Kakadu chippen ? (Transponder/Mikrochip)

Diskutiere Kakadu chippen ? (Transponder/Mikrochip) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, @ Moderatoren: Ich weiss es ist keine Krankheit – aber hat halt mit Arzt zu tun, daher hier. Falls nicht gewünscht, bitte...

  1. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo zusammen,

    @ Moderatoren: Ich weiss es ist keine Krankheit – aber hat halt mit Arzt zu tun, daher hier. Falls nicht gewünscht, bitte verschieben.

    @Alle: Ich sollte bei meinem Orangehauben-Kakadu Jocki den Ring entfernen lassen. Gelbwangen-Kakadu Paco hat keinen Ring, hier bekomme ich eine neue Cites vom Reg.präs. ausgestellt nach Beringung oder Chip.

    Stehe nun vor der Frage: Neuer (offener) Ring oder Chip ? Ich bin soooo unsicher.

    Habe jetzt bei 3 Ärzten (angeblich vogelkundigen, aber halt wohl keine Spezialisten) angerufen. Die Auskünfte:

    1. Haben wir noch nie bei einem Papagei/Kakadu gemacht, aber wir würden es tun.

    Bin ja schon gern mal die Erste, aber in so einem Fall nicht unbedingt. :S

    2. Die Erfahrung bei Eulen (aus Vogelpark) zeigt, das der Chip aus der Haut wandern kann, muss mind. 1 x jährlich geprüft werden, ob Chip unter der Haut noch vorhanden. Man chipt nun in einen Röhrenknochen, aber man kennt die Langzeitauswirkungen noch nicht.

    Was soll ich davon halten ? ;?

    3. Ja machen wir, erkundigen Sie sich beim Züchter auf welcher Seite dies bei Kakadus üblich ist, da dies bei jedem Tier/Vogelart anders sein kann, üblich ist normal links.

    Bedeutet für mich die haben noch nie einen Kakadu gechipt, oder ?

    Was tun ? Ich kann doch keine 600/700 km nach Bielefeld oder Hannover zu den Spezialisten fahren :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 21. Juni 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Inge

    Dazu kann ich nur meine persönliche Meinung einbringen.
    Ich halte das Chippen für nicht so toll.
    Es hat zwar seine Vorteile, man kann einen gestohlenen Vogel wiederfinden, was aber, wenn der Cip entfernt wurde? Und wie entfernt ein Dieb den Chip? Sicher nicht beim Tierarzt. Naja, in dieser Hinsicht nicht das Wahre für mich.
    Den Chip in einen Knochen einbauen ist ebenso unsinnig für mich. Dabei wird die Knochenhaut beschädigt und was das für Schmerzen sind, auch noch einige Zeit später, weiß jeder, der mal was richtig gebrochen hatte.
    Der Chip im Muskel ist vergleichsweise so groß, als wenn beim Menschen ein Einwegfeuerzeug implantiert würde. Also, ganz ehrlich, mich würde das doch sehr stören. ;)
    Für mich spricht also nichts für den Chip, allerdings einiges dagegen.
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Alfred,

    danke für Deine Antwort, mir liegt an Deiner Meinung, das weisst Du. Fakt ist einfach folgendes. Ich "muss" die Kakadus beringen oder chippen lassen und offene Ringe bergen ja auch viele Gefahrenquellen. Sie reissen evtl. dran rum, sind es nicht gewohnt, usw.

    Da ich ja nahe der Schweizer Grenze wohne, könnte ich die Tiere urlaubsmässig auch mal zu einer Schweizer Freundin bringen. Weiterhin gibt es in der Schweiz wirklich gute Ärzte, ist für mich wesentlich näher als Deutschland-Mitte - wenn mal wirklich was Ernstes wäre, könnte ich ohne Probleme dort in Behandlung.

    Gem. BfN kann ich ein Certificate of Ownership beantragen, Gültigkeit 3 Jahre für alle 5 Vögel zusammen, ich kann dann so oft wie ich will mit den Vögeln einzeln oder gemeinsam über die Grenze hin und her. Muss halt jetzt lediglich den ganzen Papierkram erledigen. Bedingung ist aber Ring oder Chip (Foto wird international -nicht EU- nicht anerkannt).
     
Thema:

Kakadu chippen ? (Transponder/Mikrochip)

Die Seite wird geladen...

Kakadu chippen ? (Transponder/Mikrochip) - Ähnliche Themen

  1. Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen

    Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen: Hallo, Also habe ja einige papageien mit der Hand aufgezogen auch grössere und mehrere, aber keines der Vögel war annähernd so nervig wie mein...
  2. Rosakakadu anschaffen?

    Rosakakadu anschaffen?: Hallo! Ich hätte mal eine Frage! Hab seit etwa 10 Jahren Nymphensittiche in einer Außenvoliere und seit etwa 2 Jahren auch Wellensittiche. Halte...
  3. goffini kakadu

    goffini kakadu: Wir suchen kontakt zu goffini- oder anderen klein-kakadu besitzern zwecks erfahrungsaustausch im Großraum Dortmund. Wir würden uns sehr freuen
  4. Kakadu-/Papagei-Model gesucht

    Kakadu-/Papagei-Model gesucht: Liebe Vogelbesitzer, Ich suche einen (oder zwei) betreuten weißen Kakadu/Papagei als Tier-Model, vorzugsweise einen Weisshauben-Kakadu (gegen...
  5. Kakadu Modell gesucht

    Kakadu Modell gesucht: Liebe Vogelbesitzer, Ich suche einen (oder zwei) betreuten weißen Kakadu/Papagei als Tiermodell, vorzugsweise einen Weisshauben-Kakadu (gegen...