Kampfhenne

Diskutiere Kampfhenne im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen wie ich meine kleine Kampfhenne etwas bändigen kann. Die Süße ist jetzt ca. 5 Monate alt, habe sie mit...

  1. BigMama

    BigMama Guest

    Hallo,
    kann mir vielleicht jemand sagen wie ich meine
    kleine Kampfhenne etwas bändigen kann.
    Die Süße ist jetzt ca. 5 Monate alt, habe sie mit ihrem
    Bruder mit der Hand aufgezogen. Da sie von ihren
    Eltern aus den Nest geworfen wurden.
    Meine Kleine hackt auf alles ein was ihr vor den Schnabel kommt, es ist egal ob es ein anderer Welli, Stanley oder
    meine Hand (autsch!!) ist. Sie ist ein echtes kleines Biest und richtig hinterlistig, erst tut sie einem schön und knabbert fröhlich die Hirse aus der Hand und dann hängt
    sie einem am Finger fest, und sie reißt auch mit Voliebe
    ihren Mitbewohnern die Schwanzfedern aus.
    Wenn sie ihr Spiel zu toll treibt, habe ich sie auch schon
    in Einzelhaft gesteckt, damit die anderen etwas ihre Ruhe
    haben. Dort ist sie dann sanft wie ein Lamm.:? :k 0l

    Aber ich kann sie doch nicht laufend aussperren, dachte schon daran ihr einen anderen Partner zu besorgen, in
    der Hoffnung dass sie dann etwas friedlicher wird.
    Was meint Ihr?

    :? :0- Alexandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Alexandra,
    ah, ein richtiges Wellimädchen :D .
    Schmust sie denn mit ihrem Bruder oder kriegt der auch nur Ärger ?
    Sie ist halt megaeifersüchtig, vielleicht liegts ein bisschen an der Handaufzucht, es liegt aber auch viel an der Art der Wellis. Einzeln einsperren oder solche Aktionen bringen garnix, am Sinnvollsten wäre es, noch 2 gegengeschlechtliche dazuzunehmen und drauf hoffen, dass sich Deine Kampfhenne mit dem neuen Hahn findet und der Bruder mit der neuen Henne. Und Du solltest Dich ziemlich zurückziehen, sie möglichst ignorieren oder ihr mit nicht mehr Zuneigung begegnen als den anderen.
    Wellimädchen sind so, die werden erst etwas friedlicher mit dem Alter, aber mehr Ablenkung durch mehr Wellis würde sie nicht mehr so an Dich binden, vor allem, wenn sie den richtigen Partner dabeihätte. Die Jungs müssen leider immer etwas mehr einstecken, aber die lassen sich eigentlich nicht abschrecken.
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    mit 3 Monaten werden die Hennen Durchschnittlich geschlechtsreif, mit 7-8 Monaten sind sie ausgewachsen und man kann mit Ihnen Züchten. ( Hähne sollten über 1 Jahr alt sein.)
    Also spielt ihr Hormonhaushalt langsam verrückt, was so eine richtige zickige Henne werden will, fängt also schon mal früh an zu üben. :D
    Die Hennen sind also mehr oder weniger zickig und das ist ganz Normal. Und wenn so eine Zicke Nachwuchs haben will, dann können sie so zärtlich zu Hähnen sein. Das kann man sich kaum vorstellen. Voraus gesetzt sie sehen die Brutkiste, und ihre Natur kommt in Wallungen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  5. luna781

    luna781 Guest

    hallo
    *autsch* das kenn ich :k jedoch ist mein "bissiger" welli angeblich ein hahn8o er frisst mir auch immer die hirse aus der hand und schnappt dann nach meiner hand und beißt ein paar mal hinein *auaaa*...warum tut er das? und kann man ihm das abgewöhnen?
     
  6. BigMama

    BigMama Guest

    Hallo,
    die ersten drei Wochen hat sie ein bischen mit
    ihrem Bruder gekuschelt. Seitdem ist sie nur am Zanken,
    dass sie durch die Handaufzucht etwas fehlgeprägt ist
    glaube ich eigentlich nicht. Die beiden sind nicht sog.
    Superzahm sie kommen eigentlich nur wenn ich etwas
    zum Knabbern in der Hand habe. Habe dies eigentlich
    bei der Aufzucht versucht zu vermeiden und habe sie
    auch in der Voli mit den anderen gelassen, und sie
    nur zu ihrem eigenen Schutz samt einen kleinen Käfig in die Voli gestellt.
    Schmusen oder kuscheln will sie mit keinem anderen, immer nur hacken. Mal schaun ob das nach der Pupertät
    etwas anders wird.
    Meine Tochter (13) ist ja zur Zeit
    auch ziehmlich zickig:D, vielleicht ist das bei den Vögeln
    ähnlich.

    :0- Alexandra
     
  7. #6 Kathrin two, 7. November 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo! :0-

    Ich habe insgesamt 18 Wellis und auch eine KAMPFHENNE dabei. Zum Anfang ist war das so, daß sie mit Vorliebe die anderen, vor allem schwächere mit Vorliebe gejagt, gebissen und gehakt hat.
    Nun habe ich alle im Vogelzimmer. Als wir im Urlaub waren, kam es zu einem "Unfall", meine Henne hat meine andere Henne Lilly so am Kopf verletzt, daß sie an der Folge der Verletzung am anderen Tag gestorben ist....
    Da ich nicht da war, dachte ich, wer weiß, was wirklich passiert war und habe keine Konsiquenzen daraus gezogen.
    Nach drei Wochen war ich auf der Arbeit und mein Mann fand am Vormittag wieder eine Henne tot in der einen Voliere am Boden.

    Diesmal habe ich bei der besagten Kampfhenne Blut im Gesicht gesehen. Ich wußte mir nicht anders zu helfen und habe ihr den Freiflug gesperrt. Nun sitzt sie in einem Käfig, steht aber noch im Vogelzimmer. Seit dem ist NICHTS mehr im Vogelzimmer passiert, also kann es ja nur diese Henne gewesen sein.

    __________________________________________________
    Ich habe leider nicht die Möglichkeit, sie hier lange weiter einzeln sitzen zu haben. Ins Tierheim wollte ich sie auch nicht unbedingt geben, denn sie muß in erfahrende Hände!!! Also werde ich mich auf die Suche machen müssen nach einem schönen zu Hause, die sich auch zutrauen, solch eine Kampfhenne aufzunehmen.

    Oder gibt es noch Alternativen???

    Liebe Grüße:0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kampfhenne

Die Seite wird geladen...

Kampfhenne - Ähnliche Themen

  1. Kampfhenne

    Kampfhenne: Hallo ,mein pärrchen ist nun schon etwas länger zusammen aber meine Henne ist auf einmal aggressiv gegüber ihren Partner an was liegt das ? Ist...
  2. Meine beiden Kampfhennen

    Meine beiden Kampfhennen: :bier: Hallo an alle, nachdem mein Computer wieder funktioniert habe ich nun endlich auch ein Benutzerbild und auch gleich eine Frage. In...
  3. "Kampfhenne" - Ä T Z E N D !!!

    "Kampfhenne" - Ä T Z E N D !!!: Hi, mir geht zur Zeit eine meiner 3 Hennen so auf den Geist 0l . Seit sie ihr erstes Ei gelegt hat, terrorisiert sie die anderen. Die...