Kakadus zusammen mit anderen Arten?

Diskutiere Kakadus zusammen mit anderen Arten? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo. Ich bin noch nicht so lange hier, habe aber schon tolle Sachen hier gelesen. Ich möchte mir gerne ein Paar Inkakakadus anschaffen. Habe...

  1. #1 maddimaus, 26. März 2008
    maddimaus

    maddimaus Guest

    Hallo. Ich bin noch nicht so lange hier, habe aber schon tolle Sachen hier gelesen.
    Ich möchte mir gerne ein Paar Inkakakadus anschaffen. Habe mich ausführlich informiert. Außenvoliere vorhanden und habe bereits auch schon andere Papageien.
    Ein Kea und ein Grauen.

    Meine Frage ist, und ich hoffe so sehr, ihr könnt sie mir beantworten: Kann ich meinen Kea und Grauen zusammen mit den Kakadus halten, oder gibt es dann Stress?

    Kea und Grauer sind bei mir zu Hause in einer Außenvoliere auf dem Balkon und die Kakadus dann 30 Km entfernt bei meinen Eltern (mein Vater ist selber Züchter).
    Wochenende fahre ich immer zu ihnen und nehme meine beiden immer mit. (kennen das von klein auf an und haben keinen Stress) Sie kommen bei meinen Eltern dann in die Außenvoliere.
    Wenn ich mir nun Kakadus anschaffe (will auch züchten), sind alle Volieren besetzt und kein Platz mehr für meine beiden, die immer mitkommen.
    Geht das, sie zusammen in einer Voliere unterzubringen?
    Groß genug ist die Voliere ja.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Viele Grüße!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angie-Allgäu, 26. März 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo maddimaus,

    also die Idee würde ich schnellstens vergessen....
    und eher dran denken die vorhandenen Vögel artgleich zu verpaaren.
    Hast Du Inkas und ihr Temperament schon mal live erlebt?

    Wie groß ist denn die vorhandene Voliere?
     
  4. #3 Robbylein, 26. März 2008
    Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    hallo,
    also, ich würde auch die finger davon lassen.
    kakadu´s sind unberechenbar. wenn kein platz für diese kakadu´s da sind, dann schafft man sich auch keine an....
    was angie vorschlägt, ist genau der richtige weg...
    robby
     
  5. Tari

    Tari Guest

    Hallo,

    ich glaube auch nicht, dass die Inkas andere Papageien in ihrer Voliere dulden werden, selbst dann nicht wenn sie sich von Anfang an kennen und viell. noch jung zu Euch kommen. Irgendwann werden sie geschlechtsreif und verteidigen dann ihre Voliere. Hähne können zudem mitunter sehr aggressiv werden, wenn sie in Brutlaune geraten. Deinen beiden Schätzen zuliebe würde ich es nicht machen. Könnt Ihr nicht noch eine kleine Außenvoliere für Deine beiden bauen oder eine der anderen abtrennen?

    Was ich an Deiner Stelle machen würde ist, Deinen anderen beiden Schätzen Partner zu besorgen! ;) Das wäre für mich erstmal wichtiger, als sich ein neues Papageienpaar anzuschaffen, das vor allem in der Anschaffung schon ziemlich teuer werden kann! ;)
     
  6. #5 maddimaus, 28. März 2008
    maddimaus

    maddimaus Guest

    Hallo. Vielen Dank für eure Antworten.
    Ich werde mich jetzt erst um die Beiden kümmern. Den Grauen schenke ich nen Partner, bin schon auf der Suche und mit dem Kea; da spreche ich mit dem Züchter.
    In nem anderen Thema, wurde mir richtig bewusst, wie wichtig es ist, Gleich und Gleich zu halten. Sie sind dann mit Sicherheit glücklicher.
    Danke.
     
  7. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Hallo maddimaus
    sicherlich würde ich mich nicht als Papageienprofi bezeichnen, aber mit Kakadus und anderen Arten habe ich ja nun zwangsläufig auch so meine Erfahrung. Unser Kirk ist aus der Not heraus zu uns gekommen, aber der Ideale Fall ist das nicht. Er hat eine getrennte Voliere von den anderen beiden, sonst würde er unsere Sokie angehen und garantiert t
    zerfleischen. Ich weis nicht ob dies bei anderen Kakadus auch so wäre oder ob unsere Kirk einfach durch frühere Fehlhaltung einen (Dachschaden) hat, aber ohne Aufsicht und getrennte Volieren würde es bei uns nicht klappen.
    Liebe Grüße Andreas
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kakadus zusammen mit anderen Arten?

Die Seite wird geladen...

Kakadus zusammen mit anderen Arten? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  3. Welche Rassen können zusammen

    Welche Rassen können zusammen: Hallo Da unser Rußköpfchen ja vom TA durch gescheckt wurde und wir ja das Geschlecht jetzt noch erfahren ist die Frage ob es nur geht das wieder...
  4. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...
  5. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....