Kanari fallen Kopffedern aus... Hilfe

Diskutiere Kanari fallen Kopffedern aus... Hilfe im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben, also eine Patientin von mir hat einen Kanarienvogel ( Hahn) , ca. 1 Jahr alt und der verliert auf einmal einige Federn vom...

  1. #1 Willie&Emilie, 10. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    also eine Patientin von mir hat einen Kanarienvogel ( Hahn) , ca. 1 Jahr alt und der verliert auf einmal einige Federn vom Kopf.... sieht komisch aus wie ein "lichter" Kopf beim Menschen, da ne Lücke und da ne Lücke... Was kann das sein ???? Habe selber nur Wellis und bei denen ist es noch nicht vorgekommen... Brauche Rat für die Frau..
    MFG Willie&Emilie:zustimm: :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mause

    Mause Kanarienvogelmama

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hat sie nur den einen oder noch mehr Vögel?
    Bei mir kam das dieses Jahr auch vor bei einer Henne, sie wurde von den Hähnen gerupft.

    MfG
    Mause
     
  4. #3 Kräuterhexe, 10. Juli 2006
    Kräuterhexe

    Kräuterhexe Es bellt, miaut und piept

    Dabei seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Hallo Willie&Emilie,

    so was Ähnliches beobachte ich auch gerade bei meiner Henne. Gestern habe ich einen kahlen Fleck mitten auf dem Kopf (sie hat ne Haube) entdeckt, der heute schon etwas grösser war. Die hat echt eine Glatze bekommen.

    Zur Zeit sitzt sie wegen Brutlust und Rupfen des Hahns in einem Einzelkäfig, und die Glatze war definitiv noch nicht da, als sie da rein kam. Da weder eine Rötung noch sonstwas Komisches zu sehen ist, halte ich mich bis auf weiteres an diesen Thread, auch wenn da von Federverlust im Gesicht die Rede ist.

    Sie zeigt übrigends keine Anzeichen von Mauser.

    Also, bis auf weiteres gehe ich davon aus, dass es nichts Schlimmes ist.

    Viele Grüsse
    Kräuterhexe
     
  5. #4 Kräuterhexe, 10. Juli 2006
    Kräuterhexe

    Kräuterhexe Es bellt, miaut und piept

    Dabei seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    ohh.. sehe eben dass meine Formulierung "Rupfen des Hahns" zweideutig war. Also: sie hat ihn gerupft. Und er hat absolut nix mit der Glatze zu tun.
     
  6. #5 Willie&Emilie, 11. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Paulchen ist alleine...

    Also erstmal Danke für Eure Antworten, Paulchen ist allein in seinem Käfig, somit fällt die Rupftheorie aus, im Nebenkäfig sind noch 2 Nymphies aber weit genug weg die können es nicht sein, er frisst, badet etc. also denke ich mal im Sinne der Kräuterhexe" das es OK ist.. Wenn noch jemandem etwas einfällt, dann schreibt..
    Danke sagt
    Willie&Emilie
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    In dem Link von Kräuterhexe geht es um Milben als mögliche Ursache. In diese richtung dendiere ich auch. Entweder sind es Milben, oder Federlinge.
     
  8. #7 Willie&Emilie, 12. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Milben

    Hallo Semesh..
    Woher sollen denn die Milben kommen wenn das Tier allein ist ?? Oder kommen Milben auch ohne anderen Vogel ?? Ich dachte die Übertragung wird durch andere Vögel verursacht.
    MFG Willie&Emilie
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg

    Milben kann man auch einschleppen. ;)
     
  10. #9 Kräuterhexe, 12. Juli 2006
    Kräuterhexe

    Kräuterhexe Es bellt, miaut und piept

    Dabei seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Tjah, also ich behalte die Sache ja auch im Auge, habe aber bis jetzt keine Schädlinge feststellen können.

    Die rote Vogelmilbe kenne ich aus Omas Geflügelzeiten, und die hätte ich schon gefunden wenn sie da wäre. Federlinge dürften wohl auch sichtbar sein beim Nachschauen. Bleibt nur noch diese nordische Vogelmilbe, von der ich nicht weiss wie einfach sie zu entdecken ist.

    Ist der Kopf nicht eine merkwürdige Stelle für Milbenbefall - wenigstens am Anfang? Und müsste sich der Vogel bei Milbenbefall nicht auch kratzen, vermehrt putzen oder sonstwie den Dingern beizukommen versuchen?

    Viele Grüsse
    Kräuterhexe
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das muss nicht sein. Hatte mal eine Kanarienhenne mit Federlingen. Die hat sich auch nicht vermehrt geputzt oder gekratzt.
     
  13. #11 Glitzerchen, 13. Juli 2006
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Diese Symptomehatte ich auch damals beim meinen Vögeln. Es waren Milben, unbd die 2 haben es damals auch nicht überlebt!
    Ich möchte Dir keine Angst machen! Aber ich würde schnell handeln!
    Milben kann man sich ganz flott anschleppen. Und wenn im Nebenkäfig noch andere Vögel sind, würde ich auch diese sehr gut im Auge behalten! Die Milben bleiben nicht nur auf EINEM Vogel, wenn man sie einmal in der Hütte hat.
     
Thema: Kanari fallen Kopffedern aus... Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. paulchen federling

Die Seite wird geladen...

Kanari fallen Kopffedern aus... Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...