Käfighocker

Diskutiere Käfighocker im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Meine zwei Racker wollen einfach nicht aus dem Käfig raus. Wie alle sagen, hab ich nach zwei Wochen der Eingewöhnung nun am Wochenende das Käfig...

  1. Tati

    Tati Guest

    Meine zwei Racker wollen einfach nicht aus dem Käfig raus.
    Wie alle sagen, hab ich nach zwei Wochen der Eingewöhnung nun am Wochenende das Käfig aufgemacht - zwei Tage lang - keine Reaktion :? .

    Mal hat Pippi neben dem Fressen rausgeschaut, aber das war`s auch schon.
    Muß ich sie mit irgendwas locken, damit sie sehen - hallo da ist ein Loch zum rausfliegen oder sind die einfach nur schüchtern :~ .

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 watzmann279, 15. November 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :) Hallo Tati ich denke sie sind schüchtern u. trauen sich noch nicht, oder sie haben noch keinen Anflugplatz entdeckt. Meine zwei brauchten auch eine ganze Weile bis sie kapiert haben wo es rausgeht, aber wenn sie mal heraussen sind ist es noch viel schwieriger sie wieder hineinzubringen, da kann es dir passieren das sie erstmal heraußen übernachten. Hast du Ihnen schon einen Anflugplatz angeboten? Wo sie als erstes hinfliegen da werden sie immer wieder landen, so war es bei mir. Also nicht verzweifeln die werden schon noch. Bei AGAS dauert es immer ziehmlich lange bis sie keine Scheu mehr haben, aber es wird schon noch nur Geduld.;) Beste Grüße Ingrid
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Tati,

    hast Du denn außerhalb des Käfiges (vor allem auch gegenüber vom Käfig) reichlich Anflugstellen für die Agas, vor allem auch möglichst hoch oben?

    Lies mal hier, da hatte Agafreund ähnliche Probleme. Und dann auch hier.
     
  5. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Tati,

    mach dich nicht verrückt das kommt schon noch......und irgendwann wirst du mal froh sein wenn sie überhaupt wieder in den Käfig gehen :D :D

    Fixiere die Käfigtüre doch so das es wie eine Einflugschneise aussieht und leg da mal ein Leckerli hin z.B. Hirse.

    Du wirst sehen wie schnell die dann draussen sind.

    Drücke Dir die 'Daumen das Du Deine Süssen bald auch mal fliegen siehst.

    Grüssle
    Corinna
     
  6. Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuch es seit Juni...

    ... und der einzigste Erfolg den ich hatte, war das Phoebe mal auf der Tür gesessen hat und die Aussicht genossen hat.

    Meine kleinen Käfighocker vertreten die Meinung: "Mach die Käfigtür zu, es zieht!"

    Aber ich kenne auch den Grund, warum meine nicht raus wollen! Sie haben beim Vorbesitzer schlechte Erfahrungen beim Freiflug gemacht. Sie mussten eingefangen werden und waren danach völlig verstört und verschreckt. Seit dem kommen sie nicht mehr aus dem Käfig, egal welche Lockmittel eingesetzt werden. :traurig:

    Naja, ich habe mich daran gewöhnt, das ich gleich angeschriehen werden, wenn ich die Käfigtür aufmache. Zwingen werd ich meine aber auf keinen Fall. Wenn sie nicht wollen, dann wollen sie nicht. Und ich finde, das Phoebe schon die Tür erkundet hat, ist ein riesen Fortschritt.

    Vielleicht fliegen sie ja im nächsten Jahr? :~
     
Thema:

Käfighocker

Die Seite wird geladen...

Käfighocker - Ähnliche Themen

  1. Freiwilliges Käfighocken?!?

    Freiwilliges Käfighocken?!?: Hallo ihr Lieben. Ich habe mich schon lange nicht mehr hier blicken lassen, aber das liegt nicht an euch. Es ist zur Zeit einfach nur schwer...