Kanarienhahn von 2015 kränkelt immer wieder

Diskutiere Kanarienhahn von 2015 kränkelt immer wieder im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; 2015 haben wir uns einen neuen Hahn geholt, nachdem unser erster Fiedi im Mai verstorben war und uns der Gesang fehlte :-) Da unser erster...

  1. #1 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    2015 haben wir uns einen neuen Hahn geholt, nachdem unser erster Fiedi im Mai verstorben war und uns der Gesang fehlte :-)
    Da unser erster Glosterhahn ( Avatarbild) ein gelbgescheckter war, sollte es diesmal ein braun- weißer werden!
    Es hat etwas länger gedauert, aber letztendlich fanden wir einen, welcher beim Züchter vorher schon von einem anderen Züchter bestellt war, doch nicht abgeholt wurde...
    Also hatten wir im September wieder einen neuen Fiedi ( Er trägt einen roten Ring )
    Anfangs war auch alles ganz gut...doch im Januar kam er in die Mauser:-(
    Er hat den, sowieso nicht gerade überschwenglichen Gesang, welchen wir von Fiedi 1 gewöhnt waren eingestellt, Federn geschmissen und seitdem kränkelt er ständig vor sich hin...
    Zum Glück habe ich einen anderen netten Züchter kennengelernt, der mir immer wieder ein paar gute Ratschläge gibt...der Vogel ist eigentlich immer am kränkeln...mal mehr mal weniger....
    Was mir von Anfang an auffiel, sind seine immer etwas hängenden Flügel...
    Da er nicht mehr in den Gesang kam und ich auch oft den Eindruck hatte, das er irgendwie unglücklich wirkte, haben wir ihm im September 2016 eine Henne dazugesetzt...und gehofft er fängt wieder an zum Singen...Die zwei Vögel haben sich gut verstanden, aber die kleine Henne hat oft mehr gezwitschert, als der Hahn...immer mal ein Piepen...ansonsten nix von Fiedi...
    Wir haben immer gehofft, es geht dann wenigstens im Dezember oder Frühjahr los...
    Im Februar ist dann die Henne binnen 3 Tagen verstorben, sie könnte sich nicht mehr auf der Stange halten und hat immer mit dem Köpfchen gedreht...habe vom TA Vit.B bekommen und alles versucht...aber vergebens...
    Seitdem ist er wieder allein, weil es um diese Jahreszeit keine Gloster consort Henne mehr gab, die zu ihm maßt, wenn es denn ein Paar werden sollte...
    Seit März zwitschert er wieder, aber Singen gar nichts :-(
    Es geht ihm ganz gut, denn ich habe ihn, nach den Ratschlägen meines Züchterfreundes mit Hakimol,
    Mutavit, Apfelessig etc. aufgepäppelt...
    Aber er singt einfach nicht....
    Bin eigentlich gar nicht glücklich mit ihm :-(
    Soll ich ihm wieder eine Henne dazusetzen ???
    Was sagt Heinrich dazu???
     
  2. #2 Connie1012, 30.05.2017
  3. #3 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Das ist er...bin leider nicht so der Technikprofi :-)
     
  4. #4 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
  5. #5 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung mir ist ein Schreibfehler unterlaufen...

    Er trägt einen lila Ring...

    Einen roten Ring hatte Fiedi1 ;-)
     
  6. #6 1941heinrich, 30.05.2017
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.080
    Zustimmungen:
    2.229
    Ort:
    Wagenfeld
    Die Mittel die Du gibst kenne ich nicht. Apfelessig ist gut zu desinfiktion ,nur damit würde ich vorsichtig sein. Gib lieber mal Gurke ,Apfel und Möhre. Dann würde ich ihm Korvemin geben. Ich habe das alles nicht weil ich sehr abwechslungsreich füttere.
    Zu denken gib mir die hängenden Flügel. Eindeutig ein Zeichen mangelnder Kondition. Ich würde eine Kotprobe nehmen und im Hinblick auf die verstorbene Henne die anscheinend auch ein Vitaminmangel hatte , ein Multivitamin erst einmal alle 2 Tage dann einmal die Woche geben . Wie sieht es mit Freiflug aus oder wie groß ist der Käfig ?
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  7. #7 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Heinrich...danke, dass du wieder so schnell antwortest...
    Fiedi hat einen großen Käfig...Freiflug hat er auch am Morgen, geht aber meistens schnell wieder in seinen Käfig...
    Stimmt die Kondition ist nicht so toll...
    Vitaminpräparate bekommt er regelmäßig...Apfelessig selten...so aller 3 Wochen mal ins Trinkwasser...
    Aber er war irgendwie noch nie so richtig agil...
    Futter von Versele LAGA ... hat auch immer alles im Angebot...Grit, Kohle, Haferflocken, Eierschalen, Sepia, Kalkstein...im Winter tgl.3 Stünden Bird light...
    Stuhlprobe haben wir schon gemacht...als er so Durchfall hatte...haben ihn damals mit AB auf Kokzidien behandelt...hinterher Darmsanierung mit Jogurt im Trinkwasser...dann später Kot gesammelt über 3 Tage... TA Befund alles o.k.
     
  8. #8 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ... er ist irgendwie ein " Mickerle"
     
  9. #9 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
  10. #10 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Citrobiotik gebe ich einen Tropfen ins Badewasser
     
  11. #11 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
  12. #12 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Er steht nachmittags auch oft auf der Terrasse
     
  13. #13 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Und bekommt jetzt auch immer mal wieder Eifutter...
    Gekochtes Ei frißt er leider gar nicht...
    Eigentlich geht es ihm im Moment ganz gut...er ist ganz agil...
    Aber er singt nicht...
    Wenn ich morgens aufstehe piept er immer, zwitschert manchmal,
    Aber dann tagsüber ist er eher wieder ruhig..
    Draußen zwitschern alle Vögel um ihn herum, dass tangiert ihn gar nicht!!!
     
  14. #14 Connie1012, 30.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Würde ihm gern auf Heinrichs Rat Korvimin geben...
    Wo kann ich es bestellen, wie lange und wie viel soll ich ihm geben...
    Und wie verabreichen...
    Würde mich über eine schnelle Antwort freuen...
    Vielen Dank...
     
  15. #15 SamantaJosefine, 30.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2017
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *****

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    3.126
    Ort:
    Langenhagen
    Das kannst du auch ins Trinkwasser geben, bitte frag Heinrich in welcher Verdünnung. Ich gebe die auch. KKE ist eine gute Sache.
    Statt des Korvimin gebe ich Vapovit, das ist Korvimin welches man über das Körnerfutter sprüht, es hat den Vorteil,dass es an den Körnern haften bleibt und vom Vogel so gut aufgenommen werden kann.
    Ich gebe es wenn meine nach/ bei der Mauser schwächeln. Du kannst es über das IN bestellen, google einfach mal, ich habe ein Konto bei Amazon innerhalb von 2 Tagen hast du es. Man sollte diese synthetischen Vit allerdings nicht überdosieren, höchstens 1-2 mal wö. wenn er zu sehr schwächelt.
    Wieso bekommt er Eifutter? Ich würde an Gemüse noch zu Broccoli und Chicoree raten.

    LG
     
  16. #16 charly18blue, 30.05.2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.747
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Als erstes laß die Vogelkohle weg. Kohle ist gut bei einer Vergiftung, da sie schadmachende Stoffe bindet - aber - sie bindet auch gute Stoffe, die der Vogelkörper braucht. Den Apfelessig laß auch weg.
    Statt der grünen Tropfen besorg Dir Korvimin (wurde bereits erwähnt) , allerdings halte ich vom Korvimin in Sprühform nichts. Kann man nicht genau dosieren. Besser ist das Korvimin in Pulverform, täglich 1 Messerspitze übers Futter (Dosierungsanweisung meines vogelkundigten Tierarztes). Besorg Dir das Korvimin bei Deinem vogelkundigen Tierarzt, der verkauft das sicher auch in kleineren Mengen.
    Wenn Du bislang sowohl die grünen Tropfen als auch das Muta Vit gleichzeitig gegeben hast, so war das kontraproduktiv, da beides z.B. Vitamin A enthält, ein fettlösliches Vitamin, das man schnell überdosieren kann. Fettlösliche Vitamine3 reichen sich in der Form gegeben im Körper an. Man gibt grundsätzlich immer nur 1 Multivitaminpräparat, da es sonst eine Hypervitaminose (Vergiftung) gibt.

    Mein Rat ist der, besorg Dir Korvimin und PT-12. PT-12 sind gute Darmabkterien, die gleichzeitg auch das Immunsystem auf Trab bringen. Lies hier zu PT-12 KLICK

    Für was soll das Citrobiotik gut sein?

    3 Stunden Birdlamp sprich UVA und B Licht sind zu wenig im Winter. Vor allem die UVB Strahlen sind wichtig für die Vitamin D Synthese.
    Ohne UVB Lichtanteil wird zu wenig oder gar kein Vitamin D 3 gebildet.Vitamin D ist ein Vitamin, dass u.a. den Kalziumstoffwechsel steuert. Um es einfach zu erklären: Die Funktion des aufgenommenen Vitamin D 3 ist die, das Blut durch das Aufnehmen des im Futter enthaltene Kalziums über den Darm anzureichern und in den Stoffwechsel einzufügen. Ohne UVB Licht wird kein Vitamin D 3 gebildet, ohne Vitamin D 3 ist die Aufnahme des Kalziums ins Blut gestört, es kommt zu einem Kalziummangel im Blut .
    Das was Du also im Moment machst, natürliches Sonnenlicht anzubieten ist das Beste was Du tun kannst.

    Und im übrigen finde ich Deinen Fiedi zuckersüß, ich liebe Gloster und hatte auch eine süße kleine Henne, Peppermint, die leider an einem Tumor starb.
     
  17. #17 sbienez1, 30.05.2017
    sbienez1

    sbienez1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Hillscheid
    Citro Biotic kann man prophylaktisch oder auch akut zur Bekämpfung von Megabakerien einsetzen.
     
  18. #18 geierlady, 31.05.2017
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Du kannst Korvimin auch online bestellen. Suchergebnisse - Bird-Box
    Es ist das beste Vitamin- und Mineralienpräparat auf dem deutschen Markt.
    Es hat Arzneimittel-Qualität.
    Aber da der Vogel seit langem kränkelt, würde ich dir eine gründliche Untersuchung beim vk TA anraten.
     
  19. #19 Connie1012, 31.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten...Ich werde mir das Korvimin und PT -12 besorgen...
    Frage heute Nachmittag bei meiner TA nach...
     
  20. #20 Connie1012, 31.05.2017
    Connie1012

    Connie1012 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Wie verabreiche ich dann das Korvimin...tgl.übers trockene Körnerfutter oder auf Gurke naß?
    Und wie lang?
    Und Heinrich schreibt....Vitaminpräparat alle 2 Tage...Welches dann???
    Hakimol oder Mutavit Mauser...oder das ganz normale vom Zoogeschäft?
    Und...wie verabreicht ihr die Vitamintropfen?
    Ich gebe sie früh ins erste Trinkwasser 5Tropfen auf 10ml...ist das o.k.so?
     
Thema: Kanarienhahn von 2015 kränkelt immer wieder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uvb-strahlung kanarienvögel

Die Seite wird geladen...

Kanarienhahn von 2015 kränkelt immer wieder - Ähnliche Themen

  1. Vogelnester fallen immer runter

    Vogelnester fallen immer runter: Hallo, und zwar versuchen immer wieder Vögel bei meiner Freundin auf den Balkon oben Nester zu bauen. Teilweise fallen die Stöcke runter und...
  2. Kanarienhahn sitzt immer im Nest

    Kanarienhahn sitzt immer im Nest: Hallo Ich weiß nicht wirklich,was ich davon halten soll...Wir haben eine Henne (das ist sicher, sie hat schon mal Eier gelegt) und haben uns im...
  3. SOS Aga Babys werden immer schwächer

    SOS Aga Babys werden immer schwächer: Hallo, Ich weiss nicht mehr weiter. Ich hab seit 5 Tagen 2 Baby's. Eins 8 Tage alt , das andere 6 Tage alt. Mama ist einfach nicht mehr in den...
  4. Kanarienhahn sucht Henne

    Kanarienhahn sucht Henne: mein 7 Jähriger Kanarienhahn Piccolino sucht eine neue Partnerin. Picco ist ein Haubenkanarie, daher sollte seine Dame keiner sein. Ich plane...
  5. Und immer wieder Mäusebussarde

    Und immer wieder Mäusebussarde: Sind beide Vögel Mäusebussarde? [ATTACH] Gesehen heute Bremen Blockland. Vielen Dank für eure Bestimmungshilfe und liebe Grüße Brigitte
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden