Kakadu-Partnersuche

Diskutiere Kakadu-Partnersuche im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Seit einer halben Ewigkeit suche ich nach 1,0 Rosakakadu und 1,0 Weißhaubenkakadu für bereits hier lebende, bis dato...

  1. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Hallo zusammen!

    Seit einer halben Ewigkeit suche ich nach

    1,0 Rosakakadu und
    1,0 Weißhaubenkakadu

    für bereits hier lebende, bis dato unverpaarte Tiere. Die entsprechenden Gegenstücke sind Abgabetiere; die Weißhauben-Henne wurde jahrelang als "Wohnzimmer-Deko" allein gehalten, bevor sie zuerst zu einer Bekannten und dann schließlich zu mir "übersiedelte", die Rosa-Henne ist ein Fundvogel (!), deren Besitzer nicht ermittelt werden konnte (der Züchter wohl, aber der "erinnert sich nicht mehr, an wen er sie denn verkauft hat...").

    Beide Tiere sind auf meiner HP zu sehen.

    Die Rosa-Henne lebt z. Zt. mit einem Rosa-Pärchen zusammen - "Spannungen" treten gelegentlich auf, da sie sich an den bereits seit längerem hier lebenden Hahn "ranwirft", was natürlich seiner Henne nicht so wirklich gut gefällt...

    Ein neuer Partner für sie sollte also so bald als möglich Einzug halten können, damit's im "Mini-Schwarm" wieder halbwegs ruhig zugeht.

    Die Weißhauben-Henne ist sehr auf Menschen fixiert, eine Verpaarung mit einem schneidigen Weißhauben-Hahn sollte im Interesse des Tieres also ebenfalls zügig angegangen werden - noch ist der Zug nicht abgefahren.

    Darüber hinaus wird innerhalb der nächsten vier Wochen ein Gelbwangen-Hahn aus sechsjähriger "Einzelhaft" hierher überstellt. "Strategisch günstig" wäre, wenn zuvor eine Henne Einzug halten könnte (Stichworte Territorialverhalten, Dominanz, "Heimvorteil"), da man besser nen Hahn zu ner Henne in die Voliere gibt als umgekehrt, das endet oft böse...

    Von daher suche ich also noch

    0,1 Gelbwangenkakadu (s. sulphurea)

    Es wäre ein Leichtes, bei irgendwelchen Züchtern anzuklopfen und "blutjunge, superzahme Handaufzuchten" zu bekommen. Solche Tiere passen aber altersmäßig überhaupt nicht - außerdem entspricht das nicht wirklich meinem Verständnis von verantwortungsvoller Haltung bzw. Zucht. Nur der Kohle wegen Junge am Fließband zu produzieren stehe ich mit "gemischten Gefühlen" gegenüber, um mich halbwegs diplomatisch auszudrücken...

    Primär möchte ich Abgabe- oder Vermittlungstieren die Möglichkeit auf ein neues, dauerhaftes Zuhause geben - und daher nach eben solchen Tieren suchen.

    "Fehlertiere" wären absolut kein Problem. Eins sollten die gesuchten Kakadus aber sein - und zwar geschlechtsreif, da ihre potentiellen Partner es ebenfalls sind. Ebenso sollten die Vögel über alle nötigen Papiere verfügen; meine Tiere sind komplett bei der zuständigen Unteren Naturschutzbehörde gemeldet - und Neuzugänge sollen dort ebenfalls ordnungsgemäß angezeigt werden können.

    Im letzten Jahr wurde eigens für die Kakadu-Bande ein Volierenneubau errichtet; die Volieren für die Rosa- und Weißhaubenkakadus sind ca. 3 m x 5,80 m (LxB, außen) und verfügen über heizbare, massive Schutzräume (je ca. 3 m x 1,50 m).

    Schutzverträge angenehm ;)

    Bei Fragen - einfach fragen!


    Gruß

    Daniel


    Thread steht wortgleich, mit ok der Moderatorin, in "Vögel aus dem Tierschutz": http://vogelforen.de/showthread.php?p=1112052#post1112052
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Im Interesse der Henne würde ich einen betont ruhigen, weniger "schneidigen" Hahn bevorzugen. Wenn sie etwas Zeit braucht, um sich an ihn zu gewöhnen, vielleicht auch anfangs ihm gegenüber etwas zickig ist (wozu Kakadudamen neigen), weil sie bislang sehr menschenfixiert ist, könnte ein besonders "schneidiger" Hahn schon schnell die Geduld verlieren mit den bekannten Folgen (Loch im Kopf; Oberschnabel ab etc. pp.)
    Geduld geht vor Schnelligkeit!
    LG
    Thomas
     
  4. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Hallo Thomas,

    danke für deinen Beitrag - ich bin aber nicht erst seit gestern dabei und weiß um "Kakadu-Eigenarten", vor allem um die Eigenarten der hier lebenden Kakadus. :zwinker: Wie Weißhauben angepaart werden ist mir bestens bekannt...

    Gruß

    Daniel
     
  5. cora&pako

    cora&pako Guest

    Hallo Daniel,

    aber gerade deine nachricht gelesen.
    Ich weiß Du suchst ein 1,0 Weißhabenkakadu.
    Hättsest Du auch Interesse an einer 3jährigen Weißhaubenkakaduhenne?
    Ich hätte noch eine abzugeben. Leider würde ich sie nur
    verkaufen für 800,-Euro.

    Gruß Kathrin:zwinker: :trost:
     
  6. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578

    Hallo Kathrin,

    s. o.:

    Es soll hier primär um Abgabetiere sen. stricto gehen.

    Gruß

    Daniel
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Abgabetiere haben ja meist schon einiges durch und brauchen oft keinen Artgleichen Partner (sogar noch die selbe Unterart) - da gibt es oft Liebe auf den ersten Blick.

    Warum suchst du dann die passenden Gegenstücke aus dem Gesichtspunkt eines Züchters?
     
  8. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Brauchen keinen art- bzw. unterartgleichen Partner? Sorry, das iss Humbuk! Wenn sich solche Abgabetiere irgendwie verpaart haben ist's natürlich sträflich, diese Paare auseinander zu reißen, keine Frage.

    Wenn aber neue Paare zusammen gestellt werden sollen, dann bitteschön entsprechend unterartrein. Hier dürfen die Vögel nämlich auch ihren Brutinstinkt ausleben, wenn ihnen danach ist. Und da ich nicht für "supersüßen" Hybridennachschub sorgen will kommen eben nur Partner der entsprechenden Unterarten in Frage.
     
  9. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    also suchst du doch billige Zuchtiere.
     
  10. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Ursula, es ist wirklich schön, dass du die Rundum-Ahnung hast und auch mich und meine Absichten mit zum Himmel schreiender Omnipotenz beurteilen kannst... Bedauerlicherweise hast du aber hiervon überhaupt keine Ahnung, kennst weder mich, noch meine Tiere, und schon gar nicht meine Überzeugungen in Sachen Zucht. Wenn Bruten ermöglicht werden, dann bitteschön so, dass es insgesamt "rund" ist - und Hybridzuchten sind dies nunmal nicht.

    Da du offensichtlich ein Problem mit mir hast bist du herzlich eingeladen, hier vorbei zu kommen, dich umzuschauen und dann zu urteilen.

    Solange du weder mich persönlich, noch meine Überzeugungen kennst, wär's nützlich, vielleicht einfach beim Thema zu bleiben.
     
  11. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    gut gebrüllt Löwe - also doch ins schwarze getroffen.
     
  12. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Natürlich...

    Mein Angebot steht, schwing dich her.

    Nur das zu sehen, was man sehen WILL ist einfach und bequemer, als sich von den Fakten überzeugen zu lassen.
     
  13. Richard

    Richard Guest

    Ursula, meinst du mit "Gut gebrüllt Löwe" dich selber?

    Würdest du Daniel kennen, würdest du nicht so einen absoluten Bockmist behaupten.

    Warum sollten Abgabetiere nicht brüten dürfen, wenn die Bedingungen stimmen.
     
  14. #13 Alfred Klein, 10. Februar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Richard

    Mal ganz ehrlich - ich habe den gleichen Eindruck wie Ursula.
    Diese hat ja nun auch einige Kakadus und ist in Sachen Abgabevögel keine Anfängerin.
    So wie Daniel schreibt kommt automatisch der Gedanke auf er suche nichts anderes als kostenlos gegengeschlechtliche Partner für seine Vögel um damit zu Züchten.
    Da er so viele verschiedene Unterarten sucht wird man als Leser der Postings und langjähriges Forenmitglied sofort mißtrauisch. Von den sogenannten "Sammlern und Jägern" hatten wir schon etliche hier.
    Da er weiterhin gleich eine Mail bezüglich der Abgabevögel von Ute hier im Kakaduforum losgelassen hat und diese Vögel auch noch möchte sind auch bei mir die Alarmlampen angegangen.
    Weiterhin sucht er anscheinend noch andere Vögel zur Zucht, so auf seiner Webseite eine Pflaumenkopfsittichhenne.
    Meinst Du nicht auch daß da so langsam der Verdacht einer gewerblichen Zuchtanlage aufkommt?
     
  15. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Alfred, auch für dich: Setz dich ins Auto, komm vorbei und sieh selbst, bevor du irgendwelche Spekulationen in die Welt setzt. So weit isses vom Saarland aus ja auch nit...
     
  16. Richard

    Richard Guest

    Hallo Alfred,

    da sich Daniel z.B. für Sittich-SoS einsetzt und aktiv mitwirkt, ist mir der Gedanke nicht gekommen.

    Daniel hatte, nach eigener Aussage, im letzten Jahr 7 Nachzuchten.
    Ziegensittiche. Kann man bestimmt gut von leben.
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ursl,

    Du weißt ich halte große Stücke auf Dich und auch wir Zwei mußten uns erst zusammenraufen. :trost: :bier:

    Mag auch sein, was ich selbst aus Erfahrung weiß, das auch andere Arten (nehme an Du meinst unterschiedliche Kakaduarten) miteinander harmonieren.

    Trotzdem bin ich wie Daniel der Meinung es in erster Linie mit der gleichen Art zu probieren bzw. bewußt danach zu suchen.

    Das Daniel die Zucht zuläßt, falls sich was ergeben sollte und nicht auf "Deibel komm raus", hat er oft genug klar dagelegt. ;)
     
  18. bella

    bella Guest

    In diesem Forum haben doch schon einige von uns Kakadus gesucht und z.T. bei sich aufgenommen. Ich verstehe nicht, warum bei einigen das legitim und bei anderen nicht sein soll.
    Das geschlechtsreife Tiere unter Umständen zur Balz schreiten, ist doch vollkommen normal, warum sollte das unterbunden werden?
    Man könnte höchstens einen Verweis in Richtung Kleinanzeigen erteilen, anstatt zu kritisieren. Wer den Eindruck eines Vogelsammlers von Daniel hat, muß ihm doch kein Tier anbieten.
    Verstehe ich nicht!
     
  19. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also Daniel, ohe jetzt hier auf dich rum zu hacken aber auf deiner HP suchst du genau diese Vögel zu Verpaarungszwecke im Kundenauftrag. :?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Tja Petra, einige sind halt "gleicher"...


    Das zu verstehen setzt Fachwissen voraus, was hier bei so einigen "Spezialisten" echte Mangelware ist...




    Och, mach nur, ich gewöhn mich grad dran...


    Hast recht, war missverständlich. Hab's modifiziert (und ergänzt), sollte nun klarer sein.



    Wer sich von den Begebenheiten hier überzeugen möchte ist eingeladen, sich durch einen Besuch ein persönliches Bild zu machen. Nicht tönen, Fakten! Und jetzt zum Thema...
     
  22. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Daniel entschuldige wenn ich dir mit meiner Inkompetenz (heist das so?) das Geschäft verderbe.

    Was soll ich bei dir sehen?

    Pärchenweise gehaltene Kakadu die erst so kurz zusammen sind, dass du überhaupt noch gar nicht abschätzen kannst ob das gut geht?

    Danke - darauf kann ich verzichten - da bleibe ich lieber ahnungslos in der Kakaduhaltung.
     
Thema: Kakadu-Partnersuche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbhaubenkakadu partnersuche

Die Seite wird geladen...

Kakadu-Partnersuche - Ähnliche Themen

  1. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  2. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...
  3. Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen

    Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen: Hallo, Also habe ja einige papageien mit der Hand aufgezogen auch grössere und mehrere, aber keines der Vögel war annähernd so nervig wie mein...
  4. Sechster Wellensittich für den Kleinsten

    Sechster Wellensittich für den Kleinsten: Hallo ihr Lieben, vor eineinhalb Monaten habe ich von zwei auf vier Wellensittiche aufgestockt, aber durch einen glücklichen Zufall kam dann noch...
  5. Rosakakadu anschaffen?

    Rosakakadu anschaffen?: Hallo! Ich hätte mal eine Frage! Hab seit etwa 10 Jahren Nymphensittiche in einer Außenvoliere und seit etwa 2 Jahren auch Wellensittiche. Halte...