Kakadu: Granulat-Futter

Diskutiere Kakadu: Granulat-Futter im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Granulat-Futter Hallo, habe heute bei uns im Zoohandel Granulatfutter gekauft. Wollte mal was anderes probieren.Meine beiden Kakadus waren auch...

  1. jasmin

    jasmin Guest

    Granulat-Futter

    Hallo,
    habe heute bei uns im Zoohandel Granulatfutter gekauft.
    Wollte mal was anderes probieren.Meine beiden Kakadus waren auch gleich total heiss drauf. Haben das weggeputzt wie nix.
    Auf der Verpackung seht aber leider nicht dauf wieviel man davon geben soll.Und das es ein Alleinfutter ist.Wollte es aber eigendlich nur zwischendurch mal geben.

    Wer hat Erfahrungen mit sollchem Futter?
    Wieviel und wie oft gebt Ihr das so?
    Bis dann Jasmin:p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Kakadu

    Liebe Jasmin,

    kann dir auf deine Frage keine Antowrt geben.

    Bitte melde dich bei Ann/Lily, bei mir oder im Forum wegen "unserem Kakadu".

    Was ist nun?

    Einfach wegsehen und das Schicksal seinen Lauf nehmen lassen? Ich hab ja nichts damit zu tun?
    Ich mache mich mit diesem denken mitschuldig am Schicksal des Tieres. Bitte denke darüber nach, falls nichts mehr getan wurde.

    Falls Handlungen zur Hilfe in die Wege geleitet wurden, informier uns bitte.
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Jasmin!

    Mit Granulatfutter meinst Du vermutlich Pellets?

    Wenn ja, da gibt es extreme Qualitätsunterschiede. Abgesehen von den genutzten Rohstoffen ist auch die Herstellungsweise ein wichtiger Faktor. Bei extrudierten Produkten wird eine sehr hohe Temperatur benötigt, die natürlich alles plattmacht, was da so an Vitaminen drin ist. Um dafür zu kompensieren, werden diese anschliessend (meist in synthetischer Form) wieder aufgesprüht.

    Extrudierte Pellets erkennst du an der etwas "schaumig" aussehenden Konsistenz (sind aber trotzdem ganz hart), und an den Formen. Bei den nicht auf Extrudierung basierenden Herstellungsverfahren kriegst Du nämlich nur Würstchen, Tabletten oder Würfelchen hin.

    Es gibt in verschiedenen Fachbüchern genaue Aufstellungen der Inhaltsstoffe, Nährstoffe, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente.

    Für meine Grauen mag ich am liebsten Lakes weil sie zum einen sehr viel Vitamin A beinhalten aber auch Lysin. Das findest Du in anderen Pellets nicht. Leider gibt es Lakes nur in USA und das mit dem Bestellen ist mühsam, langwierig und teuer.

    Demnach mische ich, um das ganze zu strecken mit Harrissons (auch recht gut aber nicht sehr haltbar, die kannst Du nach einem Tag wegschmeissen, wenn nicht alles gefressen wurde) und Kaytee. Kaytee finde ich nicht so doll wg. der offensichtlich hinzugefügten Farb und Geruchsstoffe (letztere ausschliesslich für den menschlichen Kosumenten!). Sind auch wohl extrudiert. Aber die Geierchen mögen sie.

    Dazu muss ich auch sagen, dass ich Pellets nicht als Hauptnahrungmittel benutze. Da bekommen sie am Morgen Mike's Mash und viel frischen Gemüse und Obst. Am Abend bekommen sie Keimfutter.

    Pellets habe ich nur für Notfälle im Käfig, falls ich mal aufgehalten werde. Ausserdem falls jemand die Geierchen im Notfall mal längerfristig versorgen muss, kann ich nciht davon ausgehen,d ass sie sich solche Mühe machen würden. Und dann habe ich halt lieber, dass sie Pellets kriegen statt nur Körner (aber ich hoffe natürlich, dass dieser Fall nie eintrifft).

    Ich hoffe, dass dies Dir schon mal weiter hilft. Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich bitte.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jasmin,
    so wie es Lily macht, die Pellets mal ab und zu geben, das finde ich noch ok.
    Ansonsten bin ich gegen diese Pellets:
    Das Futter entspricht nicht dem durch natürlichen Instinkt geprägten Futterschema, bei dem eine Saat durch ENTHÜLSEN freigelegt wird. Es ist mehrfach bearbeitet, verarbeitet, verändert usw, das hat ja Lily schon sehr anschaulich beschrieben. Außerdem beschäftigen sie den Vogel nicht mal bei der Nahrungsaufnahme - und unsere Vögel haben schon weniger Beschäftigung als gut täte.
     
  6. jasmin

    jasmin Guest

    Hallo,
    Es ist glaube ich kein Pellet-Futter.
    Es sieht aus wie Hund-Katzentrockenfutter,nur kleiner.
    Und riecht total lecker nach Früchten ,wollte es ja nur mal so zur Abweckslung geben.Aber es fragt sich halt nur wieviel?

    Meine beiden sind auch total verrückt auf Knapperstangen und rote Kolbenhirse.Gebe ich aber nur ab und zu .
    Find es aber total interesant wie sie stundenlang die kl.Hirsekörner abknappern.

    Bis dann Jasmin
     
  7. Nani

    Nani Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Jasmin,

    wenn das total lecker nach Früchten riecht, dann ist da garantiert total viel leckeres künstliches Aroma enthalten ... und das tut keinem Vogel gut.

    Servus, Nani
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kakadu: Granulat-Futter

Die Seite wird geladen...

Kakadu: Granulat-Futter - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen

    Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen: Hallo, Also habe ja einige papageien mit der Hand aufgezogen auch grössere und mehrere, aber keines der Vögel war annähernd so nervig wie mein...