Käfigausstattung, Mineral-, Zementsitzstange

Diskutiere Käfigausstattung, Mineral-, Zementsitzstange im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, ich brauche mal ein Urteil von anderen Welliverrückten. :~ Ich mach und bastel ja alles mögliche um meinen kleinen...

  1. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Hallo Leute,

    ich brauche mal ein Urteil von anderen Welliverrückten. :~

    Ich mach und bastel ja alles mögliche um meinen kleinen Quietschern viel Vergnügen zu bereiten. Auch die Gesundheit kommt bei uns echt nicht zu kurz. Weil unser Schröder schon älter ist, wetzen sich seine Krallen nicht mehr so ab. Morgen habe ich deswegen nen Termin bei der TA zum schneiden :k Mir gehts deswegen jetzt schon schlecht, weil ich noch nich genau weiß, wie ich den ohne großen schrekcken vom großen in den kleinen Käfig bekommen soll. :traurig:

    In einigen Zoomärkten habe ich in der letzten Zeit diese Mineral-/ oder Zementsitzstangen gesehen. Was altet ihr davon. Is das nich schädlich, wenn die vielleicht abbröseln? :? Oder wäre davon nen Exemplar ok im Käfig?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    nimm am besten Naturäste. Das ist besser als jede andere Sitzstange. Die Wellis in der Natur haben schließlich auch keine Probs mit zu langen Krallen.:D Von den Stangen, die du meinst, habe ich schonmal was gehört. Schau mal hier nach. Dort wirst du mit Infos geradezu erschlagen.;)
     
  4. TheCrow

    TheCrow Guest

    Hab auch nur Sitzstangen aus Naturästen reingetan, die helfen sehr beim Krallen abwetzen.
    Doch habe ich noch eine Art Mineralsitzstange drin, falls es mal mit dem Krallenabwetzen nicht so toll geht. Habe sie über eine Freundin bekommen die sie bei Zooplus (www.zooplus.de) gekauft hat. Dort findest du sie unter Vögel>Käfigaustattung>Sitzstangen>das 3te ;)
    Dort setzten sich meine Geier ab und zu drauf, um mal dran rumzuknuspern, den Schnabel dran zu wetzen oder auch einfach mal die Krallen zu schleifen :D
    Sollte es mal wirklich nötig sein das abwetzen der Krallen zu beschleunigen dann hab ich Hirse drangehängt. Doch hänge nicht mehr als eine rein, so toll zum sitzen sind sie sicher nicht, doch erfüllen sie gut ihren Zweck falls mal Naturäste nicht ganz ausreichen. :0-
     
Thema:

Käfigausstattung, Mineral-, Zementsitzstange

Die Seite wird geladen...

Käfigausstattung, Mineral-, Zementsitzstange - Ähnliche Themen

  1. Käfigausstattung für Bourkesittiche

    Käfigausstattung für Bourkesittiche: Hallo Forum . Ich hätte gerne ein paar Anregungen oder auch Bilder angesehen die mir helfen den Käfig für unsere Bourkesittiche auszustatten ....
  2. Ernährungsplan Papagei ohne synthetische Vitamin-/Mineral-Zusatzstoffe

    Ernährungsplan Papagei ohne synthetische Vitamin-/Mineral-Zusatzstoffe: Hallo, auf Anraten des vogelkundigen Tierarztes muss ich bei einem meiner Papageie (Kongo Graupapagei) soweit möglich auf synthetische...
  3. Wie dosiert man Herpetal Mineral + D3?

    Wie dosiert man Herpetal Mineral + D3?: Hallo, kann mir jemand sagen, wieviel ich meinen Wellis von dem Herpetal übers Futter streuen muß? Jeden Tag eine Messerspitze? Aus dem Bauch...
  4. Merkl’s mineral-menue

    Merkl’s mineral-menue: Hallo, ich hatte bis vor einigen Jahren immer Gritsteine/kegel mit Loch von Alfred Merkl in meiner Zucht und habe sie mir immer auf der BS...
  5. gute Käfigausstattung

    gute Käfigausstattung: Hallo zusammen Bekomme demnächst 2 Nymphis und möchte einen interessanten Käfig für sie machen. Weiss aber nicht so genau was ich alles nehmen...