Kakadus ganzjährig in Aussenvoliere halten

Diskutiere Kakadus ganzjährig in Aussenvoliere halten im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Das mit dem aufgestauten Stress glaube ich auch. Stella hatte schon direkt 2 Tage nach dem Umzug ins neue Schutzhaus die Deckfedern an den Beinen...

Schlagworte:
  1. #81 krummschnabel, 03.11.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Münsterland
    Das mit dem aufgestauten Stress glaube ich auch. Stella hatte schon direkt 2 Tage nach dem Umzug ins neue Schutzhaus die Deckfedern an den Beinen weggezupft. Außerdem war sie vorher schon wieder so kuschelig mit Louis. Da hat es sie bestimmt ganz besonders gestört, dass das alte Schutzhaus weg war. Sie haben nämlich oft stundenlang zusammen im Nistkasten gehockt. Auch tagsüber. Jetzt ist Stella den ganzen Tag auf Zerstörerkurs. Alles wird zerlegt. Wir haben unbehandeltes Palettenholz in kleine Stücke geschnitten, die zerlegt sie in Spalten und jetzt quetscht sie die zwischen Volierendraht und Hauswand. Zwischendurch sitzt sie dösend auf der Stange und ruht sich aus, um etwas später wieder loszulegen. Völlig unruhig im Moment, die Gute...
    Louis würde schon ganz gerne mal ein Päuschen im Nistkasten machen, glaube ich. Jedenfalls ist er immer begeisternd klappernd dabei, wenn ich davor hocke und mit der Hand im Kasten bin. Dann gesellt er sich direkt dazu - Stella beguckt sich das Ganze dann skeptisch von meiner Schulter aus. Aber vorhin habe ich sie immerhin zu einem 10-minütigen Kuschelkreis (mit meiner Hand) im Nistkasten überreden können
     
    Zitrri gefällt das.
  2. #82 Sammyspapa, 04.11.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    3.257
    Ort:
    Idstein
    Liest sich für mich fast so wie Bruttrieb bei ihr und keinem bei Louis.
    Unruhe, nagen, nähebedürftig mit dem Partner....
    Vielleicht gefällt ihr der neue Platz von ihrem Lebensmittelpunkt dem Brutstamm nicht bzw bringt es sie durcheinander, dass der Stamm jetzt woanders ist?
     
  3. #83 krummschnabel, 04.11.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Münsterland
    Gut möglich, glaube da liegst du ziemlich richtig. Stella ist jedenfalls sehr liebesbedürftig aber auch Louis könnte stundenlang im Nistkasten kuscheln. Sie haben sogar im neuen Schutzhaus schon kopuliert. Daher hat es besonders Stella sehr aus der Bahn geworfen, dass der Nistkasten jetzt ganz woanders steht. Heute war sie aber schon deutlich ruhiger, weil ich jetzt extrem drauf achte, einen regelmäßigen Tagesablauf zu gestalten. Vor allem muss ich sie frühzeitig einsperren. Sobald es dämmrig wird, wird Stella nervös und ist regelrecht froh, wenn man kommt um sie ins Haus zu bringen. Aber im Moment sieht es so aus, als wäre das schlimmste überstanden.
    Louis hat sich zwar am Anfang angestellt, als er ins Schutzhaus reinkrabbeln sollte, aber seit er weiß, wie toll es darin ist, ist er total gechillt und sieht alles ganz locker. Und das beste ist, er hat seine Stella wirklich lieb. Die beiden kuscheln viel miteinander und das ist so schön zu sehen :trost:
    Wird schon wieder werden...
     
    esth3009, Else, Zitrri und 3 anderen gefällt das.
  4. #84 krummschnabel, 03.12.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Münsterland
    Hier fur euch mal ein Blick in das neue Schutzhaus - ist fast ein kleines Suchbild :D
    Die beiden fühlen sich mittlerweile pudelwohl und ich bin erstaunt, wie kuschelig es dort drinnen ist, obwohl die Heizung nur auf kleiner Stufe eingestellt ist. Hat sich also gelohnt, die Decke abzuhängen.
    Als ich heute morgen gefüttert habe, sind sie auch kurz draußen gewesen, aber drinnen ist es momentan dann doch besser. Und auf ihren 9 qm haben sie richtig Platz zum spielen und fliegen. Auf dem Boden hab ich eine 2-3cm Sandschicht, die man gut durchsieben kann und natürlich braucht jeder seinen "eigenen Baumwollring" zum Schaukeln und Toben.
    Und sie lieben die Futterwendeplatte in der Tür (ist leider auf dem Bild nicht mehr drauf) Da sitzen sie jedesmal ganz gespannt, warten, was es so auf den Teller gibt und freuen sich sogar über ihr normales Futter :D So könnte man im Falle eines Falles sogar auch mal kurz papageien-unerfahrene Versorger einspringen lassen
     

    Anhänge:

    Astrid Timm, Geiercaro, Luzi und 5 anderen gefällt das.
  5. #85 esth3009, 03.12.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    2.654
    Ort:
    Piratenland
    Wieso Suchbild, die sind doch passend eingerahmt :zustimm:
     
    krummschnabel und Sam & Zora gefällt das.
  6. #86 Sam & Zora, 03.12.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.615
    Zustimmungen:
    4.032
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Finde auch, die beiden sind gut zu sehen :zustimm:....goldig wie sie so kuschelig zusammen sitzen.:)
     
    krummschnabel gefällt das.
  7. #87 krummschnabel, 04.12.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Münsterland
    Ja das machen die oft :trost: Jetzt geht's erst mal wieder in die Innenvoliere, die ersten Montage Katastrophen von Louis richten. Der hat die Kunststoffaufnahme von unserem übergangsweise genutzten Betonsonnenschirmständer komplett zerlegt und findet es grade großartig, die gesamten Sitzäste durch die Instabilität bewegen zu können...nun wird's Zeit für Hartholzständer in Bodenhülse
    Dauerbaustelle Kakaduvoliere - ist auch ein Hobby :D
     
    Marion L., Geiercaro, Luzi und 5 anderen gefällt das.
  8. #88 krummschnabel, 31.12.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    1.439
    Ort:
    Münsterland
    Zitrri, Astrid Timm, Geiercaro und 3 anderen gefällt das.
Thema:

Kakadus ganzjährig in Aussenvoliere halten

Die Seite wird geladen...

Kakadus ganzjährig in Aussenvoliere halten - Ähnliche Themen

  1. Rosakakadus

    Rosakakadus: Hallo ich soll im Auftrag ein schönes Zuhause für zwei zahme rosakakadus finden . Es sind beide Hand Aufzuchten. Die beiden verstehen sich super...
  2. Warum Kakadus so rasch lernen, Gewichte zu unterscheiden

    Warum Kakadus so rasch lernen, Gewichte zu unterscheiden: DER STANDARD BRAINY BIRDS Warum Kakadus so rasch lernen, Gewichte zu unterscheiden Die Papageien brauchen nur ein paar Dutzend Versuche, um...
  3. Rosakakadus

    Rosakakadus: Guten Abend, sagt mal mein Rosakakadu ( Baujahr 1991 ) ist von jetzt auf gleich von der Stange gefallen, meint ihr das ist Altersschwäche? Sie...
  4. Fragen zu Kakadus

    Fragen zu Kakadus: Hallo Leute also ich bin mir am überlegen ein kakadu zu holen nämlich ein rosakakadu da wollte ich fragen ob die sich mit Inkakakadu oder eher mit...
  5. 36 Kakadus und Papageien gesichert ...

    36 Kakadus und Papageien gesichert ...: LEIPZIGER INTERNET ZEITUNG 11. Oktober 2019 36 Kakadus und Papageien gesichert: Staatsanwaltschaft Dresden ordnet Notveräußerung an Die...