Kanarienküken mit deformiertem Schnabel

Diskutiere Kanarienküken mit deformiertem Schnabel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Nachdem es endlich mit Nachwuchs geklappt hat und die zwei Kleinen schon die Augen offen und die ersten Federchen bekommen...

  1. #1 Chili85, 2. Mai 2010
    Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo zusammen!

    Nachdem es endlich mit Nachwuchs geklappt hat und die zwei Kleinen schon die Augen offen und die ersten Federchen bekommen haben, gibt es nun leider ein kleines Problem bei dem größeren der beiden.

    Und zwar hab ich schon, als es noch ganz klein, also gerade 2 oder 3 Tage alt war, festgestellt, dass der Schnabel irgendwie anders aussieht. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass der Schnabel wirklich total deformiert ist. Vielleicht ist das ja beim Schlüpfen passiert....? Jedenfalls scheint es schon von Anfang an gewesen zu sein.

    Jetzt würd ich natürlich gern wissen, ob es irgendwas gibt, das man machen kann, damit das Vögelchen ein halbwegs normales und angenehmes Leben mit der "Behinderung" führen kann. Vielleicht kann mir sogar jemand sagen, ob möglicherweise ein Tierarzt da "was richten" kann oder korrigieren.

    Ich hoffe doch, dass er, wenn er nicht mehr von der Mutter gefüttert wird, später einigermaßen mit dem Körnerfutter klarkommt. Hatten mal nen Zebrafink, dem der halbe Oberschnabel gefehlt hat, er hatte nie Probleme mit dem Fressen.

    Der Kleine tut mir einfach leid, weil der Schnabel so schief ist, dass er immer ein Stückchen aufsteht und man sogar die Zunge sehen kann....

    Hier mal ein paar Bilder:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fleckchen, 3. Mai 2010
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Es gab bei den Kanarien mal ein Küken, dem fehlte der ganze Oberschnabel. Der ist damit wohl auch zurecht gekommen. Leider finde ich das Thema nicht mehr.
     
  4. Voge

    Voge Mitglied

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ohje der arme kleine ;( naja sobald es ihn nicht stört.. ist es doch egal :)
     
  5. #4 Chili85, 3. Mai 2010
    Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hmm, ich hoffe nicht... meine Sorge ist eben nur, dass er, wenn er allein fressen muss, nicht klarkommt. Jetzt ist es ja noch egal, solange er von der Mutter gefüttert wird :o
     
  6. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Bergischen
    Wie kann denn ein Kanarienvogel ohne Oberschnabel überleben. Körner entspelzen ist doch unmöglich.

    Bei dem Küken wird es genauso werden. Körner wird es nicht entspelzen können. Zu dem werden beide Schnabelhälften unaufhörlich wachsen, da die gegenseitige Abnutzung fehlt.

    Ich würde das Küken einschläfern lassen und ihm damit eine Menge Leiden ersparen. Ich 35 Jahren Vogelhaltung hatte ich sowas noch nie
     
  7. #6 Chili85, 3. Mai 2010
    Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hmm, so eine radikale Antwort hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet... Wie gesagt, unserem Zebrafinken war es mit nur halbem Oberschnabel auch möglich. Klar, ist etwas anderes. Meine Frage war aber eigentlich, wie man den Kleinen unterstützen kann und nicht, ob man ihn erlösen sollte. Das wäre wirklich mein letzter Schritt. Im Moment noch sehr voreilig aus meiner Sicht.

    Trotzdem danke für deine Meinung.
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 3. Mai 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, auch ein Schrecken ohne Ende ist für den Vogel Tierquälerei.
    Eine Prothese kann man ja schlecht anbringen.
    Also gehe ich mit der geäußerten Ansicht in Post 5 konform.
    Ivan
     
  9. #8 Chili85, 3. Mai 2010
    Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ok, danke :traurig:
     
  10. #9 Chili85, 4. Mai 2010
    Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Weiß denn jemand, ob man mit so nem kleinen Vögelchen schon zum Tierarzt kann?? Er ist knapp zwei Wochen alt jetzt.... Da, wo ich wohne, gibt es nen Fach-Tierarzt, nur 5 Minuten weg.

    Will halt nicht so im Ungewissen bleiben, wie es jetzt mit ihm weitergeht. Er tut mir so leid :traurig:
     
  11. #10 charly18blue, 4. Mai 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.372
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Ist der Tierarzt vogelkundig? Hingehen kannst Du auf jeden Fall mit dem kleinen Matz, wenn er gut gefüttert ist und Du ihn warm einpackst, sollte das kein Problem sein. Ich würde in dem Fall auch eine fachkundige Meinung einholen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  12. Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Susanne!

    Ja, das meinte ich mit Facharzt. Hab ihn hier gefunden ;)

    Werd gleich morgen anrufen.
     
  13. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich würde abwarten*, wie der kleine damit klar kommt. Warum sollte er nicht damit leben können? Kann man keine Körnermischung geben, die nicht entspelzt werden muß? Zudem hat er doch noch Ober- und Unterschnabel. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er lernt, damit doch zu spelzen. Vögel kompensieren so einige Handicaps, da ist man manchmal sehr überrascht.

    Einschläfern kann man immer noch, wenn es gar nicht geht. Nur einmal tot ist auch tot.

    LG, Sabine

    edit: Das "abwarten" bezieht sich auf das Einschläfern. Ein Besuch bei einem vk TA würde ich ansonsten ebenfalls empfehlen. Vielleicht läßt sich vorsichtig noch etwas richten.
     
  14. Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich sehe es ja genauso. Geh auch mit der Absicht hin, mir ne Meinung einzuholen, ob der Kleine leiden muss oder nicht.

    Das Problem ist, dass ich jetzt auch noch festgestellt habe, dass durch die Verkrustungen auf der einen Gesichtshälfte auch das eine Auge beeinträchtigt ist und teilweise das Nistmaterial am Schnabel "kleben" bleibt. Ich finde, das muss sich einfach jemand fachkundiges anschauen und beurteilen, was man da machen kann.
     
  15. Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    @ Sabine:

    Sorry, hab deinen letzten Satz überlesen. Genauso hatte ich es auch gemeint ;)
     
  16. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Du wirst mit dem TA sicher eine Lösung finden. Was nicht geht, geht nicht. Aber wenn es eine Chance gibt, bin ich immer dafür, diese auch zu nutzen. Manches muss man einfach eine zeitlang beobachten, um zu einem Ergebnis zu kommen. Ich habe einige Handicap-Vögel, die ganz erstaunlich mit der jeweiligen Behinderung zurecht kommen.

    Die Verkrustungen kommen vielleicht durch die Fütterungen der Alttiere? Ggfs. hilft da regelmäßiges und vorsichtiges reinigen.

    Ich drück die Daumen!

    LG, Sabine
     
  17. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Bergischen
    Hallooooooooooo,

    das ist ein Kanariennestling, der noch im Nest hockt. Wie wollt ihr damit zum Tierarzt? Seid ihr sicher das die Henne den später weiter füttert.

    Es geht schon los mit den Problemen beim Fressen, die Alttiere stopfen den Kleinen voll und beim Schlucken spukt er einen Teil des Futters wieder aus weil er den Schnabel nicht schliessen kann.

    Hat mal wieder wer nicht richtig hingeschaut wenn schon das Auge beeinträchtig ist. Kann man problemlos mit etwas warmen Wasser einweichen und säubern, vielleicht ein bißchen Kamillentee wenn`s schon entzündet ist.

    Bürkle & Britsch in Karlsruhe sind Spitze.
     
  18. Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Kleine, das war DEINE Aussage mit dem Einschläfern!!!!!!!!

    Soll ich das selber machen????? Oder wer macht das deiner Ansicht nach???? Jetzt soll ich nicht zum Tierarzt können und den Vogel selber behandeln :nene::nene:

    Von Bürkle und Britsch hab ich mir ne Meinung gebildet, war mein Stammtierarzt. Hab jetzt aber nen anderen gefunden, zu dem ich gehen will.

    Ach ja: Der Vogel "verliert" nichts, nachdem er von der Mutter gefüttert wurde. So schlau bin ich gerade noch (auch ohne 35 Jahre Züchtererfahrung), dass ich das sehen kann.
     
  19. #18 Paulaner, 5. Mai 2010
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    Naja... nach dem Einschläfern wäre es nicht mehr notwendig, dass die Henne den Jungvogel weiterfüttert, nach einer Behandlung schon.

    Es gibt Tierärzte, die machen auch Hausbesuche in besonderen Fällen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Bergischen
    Wenn der Vogel nichts verliert wieso ist er dann bis zum Auge beschmiert?????

    Zum Einschläfern natürlich zum TA, das ist klar. Wenn der Vogel nach dem Tierarztbesuch behandelt werden soll ist es sicher wichtig das die Eltern ihn noch weiter füttern. Wenn der TA nur 5 Minuten weg ist, dann wird er sicher in dem Fall auch einen Hausbesuch machen. Ansonsten viel Glück.

    Mit dem schlau ist also nicht ganz soweit ;-)
     
  22. Chili85

    Chili85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Kleini, danke für deine konstruktiven Beiträge.... ;)

    Du kannst beruhigt sein, hab es mittlerweile geschafft, das Küken vollständig von der Kruste zu befreien (jaaa, das war ne größere Geschichte...). Werd in den nächsten Tagen beim TA anrufen, damit er sich mal ein Bild macht. Ob ich dann hinfahr oder er herkommen kann, muss ich eben sehn. Bis der Kleine flügge sein wird, dauert es ja noch ein Weilchen.

    Dem Vögelchen gehts aber scheinbar sehr gut, es ist fit, wächst, sieht bis auf den schiefen Schnabel top gesund aus - wäre echt schade, wenn der TA auch der Meinung sein sollte, dass es keine Zukunft hat....
     
Thema:

Kanarienküken mit deformiertem Schnabel

Die Seite wird geladen...

Kanarienküken mit deformiertem Schnabel - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel öffnet abends den Schnabel

    Kanarienvogel öffnet abends den Schnabel: Guten Abend, ich habe den kleinen Mozart seit 2 Wochen und seit einer Woche öffnet er abends den Schnabel(wie ein niessen?), und „knierscht“,...
  2. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  3. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  4. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  5. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...