Kahle Stellen

Diskutiere Kahle Stellen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Sperlihalter :) Ich habe bei meinem Sperlimännchen am Hals und vor allem unter dem Auge kahle Stellen entdeckt. Die Federn werden...

  1. Ribanna

    Ribanna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Sperlihalter :)

    Ich habe bei meinem Sperlimännchen am Hals und vor allem unter dem Auge kahle Stellen entdeckt. Die Federn werden immer weniger und man kann die Haut schon ziemlich gut sehen. Das Päärchen krabbelt sich oft gegenseitig, aber ich denke nicht, dass sie sich die Federn rauszupfen. Hat das jemand von euch schon ähnlich erlebt/beobachtet? Ich gehe natürlich zum TA wenn das so weitergeht, aber vielleicht gibt es eine einfache Erklärung/Lösung, dass ihm was fehlt oder so ?!. Da der Sperli nicht handzahm ist, würde der TA-Besuch wohl ein stressiges Unterfangen für ihn, was ich ihm gerne ersparen möchte.
    Ich bin sehr dankbar um jede Hilfe und Anregung
    Ganz lieber Gruss

    Ribanna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Ribanna,
    ich vermute, dass die Henne ihn zu sehr "liebkost" und die Federn dadurch abgeknabbert werden. Hatte ich auch schon bei verschiedenen Sperlingen. Einmal war eine Henne glatzköpfig, im Augenblick wird ein Hahn von seiner Partnerin gezupft und sieht aus wie ein Irokese.
     
  4. 7_of_9

    7_of_9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    kann man´denn so ein verhalten wieder irgendwie "abgewöhnen"???
    wäre ja echt doof wenn ein sperli seinen partner immmer wieder kahlknabbert und -rupft...
     
  5. #4 IvanTheTerrible, 23. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nö, außer die Paare trennen, bis die Federn wieder nachgewachsen sind. Werden jedoch auch Kiele abgeknabbert, so bleiben Verkümmerungen der nachwachsenden Federn als Folge.
    Ivan
     
  6. Ribanna

    Ribanna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort..das ist wirklich schade um die schönen Federn. Aber womöglich beknabbern sie sich tatsächlich zu stark. Das Paar zu trennen ist auch hart, dann lieber einen Schönheitsfehler akzeptieren.

    PS: Isrin, ich wünsche deinem Irokesensperli gute Besserung..die Partnerin hats ja sicher gut gemeint:)
     
Thema:

Kahle Stellen

Die Seite wird geladen...

Kahle Stellen - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. kanarienjunges mit kahlem bauch

    kanarienjunges mit kahlem bauch: hallo unser kanarienpärchen hat 2 junge aufgezogen.die kleinen sind inzwischen durchgefiedert,werden aber noch gefüttert. auffällig ist das das...
  4. Kakadu Kahle am Brust.

    Kakadu Kahle am Brust.: [ATTACH] Hallo bin seit 1 Woche stolzer Kakadu Besitzer. Aber was mich traurig macht sind nicht die gleichmäßige Brust Federn. Den Papagei habe...
  5. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...