Käfiganalyse

Diskutiere Käfiganalyse im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin neu hier und wollte mal wissen, ob schon jemand von Euch einmal die Beschichtung einer Käfigstange auf Schwermetalle (vor allem...

  1. Sunny77

    Sunny77 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier und wollte mal wissen, ob schon jemand von Euch einmal die Beschichtung einer Käfigstange auf Schwermetalle (vor allem Zink) hat untersuchen lassen.
    Wenn ja, mit welchem Ergebnis und was hat das gekostet? Antworten auch gerne per PN.
    Danke

    Sunny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    hallo! nein, habe ich nicht.
    aber: meine 2 glanzsittiche - die frei in einem zimmer gehalten wurden - hatten damals auch eine "zinkvergiftung", obwohl kein gitter im zimmer war, und ich sie nie in käfigen gehalten habe.
    bei genauerem nachfragen in der klinik wurde mir gesagt, dass nicht zink speziell untersucht wird, sondern eben schwermetalle, und dass zink einfach am wahrscheinlichsten ist.
    ich wohnte damals in einem haus das 1960 gebaut wurde.
    ich konnte keine ursache finden, ausser das wasser aus den alten leitungen. ich weiss es aber bis heute noch nicht.
    angeknabbert haben die beiden auch nichts.
     
Thema:

Käfiganalyse