Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

Diskutiere Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...

  1. #1 Evi1950, 30.08.2017
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen, Käfig leicht abdunkeln, nur Körnerfutter, keine Naschereien). Bei mir bekommen die Tiere kein Nest (seit Jahren. Das war ein Tipp von einem versierten Züchter), legen ihre Eier am Boden ab, brüten dort... Was läuft schief? Wie bekomme ich die Henne in die Mauser? Es ist doch schon Ende August...

    Danke für Hinweise.

    Lieben Gruß, Evi
     
  2. #2 finchNoa@Barbie, 30.08.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    505
    Hi Evi,

    wie lange hattest Du die Dame denn separat sitzen? Es dauert eine Weile bis der Hormonhaushalt runterfährt. Und wie ist das
    "leicht abdunkeln" des Käfigs zu verstehen? Meinst Du damit das Du das tägliche Helligkeitsintervall verkürzt hast?

    Es kommen auch Hormonstörungen in Frage, oder hatte die Henne vielleicht beim Züchter/ Vorbesitzer einen anderen Jahresrhythmus.

    Was fütterst du für Hauptfutter? Manches ist mit unnützen Vitaminen angereichert.
     
  3. #3 Evi1950, 31.08.2017
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Erst mal lieben Dank für Deine Antwort. Wie darf ich Dich ansprechen? Sehe keinen Namen leider.
    Nun, die Henne sitzt seit 14 Tagen separat bei normalem Positur-Kanarien-Futter ohne irgendwelche Zusätze, meines Fachhändlers, das ein Ganzjahresfutter für diese Vögel ist. Das fütter ich seit Jahren, geht prima. Nur eben dieses eine Tier verhält sich sonderbar. Sie ist auch extrem quirlig, was ich von meinen anderen Tieren der Rasse Fife Fancy so noch nicht gesehen habe. Sie bekommt keine Leckerlis, eben nur Körnerfutter, Grit und Wasser. Die Tageszeit verkürze ich für diesen Vogel mit einer dunklen Decke über dem Käfig. Ich halte seit Jahren nur Hennen, bisher gab es keine Probleme dieser Art. Ich kann von mir wirklich sagen, dass ich erfahren bin, aber momentan stehe ich vor einem Rätsel.. Sie kommt einfach nicht in die Mauser. Ich dachte auch schon daran, mit ihr bald einen Tierarzt aufzusuchen von wegen Hormoninjektion...

    Lieben Gruß, Evi
     
  4. #4 1941heinrich, 31.08.2017
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.852
    Zustimmungen:
    4.081
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Evi , Du brauchst nicht zum TA zu gehen. Warte einmal ab wenn die normale Herbstmauser ansteht. Hennen die in der Zucht waren, Junge aufgezogen haben , reagieren ganz anders als die Hennen die nicht in Partnerschaft / Zucht leben.
     
    SamantaJosefine und finchNoa@Barbie gefällt das.
  5. #5 finchNoa@Barbie, 31.08.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    505
    Hi Evi,

    Du kannst mich ansprechen wie Du magst. Finch, oder FinchNoa passt doch ganz gut.:D Hormoninjektionen würde ich wirklich
    nur als allerletzten Strohhalm in Betracht ziehen. So ein Eingriff in den natürlichen Vogelmetabolismus sollte nur erfolgen, wenn der Vogel in seiner Gesundheit gefährdet ist.

    Ich würde auch erst mal abwarten. Wie lange hast Du die Henne denn schon und woher ist sie ?
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  6. #6 SamantaJosefine, 31.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2017
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.976
    Zustimmungen:
    8.018
    Ort:
    30853
    @Evi1950
    Hallo grüß dich . Ich habe eine Henne, welche ich sage und schreibe in die Mauser preschen muss.
    Es ging über Ausquartierung zur Nachbarin bis zum Aufenthalt im dunklen Flur, zugedeckt bei Wasser und Brot.
    Ich bin auch immer am Rande des Machbaren, die "Dunkelhaft bei Wasser und Brot" bringen immer ammeisten.
    Den Ratschlag gab Heinrich mir mal, und ich weiß bis heute nicht was mit dem Tier ist.
    Sie ist eine HR-Henne. Bei keinem Tier habe ich in den 17 Jahren Kanarienhaltung deratiges erlebt.
    Gib nicht auf--durchhalten!!! :)
    Von einer Hormonbehandlung würde ich auch tunlichst abraten, du wirst sehen, das klappt schon. Allerdings war meine Henne auch nach der Verpartnerung immer unruhig und in Dauerbrutstimmung.
    Liebe Grüße
    Hannelore
     
    finchNoa@Barbie gefällt das.
  7. #7 Terryann, 11.09.2017
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Wien
    hi, wie geht es denn der Henne zur Zeit?
    LG Barbara
     
Thema: Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvögel dauernd in brutstimmung

Die Seite wird geladen...

Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienhenne, 8 Jahre alt, zieht das linke Beinchen ein

    Kanarienhenne, 8 Jahre alt, zieht das linke Beinchen ein: Ihr Lieben, meine Henne zieht seit einem Jahr das linke Bein permanent ein. Hatte sie anfangs untersuchen lassen, vogelkundige Ärztin fand...
  2. zwitschernde Kanarienhenne oder doch Hahn?

    zwitschernde Kanarienhenne oder doch Hahn?: Hallo, ich habe schon einen 1 jährigen Kanarienhahn (Name: Spatz) und gestern einen 2. Kanarienvogel von einem Privaten Züchter geholt. Dieser...
  3. Kanarienhenne legt Eier auf Käfigboden

    Kanarienhenne legt Eier auf Käfigboden: Meine dreijährige Kanarienhenne hat in den beiden letzten Jahren problemlos gebrütet und Küken aufgezogen. Dieses Jahr gibt es ein Problem, sie...
  4. Kanarienhennen streiten

    Kanarienhennen streiten: Hallo Leute, ich habe seit einer Woche zwei Kanarienhennen. Anfangs haben sie sich eigentlich recht gut verstanden und haben sogar die letzten...
  5. Kanarienhenne hudert nicht?

    Kanarienhenne hudert nicht?: Hallöchen Ihr Lieben, Ich hab bereits einige Forumbeiträge gelesen aber bin noch nicht wirklich fündig geworden. Ich hab ein Kanarienpaar,...