Käfige

Diskutiere Käfige im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ich will mir eventuell wellensittiche anschaffen. Nun gucke ich natürlich nach einem geeignet großem käfig. Bei ebay wurde ich auch...

  1. pyro

    pyro Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo
    ich will mir eventuell wellensittiche anschaffen.
    Nun gucke ich natürlich nach einem geeignet großem käfig.
    Bei ebay wurde ich auch fündig.
    Doch dieser nagelneue, recht große käfig sollte mit zubehör nur 69€ kosten.
    Ist der vogelkäfig trotzdem gut, oder sollte man sich gleich für ein bisschen mehr geld einen markenkäfig kaufen?

    pyro
     
  2. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Zeig doch mal ;)
    Wichtig ist das der Gitterabstand nicht zu groß, der Käfig nicht zu klein ist, die Beschichtung muss ungiftig, und der Käfig sollte leicht zu reinigen sein. Außerdem sollte er keine scharfen Ecken oder Kanten haben an denen sich der Wellensittich verletzen kann.
    Ob Marke oder nicht ist unwichtig solange er diese Kriterien erfüllt.
     
  3. pyro

    pyro Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Daten:
    Höhe: ca. 88,00 cm
    Länge: ca. 55,00 cm
    Breite: ca. 100,00 cm

    Gitterabstand: ca. 10 mm
    Gitterstäbe sind verchromt !!!

    Zubehör:
    4 x Sitzstangen
    4 x Futternäpfen
    1 x Trennwand
    2 x Badehaus



    An dem Käfig befinden sich acht Türchen,
    zwei an der Seite für das Badehaus, zwei oben und vier vorne.
    Käfig hat in der Mitte eine Trennwand die man aber auch herausziehen kann.


    Die Trennwand werde ich nicht nutzen, wegen der größe und die Sitzstangen werde ich natürlich gegen "echte" Stangen austauschen.
     
  4. pyro

    pyro Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  5. #5 DeichShaf, 18.06.2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    In dem Käfig finden vier Tiere ein prima Zuhause. Die Trennmöglichkeit ist nett, wenn man Neulinge nach der Quarantäne vergesellschaften will.

    Der Gitterabstand von 10mm ist in Ordnung. Wichtiger noch: Möglichst waagerechte Streben, damit die Tiere klettern können.

    Verchromt oder Pulverbeschichtung ist OK und ungefährlich für Wellensittiche. Kunststoffüberzug und Glanzverzinkung dagegen ist gefährlich. Am Zink holen sich die Tiere sehr schnell eine Zinkvergiftung, der Kunststoff wird möglicherweise angeknabbert und verschluckt. Glanzverzinkung (auch Silberverzinkung) ist aber auch sehr teuer, weshalb das wohl kein Käfighersteller anbietet.

    Ein Nachteil: Der Käfig hat keine Schubladen für die Streu. Das heißt zum Wechseln muss der Drahtaufbau abgehoben werden. Dabei werden Dir deine Tiere über kurz oder lang ausbüxen, denn eine Schlupfmöglichkeit wird sofort entdeckt und ausgenutzt. Käfig also während des Freiflugs reinigen ;-)
     
  6. #6 Eliot, 18.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2007
    Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    hab mir den käfig grade mal angeschaut. groß ist er ja aber der ist ziemlich teuer finde ich und dann nochmal 15,90.
    für das geld kannst du auch zu fressnapf gehen, die haben schöne große habe ich letzens erst gesehen und für den preis kriegst du auch einen ferplast käfig, der von der qualität wesentlich besser, stabiler ist und daher auch länger hält.
    ich habe mir auch einmal von ebay einen ersatz käfig gekauft und der ist nicht sehr stabil.
    wir haben die ferplast villa vom fressnapf, die hat auch 64 € gekostet und ist stabil, sieht gut aus und wenn mal was kaputt geht kann man da nämlich die ersatzteile im fressnapf nachbestellen lassen.

    und ein großer vorteil ist, dass die villa eine sehr hohe wanne hat, da können die geier im sand scharren wie sie wollen und es fällt nichts raus.

    hab mir gerade das bild nochmla angeschaut.
    der käfig ist von dem gelichen hersteller wie mein ersatz käfig, nur das ich nur 12 € gezahlt habe.
    die beiden vogelbäder kann ich dir jetzt schon sagen sind
    1. zu klein
    2. gefährlich da die mit gebogenen metalrdrähten augehängt werden

    die futternäpfe sind wie bei meinem ersatz käfig sind sehr unstabil und es ist jedesmal "schwer" futter nachzufüllen.
     
  7. pyro

    pyro Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    danke für den vermerk, dass er keine schublade hat.
    damit ist er ausgeschlossen.
    danke auch an eure tipps, aber ich bin echt kein anfänger mehr!
    ich hatte bereits 2 Jahre lang 2 Springsittiche, die an tuberkulose gestorben sind.
    ich kenne mich also über die gefahren an käfigen aus.
    nur war die letzte voliere selbstgebaut.
     
Thema:

Käfige

Die Seite wird geladen...

Käfige - Ähnliche Themen

  1. Brauche Käfigempfehlung

    Brauche Käfigempfehlung: Hallo, welchen Käfig würdet Ihr für zwei Wellis empfehlen, die noch keinen Freiflug haben können, weil sie sehr ängstlich und scheu sind ?...
  2. Zwei Paare in getrennten Käfigen aber im selben Zimmer

    Zwei Paare in getrennten Käfigen aber im selben Zimmer: Hallo zusammen, ich bin neu hier angemeldet, informiere mich aber schon eine ganze Weile hier zu allem Möglichem. Aber zu meinem Problem habe ich...
  3. Freies Fliegen als Ersatz für Gehege oder Raumkäfige?

    Freies Fliegen als Ersatz für Gehege oder Raumkäfige?: Hallo, Meine Frage ist vielleicht ungewöhnlich. Mich interessiert grundlegend die Anschaffung eines Papageien, vorwiegend diese Rassen: 1....
  4. Käfigeinrichtung

    Käfigeinrichtung: Hallo, Ich wollte einmal fragen ob ihr wisst ob Gips für Gouldamadinen giftig ist? Ich habe einen großen Zweig von einer Haselnuss abgeschnitten...
  5. Aymarasittiche Haltung, Käfigeinrichtung etc

    Aymarasittiche Haltung, Käfigeinrichtung etc: Da ich mir demnächst Aymarasittiche zulegen werde, bin ich für jegliche Infos zur Haltung, Käfigeinrichtung, Tipps und Tricks dankbar. Ich habe...