Kanarien total hektisch-Sind sie krank???

Diskutiere Kanarien total hektisch-Sind sie krank??? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Habe gestern zwei Kanarien geschenkt bekommen.Diese sind jetzt erst mal in einem Kaefig 75x40x100cm untergebracht.Es sollen Harzer Roller sein.Nun...

  1. KiBi

    KiBi Guest

    Habe gestern zwei Kanarien geschenkt bekommen.Diese sind jetzt erst mal in einem Kaefig 75x40x100cm untergebracht.Es sollen Harzer Roller sein.Nun meine Frage:ist es normal das sie sich so hektisch wie zebrafinken im Kaefig bewegen?Ich kenne Kanarien bisher als muntere aber nicht hektische Vögel, sie bleiben so gut wie nie 2 Sekunden sitzen und nehmen sich selbst zum fressen kaum Zeit(mal ein Körnchen so nebenbei)! Legt sich das noch oder sind sie krank??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bouver

    Bouver Guest

    wären sie krank würden sie eher aufgeplustert rumsitzen und sich kaum bewegen.
    kanarien sind auch eig keine hektischen vögel,aber du hast sie erst einen tag.sie sind noch aufgeregt.plötzlich sind sie in einem neuen käfig in einer neuen umgebung und haben erstmal alles kennennzulernen.
    mach dir keine sorgen.gib ihnen was ruhe und sie leben sich schnell ein und fliegen nichtmehr hektsich auf und ab sobald man sie füttert oder so.:freude:
    also mach dir keine sorgen!
     
  4. Tani

    Tani Guest

    Das haben meine auch gemacht als ich sie neu bekomme habe. Das hat sich bei mir nach kurzer Zeit auch wieder gelegt. Die wollen halt auch mal ihre neue Umgebung unter die Lupe nehmen. Und sie sind neu in einer fremden Umgebung, das musst du auch mal bedenken. Krank sind sie deswegen aber nicht.
     
  5. #4 MeMyselfandI, 19. Mai 2007
    MeMyselfandI

    MeMyselfandI Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    ne, krank werden die wohl nicht sein. Die scheinen putzmunter zu sein, aber eben aufgeregt. Ich habe jetzt seit gut 3 Wochen meine beiden neuen Mitbewohner. Naja, so wirklich ruhig sind sie noch nicht geworden, aber ich kenne sie auch nicht anders, als ständig in Angst wenn man ihnen zu nahe kommt
     
  6. Bouver

    Bouver Guest

    das ist am anfang ganz normal,dass sie ufgeregt sind,aber nach 3 wochen sollte sich das schon etwas gelegt haben.warte ab,dass wird noch.kanarien sind eig keine allzuscheuen vögel,finde ich.
    ich kann meine füttern und sie interessiert es nichtmal sie fliegen kurz hoch bleiben ruhig sitzen und sobald die hand auf dem weg ausm käfig ist,sitzen sie meist schon am futter.
    es kommt natürlich auch auf die größe des käfigs an,wenn dieser sehr klein ist und sie kaum rückzugsmöglichkeiten haben,reagieren sie panischer,als zB. bei einer voliere.
     
  7. Tani

    Tani Guest

    Also bei meinen beiden hat sich das auch schnell gelegt mit der Aufregung. Sie sitzen auch ruhig auf der Stange wenn ich mit der Hand rein komme. Auch wenn ich am Käfig vorbei gehe bleiben sie total ruhig. Ich muss auch sagen das ich Kanarienvögel nicht so scheu finde wie andere Vogelarten.
     
  8. KiBi

    KiBi Guest

    Na das beruhigt mich ja doch!Denn wenn man sie eine Weile beobachtet, wird man ja ganz nervös und man denkt, sie müssten doch mal richtig fressen!Einer von Beiden hat heute Morgen schon um 4:45Uhr angefangen los zu piepen, ich hoffe die Zeit bekomme ich auch noch mit einem dunklen Tuch rausgezögert.Mein Mann hat heute früh schon große Augen gemacht(denn wir mussten ihn zu den Vögelchen ganz schon überzeugen)!
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wo steht denn der Käfig? Vielleicht stört an dem Standort was. Und, wie ist denn die Geschlechterzusammenstellung, sind es vielleicht zwei Hähne?
     
  10. KiBi

    KiBi Guest

    Der Kaefig steht im Moment in der Küche, ich bin aber nicht sicher ob es der Endplatz ist, da in der Küche ja doch oft "Bewegung" ist!
    Die Geschlechter sind nicht bekannt, da ich sie geschenkt bekam.Sie sollen wohl schon ein Jahr zusammen sein! Aber ich vermute stark, es sind zwei Haehne, denn der eine singt ohne Ende und der Andere (habe ich vorhin beobachtet) stimmt ab und an mit ein!!!!Vom Verhalten her sind sie bei der kurzen Beobachtungszeit sich scheinbar recht vertraut,fütterten sich mal gegenseitig!Übrigens der Eine wurde jetzt am spaeten Nachmittag,doch schon merklich ruhiger (zu unserer Freude) und er ließ sich von dem Anderen mit seinem hektischen rumgehopse und geflatter teilweise nicht mehr stören!
     
  11. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Heulende Hütte
    Wenn es zwei Hähne sind, könnten sie so hektisch sein, weil sie unter Dauerstress stehen, die Hähne bilden normalerweise Reviere und vertragen sich in der Brutsaison überhaupt nicht. Dann solltet Ihr sie trennen, damit sie zur Ruhe kommen. Aber daß Hähne einander füttern, finde ich merkwürdig:nene:
     
  12. #11 MeMyselfandI, 20. Mai 2007
    MeMyselfandI

    MeMyselfandI Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    also das mit dem Trennen hat bei mir nicht wirlich funktioniert. Ich habe meine beiden Hähne für gut eine Woche getrennt gehalten. Gestern habe ich sie dann wieder zusammen fliegen lassen und was passiert ?? Der eine fliegt den anderen hinterher und es gibt auch ein paar Streitereien, aber die meiste Zeit sind´se friedlich miteinander.
    Und da ich mir gedacht habe, ok, dann entscheidet mal selber. Waren beide kurz nach 21:00 (da haben die wohl eine eingebaute Uhr :-) ) im großen Käfig und haben sich eingemümmelt für die Nacht. Also habe ich sie gelassen.

    Nun stehen beide Käfige für sie offen.

    Hm, ob´s vielleicht die Küche ist ? ist ja doch mehr ein Raum in dem ein ständiges kommen und gehen herrscht, oder ??
     
  13. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Heulende Hütte
    Obwohl die Küche wegen der Dämpfe und heißen Herdplatten usw. nicht gerade der geeignete Ort ist, wo man Vögel halten sollte, glaube ich nicht daß sie davon hektisch werden.Ich würde sie mal probeweise in verschiedenen en unebrngen nsd sehen, we sie reagieren.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Bouver

    Bouver Guest

    Die Küche ist effektiv der falsche Standort.Es ist aber auch nicht richtig Probeweise den Standort ständig zu wechseln.
    Wechsel den Standort nocheinmal von der Küche in ein anderes Zimmer und lass sie dort stehen :)
     
  16. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Heulende Hütte
    Obwohl die Küche wegen der Dämpfe und heißen Herdplatten usw. nicht gerade der geeignete Ort ist, wo man Vögel halten sollte, glaube ich nicht daß sie davon hektisch werden. Ich würde sie mal probeweise in verschiedenen Räumen unterbringen um zu sehen, wie sie reagieren. Zwei Hähne zusammen ist einfach nicht optimal. (Tastatur hat vorhin gesponnen)
     
Thema: Kanarien total hektisch-Sind sie krank???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarievogel fliegt hektisch aufgeplustert

Die Seite wird geladen...

Kanarien total hektisch-Sind sie krank??? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  3. Kanarien Windschutz

    Kanarien Windschutz: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen Kanarienvögel. Sie leben bei uns auf der überdachten Terrasse in einer kleinen Voliere. Diese steht mit...
  4. Was für ein Kanari ist das?

    Was für ein Kanari ist das?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe eine Frage: Um welche Zuchtrichtung handelt es sich...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...