Kakadu und Welli-Futter :-(

Diskutiere Kakadu und Welli-Futter :-( im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, nachdem sich die Lebensgefährtin unseres Nachbarn Hals über Kopf davon gemacht hat und unser Nachbar auch weiterhin 1-2x die...

  1. #1 Melly1878, 30. Juni 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo zusammen,

    nachdem sich die Lebensgefährtin unseres Nachbarn Hals über Kopf davon gemacht hat und unser Nachbar auch weiterhin 1-2x die Woche für 1-3 Tage beruflich im Ausland ist, wurden wir gebeten, auch nach seinen Vögeln zu schauen (Futter, Wasser). Ich habe ja schon an anderer Stelle mal geschrieben, dass es den Vögeln da leider nicht all zu gut geht. Einigen fehlt der artgleiche Partner, andere sitzen in viel zu kleinen Käfigen/Volieren bzw leben eben mit zu vielen ihrer Art auf engem oder ungeeignetem Raum.

    Nun- heute war der erste Tag, wo wir nach allem gucken mußten und ich war schockiert, als ich sah, dass der Kakadu (Orangehaubenhahn, ca 13 Jahre alt, nicht zahm- lebt auf 2x1x2 m- ohne Freiflug!) lediglich Sittichfutter in seinem Futternapf hat... Schon vor ein paar Tagen hab ich meinem Nachbarn gesagt, dass der Kakadu sich sicher freuen würde, wenn er mal ein bisschen Obst und Gemüse bekäme! Antwort: "Nee- der mag/braucht das nicht!" Auch meint er, dass sich das Tier NICHT einsam fühle- schließlich leben in dem Raum ja auch noch seine Unzertrennlichen und sein Mohrenkopfpapagei (der übrigens auch alleine ist). Bringt den Tieren ja unheimlich viel!

    Naja- haben dann das Futter sowohl bei dem MoPa als auch bei dem Kakadu gegen Futter von meinen MoPas getauscht (ist eine Diätfuttermischung, OHNE Nüsse und OHNE Sonnenblumenkerne). Klar- für den Kakadu ist das immer noch nicht das Optimum, er braucht ja ganz andere Energie, wie die Kleinpapageien. Aber besser, als diese kleinen Sittichkörner, mit denen er- nebenbei gesagt- auch nichts anfangen konnte...

    Wenn unser Nachbar morgen wieder da ist, dann werden wir ihm mal gut zureden müssen! Denn so geht das definitiv nicht weiter. Er will ohnehin jetzt den Großteil seiner Vögel verkaufen und ich hoffe, dass er da mehr auf den Platz, wie auf den Preis achtet- was ich aber zum jetzigen Zeitpunkt noch zu bezweifeln wage...

    Womit könnte man dem Kakadu denn noch eine Freude machen? Ihn ein bisschen Päppeln? Denn sehr gut sieht er im Moment nicht aus. Er guckt sehr ängstlich/traurig und sein Gefieder fängt mehr und mehr an zu leiden. Ihm gehen einzelne Federn aus, andere sind brüchig....
    Hängt sicherlich zum einen mit der falschen Fütterung, dann aber auch mit dem Alleinsein zusammen... Letzteres werde ich nicht ändern können (mir fehlen die finanziellen Mittel und der Platz, um ihn hier aufnehmen und ihm dann noch eine Dame schenken zu können)! Aber zumindest in Sachen Fütterung würd ich gern positiv was bewirken, wo wir jetzt doch etwas mehr Einfluß bekommen haben. Würd mich da über ein paar Tipps sehr freuen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rico wolle, 30. Juni 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    vieleicht fragst du nochmal bei den kakaduleuten nach :)
     
  4. #3 SyS, 1. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2008
    SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    hi,
    schicke Dir heute Mittag ´ne Futterliste.


    Oder einfach Hier klicken.


    Gruss SyS
     
  5. #4 Melly1878, 1. Juli 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo und Danke für Eure Antworten...

    @ Sylwia: danke, der Link hat mir schon mal sehr weiter geholfen... War gestern einfach nur schockiert, als ich das gesehen habe. Ich mein- schaden tut ihm das Futter nicht- so denn er es frißt- aber es reicht ja nicht mal, um ihn überhaupt satt zu bekommen, geschweige denn, um ihm die nötigen Vitamine, Mineralien und überhaupt Energien zu zu führen, die so ein vergleichsweise großer Vogel braucht...
     
  6. #5 LittleRickySon, 1. Juli 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    psychologischer trick ?

    dein letztes ( dein erstes ? ) thema habe ich natürlich verfolgt !

    damals und auch heute ist mir allerdings nicht entgangen das nachbar die vögel wertschöpfend weitergeben möchte !

    und somit mein ratschlag bzgl. der ernährung der vögel selber !

    du schreibst ja das sie brüchige federn etc. haben ....

    da der nachbar aber mehr geldgier als verstand besitzt:
    erkläre im das er die vögel in diesem zustand NICHT verkaufen kann, da sie in einem erbärmlichen zustand sind und er froh sein muss wenn überhaupt das tierheim sie aufnehmen würde !

    angesichts dieser geldgeilheit wird er wenigstens in zukunft auf eine richtige ernährung achten ! ( hoffentlich !!! )

    damit ist nicht alles leid der tiere aus der welt geschaffen, doch evtl. werden sie vernünftig ernährt !

    @alle anderen !
    kommt jetzt aber bitte nicht mit auffangstationen, die sie aufnehmen würden etc.
    das würden sie sicherlich ! es geht irgendwie um die geldbesessenheit des nachbarn, der sowas wohl erst gar nicht tun würde !
     
  7. #6 Melly1878, 1. Juli 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hi Alex,

    ja- da hast Du Recht... Haben ihm das auch schon schmackhaft gemacht. Heute wollte er, dass wir ihm Grosssittichfutter mitbringen- für den Kakadu!

    Haben dann Papageienfutter geholt und gesagt, dass das andere alle war.... Manchmal muß man eben Schwein sein- der Tiere zu Liebe... Nu hat er wenigstens schon mal wieder eine Futtermischung, die auch für seine Art gedacht ist!

    Alles andere müssen wir jetzt nach und nach sehen, wie wir ihn umgekrempelt bekommen. Er muß ja eh innerhalb der nächsten 8 Wochen aus seiner Wohnung raus und denn sollen bis auf die Wellis und seinem MoPa alle Tiere weg.

    Insofern sind wir jetzt bemüht, dass zum einen die Tiere ordentlich versorgt werden, zum anderen, dass sich nette Leute finden, die die Tiere dann übernehmen und ihnen ein gutes zu Hause geben... Wir müssen unseren Herrn Nachbarn jetzt nur noch davon überzeugt kriegen, dass es für die Tiere besser ist, wenn sie anderswo einen guten Platz bekommen und dass das Geld dabei eine untergeordnete Rolle spielt. Wird ein hartes Stück Arbeit, aber das ist es mir wert...
     
  8. #7 selinamulle, 1. Juli 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,
    wobei sich ja über Wellifutter und Kakadus schon die Geister streiten können.... Ich kenne einige Züchter die selbst bei Erfolgreicher Zucht die Kakadus auf GS-Futter ohne Sonnenblumenkernen halten... Das dürfte dem WS Futter nicht ganz fern sein... Die züchten damit erfolgreich nach. Das hat auch nicht damit zu tun um Geld zu sparen, sondern mit der Tatsache das die Kakadus wohl mit vielen SB-Kernen zu fett werden...

    Und jetzt lyncht mich bitte... Unser Kakadus bekommen auch überwiegend das IG-Plattschweifsittichspezial von Beyer (GS-Mischung mit wenig SB-Kernen 3%) und das nicht aus Kostengründen, es kostet das gleiche wie unser Papageienfutter... und natürlich viel Obst...

    Gruß

    Sabine
     
  9. #8 LittleRickySon, 1. Juli 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    da stellt mir aber doch die frage:
    können kakadus mit winzigkörnerfutter überhaupt umgehen ?

    bei dem genanntem sittichfutter dachte ich in erster linie an wellensittich futter, nicht an großsittichfutter !

    nu, melly ! überzeuge den nachbarn ( oder versüche es zumindest ) das er die tiere an dich abgiebt !

    bei allem weiterem wird dir im VF sicherlich geholfen !

    du musst sie ja nicht alle behalten, aber vllt. wäre es für eine kurzfristige unterbringung sinnvoll.

    sicherlich wird der ein oder andere hier keine überzogene preise bezahlen, aber manche sind hier auch froh einen entsprechenden partnervogel zu finden ...
     
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wellensittichfutte rist für Kakadus mit Sicherheit gesünder als das übliche Papageienfutter. Soo schlimm finde ich das also nicht. Vielleicht geschiehts ja mit Bedacht. Zusätzlich sollte Obst und Insekten gereicht werden.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Das stellt für Kakadus kein Problem dar.
    Wir füttern ab und an auch Mal ´nen Tag lang Wellifutter und es wird sehr gerne genommen, allerdings in Kombination mit Gemüse und Obst.



    Grüssle SyS
     
  13. #11 Melly1878, 1. Juli 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Wenn er noch was dabei füttern würde, ok- aber das tut er nicht! Ist ja der Meinung, dass der Vogel das nicht mag/braucht! Der Kakadu hatte das Futter nur aus dem Napf geschmissen (klar- machen die ja immer erst und fressen dann von der Erde)- aber hat es dann wirklich liegen lassen. Wenn man sowas macht, dann muß man das schon mal zwischen das andere Futter zwischen mischen, damit das Tier das auch als Futter kennt... Denn ich weiß nicht, wie lange er das jetzt schon als Alleinfutter bekommen hat.

    @ Alex: ich hätte hier nicht den Platz, alle Tiere unter zu bringen... Auch kurzfristig wär das schwierig... Unabhängig davon, dass er sie uns auch nicht geben würde- selbst, wenn's ginge...

    Wir arbeiten jetzt dran, dass er generell bereit ist, sie abzugeben und eben NICHT nur nach dem Geld schaut... Denn es ist ihm eh alles zuviel und er wird mit der Menge Tiere auch keine neue Wohnung finden...
     
Thema:

Kakadu und Welli-Futter :-(

Die Seite wird geladen...

Kakadu und Welli-Futter :-( - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...