Käfigbegrünung

Diskutiere Käfigbegrünung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, :0- hab gleich noch mal eine Frage, meine Suche nach passenden Beiträgen war nämlich nicht sehr erfolgreich. Ich würde...

  1. July1206

    July1206 Guest

    Hallo zusammen, :0-

    hab gleich noch mal eine Frage, meine Suche nach passenden Beiträgen war nämlich nicht sehr erfolgreich.

    Ich würde meine beiden Käfige gerne ein bischen begrünen.
    EInmal mit Pflanzen zum zerpflücken und naschen für die Kleinen (ich dachte an je einen Topf Katzengras und Zyperngras)
    Zweitens mit etwas langlebigeren Pflanzen, also sprich nicht echte und hoffentlich unfressbarere Pflanzen aus Kunststoff und Textil. Sind die giftig, falls sie sich doch mal dran vergreifen?

    Liebe Grüße
    Jule
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evelin

    Evelin Guest

    Also unechte (Textil-) Pflanzen würde ich aus Sicherheitsgründen auf keinen Fall in den Käfig bzw. in die Voli tun.
     
  4. July1206

    July1206 Guest

    Ich hab gelesen, dass man das häufiger bei Prachtfinken und ähnlichen macht.
    Aber die Krummschnäbel würden das wohl zu sehr zerkleiern? ;)

    Hat denn jemand ne Idee, wie man wenigstens 2 Tage was von den Grünpflanzen hat??? Sehr viel länger als einen Tag halten die nämlich nicht bei uns. :)
     
  5. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Das würde mich auch interessieren, was man so machen kann, um den Geiern mehr als 1 Stunde Spass mit Grünzeugs zu bereiten....

    Wenn ich meinen Äste mit Grünzeug gebe, oder anderes Grünzeug, dann dauert es ne halbe Stunde und der Spass ist vorbei :k
     
  6. Evelin

    Evelin Guest

    Ich glaube 1 Stunde ist die oberste Grenze.... mehr ist wohl nicht machbar......:D :D :D
     
  7. Bea

    Bea Guest

    Hi,

    Doch...einfach ein Energiefeld um das Grünzeug iniziieren ;)

    Bitte nicht in die Voli stellen, es können Stücke davon verschluckt werden....

    Dann lieber mehrere Töpfe Grünzeugs vorbereiten und wenn eine Pflanze dem Erdboden gleich gemacht wurde, eine neue Pflanze in die Voli stellen.

    Dazu eignet sich u.A. die Grünlilie...sie ist auch sehr robust und erholt sich von den Schnabelattacken recht schnell.

    Aber eine Pflanze, die *schnabeltauglich* ist, gibt es leider nicht, entweder mußt du das gemeuchelte Grünzeugs ertragen oder verzichtest drauf ;)

    Nachtrag:

    Oder du drapierst das Grünzeugs um die Voli und machst deinen Vögeln einen langen Hals...sie kommen ja nicht dran:D;):D
     
  8. July1206

    July1206 Guest

    Danke, scheinbar gehts euch allen nicht anders wie mir!!!:D

    Hab schon angefangen ein paar Töpfe vorzubereiten und werde heut nachmittag noch mal einkaufen fahren.
    Meine Lösung: Fressbare Töpfe abwechselnd in die Voli und nicht fressbare für mich drumherum. ;)

    Wenn die Kleinen wüßten, was man für sie alles macht ... :p
     
  9. #8 Schnissje, 23. März 2004
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Grünlilie?????


    ECHT????

    Und ich dacht immer gerade die nicht. Na das wär ja klasse... und Bea hat Recht, gibt fast nix unkomplizierteres als diese Lilien.

    Danke und wieder was gelernt :)

    Liebe Grüsse
    Petra
     
  10. #9 Vogelschwarm, 26. März 2004
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Sephiaschalen Wässern?

    Hallo,

    Meine Geier mögen gerne Sephiaschalen .Jetzt habe ich gelesen,daß ma diese vor dem Gebrauch wässern sollte .
    Was versteht man darunter ?

    Sind die überhaupt gesund ?

    Grüße Oliver
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. isada

    isada Guest

    Käfig-im-Käfig-Prinzip

    Da ich auch mit einer Voli liebäugele und damit auch mit eventuellen Pflanzen darin, habe ich mir überlegt, Grünpflanzen in einen kleinen Extrakäfig zu geben. Dieser wird dann in die Voli gehängt, so dass die Schnäbel maximal das kriegen, soweit sie durch das Gitter kommen. Die restliche Pflanze bleibt dann ja hoffentlich verschont... Ich dachte da an die kleinen runden Käfige, dass wäre doch mal eine sinnvolle Verwendung für diese Teile. Pflanzenhaltung in Rundkäfigen ist ja nicht verboten, oder?:D
    Vielleicht probiert es ja mal jemand aus?
     
  13. #11 Christian, 1. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Re: Sephiaschalen Wässern?

    Hi Oliver!

    Sie sind nicht nur gesund, sondern für die Ernährung ziemlich wichtig ... obwohl sich die Geister scheiden, ob man besser eine Sepiaschale oder einen Minaralstein anbieten sollte. Ich würde es einfach ausprobieren, da jeder Vogel da andere Vorlieben hat.

    Was das Wässern angeht schau mal hier.
     
Thema:

Käfigbegrünung