kahle Stelle?

Diskutiere kahle Stelle? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, beim Besprühen mit der Sprühflasche sind mir gerade beim wk arg große kahle Flächen unter den Flügeln aufgefallen. Auch auf den Flügeln...

  1. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    beim Besprühen mit der Sprühflasche sind mir gerade beim wk arg große kahle Flächen unter den Flügeln aufgefallen. Auch auf den Flügeln sehe ich nun eine größere Fläche, welche allerdings durch eine etwas längere Feder verdeckt wird. Sind das normale Stellen in seinem Alter von 7 Jahren? Ich sehe da auch keine Kiele oder neuwachsende Federchen. Das ist richtig nackig.
    Anbei einige Bilder, allerdings sind die betroffenen Stellen größer wie auf den Bildern ersichtlich, werden allerdings von den Flügeln bedeckt.

    [​IMG] [​IMG]

    Lieben Gruß von Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    unter den Flügeln ist das Gefieder nicht ganz so dicht.
    Allerdings sollten an anderen Körperteilen keine kahlen Stellen auftreten. Du hast ja bereits berichtet, dass er aus Einzelhaltung kommt und fehlgeprägt ist.
    Da liegt die Vermutung nahe, das er sich rupft. Das muss ja nicht immer so stark ausgeprägt sein, es gibt auch leichte Fälle. Vermutlich rupft er sich beim Putzen immer mal wieder kleine Federchen aus. Viel machen kannst du in diesem Fall nicht, nur möglichst Stress vermeiden. Erst wenn sich die Lebenssituation merklich bessert, kann auch das Rupfen zurückgehen. Da er sich bei dir gerade eingewöhnt, würde ich mal abwarten.

    Ich würde es beobachten, und eventuell zum TA um andere Ursachen auszuschließen. Es kann auch sein, dass er sich vor längerer Zeit gerupft hat und das die Überbleibsel sind. Schau mal, ob du ihn beim Putzen beobachten kannst. Vielleicht siehst du, wie und wann er sich rupft.

    Hat "der wk" eigentlich auch einen Namen?
     
  4. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Jana,

    klar hat unser Guter einen Namen - nämlich Lino.
    Ich selbst konnte nicht beobachten, dass er sich beim Putzen die Federn rausrupft. Mir sind diese kahlen Stellen auch nicht so ins Auge gefallen. Wie gesagt werden die kahlen Stellen auf den Flügeln von drüberhängenden etwas längeren Federn verdeckt. Etwas kahle Stellen unter den Flügeln ist mir schon bekannt, aber nicht so groß. Man leidet mit seinen Tieren ja schon mit und versucht es ihnen so angenehm wie möglich zu machen. Zumindest habe ich schon das Gefühl, dass es ihm hier bei uns ganz gut gefällt. Er hat ja auch den ganzen Tag Freiflug. Mir hat es halt nur sehr am Herzen gelegen, ihm eine Partnerin zu besorgen.

    Lieben Gruß von Anja
     
  5. #4 Federmaus, 2. März 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Anja :0-


    Meine Nicki sah vor ein paar Jahren ähnlich aus. Der TA meinte sehr trockene, schuppige Haut und kein Hautpilz. Ich glaube sie war (zusätzlich) sexuell frustriert, da ihr Partner zum puschlen zu doof war und lieber die Ikea-Kugel vergenusswohlwurschtelte.

    Ich sprühte die Stellen mit Aloe-Spray von FLP ein und gab Aloe unters Trinkwasser.

    Mittlerweile hat sie keine kahlen Stellen mehr und ihr Mucki weiß auch, nicht immer aber immer öfter, wie das mit dem Treten funzt :dance: .
     
  6. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich leide auch mit meinen Tieren, kann deine Gedanken also voll nachvollziehen. Ich habe selber Tiere, die rupfen. Allerdings nicht sich selber, sondern ihre Partner. Das tut mir jedes mal weh, wenn Toni herzerweichend brüllt, weil Kira ihm eine Häubchenfeder auszieht und es dann auch noch blutet...

    Ich bade meine Nymphen häufiger, versuche ihnen Abwechslung zu bieten. Bei Kira liegt die Ursache aber anders, sie rupft, wenn sie brutig ist.

    Bei deinem Lino kann man nicht so viel tun, also mach dir keine Vorwürfe. Geh mit ihm zum TA, vielleicht findet er ja doch was. Bei juckender (also z.B. auch trockener, schuppiger) Haut wird auch mehr gerupft.
    Irgendwelche Mittel würde ich nur in Absprache mit dem TA geben. Wenn du solches Aloezeugs geben willst, achte darauf, dass kein Parfüm, Konsevierungsstoffe, Alkohol oder Ähnliches drin sind.
     
  7. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Heidi,
    ich hab mal ein wenig gegoogelt. Ich hab ein "Aloe Veterinary Formula" von FLP gefunden, meinst du das? Wenn ja, ich habe ich auch gelesen, dass es nur zur äußerlichen Anwendung gedacht ist und nicht auf Schleimhäute oder in die Augen kommen darf. Gerade bei Vögel kann man das doch aber kaum vermeiden, da sie sich ja ausführlichst putzen.
    Zum Trinken wäre das Zeug also definitiv nicht geeignet.

    Oder meintest du was anderes?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Jana,

    da mir diese kahlen Stellen ja leider auch erst heute aufgefallen sind, werde ich sie einfach in weiterer Zeit beobachten. Vielleicht hängt dies mit den ganzen Umständen, welche unser Lino die letzten Monate hinter sich hatte, zusammen. Und vielleicht bessern sich ja die Stellen hier wieder.
    Ich denke auch, dass es ein guter Ratschlag ist, mit einer Partnerin für Lino noch zu warten. Ich werde der Henne einen anderen Partner besorgen und abwarten, wie sich Lino entwickelt.

    Lieben Gruß von Anja
     
  10. #8 Federmaus, 2. März 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich habe nicht das Tierspray (veterinary) zum einsprühen benutzt, sonder das normale Aloe Spray von FLP. Im Tierspray ist ... als natürliches Antibiotikum drinnen und das wollte ich nicht geben.

    Ich habe auch Nicki immer direkt unter die Flügel gespritzt, also die betroffenen Stellen besprüht.

    Unters Trinkwasser mischte ich Aloe-Saft und nicht das Spray. Das kann auf jedenfall mal für 2-4 Wochen als Kur gegeben werden. Dies mache ich seitdem 2x im Jahr für alle.



    Natürlich muss vorher vom TA abgeklärt werden ob eine Erkrankung wie Pilz, Leber, Nieren, .... vorhanden ist.
    Leider beginnt unter den Flügeln oft das psychische Rupfen. Was ja auch bei Lino sehr wahrscheindlich ist.
     
Thema:

kahle Stelle?

Die Seite wird geladen...

kahle Stelle? - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. kanarienjunges mit kahlem bauch

    kanarienjunges mit kahlem bauch: hallo unser kanarienpärchen hat 2 junge aufgezogen.die kleinen sind inzwischen durchgefiedert,werden aber noch gefüttert. auffällig ist das das...
  4. Kakadu Kahle am Brust.

    Kakadu Kahle am Brust.: [ATTACH] Hallo bin seit 1 Woche stolzer Kakadu Besitzer. Aber was mich traurig macht sind nicht die gleichmäßige Brust Federn. Den Papagei habe...
  5. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...