Kaminholz zum Nagen?

Diskutiere Kaminholz zum Nagen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Graupapageienfreunde, ich bin heute im Baumarkt über Pakete von Kaminholz gestolpert. Schöne große Holzscheite in Birke und Buche...

  1. #1 CocoInPflege, 28. Mai 2008
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo liebe Graupapageienfreunde,

    ich bin heute im Baumarkt über Pakete von Kaminholz gestolpert. Schöne große Holzscheite in Birke und Buche (wobei Buche wohl geeigneter wäre!?).
    Kann man dieses Holz seinem papagei zum Nagen geben? Oder weiß jemand, ob es in irgendeiner Art behandelt wurde? Oder gibt es hier jemanden, der es schon mal mit diesem Holz probiert hat?
    Ich denke, dass dieses Holz nicht behandelt worden sein dürfte, schließlich atmet der Kaminbesitzer den "Rauch" ja auch ein.
    Was denkt Ihr darüber?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 selinamulle, 28. Mai 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Also ich hab heute Dachlatten eingefärbt für Spielzeug... Ich denke das mit dem Kaminholz müsste auch gehen... Habt ihr denn keine Wald in der Nähe??? Da hättest Du Naturholz.. Wir haben mittlerweile eine Ecke in einer Neubausiedlung da rufen jetzt so nach und nach die Leute an, wenn sie die Weide kürzen und zurückschneiden, dort spricht sich rum, dass wir die gerne abholen :zwinker:

    Kaminholz ist natürlich auch sehr lange abgelagert und trocken evlt. mögen sies nicht ganz so gerne...
    Gruß
    Sabine
     
  4. Langer

    Langer Guest

    Genau

    Es ist zu hart und geht nicht kaputt 8)-----------------in frischen Zweigen sind viele Spurenelemente und reichlich Vitamin A vorhanden.

    MFG Jens
     
  5. Pazi

    Pazi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe meinen Grauen immer Haselnusäste!!!
    Sind die auch schädlich????
     
  6. Langer

    Langer Guest


    Haselnuß is sehr hart, also nach spätestens 2 Tagen uninteressant. Versuche mal Linde zu geben-------------das geht ab wien Zäpfchen. Linde fasert sehr doll, heißt also ------------Du hast im nachhinein nur noch Fasern herumhängen. Die Tiere scheinen es sichtlich zu genießen auf den Ästen solange draufrumzunukkeln ,bis sie nur noch Fasern in " der Hand haben.
    Funktioniert bei allen meinen Tieren prima.

    MFG Jens
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Wir nehmen Weidenzweige zum schreddern.
    Aber derzeit wachsen bei uns überall wild die Kriecherln (ähnlich Mirabellen), da werden die Kerne rausgepuhlt, geknackt und dann der Samen gefressen. Muss jeden Tag Nachschub holen.
     
  9. #7 Reginsche, 28. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Also Kaminholz würd ich auch nicht unbedingt geben.

    Meine bekommen auch immer frische Zweige.
    War gerade mit dem Hund unterwegs und hab wieder ein paar schicke Äste mitgebacht.

    Und ja, Linde ist hervorragend zum zerfusseln.
    Sie sind stundenlang beschäftigt.

    Frische Zweige sind auch viel gesünder als getrocknetes Kaminholz.
     
Thema:

Kaminholz zum Nagen?

Die Seite wird geladen...

Kaminholz zum Nagen? - Ähnliche Themen

  1. Pfirsichkoepfchen nagen

    Pfirsichkoepfchen nagen: Meine Pfirsichkoepfchen nagen meinen Schrank an was tun?:heul:
  2. Verpackungschips?

    Verpackungschips?: Hallo, Weil das Thema irgendwie nirgendwo reinpasst, habe ich es einfach mal hier reingetan. In einer Lieferung war der Karton voller weißer...
  3. Ein Kleintierhaus für Nager - die richtige Idee?

    Ein Kleintierhaus für Nager - die richtige Idee?: Hallo ihr Lieben, um das Ganze mal ein wenig einzuleiten: Ich möchte einer mir sehr wichtigen Person eine kleine Freude bereiten und ihr nebenbei...
  4. Nagen Eure Männchen auch so viel?

    Nagen Eure Männchen auch so viel?: Hallo, nur mal aus Interesse: Meine Wellensittiche haben ja draußen noch große Weidenringe - ehemals frisch ;) - an denen sie nagen können, bzw....
  5. Man hört ihn nur nagen

    Man hört ihn nur nagen: Mopi in seiner Korkrindenburg [ATTACH]