Kanarien im Wald ausgesetzt!!

Diskutiere Kanarien im Wald ausgesetzt!! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Der Vater einer Bekannten vor mir ist Förster und hat vor ein paar Tagen in seinem Wald einen Käfig mit zwei Kanarien gefunden! [IMG] Wurden...

  1. Brego

    Brego Guest

    Der Vater einer Bekannten vor mir ist Förster und hat vor ein paar Tagen in seinem Wald einen Käfig mit zwei Kanarien gefunden! [​IMG]

    Wurden einfach so auf den Waldboden gestellt [​IMG] !!!
    Was sind denn das für Typen, die sowas fertigbringen??

    Meine Bekannte hat mich gefragt, ob ich die Vögelchen nehmen kann - natürlich nehme ich die zwei, das ist doch klar!!
    Bisher habe ich sie aber noch nicht, und ich hoffe, sie haben keinen allzu großen Schaden von diesem Erlebnis davon getragen.
    Sobald ich sie habe und sie wieder sie fit sind, dürfen sie dann zu meinen anderen beiden Kanarie's mit in die Voliere. [​IMG]
    Aber da sieht man mal wieder zu was der Mensch fähig ist. Im Käfig haben die doch Null Chancen zu überleben. Eher noch, wenn sie freigelassen worden wären. [​IMG]
     
  2. Sylvie

    Sylvie Guest

    Es ist ja der Hammer, wer macht so was denn?! :nene:
    Meine Meinung nach gehören auch solche Leute im Kafig eingesperrt und ausgesetzt.
    Das es einer aus irgendwelcher grund zu viel werden kann, kann ich verstehen (wenn ich mich anstrenge), aber es gibt mit sicherheit andere Möglichkeit und genug nette Leute, die sie dann nehmen würden.
    Ich finde auf jeden Fall klasse, daß du sie dann zu dir nimmst. :beifall:
     
  3. Amizzu

    Amizzu Guest

    Zum Kotzen sowas! Was soll man dazu noch groß sagen? Da bleibt einem doch die Spucke weg. Ich hoffe auch das sie keinen allzu großen Schaden davon getragen haben. Bitte stelle von den beiden doch auch ein paar Fotos rein. Bin so neugirig! Und riesen Lob an dich das du dich den beiden annimmst. Danke.

    Liebe Grüße Christin
     
  4. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    unverantwortliche Leute.. das gibts doch gar nicht.. Ich verstehe das nicht, wenn sie sich schon "unbedingt loswerden" wollen, warum kann man da kein Inserat in die Zeitung setzen? Das ist wohl zu viel verlangt !! :nene:
     
  5. Amizzu

    Amizzu Guest

    Doch acura, das ist schon zuviel verlangt. Die wollten kein Geld für eine Anzeige aufgeben! Echt armseelig! 0l
     
  6. #6 njoerch, 18.10.2004
    njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Das man sich mit dem Kauf solcher Tiere überschätzt, kann schon passieren.
    Aber sie in einem Käfig aussetzen?
    Die hätte man doch wohl verschenken oder ins Tierheim geben können...

    @Brego:
    Hätte man sie fliegen lassen, hätten sie auch nicht überlebt (Katzen, Sperber, der Winter...), aber das wäre immerhin noch humaner gewesen als DAS!


    Jörg
     
  7. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig

    Überschätzen? Das finde ich keine akzeptable Antwort.. Man kann und muss sich vorher informieren..
     
  8. #8 njoerch, 18.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2004
    njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Ja, da stimme ich Dir vollkommen zu, aber es ist nun mal die Realität, daß viel zu viele Tiere unbedacht gekauft werden.
    Wie gesagt...Tierheim oder an jemanden verschenken, der sich damit auskennt...das ist doch normalerweise kein Problem, oder?

    Ich selbst bin auch absoluter Vogel- und Reptilien-/Amphibiennarr, aber ich habe leider nicht genügend Platz für ein großes Terraium (geschweige denn für eine große Voliere), deswegen schaffe ich mir erst gar keine dieser Tiere an. Die Mindestanforderungen laut Artenschutz-/Tierschutzgesetzen finde ich persönlich viel zu klein (in einem 60*60*30 cm großen Terraium Echsen oder Schlangen zu halten, finde ich einfach Tierquälerei).

    Jörg
     
  9. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,

    :k mehr Kommentar gebe ich besser nicht ab. Diese Typen .........

    liebe Grüße
    Lamaja
     
  10. Brego

    Brego Guest

    So, wollte nur kurz Bescheid geben, daß die Leute, die die Kanarien gefunden haben, sie nun doch selber behalten wollen.
    Sie haben sie wieder aufgepäppelt und sich nun so an sie gewöhnt, daß sie sie nicht mehr hergeben..
    Is ja auch ok. wenn sie dort bleiben können, dann müssen die beiden Vögel nicht schon wieder wo anders hin.
     
  11. #11 njoerch, 29.10.2004
    njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Ist ja wirklich gut ausgegangen:-)

    Jörg
     
Thema:

Kanarien im Wald ausgesetzt!!

Die Seite wird geladen...

Kanarien im Wald ausgesetzt!! - Ähnliche Themen

  1. Fruchtbare Mischlinge aus Finken x Kanarien und Waldvogel x Waldvogel?

    Fruchtbare Mischlinge aus Finken x Kanarien und Waldvogel x Waldvogel?: Hallo zusammen! Meinem Enkel gefielen beim Besuch der Vogelschauen ganz besonders die z.T. sehr farbenprächtigen Mischlinge von Finkenvögeln und...
  2. Kanarien mit Waldvogel kreuzen

    Kanarien mit Waldvogel kreuzen: Hallo ich habe mal wieder ein Frage ich war eben auf eine Seite von jemandem der Waldvögel züchtet. und da war ich baff den er züchtet Achat...
  3. eibe giftig für Waldvögel u. Kanarien

    eibe giftig für Waldvögel u. Kanarien: Hallo, ich möchte meine Voliere mit Eibenästen ausstatteen. Für die nester und zum verstecken. Habe jetzt auch schon einiges zum Thema "Eibe...
  4. Darf man nur kanarienmännchen zusammenhalten oder müssen da auch Weibchen dabei sein?

    Darf man nur kanarienmännchen zusammenhalten oder müssen da auch Weibchen dabei sein?: Hallo ich habe ein paar frage zu meinen kanarienvögel. Ich habe 2 kanarienmännchen und 1 Weibchen. Das Weibchen und eins von dem Männchen sind...
  5. Zuchtpaare Glosterkanarien 2022

    Zuchtpaare Glosterkanarien 2022: Hallo Ihr Lieben. Ich konnte mich gestern mal wieder etwas länger in meinem Vogelzimmer aufhalten und habe das 1. Zuchtpaar für das Zuchtjahr 2022...