Kanarien und Sperlis... kanns gut gehn?

Diskutiere Kanarien und Sperlis... kanns gut gehn? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, nachdem hier schon so viel über uns diskutiert wurde, möchten wir uns nun gerne selber vorstellen :) Gestatten - Bonnie und...

  1. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Hallo Zusammen,
    nachdem hier schon so viel über uns diskutiert wurde, möchten wir uns nun gerne selber vorstellen :)
    Gestatten - Bonnie und Clyde

    Den Anhang DSCN0597_web.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_0523_web.jpg betrachten

    Wer von uns nun Bonnie und wer Clyde ist... hat uns unser neuer Futterautomat noch nicht mitgeteilt, weis es wohl selber noch nicht so genau...:D
    Vielleicht könnt Ihr ihm ja, wieder mal... helfen - also unser auffallendster Unterschied ist das nur einer von uns nen blauen Fleck auf dem Kopf hat....:zwinker:
    An sich gehts uns schon ganz gut hier - Hauptsache raus aus der blöden Zoohandlung :dance: :+party: !! Da waren wir nämlich die Kleinsten und haben dauernd auf die Mütze gekriegt...:+schimpf
    Haben hier nen sehr interessanten Käfig, o.k. etwas zu klein, aber dafür können wir klettern wie die Großen, haben sogar ne Hängebrücke, voll 8) ! Und, dank Euch dafür, unser Mensch hat sogar an die leckere rote Hirse gedacht... also es hätt uns eindeutig schlimmer treffen können :freude:
    Nun denn, genug fürs erste - seid doch so lieb und helft noch bei unserer genauen Gattung... und :D Geschlecht!
    Es kommen auch bestimmt noch Bilder von uns - im Moment ist dieser Typ noch etwas zurückhaltend mit der Kamera, will uns wohl nicht stören... schon komisch diese Menschen :zwinker:
    Bis die Tage!
    Liebe Grüße
    von Bonnie und Clyde
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu den Rackern. Die werden jetzt bald das Zepter in die Hand nehmen und anfangen, Dich zu erziehen.

    Es sind Blaugenicksperlingspapageien in der blauen Mutationsform.

    Hier mal ein Foto meines blauen Pärchens. Der entscheidende Unterschied sollte nicht das blaue Genickband sein, sondern einer der Vögel sollte kobaltblaue Flügel haben, bei mir spitzen beim rechten Vogel die kobaltblauen Federn durch. Das ist der Hahn.

    Viel Spaß mit den Räubern. :0-
     

    Anhänge:

  4. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    auch von mir erst einmal ein herzliches willkommen.
    auf dem oberen foto ist bei dem linken vogel leider nicht zu erkennen, ob er über den augen einen blauen streifen hat. vielleicht ist es dir möglich noch einmal fotos einzustellen oder hast du inzwischen den unterschied schon gemerkt?
    die hähne haben einen deutlich blauen rücken und die flügel sind blau abgesetzt.
    auf cassys foto sehr gut zu sehen.
    ich wünsche dir viel spass mit den beiden!
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    danke für die vorstellung und ein paar weitere bilder werden ja wohl noch folgen, hoffe ich zumindest
    weiterhin viel spass
     
  6. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Guten Morgen,
    na das fängt ja schon gut an... blaue Flügelränder und Rücken haben beide...
    und verstehen sich trotzdem prächtig :D
    Da werd ich wohl auf Dauer nicht drum rum kommen, den beiden noch zwei Mädels zu spendieren... wenn sie mal in die Voliere umgezogen sind sollte der
    Platz schon reichen. Am Besten wärs natürlich erst im Herbst, wenn die große Zimmervoliere fertig ist - meint ihr die Zwei können so lange warten?
    Wann ist denn die beste Zeit dafür - möchte diesmal unbedingt zu einem Züchter... man lernt ja dazu ;)
    Obwohl sich die Zwei wirklich sehr gut eingewöhnen und einfach zum schießen sind - könnte stundenlang bei denen sitzen und nur beobachten, wie sie den Käfig erkunden, Futter austesten usw. ... sind auch nicht wirklich scheu, kann mich dem Käfig nähern und mit ihnen reden, ohne das da Panik ausbricht, sind zwar noch etwas skeptisch, aber grundsätzlich nicht abgeneigt...:D
    Kann man eigentlich irgendwie das Alter der Beiden bestimmen? Traue den Aussagen der Zoohändler nicht so ganz.... vielleicht anhand von Ringnummer und -farbe...?
    Euch allen erstmal einen schönen, sonnigen Start in die Woche (also bei uns in Bayern scheint sie....:) )
    Liebe Grüße
    Manni
     
  7. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo manni,
    wenn die beiden farbige ringe umhaben, sag doch mal die farbe. daran kann man (zumindest unsere allwissenden männer :D ) schon in etwa das alter bestimmen.

    ich habe hier etwas gefunden:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=105248

    uwe hat da schonmal ringfarben und alter erklärt. vielleicht hilft dir das weiter.
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    versuche doch nochmals bilder einzustellen, meist kann man dann sehr gut erkennen, was es ist, denn schwer ist es nicht!
    ansosnten hat isrin dich ja schon auf die ringfarben verwiesen.
    wenn die beiden sich verstehen, sollte es kein problem sein, noch zu warten, bis die voliere fertig ist

    einfach mal ein zwei schöne große bilder in der seitenansicht einstellen, und dann kann man auch was sagen. nach deinen jetzigen bildern zu beurteilen, wer was ist, fällt mir schwer, vermute aber, dass es ein paar ist, aber es ist wirklich lediglich erraten
     
  9. #28 ginacaecilia, 24. April 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo manni,
    ich kann verstehen, dass du dich in die beiden verliebt hast. nur niedlich. und - ja - ich liebe es auch, meine bande zu beobachten.
    aber stell wirklich nochmals neue fotos ein, vielleicht sieht man dann mehr. davon abgesehen, sind wir eh fotosüchtig
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    .....meine worte! :beifall:
     
  11. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    O.k. O.k, habs verstanden :zwinker:
    Werd asap neue, genauere Bilder machen und natürlich sofort einstellen - vielleicht bekomm ich sie diesmal auch in einer etwas besseren Größe hin.
    Sind jetzt schon um einiges zutraulicher - komm also problemlos näher ran...
    Muß auch heut Abend gleich mal einen Blick auf die Ringfarbe werfen - bisher
    bedecken sie ihre Beinchen meist noch ganz keusch mit Federn :~ ... obs doch
    Mädchen sind :D?
     
  12. #31 ginacaecilia, 24. April 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    grins, ...keusch ? ...dann sinds jungs, lach...........
     
  13. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    .... hätt nix dagegen... dann hätt ich gleich ein gutes Argument daheim, dass wir im Herbst UNBEDINGT noch zwei Mädels brauchen....:D
     
  14. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hehe, oder zu den zusätzlichen beiden Mädels gleich noch 1 Paar dazu... das scheint nämlich die optimale Zusammensetzung zu sein, dass es keinen Streit gibt, aber das kannst Du ja später noch einstielen...:D
     
  15. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Laaaangsam, Sabine, gaaaanz langsam .....:zwinker:
    Nicht das mit die Idee nicht gefallen würde :D - aber das muß vorsichtig mit viel Bedacht angegangen werden - sonst steh ich demnächst mit meinen Koffern und div. Vogelkäfigen vor der Tür.... und Ihr wohnt alle soweit weg :D !!
     
  16. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ob du nun 4 oder 6 sperlis hast - lärm oder dreck ist nicht viel mehr.
    allerdings kann ich nicht bestätigen, dass sich 3 paare besser verstehen als nur 2 paare. bei meinen sitzt immer ein paar gesondert, weil es nur ärger in der gemeinsamen voliere gibt.
    und: allein wohnst du in bayern nicht, es gibt schon noch andere sperlihalter - das soll aber keine einladung sein, dass du mit käfigen und koffern vor der türe stehen kannst :D
     
  17. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    ...hab noch eins gefunden - die Zwei bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, auf der Hängebrücke sitzen und aus dem Fenster schaun :)

    Den Anhang IMG_0529_klein.jpg betrachten

    Werd am Freitag versuchen ein paar neue zu machen, bei Sonnenlicht ;) - was meint Ihr ab wann ich sie zum ersten Mal rauslassen kann...? Machen in ihrem Käfig schon nen recht heimischen Eindruck...
     
  18. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
  19. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    nö - ist kein Ficus ;)
    Sei froh das Du nicht gesehen hast was auf dem Fensterbrett sonst noch so alles steht, verschiedene Wolfsmilchgewächse usw. . Meine Birds sind erst vor ca 2 Wochen in das Zimmer gezogen - vor dem ersten Freiflug räum ich sämtliche Pflanzen raus - und dann wird ganz vorsichtig entschieden was reindarf. Die Giftpflanzenliste ist ja schier endlos... gibts vielleicht auch eine wo "unbedenkliche" drin stehen...:D ?

    Ach ja, Isrin, ganz lieben Dank fürs raussuchen!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    habe ich gerne gemacht und ist keine arbeit, denn ich habe sie gespeichert. muss ja selber immer nachschauen.
    was du immer hinstellen kannst und was deine kleinen auch knabbern dürfen ist katzengras. habe ich selber auch stehen, ist hübsch anzusehen und schmeckt den gefiederten.

    und wenn du deine wohnung mit grünzeug neu gestalten möchtest, nimmst du diese liste :D :

    http://www.pirol.de/p10_1003/p10_vogelfutterpflanzen/index.htm
     
  22. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hier mal ein Link zu Giftpflanzen von einem tierärztlichen Institut - ist aber auch wieder nicht speziell auf Vögel ausgerichtet: http://www.vetpharm.unizh.ch/perldocs/toxsyqry.htm

    Meine Geierleins haben folgende Pflanzen "ausprobiert", die also nicht giftig sind:
    • Hibiskus
    • Affenbrotbaum, Geldbaum oder wie immer das Gewächs heißt
    • Grünlilie
    • Katzengras
    • Orchideen

    Besser aber, die Pflanzen trotzdem entfernen, die Geier fressen sie nämlich gnadenlos kaputt.
     
Thema:

Kanarien und Sperlis... kanns gut gehn?

Die Seite wird geladen...

Kanarien und Sperlis... kanns gut gehn? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...