Kahler Hals bei Maskenamadine

Diskutiere Kahler Hals bei Maskenamadine im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe seit ca. 10 Monaten eine Maskenamadine, die von Anfang an einen kahlen Nacken hatte. Sie war immer relativ munter und auch...

  1. #1 Tillemann, 3. August 2009
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit ca. 10 Monaten eine Maskenamadine, die von Anfang an einen kahlen Nacken hatte.
    Sie war immer relativ munter und auch fit, wir waren schon beim Tierarzt und der sagte, dass sie eine
    gute Muskulatur hat. Wir haben immer wieder auf die nächste Mauser gehofft, dass die Federn
    nachwachsen. Aber ich habe das Gefühl, dass es immer mehr Federn werden, die sie verliert.
    Rupfen würde ich zu 98% ausschließen, jedenfalls bei uns. Was beim Vorbesitzer war weis ich ja nicht.

    In letzter Zeit könnte man meinen, dass sie langsam matter wird und deshlab haben wir uns nun dazu
    entschlossen, sie für eine Weile einzeln zu setzen und mit Korvimin und Vitamin-B gezielt zu behandeln.
    Beim Rausfangen nun hab ich mir mal den Hals näher angeschaut und war mittelschwer geschockt.
    Ist das hier normal????? :?
    Ist es normal, dass da so ein riesen Loch im Hals ist, wo man die Organe durchsehen kann?
    Hab ja noch nie einen Hals ohne Federn gesehen... :nene:

    Meint ihr, man kann den Vogel wieder hin kriegen oder ist da schon alles kaputt?

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    LG, Birgit
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 3. August 2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Birgit,

    das "Loch" ist normal - so sieht halt ein nackter Vogel aus (da ist normalerweise nicht viel dran...). Ein wenig bedenklich ist es, dass der Kropf anscheinend nicht gut gefüllt ist.

    Einfach mal abwarten, viel direkter Sonnenschein und vielseitiges Futter - vielleicht wird er doch wieder vollbefiedert.

    MfG,
    Steffi
     
  4. #3 Tillemann, 3. August 2009
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuche schon die ganze Zeit mal Bilder von Vögeln mit nacktem Hals zu finden, aber irgendwie sehen
    die immer anders aus. Liegt das daran, dass sie so einen langen Hals hat im Gegensatz zum Welli?
    Was ist das gelbe zwischen dem oberen und unteren "Strang"? Wenn ich mir die "Nacktbilder" bei
    Birds Online anschaue, dann sehe ich einen relativ runden Hals, aber nicht so eine riesen Mulde.

    Naja. Sie steht jetzt jedenfalls dort, wo unsere Gouldshenne Hubert auch wieder Federn bekam.
    Ein lauschiges Plätzchen unweit vom Fenster, so dass sie zumindest ab Mittag genug Sonnelicht
    abbekommt. Füttern tue ich auch wie bei der Gouldshenne, nur, dass ich mehr Vogelkohle anbiete, da
    Masken das ja angeblich brauchen. Die rote Hirse hat sie sich heute jedenfalls noch vor dem schlafen
    gehen rein gepfiffen. Hab ihr auch wieder ein Nest gegeben, damit sie sich, wenn sie sich alleine fühlt,
    verkriechen kann....
     
  5. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    so einen Federverlust habe ich schon mehrmals bei Trichomonaden im Kropf gesehen. LASs einen Kropfabstrich von einem vk Tierarzt machen. Er muss ihn sich frisch warm unter dem Mikroskop ansehen. Nur so kann man die DInger finden.
    Aber auch Darmparasiten wie Kokzidien oder Würmer können zu Federverlust führen.
    ... ab zum Tierarzt! Sollte alles in Ordnung sein, würde ich Dir Catosal empfehlen. Man kann es zur Unterstützung der Federneubildug ins Trinkwasser geben.

    allles Gute Luzy
     
  6. #5 Tillemann, 4. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2009
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es Trichomonaden wären, wäre der Vogel dann nach 10 Monaten nicht längst hops gegangen? :idee:

    Wir haben, als wir beide Masken bekamen, eine Kotprobe von beiden genommen und da war alles ok.
    Dann waren wir wie gesagt vor nicht allzu langer Zeit mit ihnen beim Tierarzt und da wurde im Kot
    auch nichts gefunden. Ich denke nicht, dass es daran liegt. Ich glaube dieser Vogel ist ein einziger Mangel.
    Kahler Hals, krumme oder gar keine Krallen, offensichtlich Orientierungsschwierigkeiten oder sowas...
    ...sie knallt immer wieder überall gegen, wenn sie zu schnell ist.
    Aber wie gesagt, sonst relativ fit. Sie ist schnell, wendig, ließ sich auch nicht einfach fangen und ist laut.

    Hat das die gleiche Wirkung wie Nekton-S oder Korvimin? Die beiden Präparate hab ich nämlich.
    Wenn nicht, wo bekomme ich das? Beim Tierarzt?

    Und um das mal fest zu halten, möchte ich das genau wissen.
    Was sind die einzelnen Nummern, die ich mal auf dem Foto makiert habe?
    Ist die 3 Die Wirbelsäule oder ist das die 1?
    Ist dieses gelbe eine Luftblase??
    Ich finde im Netz echt kein Bild von einem Vogel, was so aussieht, wie bei Frida...
     

    Anhänge:

  7. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    HI,
    bestimmte Parasiten kann man nicht in jeder kotprobe finden. Sie werden unregelmäßig ausgeschieden. EIN negatives Ergebnis heisst also nicht unbedingt etwas.
    Catosal ist ähnlich. Eigentlich hauptsächlich Vit B Komplex.
    Auf dem Foto sieht man die Wirbelsäule meiner Meinung nach nirgendwo. Zwei ist der leicht gefüllte Kropf. 1 und 3 ist Haut und Kropf.
    viele Grüße Luzy...ich würde noch mal einen Kropfabstrich machen lassen...
     
  8. #7 Munia maja, 6. August 2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Nochmals hallo,

    hast Du noch ein Bild von Frieda? Ist ein wenig schwierig, auf dem Bild die genauen "Organe" zu erkennen, da sie nicht richtig ausgeleuchtet sind. Schlanke Vögel haben im Halsbereich sehr wenig bis gar kein Unterhautfettgewebe, deshalb erkennt man normalerweise die einzelnen Strukturen relativ gut, wenn sie freiliegen.
    Auf Deinem Bild meine ich zu erkennen: Nr. 1 Halsmuskulatur, Nr. 2 Luftröhre, Nr. 3 Haut.

    Federverlust, Krallendefekte und Orientierungsschwierigkeiten könnten z.B. auf einen Leberschaden hinweisen. Da wäre das erwähnte Catosal gar nicht mal so schlecht. Es ist ein sog. Roborans, welches u.a. die Leberfunktion anregt und enthält nur zwei Komponenten, nämlich Butafosfan und Vit B12 (ist also absolut nicht mit Deinen Multivitamin- bzw. Mineralstoffpräparaten zu vergleichen...). Leider hat es die allgemeine Zulassung für Tiere verloren und man bekommt es fast nur noch bei TÄ, die (auch) Großtiere behandeln (genauer gesagt Kühe, für die hat es noch die Zulassung).

    Btw: wie alt ist denn Frieda?

    MfG,
    Steffi
     
  9. #8 Alfred Klein, 6. August 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Catosal bekommt man auf Bestellung rezeptfrei in jeder halbwegs manierlichen Apotheke, ist überhaupt kein Problem,
     
  10. #9 Tillemann, 6. August 2009
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Nee, keins, was besser ist und raus fangen tu ich sie deshalb nicht. Zuviel Stress, tut nicht not.
    Aber die Frage ist auch soweit schon geklärt. :)

    Ahaaah! Also der Tierarzt hat etwas in der Art aber nicht fest stellen können. :nene:

    Von ´08

    Okay, dann werd ich mal schauen, ob ich das bei uns bekomme.
    Und woher weis ich, wieviel ich davon geben darf, ohne dem Vogel anderweitig zu schaden?
     
  11. #10 Munia maja, 7. August 2009
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Alfred,

    leider nicht mehr - ist nun verschreibungspflichtig...

    MfG,
    Steffi
     
  12. rewi

    rewi Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte da jetzt ne frage die hier nicht rein past aber wie wahr wollen es die vögel wiel nemlich welche

    lg rene
     
  13. Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    "Wie wahr wollen es die Vögel"???
     
  14. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Wie warm, wahrscheinlich. Exoten brauchen mindestens 18 Grad im Winter, zur Zucht mehr. Kanarien können kalt gehalten werden, in der Außenvoli mit Schutzhaus. Um was für Vögel geht es Dir denn?
     
  15. rewi

    rewi Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    es geht um maskenamadienen
     
  16. Nora

    Nora Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    meiner Ansicht sieht der Vogel nicht krank aus,nur kahl.Wenn Du schon mal Jungvögel gesehen hast,die sehen auch so aus,bis sie Federn bekommen.Vielleicht bekommt sie zu viel Korvimin.Auch das kann zu Kahlheit führen.
     
  17. Nora

    Nora Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich hier so lese,habe ich den Eindruck,daß manche Halter den Vögeln zu viel verabreichen an Mitteln.Wie klein ist so ein
    kleiner Organismus !Eine vernünftige ,abwechslungsreiche Haltung ist doch immer das Beste.Mein Tierarzt ,den ich vielleicht auch schon zu oft aufsuchte , sagt immer :den gesunden Menschenverstand walten lassen.Bei der Maskenamadine,die ja aus Australien kommt,kann auch immer Lichtmangel die Ursache sein.Nur die Sonne können wir ja hier nicht bieten.
    Die ist auch mit Mitteln nicht zu ersetzen.
     
  18. #17 IvanTheTerrible, 16. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Gefiederschäden geben oft mit Leberschäden einher.
    Einfach hier mal nachsehen, kostet nur eine Minute und man kann dann dies schon mal ausschließen.
    Alles was mehr als 2mm unter dem Rippenbogen sichbar ist, kann als krankhaft betrachtet werden.
    Ich würde hier nicht Vit.D3- Mangel diagnostizieren, denn tausende Vögel werden unter künstlichen Licht gehalten und gezüchtet, ohne diese Gefiederschäden zu zeigen.
    Wie die Leber sich am Vogel zeigt kann unter "Gesundheitsscheck" verglichen werden.
    Ich halte es für wichtig, sich erst mal Klarheit zu verschaffen und nicht auf den TA zu verweisen. Wir haben alle diesbezüglichen Informationen im Forum, so das man ohne große Kenntnisse so etwas selbst erkennen kann.
    Denn sonst bliebe für mich nur Rupfen übrig!!
    Ivan
    Post 11
    Könntest du dich mal klar äußern, daraus wird keiner schlau!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Nora

    Nora Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, noch mal zur Maskenamadine :

    Die Vögel brauchen stets Temperaturen über 20-22 Grad,da sie aus heißen Gebieten stammen.Diese Prachtfinken
    sind extrem gesellig , sie werden als sehr schreckhaft beschrieben.Da sie so gesellig sind,würde ich sie nicht vom
    Partner-sie hat doch hoffentlich einen ?trennen.Das verursacht zusätzliche Beunruhigung,die ja vermieden werden soll.
    Zusätzlich zum normalen Futter-verschiedene Hirsesorten,vor allem Silberhirse,Glanz,Keimhirse,halbreife Sämereien,vogelmiere,Ameisenpuppen,kleine Mehlwürmer-kannst Du ein Weichfutter für feinschnäblige Insektenfresser
    anbieten,weil die Masken in der Freiheit ihre Jungen mit Termiten füttern.Wenn die Vögel dann noch genügend Bewegungsfreiheit und Licht haben,hast Du alles nötige getan.Alles Gute für die kleine Frida !
     
  21. Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nora,

    der Beitrag war von August 2009 und da hatte ich geschrieben, dass ich diesen Vogel bereits genau so,
    wie sie jetzt übrigens immer noch aussieht, bekommen habe. Der Federverlust ist nicht bei mir entstanden. Ich
    hatte zum damaligen Zeitpunkt alles getan, was in meiner Macht stand, aber bis auf 5 Federn ist nichts passiert.
    GAR NICHTS. Ich habs nicht wieder versucht, weil sie sonst okay ist.

    Siehe meine letzten beiden Threads. Frida war damals eigentlich als Partnervogel für unsere jetzige Rupfer-Elli
    gedacht. Diese hatte ich aus der Zoohandlung "gerettet", saß ganz alleine da und keiner wollte 69,- Euro ausgeben.
    Da ich auf die Schnelle keine andere Maskenamadine gefunden habe musste ich zwangsläufig Frida nehmen. Ich war
    froh überhaupt einen Partner gefunden zu haben.
    Der Züchter schenkte sie uns. Er sagte "Nehmt sie oder lasst es bleiben!" Einem geschenkten Gaul schaut man nicht
    ins Maul. Er sagte, nach der nächsten Mauser sieht sie wieder normal aus... pah!
     
Thema: Kahler Hals bei Maskenamadine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hahn kahler kropf

    ,
  2. löcher im hals bei Mauser

Die Seite wird geladen...

Kahler Hals bei Maskenamadine - Ähnliche Themen

  1. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  2. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  3. kanarienjunges mit kahlem bauch

    kanarienjunges mit kahlem bauch: hallo unser kanarienpärchen hat 2 junge aufgezogen.die kleinen sind inzwischen durchgefiedert,werden aber noch gefüttert. auffällig ist das das...
  4. Enten

    Enten: Hallo, mein 6 Wochen alter Laufentenerpel hat heute plötzlich einen eingezogenen Hals (mach ihn also nicht mehr lang , sondern zieht ihn vor die...
  5. Pfautaube mit zitterndem Hals

    Pfautaube mit zitterndem Hals: Hallo zusammen, Bei einer weißen Pfautaube, die draußen gefunden wurde, ist mir aufgefallen, dass ihr Hals so komisch zittert & das auch relativ...