Kanarienhahn kann plötzlich nicht mehr singen!

Diskutiere Kanarienhahn kann plötzlich nicht mehr singen! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Unser Ole hat bis vorgestern traumhaft schön gesungen. Nach den Strapazen der Mauser fing er langsam und leise wieder an, seiner...

  1. citybird

    citybird Guest

    Hallo zusammen!
    Unser Ole hat bis vorgestern traumhaft schön gesungen. Nach den Strapazen der Mauser fing er langsam und leise wieder an, seiner Kehle die süßesten Töne zu entlocken und steigerte sich zunehmend zu einem bemerkenswerten, stattlichen Sänger, der es verstand, seine Angebetene zu begeistern. Doch seit vorgestern sitzt er auf seiner "Singstange", tut so als würde er trällern, (wobei sich deutlich die Kehle bewegt), doch es kommt kein Ton mehr raus. Sein Verhalten ist insgesamt aber wie immer und er wirkt nicht krank oder geschwächt. Ist er vielleicht krank (Stimmbänder?) oder haben die hähne manchmal solche Phasen, in denen sie "tonlos" singen. Mir kommt das sehr merkwürdig vor und ich mache mir Sorgen.
    Kennt Ihr das von euren Tieren auch?
    Ich würde mich über einen Austausch dazu freuen.
    Liebe Grüße sagt Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hmmm..:? Weiß ich auch nichts so recht. Zeigt er denn keine weiteren Symptome, die auf eine Krankheit hindeuten könnten? Wenn das so plötzlich kommt...Wenn nichts weiter sein sollte, würde ich erstmal abwarten.
     
  4. citybird

    citybird Guest

    Nein, er zeigt keine weiteren Symptome und benimmt sich total normal. Mich irritiert, dass er richtig die Kehle rollt, aber tatsächlich kein Geräusch entsteht. Ich habe den Eindruck, dass er allerdings von dieser Tatsache nicht übermässig beeindruckt ist.
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Wie sieht es in der Nacht aus? Schläft er ruhig oder hörst Du beim atmen ein Geräusch (knacken)?
     
  6. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Zeigt er beim schlafen verstärkt "Schwanzwippen"?
    Als Zusatzfrage zum ruhigen schlafen.
    erich
     
  7. sponti

    sponti Guest

    Was würde sich denn hinter "Knacken" und "Schwanzwippen" verbergen?
    Nur, damit man für den Fall der Fälle nicht ganz so ahnungslos ist!
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Das könnten Luftsackmilben sein.
     
  9. Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Luftsackmilben...

    Ja,darauf würde ich auch tippen.Was sagt denn der TA dazu?
    Ich habe durch LSM schon 2 Kanarienvögel verloren-schiebe es nicht allzu lange vor Dir her...
    Ich habe mein Zögern wirklich sehr bereut!:traurig:
    Liebe Grüße -Evchen
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. citybird

    citybird Guest

    Hallo zusammen,
    ich konnte leider nicht eher antworten, habe jetzt aber ein wenig Zeit. Erstmal danke für die Hinweise. Er schläft nachts sehr ruhig, es gibt kein Schwanzwippen und auch kein rasselndes Geräusch. ziur zeit fliegn die beiden gerade in der Wohnung umher und befinden sich in unterschiedlichen Zimmern. Die beiden rufen gegenseitig nacheinander, doch während das Weibchen, Fritzi heißt sie, hell und klar ruft, hört man bei ole (dem männchen) ein eher krächzendes Geräusch. eben hat er sogar leise versucht zu singen, doch es hörte sich eher wie ein leises Knattern an. Für mich hört es sich so an, als hätte er eine Erkältung. Ich werde ihn jetzt übers Wochenende nochmal genauer beobachten und ansonsten den Tierarzt konsultieren.
    Sollten es wirklich Luftsackmilben sein, wie werden diese therapiert und besteht die Möglichkeit, dass er bleibende Schäden davonträgt?
     
  12. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hallo!

    LSM kann man dann einfach selbst behandeln (zB Spot-on Behandlung). Man gibt glaube ich einmal wöchentlich oder so einen Tropfen des Medikaments unter den Flügel oder ins Genick, genaueres sagt dir dann sicherlich der TA. Auf jeden Fall solltest du aber einen vogelkundigen TA aufsuchen, die meißten "normalen" sagen zwar, sie behandeln auch Vögel, haben aber meißt keine Ahnung. Und wenn es LSM ist, musst du auch wahrscheinlich beide behandeln, da es eine ansteckende Krankheit ist. Mit bleibenden Schäden weiß ich nicht so genau, aber bei einer frühzeitigen Erkennung ist da sicherlich nichts.
     
Thema: Kanarienhahn kann plötzlich nicht mehr singen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Kanarienhahn kann plötzlich nicht mehr singen! - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...