Kakaduvergesellschaftung

Diskutiere Kakaduvergesellschaftung im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Picasso, ich kann Inge nur zustimmen, ich habe hier drei (mehr oder weniger glückliche) Paare sitzen, wobei jeweils ein Partner ein...

  1. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Picasso,

    ich kann Inge nur zustimmen, ich habe hier drei (mehr oder weniger glückliche) Paare sitzen, wobei jeweils ein Partner ein Rupfer war oder (vielleicht) noch ist (erst vor kurzem erfolgter Ortswechsel, daher z.Zt. kein Rupfen).

    Keiner der Rupfer hat seinen Partner gerupft - das ist absolutter Quatsch, dass das auf jeden Fall so ist. Manchmal kann so etwas vorkommen - aber eben nur machmal!

    Zwei der Rupfer haben auch durch den artgleichen Partner das Rupfen komplett eingestellt - obwohl sie vorher für längere Zeit gerupft haben.

    Beim dritten Rupfer (der "Ortswechsel") werden wir sehen, ob er es wieder aufnimmt - bisher nicht!

    Diese Mail ist wirklich eine Frechheit - aber mach' Dir nichts draus! Blöde Leute gibt es überall.

    Viel Erfolg bei der weiteren Suche!

    Gruß
    Brigitta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Picasso

    Picasso Guest

    Hallo,
    ich könnte einen Rosakakadu bekommen.Wäre das etwas für Picasso?
    Mfg Nicole
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    also von der Art her passt es ja nicht so toll.
    Aber keiner weis was die beiden davon halten und wo die Liebe hinfällt.
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ich würds nicht machen.

    Karola aus Wien sucht doch nen Rosa http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=79852
     
  6. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich informiert bin. können die Tiere nur innerhalb Deutschlands mit den Tierspeditionen "verschickt" werden (wenns unbedingt sein muss :nene: ) Deshalb denke ich, wäre ein Versand zumindest nach Wien nicht möglich, oder?
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ich weiss es nun nicht, aber innerhalb EU (mit den offenen Grenzen) sollte dies doch (angeblich) kein Problem sein?
     
  8. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Boah,also diese Mail ist wirklich ne frechheit 8( .
    So jemand bezeichnet sich dann auch noch als erfahrener Züchter 0l .

    Lass Dich blos nicht von so Jemandem irr machen.Ihr geht schon den richtigen Weg.
     
  9. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,

    hat sich schon was ergeben?
     
  10. Picasso

    Picasso Guest

    Hallo Alex, :0-
    wir sind zu dem Entschluß gekommen das wir Picasso wohl keinen großen Gefallen täten,wenn wir ihm eine Henne besorgen.Denn er ist sehr ängstlich größeren Vögeln gegenüber und er scheint mit seinem Bubi(Nymphensittich) sehr zu frieden zu sein,er macht jedenfalls den Eindruck.Wir haben den Beiden jetzt eine Höhle gebaut,wo sie sich verstecken können und wollen noch eine Größere Zimmervoliere kaufen,damit sie sich auch austoben können wenn wir mal nicht da sind!Ich habe ihre außen Voliere auch schon wieder Bezugsfertig gemacht,so das sie auch wieder raus können um Sonne zu tanken.Ich muß sagen das Picasso schon richtig viel kleine Federchen bekommen hat und er sie im Moment auch dran läßt! :beifall: Bis jetzt hat Picasso leider noch angst vor der Hütte und möchte nicht rein gehen,aber Bubi sitzt drin und Picasso nagt von außen an der Hütte rumm,solange bis der Hausherr ruskommt und schaut was draußen schon wieder los ist.Ich denke sie haben schon viel Spaß,die Beiden und deshalb möchte ich sie auch nicht mehr trennen! :trost:
    Gruß Nicole
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Nicole - ich denke wenn die Zeit reif ist wird bei euch eine Henne einziehen. Solange können ja die zwei wirklich zusammen leben.
     
  13. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,

    meine Tritonkakadu-Dame war ja auch kurz außerartlich mit einem Rosenköpfchen-Mann liiert. Das Rosenköpfchen hatte sich das so ausgesucht, und die Kakadu-Dame ließ es sich gefallen.
    Das ging so lange gut, bis der Rosenköpfchenmann mehr wollte. Für uns sah das natürlich lustig aus, als er sie bestieg, aber es wurde gefährlich als er ihr immer wieder Futter hochwürgte. Nicht nur die Schnabelgrößen sind einfach zu unterschiedlich.
    Nun wo Frieda einen "vernünftigen" Mann hat, ist es doch besser. Sie nähern sich langsam einander an, Karlchen, eine Handaufzucht, besinnt sich langsam darauf ein Kakadu, kein Mensch, zu sein.Auch Karlchen hatte anfangs sehr große Angst vor Frieda, was sich aber nach und nach legte.
    Bevor Picasso allein bleibt ist die Beziehung sicher okay, aber vielleicht kommts ja doch noch mal anders.
     
Thema:

Kakaduvergesellschaftung