart werden um so erfolgreicher ist die Verpaarung.

    Auch ist ein Jahr eine lange Zeit wenn ich sie auf 20 Jahre Nymphenleben hoch rechne. Darum rann an das Werkzeug und batel. Damit bald die Hähnchen einziehen können :zustimm:
     
  7. #6 Yellow Warbler, 23. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ein Käfig mit diesen Maßen ist die pure Tierquälerei :schimpf:
    YW
     
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    dem kann ich voll und ganz zustimmen. Lediglich die Formulierung "übertrieben" würde ich nicht wählen. Ein Zuviel gibt's nicht, da sind wir uns bestimmt einig. Ich vermute mal du beziehst dich nur auf die Forderung, dass die übertrieben ist.

    Ich habe selber auch die besten Erfahrungen mit "jung Vermählten" gemacht. Also bitte möglichst bald zwei Hähne dazu hohlen. Bist du dir eigentlich 100%ig sicher, dass du zwei Hennen hast? Oder gehst du nur davon aus, weil der Verkäufer/Züchter/Zoohändler das gesagt hat? Es passiert leider häufiger, dass falsche Aussagen bzgl. des Geschlechts gemacht werden, deshalb frage ich nach.
     
  9. #8 frankyflip, 24. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2006
    frankyflip

    frankyflip Guest

    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für die vielen Mails.

    Versuche am WE den Käfig so Groß wie mir nur möglich zu gestalten.

    An YW: Die beiden nutzen den Käfig nur zum schlafen. Den Tag über haben Sie !!JEDEN!! Tag freiflug von ca 9:00 bis 19:00 Uhr.

    Wie gesagt, wenn sich das Jahr zu Ende neigt werde ich (Dann im eigenen Haus) mir eine 2 x 2 x 1 Große Voliere kaufen, die den täglichen Freiflug auf keinen Fall ausschließt.

    Ach ja...
    Ich habe die beiden vor ca. ein halben Jahr beim Zuchter gekauft, wo mir gesagt wurde dass es Hahn & Hene sind.
    Carlson hat nun aber immernoch seine Perlung und sein Fischgretenmuster.
    Und die Schwanzfedern die nachwachsen, bleiben auch so.
    Carlotta ist so ca. 1,5 Jahre alt ein Schecke und beide Krähen den Tag so vor sich hin Carlotta wesentlich mehr und lauter, aber einen Gesang oder eine Melodie ist weiß Gott nicht zu hören.

    Lieben Gruß an alle!
    Frank
     
  10. #9 Yellow Warbler, 24. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hy Frank,
    wenn du dir selbst nochmals genau deine Käfigmaße ansiehst mußt auch du zugeben das dieser zu klein ist. :+klugsche
    VG, YW
     
  11. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo , zeig uns doch mal ein Foto Deiner Beiden !!! Bitte !!!:)
     
  12. #11 harlekin_28, 24. Januar 2006
    harlekin_28

    harlekin_28 Guest

    Zu Klein der Käfig

    Hallo!
    Super, das Du Dir soviel Gedanken machst um deine Nymphies machst, ich finde es in Ordnung da Du deine Voliere vergrössern möchtest.
    Und ich finde auch das es dann O.K für deine Nymphies ist da sie Jeden Tag von 9Uhr bis 19Uhr Freiflug haben.

    Und da kann jemand sagen was Er will ,soabld die Nymphies einen Routinierten Tagesablauf haben ist es O.K. Dann werden Sie bestimmt wenn es Abends um 19 Uhr in der Voliere schlafen heist das auch sehr schnell raus haben.

    Und ein Satz möchte ich noch zu Yellow Warbler sagen:
    Ich finde Du ziehst das Forum Runter und Schade das kein Admin was dagegen tut, den in den letzten Wochen tust du jeden Angereifen und seine Haltung bei Dir scheint jeder der sein bestes gibt ein Tierquäler zu sein.
    Du bist einer der Gründe warum ich schon keine Lust mehr habe im Forum mit zu wirken SCHADE aber wahr.
     
  13. #12 Tina Einbrodt, 24. Januar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Danke Harlekin, Du sprichst mir aus der Seele. Hier schreiben schon einige gute Leute nicht mehr. Da fragt man mal vorsichtig was nach und schon kommt einer mit dem dicken Hammer. Ätzend :hammer:
    @ Frank, was kann denn besser für unsere Nymphies sein, als den ganzen Tag freiflug? Naja, außer Australien
     
  14. frankyflip

    frankyflip Guest

    Fotos werde ich nachliefern.

    An Delphie:

    Da meine Kamera im Moment leider nicht wirklich funktioniert und mit meinen Handy es wenig Sinn macht.
    Werde aber so schnell ich kann Fotos online stellen (Dann auch von Käfig).

    An harlekin_28:

    Da hast Du recht um ca. 18:00 Uhr sitzen die beiden wieder im Käfig.
    Da hatte ich zum Glück noch nie Probleme gehabt se wieder reinzubekommen.
    Sie wissen genau, dass es immer gegen 18-19 Uhr noch ein Paar Leckerlies gibt und sitzen so lange auf dem Rand der Tür,bis sie dann Hirse, oder andere leckere sachen bekommen.
    Morgens um 9:00 Uhr wenn ich Sie rauslasse Springen Sie schon voller Vorfreude hin und her und sind auch in o,nichts auf Ihren Spielplatz 2 Meter hoch mit jedemenge Ästen, Seilen und anderen tollen sachen bestückt

    Vielen dank an Euch,
    Frank
     
  15. #14 harlekin_28, 24. Januar 2006
    harlekin_28

    harlekin_28 Guest

    Zu Kleiner Käfig

    Hallo frankyflip

    Du machst das schon ganz Gut ich Freue mich auch schon auf Foto, und versuche so schnell wie möglich noch die passenden Partner zu holen,und Du wirst noch mehr Freude an deine Nymphies haben den dann hast Du fast einen Mini Schwarm und glaube mir es vergeht kein Tag wo Du nicht über deine Nymphies Lächeln mußt.

    Meine Nymphies haben auch den ganzen Tag Freiflug und schlafen nur Nachts aus Sicherheit in Ihrer Voliere und alle 6 wissen genau wann es Zeit zum Schlafen und die Abendlichen Leckerlie oder Kraul Zeit dran ist.

    Und meistens ist es auch so das wo ein Nymphie ist sind auch die Anderen, also wirst du auch mit deinen Neuzugängen keine großen Probleme haben das Sie verstehen wann es zum Schalfen geht:zwinker:

    Bei mir hat es jeder Neuzugang sehr schnell Verstanden.

    Also ich Freue mich über weiter Berichte und Fotos wie jeder Nymphie Verrückte hier
     
  16. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    wenn die pieper wirklich den ganzen tag freiflug haben können, ist der käfig wirklich zu vertreten, finde ich jedenfalls. meine erfahrung ist die, seit meine nymphen ein eigenes zimmer mit ganztägigem freiflug haben, nutzen sie die möglichkeit, mehr zu fliegen kaum noch... wenn ich die tür vom vogelzimmer aufmache, kommt kaum einer freiwillig raus, wenn doch, dann nur, um sich auf dem schultertaxi durch die wohnung tragen zu lassen... und sogar die ganz junge cookie (ca. elf monate) fliegt nur selten mal freiwillig eine grössere strecke (und würde sie vom wohnzimmer bis in die küche fliegen, wären das einfach ca. 20m). ich glaube, wenn sich die nymphen den ganzen tag bewegen/klettern können wie sie wollen und immer mal wieder kurze strecken fliegen können, bauen sie erst garnicht so viel energie auf, dass sie viel fliegen wollen. jedenfalls war es früher, als ich sie noch im wohnzimmer in einem käfig gehalten habe anders... kaum war die käfigtür auf, sind sie geflogen und haben erst nach ein paar minuten wilder fliegerei ihre lieblingssitzplätze eingenommen... oder meine nymphen sind jetzt einfach nur faul :D
    und wie tina schon richtig gesagt hat, ausser der freiheit gibt es wohl kaum eine artgerechte haltung für unsere haustiere, beziehe das jetzt nicht nur auf vögel...:+klugsche
     
  17. #16 Yellow Warbler, 24. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich ziehe weder das Forum noch sonst jemanden runter, wozu auch?
    Aber im Gegensatz zu dir lese ich die Beiträge genau durch, und da schreibt frankyflip im ersten Beitrag:
    "1 m x 70 mm x 1,10 m" =
    1 Meter x 70 Millimeter x 1,1 Meter
    Für dich ganz speziell, 70 Millimeter sind 7 cm und egal ob dies nun die Länge, Breite oder Höhe ist es ist eindeutig zuwenig.
    Und wenn Leute wie du aufhören würden andere anzufeinden wäre das Forum weitaus netter. Du könntest die dadurch ersparte Zeit dazu verwenden die Beiträge nicht zu überfliegen sondern genau zu lesen. Und falls du dann Fragen hast, weil du etwas nicht verstehst, findet sich sicher jemanden dir dir das dann erklärt.
    YW
     
  18. Niny

    Niny Guest

    Hätt's jetzt so interpretiert, dass 70 cm gemeint sind. Ich hab schon viele Käfige gesehen, aber einer mit einem Maß (egal ob Länge, Breite oder Höhe) von 7 cm ist mir noch nicht untergekommen...
     
  19. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    :D :D :D Haha, hab ich den Witz von Yellow Warbler, als Einzige verstanden?:D :D :D
    Das war doch nur Sarkasmus, habt ihr das noch nie gehört?:bier:
    :
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo YW,
    legst du eigentl. JEDES Wort auf die Goldwaage??
    Jeder normal denkende Mensch ist sich im klaren darüber das die Voliere:
    1 METER x 70 cm (0,7 METER) x 1,10 METER ist...
    Oder baust du "Volieren" in mm größen?? *tztz*
    Das muss doch nun wirklich nich sein!
    Wenns dich so stört das "Tippfehler" passieren, dann weiße doch darauf hin aber DIREKT und nicht durch deine ach so tolle "ihr seid alles Tierquäler" Art!
    "Schau mal da steht mm, kann das stimmen?!" Hätte es doch auch getan oder!

    und ich bin immernoch der Meinung -wie viele anderen auch- mit Freiflug ist diese (vergrößerte) Größe für 2 Paare okay!!
     
  22. #20 Yellow Warbler, 24. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Na endlich, zwei Seiten tu ich schon nichts als auf die Maße aufmerksam machen :zwinker:
    :bier:
     
Thema:

Käfig zu klein?

Die Seite wird geladen...

Käfig zu klein? - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.