Käfigfrage- Dringend!

Diskutiere Käfigfrage- Dringend! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und google schon seit längerem, ob jemand weiß, welche Farbe denn nun dieser Käfig hat...

  1. #1 Miss_Welli, 26. Juli 2009
    Miss_Welli

    Miss_Welli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin neu hier und google schon seit längerem, ob jemand weiß, welche Farbe denn nun dieser Käfig hat http://www.bird-box.de/shop/USER_AR...5aaf768edd77086abdaa33e&Ziel_ID=1766#Ziel1766

    Finde den von der Größe und vom Preis sehr schön und denke, dass sich meine Wellis über den Käfig sehr freuen würden (der jetzige ist ziemlich klein, wusste nicht dass es bestimmte Mindestmaßen gibt, aber man kann sich ja bessern).

    Ist er denn nun Metallfarbend oder doch richtig weiß? Wenn es "Chrom" ist, ist das dann inordnung für die Wellis, oder blendet die das auch?

    Ansonsten würde ich den Rekord 6 in schwarz nehmen, der ist von den Maßen her allerdings ein bisschen kleiner. Oder wäre das kein Problem? Habe zwei Wellensittiche.

    Miss_Welli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CocoInPflege, 26. Juli 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vergiss den Käfig!
    Wenn Du Deinen Wellis wirklich etwas Gutes tun möchtest, dann schau Dich lieber nach einer Edelstahlvoliere um. Oder versuche Dich im Selbstbau!
    Ob weiß beschichtet (schlecht wegen der Sicht:JA, aber wenn sie die Beschichtung abknabbern, so werden sie mit Sicherheit Zink aufnehmen).

    Alle Käfige, die nicht aus Edelstahl sind, sind sehr sehr gesundheitsgefährdent für die Geier. Es kann schneller als man denkt zu einer Zinkvergiftung kommen (entweder schleichend, sprich dann chronisch oder zu einer akuten).

    Wenn Du dann die Arztkosten gegen die Anschaffungskosten eines Edelstahlkäfigs rechnest, wirst Du schnell sehen, dass der Käfig der kostengünstigere ist.

    LG CIP
     
  4. #3 Miss_Welli, 26. Juli 2009
    Miss_Welli

    Miss_Welli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Also meinst du die Rekord 6 wäre auch nicht gut? Oder was ist mit der VOL 10?
     
  5. #4 CocoInPflege, 26. Juli 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also wenn Du mich fragst, dann würde ich an Deiner Stelle wirklich nach etwas aus Edelstahl schauen!
    Leider gibt es da kaum Käfige. Und Edelstahl ist eben wirklich sehr teuer!
    Aber es zahlt sich wirklich aus!
    Oder Du baust eben selber. Edelstahldraht oder fertige Volierenelemente gibt es im Internet zu bestellen.
     
  6. #5 Animalfriend, 26. Juli 2009
    Animalfriend

    Animalfriend Wolfsfan(tierfanatiker)

    Dabei seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Richtiger Käfig oder falsches halten!

    Ich finde selbst wenn du eine große Voliere hast sollten deine wellensittiche am tage sehr oft raus!Was bringt es ihnen wenn sie immer nur von einer stange zur anderen fliegen und dann auch mal auf den Boden? Meine Wellensittiche habe ich den ganzen tag draußen sie können sich bewegen wann sie es wollen und sind dadurch immer in bewegung und können nicht fett werden was der Problem werden könnte wenn man sie nicht raus lässt.Ich würde empfehlen sie mindestens für 2stunden raus zu lassen sie werden auch zahmer wenn du dich mehr für sie interressierst sowas entgeht den Tieren nicht!
     

    Anhänge:

  7. #6 cookiegirl, 26. Juli 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo Miss_Welli,

    guck doch mal bei Parrotshop.de :idee:

    Da habe ich meinen Käfig auch her. Allerdings hab ich jetzt schon vier Vögel. Dementsprechend habe ich mir gleich einen größeren zugelegt.

    Tipp: Da gibt es auch Nagerkäfige, die sich gut für Wellensittiche eignen. Da sie in der Breite viel größer sind, als die üblichen Käfige für Vögel.
    Und da Wellensittiche ja keine Hubschrauber sind :~ , würde ich mich wenn für eine Voliere entscheiden die länger ist, als wie hoch.
     
  8. #7 Animalfriend, 26. Juli 2009
    Animalfriend

    Animalfriend Wolfsfan(tierfanatiker)

    Dabei seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    kaninchenstall?

    wie einen kaninchenstall nehmen?
    ist den dafür also für nen Welli nicht der käfig von der länge zu klein also die fliegen doch sofort gegen den stangen und sind die nicht so breit das sie da ihren kopf durch stecken können (was wieder gefährlich ist!)
     
  9. #8 Miss_Welli, 26. Juli 2009
    Miss_Welli

    Miss_Welli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    @Animalfriend: Hat irgendjemand gesagt, dass meine Tiere nicht draußen wären?
    Du solltest mal lesen, um was es hier eigentlich geht. Meine Vögel sind jeden Tag draußen. Hier geht es um einen neuen Käfig, den ich brauche.

    Welchen Käfig würdest ihr mir denn empfehlen? Selberbauen fällt schon mal weg.
    Auf anderen Foren fanden alle den VOL 10 ganz toll und den Rekord 6 auch, aber vielleicht habt ihr hier noch andere Vorschläge.
     
  10. #9 cookiegirl, 26. Juli 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Vielleicht gibt es ja auch Hamster- oder Mäusekäfige. Die haben den selben Gitterabstand wie ein Wellensittich-Käfig.

    Einfach mal bei Fressnapf und Co. gucken gehen.
    Wenn nicht, ist gerade parallel ein Threat, wo ein Käfig verkauft werden soll. ;)
     
  11. Leonard

    Leonard Guest

    Die ebenfalls sehr teuer sind :freude:


    Was ich im Web gelesen habe, wird das Gitter gern angeknabbert, wenn es kein Gritt oder sonstige Mineralsteine zum knabbern gibt und die Metallspähne als Magensteinchen Ersatz mit den fatalen Folgen verwendet wird.

    Auf irgend so einer Vogeltierarztwebseite ist davon die Rede, dass 10 Vögel im Schnitt mit Zinkvergiftung im Jahr bei ihm landen. Wenn man bedenkt wie viele Wellensittiche in solchen Käfigen gehalten werden, denke ich kann man die Zink Hysterie vernachlässigen.

    Ich würde einen dunklen Lackbeschichteten Käfig nehmen und den beim monatlichen Großputz immer auf Beschädigungen überprüfen.

    Naturholzvoliere oder Edelstahl sind natürlich das beste. Pure Zinkkäfige oder diese Hammerschlag oder Pulverbeschichtete nicht so toll.
     
  12. #11 Animalfriend, 26. Juli 2009
    Animalfriend

    Animalfriend Wolfsfan(tierfanatiker)

    Dabei seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ah =)

    Okay meinst du man kann auch die(also kaninchenstall) für ein Wachtelpaar benutzen? wollte mir nämlich zwei kaufen deswegen und bin noch am überlegen!!!...
     
  13. #12 Miss_Welli, 26. Juli 2009
    Miss_Welli

    Miss_Welli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hmm, das ist hier wie beim Arzt. Bei jedem kriegt man ne neue Diagnose^^
    Also es ist echt nicht einfach, in jedem Forum wird was anderes gesagt xD

    Ich glaube, ich nehme den, der die beste Bewertung hat und gut. Meine Vögel haben übrigens noch nie die Gitter angeknabbert (die sind übrigens weiß, deshalb brauch ich ja einen neuen und zu klein ist der auch). Werde schon was gescheites finden. Falls euch doch noch was einfällt, immer her damit.
     
  14. #13 cookiegirl, 26. Juli 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hier im Forum werden öfter Nagerkäfige gepostet, wenn Vogelkäfige gesucht werden.

    Ich denke schon, das da nichts dagegen spricht.
    Es gibt ja auch große Nagerkäfige.

    Aber wenn alle Stricke reißen, würde ich im Wachtelforum fragen, wenn es hier eins gibt. ;)
     
  15. Leonard

    Leonard Guest

    Was nicht bedeutet, dass sie es noch nie gemacht haben, als du nicht hingesehen hast, oder es in Zukunft mal machen werden.

    Ich habe heute einen meiner Wellensittiche erwischt, wie er an der Deckenfarbe Lacksplitter abgesprengt und gefressen hat. Das hat er nie zuvor gemacht und bevor alle anderen ihm das nachmachen und es zur Gewohnheit wird, habe ich radikal alle an der Decke fixierten Spielzeuge und Seile umbauen bzw. abbauen müssen, damit die in Zukunft da nicht mehr ran kommen.
     
  16. #15 CocoInPflege, 26. Juli 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Teuer ist immer relativ! Aber warte erst einmal die Arztkosten ab, sollte Dein Tier an einer Zinkvergiftung erkranken (was ich natürlich keinem wünsche).
    Und was glaubst Du eigentlich, wie viele Halter mit ihren Wellis nie oder erst dann zum Arzt gehen, wenn es fast zu spät ist? Wie Du vielleicht weißt, verbergen Vögel ihre Erkrankung so gut und so lange es eben geht! Ich würde das nicht auf die leichte Schulter nehmen!
     
  17. #16 CocoInPflege, 26. Juli 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Da hast Du recht! Je mehr Leute man fragt, umso mehr Antworten bekommt man und umso unsicherer wird man.

    Aber von einem Nagerkäfig als Vogelkäfig habe ich noch nie gehört! Und auch ich sehe das Problem des Kopfdurchsteckens und Einklemmens.

    naja Miss Welli, sie müssen nicht unbedingt am Käfig nagen, um das für sie schädliche Zink aufzunehmen! Daran lutschen über einen längeren zeitraum genügt schon.
     
  18. #17 Vogelfreund, 26. Juli 2009
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo,

    es ist "Chrom" ;-)

    Und den Welli der dort was abknabbert will ich sehen :-)

    In allen Vogelparks werden verzinkte Gitter benutzt, seit vielen Jahrzehnten... wenn das wirklich alles so gemeingefährlich wäre wie manche den Anschein erwecken wollen, dürfte in den Vogelparks kein Vogel mehr auf der Stange sitzen... Wir haben zu Hause auch Nymphensittiche und Amazonen die in Volieren mit verzinkten Gittern leben... der älteste Nymphensittich ist jetzt 12 Jahre alt und erfreut sich bester Gesundheit...

    Und wenn wirklich ein Vogel am Gitter hängt und Gitter versucht anzunagen, würde ich dringend mal die Haltungsbedingungen überprüfen... manchmal tut ein frischer Ast von draussen schon Wunder wirken... ;-)
     
  19. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Nagerkäfige haben oftmals andere Größen als wie sie für Wellensittiche geeignet wären.

    Die Gefahr der Verletzung oder das ein einklemmen sogar tödlich enden könnte, eben wegen den unterschiedlichen Gitterabständen, sehe ich genauso wie Coco.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Leonard

    Leonard Guest

    Wie gesagt, auf der Webseite war von 10 Fällen pro Jahr die Rede, wo es mit Röntgen festgestellt wird. Nach Zink kommt dann das Blei, z.B. mit bleihaltiger Farbe, Fugengummi etc.
     
  22. #20 Avengis90, 27. Juli 2009
    Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Also ich persönlich mag ja Villa Casa Volieren ganz gerne ;) hab auch eine (Version II) und bin damit sehr zufrieden!
     
Thema:

Käfigfrage- Dringend!