Kamin im Vogelzimmer

Diskutiere Kamin im Vogelzimmer im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir stehen vor der Entscheidung, ein Haus zu kaufen. Im Wohnzimmer ist ein offener Kamin. Wenn wir dort eine Kassette wie diese einbauen...

  1. #1 Monika Z., 19. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2012
    Monika Z.

    Monika Z. Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33649 Bielefeld
    Hallo,

    wir stehen vor der Entscheidung, ein Haus zu kaufen. Im Wohnzimmer ist ein offener Kamin. Wenn wir dort eine Kassette wie diese einbauen lassen würden, wäre es dann möglich, den Kamin auch bei Anwesenheit der Vögel, oder sogar beim Freiflug zu betreiben?

    Verbrennungen kann man durch geeignete bauliche Maßnahmen verhindern, aber wie ist es mit dem Ruß? Kommt bei diesen Konstruktionen wirklich nichts nach außen? Und beim Anheizen/ Reinigen? Wirft man die Vögel solange in die Außenvoliere? Typischerweise ist es dann ja draußen bitterkalt. 8o

    Würde mich über Eure Erfahrungen freuen.
    Viele Grüße,
    Monika


    P.S.: Falls ich ins Zubehörforum verschoben werde, es handelt sich um Graue und Agaporniden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federknäul, 19. November 2012
    Federknäul

    Federknäul Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74821 Mosbach
    Hallo
    Also ich persönlich finde das machbar. Wenn Verbrennungen durch bauliche Maßnehmen (die man nach dem Freiflug ja auch wieder entfernen kann) vermieden werden und die Vögel nicht in unmittelbarer Nähe stehen, warum nicht. So sehr rußt so ein Kamin (die die ich kenne in dieser Art) nicht. Man wirbelt ja nicht alles wild durcheinander. Und wenn ihr darauf achtet, dass die Luft nicht zu trocken ist, sehe ich da eigentlich kein Problem.
    Aber vielleicht gibts hier ja noch jemanden, der damit Erfahrungen hat.
    Viel Spaß in den eigenen 4 Wänden.
    Liebe Grüße
     
  4. hesi

    hesi Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    3 Dinge würde ich dann tun:

    1. Hygrometer aufstellen und Luftfeuchtigkeit
    mit Blumenspritze bei ca. 50 % halten.

    2. Kamin nur anzünden wenn jemand im Raum ist,
    also Piepser nie lange allein im Kaminzimmer lassen
    und wenn doch dann

    3. Fenster auf zum lüften ggf. vor das Fenster
    ein Gitter setzten

    Schreibe dies deshalb, da bei bestimmten Wind- oder
    Temperaturverhältnissen immer mal Rauch im Raum entstehen
    kann.

    Gruß hesi
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo hesi

    nimmt man da nicht besser einen Verdunster oder Luftwäscher?
     
  6. #5 binie und seppi, 19. November 2012
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Monika,

    wir haben im Wohnzimmer einen Schwedenofen. Wenn wir einheizen dürfen unsere Vögel nicht ins WZ, weil ich zu viel Angst habe das einer darauf landen könnte und sich verbrennt. Da wir die Tür nicht geschlossen halten können, weil es sonst im WZ keiner aushält vor Hitze haben wir an der Tür einen Türvorhang befestigt. Ich persönlich liebe diese Holzwärme, aber ich denke für Vögel ist es zu warm. Unsere Vögel können sich im ganzen Haus frei bewegen, ich glaube es ist nicht so schlimm wenn sie nicht in jedes Zimmer uneingeschränkt kommen. Und ja, wenn man nachheizt, kommt bei uns schon einmal eine Rauchwolke raus.
    Ich weiß nicht ob auf dem Kamin eine Landemöglichkeit besteht, wo sich deine Vögel verbrennen könnten, wenn eine Kasette davor ist? Aber gut aufpassen muss man auf jeden Fall.
    Aber ich bin mal gespannt wie ihr das löst und was noch für Meinungen kommen.
     
  7. Monika Z.

    Monika Z. Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33649 Bielefeld
    Danke für Eure Antworten.

    Das klingt ja schon mal halbwegs nach grünem Licht. Von dem Volieren Stellplatz in Kaminnähe werde ich mich dann wohl trennen, aber ich könnte das halbe Esszimmer abgittern. Das ist zum Wohnzimmer hin offen, so dass die Vögel trotzdem alles mitkriegen, hat aber den größtmöglichen Abstand zum Kamin.
    Ist andererseits auch schade, im Wohnzimmer hätten sie sich durch ein offenes Fenster frei zwischen Innen- und Außenvoliere entscheiden können. (In den wärmeren Jahreszeiten.)

    Auf dem Kamin gibt es keine Langemöglichkeit. Da ist einfach das Loch in der Wand und dann bis zur Decke hochgemauert. Aber die Kassette könnte man versuchen anzufliegen. Ich hatte da an etwas Gitterartiges zum davor Stellen gedacht. "Kamin im Käfig."

    Vögel nicht bei brennendem Kamin alleine lassen. Gebongt.
    Öfters gründlich lüften. Gebongt.
    Beim Nachheizen Vögel wegsperren. Ist eh klar.
    Einen Venta haben wir. Der ist vielleicht von dem größeren Raum etwas überfordert, aber notfalls muss halt ein zweiter her.

    Tja, dann werde ich mal den Makler fragen, ob die Hütte noch zu haben ist. :-)

    Viele Grüße,
    Monika
     
  8. #7 binie und seppi, 20. November 2012
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Monika,

    dann drück ich dir die Daumen, dass das Haus noch zu haben ist. :zustimm:
     
  9. Bi+Li

    Bi+Li Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Monika,

    wir haben einen Kachelkamin mit Glasscheibe vor der Feuerstelle und unsere Vögel sind immer im selben Raum mit diesem Kamin. Diese Glaskonstruktion gibt es auch als Nachrüstsatz. Das könnte helfen, jegliche Verbrennungsgefahr auszuschalten. Was die Sache mit dem Rauch angeht, kommt es auf die Raumgröße an. Natürlich gibt es mal es wenig Qualm beim Nachlegen oder Anzünden.......bei Raumgrößen über 30 qm macht das aber gar nichts..... Zum Luftfeuchtigkeitsproblem ist schon alles gesagt.

    Hoffentlich klappt das mit dem Haus!

    LG
    Rudi
     
  10. Monika Z.

    Monika Z. Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33649 Bielefeld
    Hallo Rudi,

    wird denn die Glasscheibe nicht heiß? Also wir haben einen Deckenfluter (außerhalb vom Vogelbereich), auf dem Abdeckglas kannst Du Spiegeleier braten.

    Die Raumgröße kann ich höchstens schätzen. Der Grundriss ist nur unzureichend bemaßt. Wohnzimmer dürfte knapp 30 qm haben, das angeschlossene Esszimmer 12.

    Danke Dir,
    Monika
     
  11. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Monika

    Wir haben unseren Kamin gleich beim Hauskauf vor neun Jahren einbauen lassen. Meine Grauen kamen vor sechs Jahren zu uns.Obwohl wir noch einen abgerundeten Sims um den Kamin haben, sind meine zwei nie auf den Gedanken gekommen dorthin zu fliegen. Gemäss Deinem Bild, haben sie bei Deinem Kamin keine Möglichkeit zu landen. Also da sehe ich kein Problem.
    Ob und wieviel Rauch im Raum entsteht, wenn der Kamin angefeuert, bzw. geöffnet wird, hängt davon ab, wie stark der Abzug ist. Mir scheint dieser Aspekt als sehr wichtig. Unser Abzug ist so stark, dass ich weder beim einen, noch beim anderen Rauch im Raum habe.
    Unser Wohn-Esszimmer ist ca. 50 m2. Um die Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten, habe ich einen guten Luftbefeuchter und ca. alle zwei Stunden wird für einige Minuten kräftig gelüftet.
    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Monika Z.

    Monika Z. Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33649 Bielefeld
    Hallo Terry,

    im Moment haben wir im Mietshaus einen offenen Kamin, der nie benutzt wird, und die Vögel kommen sehr wohl auf die Idee, auf dem Sims zu landen und das Gedöns, das da mal stand, runterzuwerfen. :-)
    Kröger ist sogar mal reingeklettert und wieder rausgekommen wie ein Schornsteinfeger. Seitdem haben wir rundherum Vogelscheuchen angebracht.

    Bevor wir Vögel hatten, haben wir das Ding mal angefeuert und wären fast erstickt. Der Abzug ist miserabel. Besonders kurz bevor das Feuer ausgeht, zieht der Qualm vollständig ins Zimmer. Deshalb dient er seit 10 Jahren nur noch als Ablagefläche.

    Wie der Abzug im neuen Haus sein wird, muss man wohl erst ausprobieren. Im Sommer, wenn die Vögel draußen sind.
    Meine Familie murrt übrigens rum über das Haus. Zu verwinkelt, zu weit außerhalb, zu dicht an der Autobahn. Aber der neue Favorit hat auch einen Kamin, nur anders.

    Viele Grüße,
    Monika
     
  14. Bi+Li

    Bi+Li Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Monika,

    natürlich wird die sehr heiss, aber unsere Grauen sind in den fünf Jahren, die sie jetzt bei uns sind,
    nicht ein Mal auf die Idee gekommen, auch nur in deren Nähe zu fliegen. Die haben auch eine natürlichen Instinkt,
    der sie vor Feuer warnt.

    LG

    Rudi
     
Thema: Kamin im Vogelzimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzofen gefahr für Papagei?

    ,
  2. graupapageien und holzofen

    ,
  3. kaminofen papagei

Die Seite wird geladen...

Kamin im Vogelzimmer - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Vogelzimmer

    Vogelzimmer: Da ich mich gerne insperieren lasse und gerade dabei bin ein ca 16qm großen Raum fertig zu gestalten für unsere 2 Grauen würde ich mich über Tips...
  4. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...
  5. Vogelzimmer?

    Vogelzimmer?: Hallo! Ich besitze im Moment noch keine Vögel und möchte mich einfach nur erst einmal informieren, bevor ich mir die Tiere anschaffe. Im...