Kakadu und Amazone geht das gut????

Diskutiere Kakadu und Amazone geht das gut???? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, habe mal eine Frage an euch. Ich besitze eine 1 jährige Venezuela-Amazone. Könnte jetzt einen ca. gleichalten Molukkenkakadu...

  1. #1 Unregistered, 3. Juni 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo Leute,

    habe mal eine Frage an euch. Ich besitze eine 1 jährige Venezuela-Amazone. Könnte jetzt einen ca. gleichalten Molukkenkakadu bekommen, der ausgesprochen lieb ist. Kann man die beiden zusammen halten, oder ratet ihr besser davon ab???

    Würde mich über viele Antworten freuen.

    Liebe Grüße
    Marion
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Marion

    wie mit allem: Es kann gut gehen aber auch nicht. Ich hab 2 Graue und 2 GW-Kakadus (Grösse ca. wie die Grauen), das geht gut, aber sie sind ja nicht die jeweiligen Partner untereinander.

    Ich denke Du hast dann wahrscheinlich 2 Einzeltiere. Wer von beiden ist denn Hahn/Henne ? Molukken sind ja ganz schön gross, ca. 50 cm und benötigen entsprechend Platz, können in der Balzzeit auch sehr laut und aggressiv sein, wie Amazonen ja auch (sagen die Amazonenbesitzer hier ;)). Beide Tiere sind noch nicht geschlechtsreif, in 3 bis 4 Jahren kann die Sache ganz anders aussehen.

    Ich mach den Link mal bei den Amzonen rein, so dass Du von diesen evtl. auch Antworten bekommst.

    So schön und toll es Dir vorkommt, ich weiss nicht ob ich es "riskieren" würde. Ich glaube Dir, dass Du von dem Molukken fasziniert bist, gerade Kakadus sind oft sehr anhänglich, schmusig, menschenbezogen, usw. - aber es kann auch "lästig" sein oder werden.
     
  4. #3 Petra H., 3. Juni 2002
    Petra H.

    Petra H. Guest

    Wegen dem Größenunterschied würde ich Dir abraten. Es ist immer besser, Tiere der gleichen Gattung zu vergesellschaften. Kakadus sind oft sehr aggressiv, vor allem Hähne. Die Amazone wäre im Falle eines Falles körperlich unterlegen. Das Risiko wäre mir zu groß.
    Sollte die Amazone das Männchen sein, könnte man mit Option auf Rückgabe einen Versuch starten.

    Aber möchtest Du mit einem Sumoringer verbandelt werden?:D

    Viele Grüße,
    Petra
     
  5. Doris

    Doris Guest

    Hallo Marion,

    Ich kann mich Inge und Petra eigentlich nur noch anschließen. Bei Auseinandersetzungen - die auch in gut funktionierenden Partnerschaften mal vorkommen können - wäre die Amazone hoffnungslos unterlegen. Außerdem ist es generell nicht ratsam, eine einzelne Amazone mit einem einzelnen Kakadu zu vergesellschaften. Papageien brauchen einen artgleichen Partner (im Notfall zumindest gattungsgleich). In Ausnahmefällen mag es gut gehen, aber es ist und bleibt eine "Notlösung", die man wo es geht den Vögeln zuliebe vermeiden sollte. Wenn es sich z.B. um eine Venezuela-Amazone und eine Blaustirnamazone handeln würde, wäre es ja noch einigermaßen OK, da beide Arten in diesem Fall das gleiche Verhaltensmuster zeigen würden, also im Großen und Ganzen die gleiche "Sprache" sprechen. Aber Molukkenkakadus sind eine ganz andere Kategorie (alleine was die Verhaltensweisen betrifft - Kakadus heben sich da durch die Federhauben sowieso stark von den anderen Papageiengruppen ab).

    Also meine Meinung: Entweder du verschaffst beiden einen artgleichen Partner, was heisst das du auf Dauer 2 Amazonen und 2 Kakadus halten würdest (das setzt aber sehr viel Ausweichmöglichkeiten voraus und kann eventuell auch in`s Auge gehen - also immer gut beobachten und im Notfall die Vögel trennen!). Oder du lässt es mit dem Molukkenkakadu lieber bleiben, und verpaarst deinen Vogel mit einer anderen Amazone (im Idealfall eine andere Venezuela-Amazone des Gegengeschlechts).
     
  6. MarionS

    MarionS Guest

    Danke für die Antworten. Habe mich auch weiterhin im Netz umgesehen und bin mit euch einer Meinung. Ich bleibe bei meiner Venezuela-Amazone und werde den richtigen Partner suchen. Stimmt schon, ich würde auch nicht gerne einen Gorilla als Partner haben:) und ich glaube auch, dass ich als Papageienneuling noch nicht die nötige Erfahrung für einen Kakadu mitbringe.
    Ihr werdet mich jetzt bestimmt öfter hier finden und noch so die eine oder andere Frage beantworten müssen :D
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Marion,

    warum wird der Moluken abgegeben ?
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Marion

    toll von Dir, dass Du Dich "für die Vögel" und "nicht für Deinen Wunsch" entscheidest. Du wirst bestimmt einen passenden Partner finden und freust Dich dann, wenn Du siehst, wie die beiden miteinander "schnäbeln".

    Schön dass Du Dich regisistriert hast und nun öfter reinschaust. Ich nehme zwar an eher bei den "Amazonen", aber man "trifft" sich bestimmt wieder einmal. :)

    Kennst Du die ganzen "Kleinanzeigenmärkte" im Internet ? z.B. hier http://www.vogelfreund.de/index.php3?kategorie=Biete:+Amazonen&site=anzeigendetail ist am 30.05. eine Venezuela-Amazone inseriert.
     
  9. MarionS

    MarionS Guest

    Hallo Inge,

    danke für den Hinweis mit der Kleinanzeige, werde mich mal mit den Leuten in Verbindung setzen und hoffe dann bald den richtigen Partner für meinen Coco gefunden zu haben.

    Würde mich echt freuen, wenn wir jetzt öfter von einander hören, auch wenn wir nicht die selben Vögel besitzen :D

    Liebe Grüße
    Marion mit Coco
     
  10. MarionS

    MarionS Guest

    Hallo Ursula,

    der Molukkenkakadu wird ganz regulär vom Züchter verkauft, also kein Problemvogel. Der war einfach so drollig und ich war einfach hin und weg von diesem Tier. Dachte einfach so bei mir, da ich für meine Venezuelaamazone einen Partner suche, vielleicht würde es ja gut gehen. Bin mittlerweile eines besseren belehrt worden und werde nun meinem Coco eine Venezueladame suchen, die dann wohl besser zu ihm passt. :p

    Liebe Grüße
    Marion & Coco
     
  11. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo Marion!

    Schön, daß Du diese Entscheidung getroffen hast. Ich kann Dich allerdings sehr gut verstehen, mein Traum wäre auch ein Molukkenkakadu, bzw. 2.
    Die sind wirklich supersüß! Aber auch mit den Inkas würde ich sagen, die alerschwierigsten, was die Haltung betrifft. Um ihren Ansprüchen gerecht zu werden, braucht man schon sehr viel Platz, die passenden Partner und Geld. Die sind nämlich ganz schön teuer.
    Aber das hat vielleicht auch seinen Sinn, sonst würden noch mehr von diesen wunderbaren Vögeln als Wandervögel durchs Land gereicht werden.

    Doch sollte mal so ein armer Schatz vor meiner Türe klopfen,würde ich ihn durchaus herein und nie wieder hinauslassen...:D

    Viele Grüße,
    Petra
     
  12. #11 katrin schwark, 4. Juni 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Marion

    Möchte Dir kurz etwas schreiben, was einem Molukkenkakadukakadu betrifft. Kakadus waren schon immer mein Traum. Als dann ein Molukk angeboten wurde, war ich hin und weg. Ein befreundeter Züchter holte mich zu sich, um mir zu zeigen, wie laut ein Molukk ist. Ich habe nicht auf ihn gehört, weil mir gesagt wurde, der Vogel würde super lieb und leise. Im nachhinein stellte sich folgendes raus. Tweety war ein absoluter Männervogel und konnte mit Frauen nichts anfangen. Er war ein Rupfer, was ich beim Kauf nicht gesehen habe, und ein Schreier. Tweety war ansonsten wirklich ein goldiges Tier. Und es gab kein Tag, an dem wir nicht über seine Dummheiten gelacht haben.Er war schlau und gewitzt.Etwas was ich nie vergessen werde. Tweety hatte einen kleinen Stock zum spielen. Mein Vater war zu Besuch und stand mit dem Rücken zum Käfig, wo Tweety drauf saß. Tweety hatte den Stock im Schnabel und haute damit meinen Vater auf den Kopf. Als mein Vater sich dann umdrehte, hob Tweety den Stock hoch, so das keiner ran kam. Dieses Spiel machte er paarmal hintereinander. Ich werde nie den frechen Blick von Tweety vergessen. Nachdem sein Schreien trotz Beschäftigung usw nicht nachlies wollte ich ihm eine Henne kaufen. Leider ist das nicht so einfach, da es erstens kaum welche gibt, sie zweitestens ein heiden Geld kosten, und man nicht weiss ob sie sich vertragen, und drittens braucht man dann sehr viel Platz.Es wurde so schlimm, das ich nicht mehr die Terassentür öffnen konnt, ohne das meine Nachbarn ihn gehört hätten. Nach 6 Monaten tat ich etwas , was mir bis heute leid tut. Ich gab ihn zu einem Züchter, der ihm die Haltungsbedingungen geben konnte, die ich nicht hatte. Dort hat er leider seine Henne fast zu tode gebissen. Jetzt lebt er bei einem älteren Herren, der ihn die ganze Zeit bei sich hat, und wo mein Tweety richtig glücklich ist, was für mich ein schöner Trost ist. So herrlich diese Tiere sind, aber die Lautstärke ist bei Wohnungshaltung auf Dauer unerträglich. Da ich aber von kakadus nicht loskam, hab ich jetzt 2 Gelbwangenkakadus, die mir sehr viel Freude machen, und die ich für nichts auf der Welt mehr hergeben würde.Sorry, ist doch etwas lang geworden, aber es tat gut mal etwas über den Vogel, den ich heut noch vermisse etwas zu schreiben.
     
  13. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @ Katrin, Deine Geschichte mit Tweety kann ich so gut verstehen. Man sollte ein Haus haben und im Umkreis von 3 km nichts anderes ...

    Habe zur Zeit noch einen Orangehaubenkakadu zur Pflege, 10 Jahre alt, sehr lieb, schmusig, sehr menschenbezogen, vorwiegend Frauen. Klebt an mir, liebt mich sehr.
    Der Besitzerin wärs am liebsten, ich würde ihn behalten, sie hat die "Nerven" nicht mehr für ihn, bei mir wäre er gut aufgehoben, usw...,
    Aber es geht einfach nicht, so nett der Kerl ist. Er hat Angst vor meinen anderen Vögeln, er kann nicht mit in die Aussenvoliere, er kann nicht fliegen, die frechen Grauen ärgern ihn - und er weiss nicht, dass er eigentlich stärker wäre.
    Selbst wenn er mal wieder fliegen könnte - 2 Kakaduhähne ? Das ist mir zu rikant, die 2 Grauen sind ja auch Hähne. Wenn's ne Henne wäre, würde wohl mein Herz über den Verstand entscheiden ...

    @Marion, Kakadus wickeln Dich um den Finger, pass auf und geh ihnen am besten aus dem Weg.
    Mich würde der Züchterpreis von so einem Molukken interessieren, würdest Du ihn nennen oder geht das nicht ?
     
  14. #13 katrin schwark, 4. Juni 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hi Inge

    Du hast vollkommen Recht. Ein Haus ohne direkte Nachbarn wäre Ideal. Ich wohne ja nun mitten in einer Reihenhaussiedlung, und kann echt froh sein, das sich hier noch kein Nachbar beschwert hat. Denn auch mein Edelhahn kann schon mal laut schreien, und das mit Ausdauer. Mein Urmel schreit z.B. wenn draussen einer den Rasenmäher anmacht, oder wenn die Bohrmaschine an ist.

    Das mit dem Orangehauben kann ich gut verstehen. Denn genauso ging es meinem Urmel als er zu uns kam. Da er an den Flügeln beschnitten war, konnte er auch nicht fliegen. Meine anderen waren aber neugierig und sind zu ihm hin. Der arme Kerl ist dann hinter seinen Käfig geklettert, als ob er sich verstecken wollte. Wir haben ihn dann immer zu uns geholt. Seit er aber wieder fliegen kann, hat sich das geändert. Mittlerweile ist er derjenige, der die anderen ärgert. Das Du aber widerstehen kannst, finde ich toll. Ich muss gestehen, ich könnte es nicht.Habe neulich eine Anzeige gelesen, wo auch ein Orangehaubenkakadu günstig verkauft wird, und war echt am überlegen. Aber da ich ja schon 6 Geier habe, wäre es wohl doch zuviel geworden.
     
  15. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hör bloss auf - ich fühl mich total besch.... - wenn ich nachher heimkomme und der schaut mich wieder so an, "kriecht in mich hinein" .. :?
    Und Luzie hat vor ihm auch nicht soviel "Angst oder Respekt (?)" wie vor Paco - hättest mal sehen sollen gestern abend, beide auf mir, schmusend, klappernd .. :(
     
  16. MarionS

    MarionS Guest

    Hallo Katrin,

    ich kann dich super gut verstehen, dass du noch heute deinem Tweety hinterher trauerst. Kakadus sind wirklich einmalige Tiere und ich bin schon seit langer Zeit in den Bann von Kakadus geraten. Eine super gute Bekannte von mir hat ein Orangehaubenweibchen das nun mittlerweile fast 20 Jahre alt ist und ich kann nur immer wieder sagen, keine andere Papageienart kann mit Kakadus mithalten, was ihre Schmusigkeit, ihr Lausbubenhaftikeit ihren Anmut, aber leider auch die Lautstärke betrifft.
    Ich selber habe ja einen Venezuelahahn, der ist auch niedlich und stellt allerhand verrückte Sachen an, kann sogar schon einige Wörter sprechen, aber man kann ihn halt nicht mit Kakadus vergleichen, was nicht heißen soll, dass ich diesen kleinen Kerl weniger liebe.
    Vielleicht erfüllt sich ja eines Tages auch mein Traum und ich besitze dann einen Kakadu, aber jetzt suche ich erst einmal eine passende Henne für meinen Coco und vielleicht bin ich dann erst einmal kuriert ;)

    Liebe Grüße
    Marion & Coco
     
  17. MarionS

    MarionS Guest

    Hi Inge,

    also das Widerstehen fällt mir schon schwer, aber ich will für meinen Coco jetzt erst einmal eine Frau:) und wie ihr schon so oft geschrieben habt, hätte ich bestimmt in ein paar Jahren arge Probleme mit zwei Hähnen die geschlechtsreif sind.

    Klar kannst du den Preis wissen, er soll 2.400 Euro kosten.

    Liebe Grüße
    Marion&Coco
     
  18. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Marion,

    danke. So "sehnsüchtig und schwärmend" wie Du schreibst, bin ich mir fast sicher, dass Du irgendwann auch ein Pärchen Kakadus hast, man ist Ihnen verfallen, es ist so - das "abwehren" ist nur eine Frage der Zeit.
    Jetzt drücken wir Daumen für Dich und Deinen Coco, dass ihr bald ne passende Freundin findet - und irgendwann wer weiss ... :)
     
  19. #18 katrin schwark, 4. Juni 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Inge

    Hm Du scheinst den kleinen ja schon sehr zu mögen. Aber auch Luzie scheint ihn zu mögen. Wenn sie beide so zusammen bei Dir sitzen. Allerdings hiesse das, das Du dann wieder eine Henne für Paco bräuchtest. Dumme Sache ist das. Na mal abwarten, vielleicht behälst Du ihn ja doch.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 katrin schwark, 4. Juni 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Marion

    Das hast Du jetzt schön geschrieben. Es stimmt auch für mich gibt es nichts schöneres wie Kakadus. Wer kakadus wirklich liebt, wird sich auch irgendwann welche holen. Ich dachte damals genauso wie Du. Als ich Tweety abgegeben hatte, kaufte ich mir erst die beiden Grauen, und kurz danach die 2 Edelpapageien. Nun hatte ich 4 Geier und war auch glücklich mit ihnen. Sie machen mir viel Freude, hängen mehr oder weniger nur bei mir, und ich liebe sie alle 4. Aber dann kam der Wunsch nach einem Kakadu doch wieder durch. Und letztes Jahr auf der Vogelbörse saß er dann. Nachdem ich ihn dort eine Stunde lang gekrault hatte, ging er mir nicht mehr aus dem Kopf. Naja und 2 Wochen später hab ich ihn geholt. Eine Partnerin hat er mittlerweile auch schon bekommen. Ich denke wenn Du den Platz hast, kannst Du dir noch Kakadus dazu holen. Meine sind beim Freiflug alle zusammen, und es gab bisher noch keine Probleme.
     

    Anhänge:

  22. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @ Katrin : Jocki behalten geht doch nicht, leider ... :( :? :( :k -
     
Thema: Kakadu und Amazone geht das gut????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone und inka kakadu zusammen halten

    ,
  2. gelbhaubenkakadu und Blaustirnamazone zusammen halten ?

    ,
  3. kakadu und amazone zusammenhalten

    ,
  4. kakadu im Freien geht das,
  5. blaustirnamazone mit kakadu,
  6. kakadu und amazone