Kanarienhenne nur noch am fiepen

Diskutiere Kanarienhenne nur noch am fiepen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin ehrlich gesagt ziemlich verzweifelt, weiß nicht was ich noch tun soll. Elena ist seit einer Woche nur noch am fiepen, teilweise...

  1. Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    Hallo,

    ich bin ehrlich gesagt ziemlich verzweifelt, weiß nicht was ich noch tun soll. Elena ist seit einer Woche nur noch am fiepen, teilweise mit offenem Schnabel. Sie war auch beim vk TA in stationärer Behandlung. Dort wurde sie mit Kortison - intravenös behandelt und bekommt 2,5 %-Baytril davon 0,02 ml in den Schnabel. Zusätzlich inhaliert sie noch mit Kochsalzlösung zweimal am Tag. Es wird und wird nicht besser. Was hat sie nur? Kropfabstrich negativ, nichts gefunden! Wenn, dann müsste doch da ein Pilzbefall sichtbar gewesen sein, denke da an diese Papageienkrankheit. Röntgenbild eher unauffällig, ein minimal vergrößertes Herz. Was kann ich noch tun? Honig, Thymian, sie bekam auch Anti-Gelb für Siegertauben....

    Es ist ein Jammer die Kleine so zu sehen, momentan kuschelt sie in meiner Jacke und fliegt nicht mal weg - ein Zeichen, dass es ihr wirklich grotenschlecht geht.

    Verzweifelte Grüße Habibuss:+keinplan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 12. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Da bezweifle ich ganz stark eine Vogelkundigkeit. Ein Wunder, dass der Vogel das überlebt hat. Das war doch eine reine Verdachtsbehandlung. Und was ist mit LSM? Wurden die ausgeschlossen?

    Du meinst Ornithose? Dann laß darauf testen.

    Wieviel wiegt sie denn?
     
  4. Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    Hallo Susanne,
    war wieder in Unterhaching gegen LSM habe ich sie selber behandelt - Spot-on in den Nacken mit Ivomec, zuletzt wog sie 18,5 g. Hm, ich meine diese Aspgergillose? Habe heute nochmals angerufen gegen mittag - ich kann ja jederzeit mit den TA sprechen, blabla. Nee, ich soll nochmals vorbeikommen. Ein Blutbild habe ich nicht machen lassen, bei so einem kleinen Vogel, und das wird mir jetzt vorgeworfen. Mir geht es nicht ums Geld aber diese TA verlangt grundsätzlich den höchsten Satz!
     
  5. Juulchen

    Juulchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Würzburg
    Also irgentwoher kommt mir diese Situation bekannt vor :D

    Mein erster TA war auch richtig teuer allein das vorstellen... und sehr wohl hab ich mich dort nicht gefühlt nachdem sie mich mit Verdacht auch Megas einfach so ohne ein weiteres Wort nach Hause schickten.

    Ich würde ganz einfach schnell zu einem anderen TA gehen, so hab ichs auch gemacht und das war wirklich eine gute Entscheidung :zwinker:
     
  6. Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    Daran dachte ich auch schon - also zu einer anderen TA zu gehen, wir haben hier ja auch eine spezielle Vogelklinik, die aber keinen guten Ruf genießt, habe gehört, die sollen illegale Tierversuche machen, naja ich höre mich einfach noch ein wenig um. Das Komische ist, Elena badet wie verrückt ist patsch nass danach, frisst und macht soweit einen ganz guten Eindruck, dann plötzlich kommen wieder diese Quietschgeräusche...
     
  7. Juulchen

    Juulchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Würzburg
    Kommen diese Geräusche denn auch Nachts?
    Du hast dagegen ja selber behandelt also gegen LSM, aber hast du das auch wiederholt ein paar mal? Denn das Mittel tötet zwar alle Milben ab aber nicht deren Eier...

    Außerdem sollte man das eigentlich einen TA machen lassen, da die Dosierung ziemlich wichtig ist, so habe ich es jedenfalls verstanden.
     
  8. Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    Hallo,
    ja nachts sind sie auch da, aber der Kropfabstrich war ja negativ, nichts zu finden, keine Milben kein nichts, sie wurde ja auch schon gegen die rote Vogelmilbe mit diesem Mittel behandelt, es wurde mir genau erklärt wie ich es machen soll.
     
  9. Juulchen

    Juulchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Würzburg
    Also ich kann nur noch sagen das mein Vogel auch mal LSM hatte, und in seinem Kropfabstrich war aber auch nichts zu finden und in seinem Kot auch nicht, aber er hatte ein Knacksen in der Atmung das hörte man wenn man den Vogel nah ans Ohr hält und auch immer ein leises fiepen hat er von sich gegeben.

    Es wurde dann trotzdem dieses Mittel gegen Milben gegeben,dass das du auch benutzt hast, zusätzlich wurde aber auch noch Antibiotika gegeben da er auch noch eine Kropfentzündung hatte (das Geräusch hatte damit allerdings nichts zu tun er hat Schleim gespuckt), am Ende war alles weg auf jeden Fall.

    Ich will jetzt nicht sagen das man einfach irgentwie behandeln sollte ich hab dann wahrscheinlich nur Glück gehabt, aber vielleicht ist es bei deinem Vogel ja etwas ähnliches was aber einfach nicht nachzuweisen ist oder wir hatten einfach beide schlechte TAs die dies nicht konnten.

    Achte vielleicht darauf ob noch etwas nicht ganz stimmt, sonst wirklich mal zu dieser Klinik gehen vielleicht bekommst du wenn kompetentes ab :zwinker:
     
  10. Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    ...ja aber wenn müsste doch längst alles tot sein, Elena wurde jetzt ins gesamt 3 x mit Ivomec und das im Abstand von 10 Tagen behandelt....
     
  11. Juulchen

    Juulchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Würzburg
    Naja wenn keine Milben da sind und es zum Beispiel eine Entzündungen oder soetwas in der Richtung ist dann hilft Ivomec leider nicht..

    Da kann echt nur ein guter TA weiterhelfen
     
  12. Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    [video=youtube;u-UONrerIwE]https://www.youtube.com/watch?v=u-UONrerIwE[/video]

    jetzt sieht ihr zumindest mal wie sie es macht, dazu diese Fiepgeräusche
     
  13. Juulchen

    Juulchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Würzburg
    Ok so hat meiner nicht gemacht, hört sich gar nicht gut an... Sieht so aus als ob sie keine Luft mehr bekommt, weil sie durch den Schnabel atmen

    Und ich will ja jetzt nicht nerven aber wenn es dann doch LSM sein sollten, müsstest du alle Vögel behandeln.

    Hast du sie schon länger und auch in diesem Käfig?
     
  14. #13 charly18blue, 13. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hast Du evtl. mal die Möglchkeit zu Dr. Reball zu fahren? Das sieht wirlich nicht gut aus und der Vogel quält sich. Da sollte schnellstens abgeklärt werden was da los ist und der jetzige TA scheints nicht auf die Reihe zu bekommen.
    An LSM glaube ich eher mal nicht , da Du ja schon mit Ivomec behandelt hast und da stellt sich eigentlich immer eine schnelle Besserung ein, wenns Luftsackmilben sind.
     
  15. #14 Habibuss, 13. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2015
    Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    Susanne, ich war bei Dr. Reball!

    Juulchen, ich habe alle Vögel behandelt - auch wegen der roten Vogelmilbe.

    Ach menno, was meint ihr, soll ich sie einschläfern lassen? Sie leidet unter der jetzigen Situation, oder doch noch Vogelklinik?
     
  16. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das haut mich jetzt um. Hol eine Zweitmeinung ein.
     
  17. Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    Ja Susanne, mich auch, vorhin hat sie mit Propolis inhaliert, das scheint ihr ganz gut zu tun, jetzt ist sie wieder ruhig, aber zu wem? Kempf, doch Vogelklinik, ach Susanne ich bin ein gebranntes Kind mit so genannten vk TAs!.
     
  18. #17 charly18blue, 13. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hast Du F-10 da? Dann laß sie damit inhalieren. Beim Inhalieren wird das Inhalat kaum verstoffwechselt, so dass es sehr gut verträglich ist. So ist nun mit allem möglichen behandelt worden , aber noch nicht gegen einen Pilz z.B.. F-10 macht eigentlich alles platt an Bakterien und Pilzen. Und wenn ihr das Inhalieren gut tut, mach es öfters am Tag.

    Und wie wäre es mit dieser Tierärztin KLICK . Sie kommt nach Hause und kann da den Vogel in seiner gewohnten Umgebung sehen.
     
  19. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich bin ja bei Dr Bürkle aus Achern, der kommt immer wenn ich in Ulm eine Sprechstunde organisiere,
    und der hat mir im Notfall wenn er zu weit weg von mir ist den Dr Kempf in Augsburg empfohlen.
    Sehe gerade den Link von Susanne, Bianca Schink soll auch gut sein was ich so mitbekommen habe von anderen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Habibuss

    Habibuss Banned

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirgendwo
    Ja klar, habe mal angerufen die verlangt für die Anfahrt alleine schon 77€ Dr. Kempf kenne ich bei dem war ich auch schon und keiner meiner Vögel hat es überlebt, sagen wir es so! F10 wo bekomme ich das auf die Schnelle
     
  22. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ok ich war bisher ja noch nicht bei ihm, habe bisher noch nichts negatives gehört.
    Aber gut mal zu wissen...
    F10 wirst du bestellen müssen in einem Onlineshop, ich denke nicht dass das ein Zoofachgeschäft da hat.
    Hier zum Beispiel
    kannst aber ja mal googeln.
     
Thema: Kanarienhenne nur noch am fiepen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beurer rotlichtlampe ganze Nacht brennen lassen

Die Seite wird geladen...

Kanarienhenne nur noch am fiepen - Ähnliche Themen

  1. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...
  2. Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!

    Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!: Hallo ihr Lieben, Ich habe ein ganz schreckliches Problem. Meine Henne ist seit heute alleine mit ihren zwei jungen. Die kleinen sind vor paar...
  3. Kanarienhenne will schon wieder brüten

    Kanarienhenne will schon wieder brüten: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem. Meine Kanarienhenne hat vor 14 Tagen drei kleine Küken ausgebrütet. Die kleinen sind bis jetzt noch...
  4. Kanarienhenne aufpäppeln

    Kanarienhenne aufpäppeln: Hallo, ich bin neu hier und habe mit der Kanariebrut noch keine Erfahrung. Meine Henne hat jetzt im zweiten Anlauf vier Eier ausgebrütet. Ich...
  5. Kanarien "Zucht"

    Kanarien "Zucht": Guten Abend Liebe Mitglieder, Ich habe mal ein paar Fragen zur Kanarien Zucht. Und zwar habe ich momentan ein Kanarien Pärchen. Die Henne brütet...